betet ihr?

Benutzer29125  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bete manchmal. Aber richtiges Beten ist das auch nicht! Ich unterhalte bzw rede mit Gott oder dem Universum! Irgendwas gibt es, ich weiß nur nicht wie ich das nennen soll! So richtig gläubig bin ich nicht. Ich glaube daran, dass es etwas nach dem Tod gibt und daran, dass irgendetwas dieses ganze hier auf der Erde regelt. Aber was es ist weiß ich nicht!

Früher musste ich zur Kirche usw! Ich bin sehr katholisch erzogen worden. Aber das mache ich jetzt nich mehr! Dann setz ich mich lieber in ner leeren Kirche und bete dann. Dafür brauch ich keinen Pastor, der auf der Kanzel steht.
LG Zicke
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ja, für mich am Abend und "auf Befehl" und sehr unkonzentriert in der Kirche.

Komisch, dass mich Gott nur erhört wenn es um mich geht......
 
S

Benutzer

Gast
ich bete vor jeder beichte, nicht wieder rausgeschmissen zu werden :rolleyes:
jo oder vor den großeltern, eindruck schänden/schinden :grin: je nach dem
edit: fast ausschließlich nur, wenn ich mir oder anderen auf eigene faust in wirklich schwierigen situationen helfen muss, schließlich braucht man von irgendwoher unterstützung :cool:
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Jeden Tag in der Schule ein Morgengebet, in der Kirche und manchmal abends für mich selbst.
 

Benutzer13521  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Da ich Atheist bin habe ich niemanden zu dem ich beten könnte.

Ja, nichtmal eine Freundin die ich anbeten könnte. :grin:
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ja. Ich bete regelmässig. Je nachdem ausm Gebetsbucht aber auch sehr oft frei. Ich bin zwar nicht sehr religiös aber doch gläubig. Wer mich kennt, weiss, was ich meine.

P.s. Ich bin nicht christlich, auch wenn Jesus einer der unserigen war :zwinker:
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
nein. Da ich an keinen Gott glaube, brauche ich auch nicht zu beten.
 
D

Benutzer

Gast
Nein...

Ich würde gern an Gott (oder Ähnliches) glauben.
Das würde so einiges leichter machen, wie z.B. die Angst vorm Tod.

Allerdings kann ich das nicht glauben.
Daher bete ich auch nicht...
 

Benutzer7771  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bete jeden Abend vorm Schlafen gehen.
Außer am Wochenende vergesse ich es öfters.
 

Benutzer17051  (32)

Verbringt hier viel Zeit
bete meistens jeden abend zu gott. natürlich sind das nicht immer wünsche sondern einfach dankegebete für gute sachen die mir passiert sind :smile2:
 

Benutzer28884  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich bete ganz selten mal. wenn es mir mal richtig scheisse geht, hilft mir das irgendwie. keine ahnung, hab das gefühl dass mir dann wirklich einer zuhört. das ist ein schönes gefühl...
 
S

Benutzer

Gast
Unteschiedlich als es meiner Oma schlecht ging habe ich für sie gebetet ansonsten bete ich fast nie
 

Benutzer32630 

Verbringt hier viel Zeit
kommt nicht oft vor, aber wenn mir etwas wirklich am herzen liegt, dann bete ich auch schon mal gelegentlich
 

Benutzer12685 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin gläubig und bete normal täglich wobei das keine feste "Regel" ist.
Schade find ich manchmal, daß nur gebetet wird, wenn es einem schlecht geht und man "Hilfe" braucht... :frown:
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Ich glaube nicht an Gott und sehe bis jetzt auch keine Veranlassung dazu.
 

Benutzer14153 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab als ich noch klein war immer unter Zwang gebetet weils meine Oma so wollte wenn wir da zu Besuch waren. Heute bin ich alt genug um mich nicht mehr unterdrücken zu lassen und werde nie wieder beten, denn für mich ist das die reinste Zeiverschwendung ohne Nutzen denn warum sollte ich beten wenn ich keinen Glauben habe ?!
 

Benutzer15993 

Verbringt hier viel Zeit
ich bete jeden abend, wobei beten das falsche wort ist.

wer jetzt denkt, ich bin der geboren christ usw., der irrt sich gewaltig. es ist nicht ein beten wie in der kirche, sondern viel mehr ein moment, indem ich den vergangen tag revue passieren lasse und mir meine gedanken über "gott" und die welt mache.
 
M

Benutzer

Gast
Ihr Lieben!

Ich bete des öfteren! Nicht nur wenn es mir schlecht geht, sondern im gegenteil wenn ich mal was tolles geschafft habe (Klausuren,Job,etc) oder ich einfach mal in mich selbst horche was ich zu einem bestimmten Thema eigentlich denke...man wird viel zu sehr bedudelt heutzutage...ohne sich dedanken darüber zu machen was es eigentlich heißt wenn dieses oder jenes passiert.

Grundsätzlich find ich das viele Leute eine uralte Vorstellung davon haben was es heißt zu beten. Wenn man keinen Glauben hat kann ich mir das schon vorstellen das beten nicht so das Thema ist;und man kann auch niemanden zum Glauben überreden (bzw zum beten wie Supermaus83 schrieb).

Alles Liebe
Mutti
 
B

Benutzer

Gast
bin Nihilist (oder wie das auch immer heißt ;-) )
beite also nie, ich find sowas lächerlich und finde leute drollig die an sowas glauben können ;-)
 

Ähnliche Themen

G
  • Umfrage
2
Antworten
21
Aufrufe
1K
G
Antworten
46
Aufrufe
3K
G
Antworten
1
Aufrufe
325
G
  • Umfrage
2
Antworten
36
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren