Betrügen? Ja und - einfach wegwaschen?

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss glaube ich, was du meinst und stimme dir teilweise zu. Das ist auch mit ein Grund, weshalb für mich Fremdgehen nicht (mehr) zwangsläufig ein Trennungsgrund wäre - zumindest glaube ich das.

Ich persönlich kann Sex und Gefühle (nicht zwangsläufig Liebe) nicht trennen. Allein schon deshalb schliesse ich ONS und damit auch Fremdgehen für mich selber aus - die äusserst seltenen Fälle, in denen man mit jemandem fremdgeht, der einem etwas bedeutet, klammere ich jetzt mal aus.

Allerdings können das andere Menschen nunmal trennen. Schlimm fände ich den körperlichen Betrug deshalb an und für sich nicht - denn wie du erwähnst, dann müsste man ja auch auf die Partner, die jemand vor einem hatte, irgendwie eifersüchtig oder wütend oder was auch immer sein (solche Exemplare gibt es ja aber auch). Das Körperliche ist es also nicht. Aber weil ICH Sex an Gefühle hefte, ist/wäre es für mich schwierig zu akzeptieren, dass jemand das auch ohne solche kann. Ausserdem käme ich mir respektlos behandelt vor und mein Vertrauen wäre durchaus äusserst gebrochen. Früher oder später könnte das also schon zur Trennung führen, für den Moment aber eher nicht, obwohl es auch da ein bisschen auf die Umstände ankomt.

Naja, vielleicht war das jetzt unverständlich, keine Ahnung...
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
kannste gerne sein :zwinker:
ist aber so :zwinker:
kannst doch nicht allgemeingültig festlegen dass es eben so ist!

Sehen andere eben anders

wäre aber mal cool wenn du nochmal genau beschreibst was du überhaupt meinst, das ist bei dir immer ein wenig schwierig herauszufinden :kopfschue
 
B

Benutzer

Gast
kannst doch nicht allgemeingültig festlegen dass es eben so ist!

Sehen andere eben anders

wäre aber mal cool wenn du nochmal genau beschreibst was du überhaupt meinst, das ist bei dir immer ein wenig schwierig herauszufinden :kopfschue

ach.. ich denke irgendwann werden die hirnforscher den beweis dafür hervorbringen :zwinker:

wollen und fühlen sind nicht trennbar.. ist halt so und ich kapiere nicht warum ich ein "beweis" erbringen sollte für etwas, dass du genau so gut weisst wie ich :zwinker:

befriedigung ist emotionell.. wollen ist emotionell..
sich bimsen lassen ist den anderen in seinen gefühlen rumstochern lassen.. erst recht wenn man es auch macht mit der absicht zu kommen :zwinker:

man kann nicht sex wollen, gleichzeitig den partner auswählen, kommen wollen und dabei keine emotion investieren.. das ist technisches faktum.. :grin:
 

Benutzer58474  (39)

kurz vor Sperre
Du vergleichst Fremdgehen mit Händeschütteln? Da kann ich ja nur den Kopf schütteln :kopfschue .
Ich schüttel vielen Menschen die Hände und ich geh nicht mit vielen ins Bett. Für mich ist miteinander schlafen etwas sehr Intimes und ich möchte nicht, dass mein Partner mit anderen schläft. Das wäre Linie ein Riesen-Vertrauensbruch, mit dem ich nicht leben könnte.

Ich schliesse mich der Meinung an. Gesetz dem Fall, du stehst einer Offenen Beziehung kritisch gegenüber : Warst du jemals wirklich mit Leib und Seele in deinen Partner verliebt (verliebt sein UND lieben!), warst eifersüchtig, wenn er alleine unterwegs war oder du SMS von fremden Personen in seinem Handy gefunden hast ? Weisst du, dass Fremdgehen ein Schlag ins Gesicht ist ? Man "steckt nicht eben einen weg", in dem Moment begehrt man nicht die Person, der man Tag für Tag sagt, dass man sie liebt. Man begehrt eine/n andere/n, allein wegen des Körpers. Das ist für den Betrogenen ein oft unverzeihlicher Vertrauensbruch ! Während der eine mit einer fremden Person im Bett liegt, macht sich zu Hause der eigene, geliebte Partner Sorgen, ob er vielleicht misstrauischer sein sollte - und fatalerweise damit recht hat !! Fremdgehen verletzt Menschen, zermürbt sie, kann sie zerstören !! Das ist es nicht wert ! Wenn ich in einer Beziehung auch nur einen Gedanken an eventuellen Seitensprung habe, MUSS ich etwas überdenken !!
:mad:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ich habe keine Gefühle denen gegenüber mit denen ich schlafe :confused_alt:
Ich kann sie nur gut leiden mehr nicht...wenn du das schon dazuzählst...
 
B

Benutzer

Gast
Ich habe keine Gefühle denen gegenüber mit denen ich schlafe :confused_alt:
Ich kann sie nur gut leiden mehr nicht...wenn du das schon dazuzählst...

ja gut.. da haben wir ja schon mal etwas..
aber du wirst bestimmt auch nicht behaupten wollen der sex sei phänomenal..
sowenig sich zu sagen haben beim sex ist eben nicht vergleichbar mit mehr..
und hat einen preis, den der gute sex nicht hat.. du musst von imitation leben..fake..und die intimität verblassen lassen... reue kommt wenn man sieht wie es hätte aussehen können für den den man dann liebt.. nämlich weniger abgefuckt :zwinker:

ich denke es wird ein zeichen der ehrerbietung und anerkennung der liebe gegenüber sein es zu bereuen :zwinker:

je inniger desto reinigender.. und empfänglich machender für die liebe die du brauchen wirst..
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
ja gut.. da haben wir ja schon mal etwas..
aber du wirst bestimmt auch nicht behaupten wollen der sex sei phänomenal..
sowenig sich zu sagen haben beim sex ist eben nicht vergleichbar mit mehr..
und hat einen preis, den der gute sex nicht hat.. du musst von imitation leben..fake..
aaaaaaaaaa was redest du denn für einen scheiß auf man.....:ratlos:
der Sex IST phänomenal!!
Und wir haben uns eine Menge zu sagen, auch außerhalb von Bereichen wie "Fick mich" :-D

Wüsste auch nicht wo da was gefaked ist, meine Orgasmen sind echt :blabla_alt:

reue kommt wenn man sieht wie es hätte aussehen können für den den man dann liebt.. nämlich weniger abgefuckt :zwinker:
:confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt:
 
S

Benutzer

Gast
@büschel

Aber Du hattest doch noch nie Sex :ratlos: Und Liebe allein macht bestimmt keinen guten Sex aus :zwinker:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
ich zweifel nciht daran, das sex intim ist. das ist er für mich.

aber im prionzip ist das für meine denkweise in die richtung völlig egal: wenn zwei menschen finden, das sie nicht nur monogamen sex haben wollen sondern eine offene beziehung oder mehr ( z.B. "polyamory", mehrere lieben ; Link wurde entfernt [*] ), dann sollen sie das haben.
solange alle beteiligten einverstanden sind, ist es für mich egal ob es jetzt die norm, etwas seltenes oder was ist, was noch nie voher menschen gemacht haben ist.

[*] für mich wär das nichts, ich kanns auch nicht wirklich verstehen, aber es gibt leute die danach leben und das finde ich interessant --- einfach weils so ne ganz andere "liebeswelt" ist als meine. ich würds nicht ausprobieren wollen, aber es existiert nunmal, und dasnn kann man sich damit auch auseinandersetzen :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Benutzer

Gast
ändert es was an meinen aussagen? :zwinker:

Ja, denn ich denke nicht, dass Du was beurteilen kannst, was Du noch nie gespürt hast :smile: Nicht bös gemeint :zwinker:

Und wie gesagt... zu glauben, dass Liebe allein guten Sex ausmacht, ist wohl recht naiv. Auch nicht böse gemeint :grin:
 
B

Benutzer

Gast
Ja, denn ich denke nicht, dass Du was beurteilen kannst, was Du noch nie gespürt hast :smile: Nicht bös gemeint :zwinker:

Und wie gesagt... zu glauben, dass Liebe allein guten Sex ausmacht, ist wohl recht naiv. Auch nicht böse gemeint :grin:

natürlich ist es böse gemeint..

geh doch lieber auf die frage ein ob es was an meinen aussagen ändert..

die bestätigung brauche ich mir selbst nicht holen :zwinker:
die kannst du mir nämlich bestimmt selber geben schätz ich :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
Honeybee;2275446 schrieb:

tatsächlich..
den hab ich nicht gelesen..

tja.. dann kann man nur gratulieren :zwinker:

frag mich nicht warum mich das immernoch nicht überzeugt.. vielleicht weil ich weiss, dass es nicht das ist was ich suche und ich meine gründe kenne und ich nicht glauben kann, dass es bei dir anders ist :zwinker:

möglich ist es orgasmen zu haben ohne liebe; dass habe ich nie bestritten..

aber im gefühl tief innen.. da wird es nicht so wirken.. das musst du verbergen.. vor berührung fernhalten.. du wirst dich mit körperlichen.. nüchternen orgasmen abgeben müssen (im gefühl.. auch wenn körperlich intensiv.. die wirken aber nicht unbedingt gut nach..) .. mit eher einsamen... sowas muss ich nicht selbst machen um zu wissen, dass es so ist..

du redest von körperlichkeit.. ich rede von ganzheitlichkeit.. und selbst da musst du dich auf die person einlassen.. die grenzen die du setzt/setzen musst sind andere.. die "investition" bleibt nicht weg ; auch wenn es möglichst aufs körperliche reduziert werden soll :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren