Beste Freundin

Benutzer149024  (24)

Ist noch neu hier
Hey brauch mal wieder euere Meinung :smile:
meine beste Freundin hat seit Dezember einen Freund. Sie ist mit ihm total glücklich und alles. Freu mich auch für sie total aber mit der Zeit wird sie immer rücksichtsloser. Z.b wir wollten uns treffen, aber sie sagt dann kurzfristig meistens ab, weil ihr Freund dann iwas tolles wieder unternehmen will. Und das passiert in letzter Zeit immer öfters... letztens hat sie mir die Ohren vollgeheult, wie sehr sie ihn vermisst (weil er auf Seminarreise war) und gott nicht ohne ihn schlafen kann. Sowas halt. Und wenn er wieder da ist, dann ist wieder Friede Freude. Ich freu mich echt für sie, er ist ja auch ganz nett aber ich komm mir wie so ein Lückenfüller vor^^
also was denkt ihr? :smile:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dass sie sich da mehr auf ihren Freund fixiert ist natürlich blöd für Dich, aber relativ normal. Es bedeutet nicht, dass sie Dich weniger mag als vorher, es ist schlicht so, dass es da jetzt jemanden gibt, der ihr "wichtiger" ist, mehr von ihrer Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. Gerade bei der ersten Beziehung passiert es im Verliebtheitsrausch dann gerne mal, dass man seine Freunde ein wenig zu sehr vernachlässigt. Das ist schade, aber so richtig übel nehmen kann man's ihr eigentlich auch nicht.

Und viel machen kannst Du da nicht, außer Deine Erwartungen an sie ein wenig zurückzuschrauben, Dir Leute zu suchen mit denen Du Deine Freizeit verbringen kannst, wenn sie mit ihrem Freund beschäftigt ist und versuchen, etwas Verständnis für sie aufzubringen. Klar - wenn sie eure Freundschaft total vernachlässigt, gar keine Zeit und Interesse mehr für Dich aufringt, dann würde ich sie mal drauf ansprechen. Aber wie gesagt - dass da jetzt eben ihr Freund gerade in ihrem Leben die erste Geige spielt ist verständlich. Wenn Du einen Freund hättest, würde es Dir doch ähnlich gehen. Oder? :zwinker:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich finds nicht ok,dass sie verabredungen mit dir einfach absagt,nur weil ihr freund irgendwas mit ihr vor hat!dann muss sie ihm halt absagen,weil sie nun mal wegen eines treffes mit dir keine zeit hat.verliebtheit hin oder her,nur deshalb kann man sich noch lang nicht alles erlauben.
ich würd ihr klipp und klar sagen,dass sie sowas unterlassen soll und sich nur dann mit mir verabreden,wenn sie auch wirklich mit mir zeit verbringen will.und das dann auch einhalten und nicht aus einer laune raus absagen.
 

Benutzer109511  (28)

Planet-Liebe Berühmtheit
Uff, das ist natürlich keine schöne Situation für dich. Ich kann verstehen, dass es dich enttäuscht, häufig spontan versetzt zu werden, weil der Freund gerade was anderes geplant hat.

Ganz so hart wie Felicia80 Felicia80 würde ich ihr wohl keine Ansage machen. Aber du kannst ihr ruhig sagen, dass es dich enttäuscht, so oft versetzt zu werden. Dass ihr Freund gerade so wichtig ist, ist total verständlich. Aber es ist nicht gerade nett, aufgrund einer Beziehung die besten Freunde so sehr zu vernachlässigen.
 

Benutzer149024  (24)

Ist noch neu hier
Dass sie sich da mehr auf ihren Freund fixiert ist natürlich blöd für Dich, aber relativ normal. Es bedeutet nicht, dass sie Dich weniger mag als vorher, es ist schlicht so, dass es da jetzt jemanden gibt, der ihr "wichtiger" ist, mehr von ihrer Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. Gerade bei der ersten Beziehung passiert es im Verliebtheitsrausch dann gerne mal, dass man seine Freunde ein wenig zu sehr vernachlässigt. Das ist schade, aber so richtig übel nehmen kann man's ihr eigentlich auch nicht.

Und viel machen kannst Du da nicht, außer Deine Erwartungen an sie ein wenig zurückzuschrauben, Dir Leute zu suchen mit denen Du Deine Freizeit verbringen kannst, wenn sie mit ihrem Freund beschäftigt ist und versuchen, etwas Verständnis für sie aufzubringen. Klar - wenn sie eure Freundschaft total vernachlässigt, gar keine Zeit und Interesse mehr für Dich aufringt, dann würde ich sie mal drauf ansprechen. Aber wie gesagt - dass da jetzt eben ihr Freund gerade in ihrem Leben die erste Geige spielt ist verständlich. Wenn Du einen Freund hättest, würde es Dir doch ähnlich gehen. Oder? :zwinker:

Klar das versteh ich schon dass ihr Freund jetzt wichtiger ist aber man kann doch auch verabredungen so legen dass man nicht ständig jmd absagen muss oder? Zum beispiel einmal zum freund sagn sry heut habe ich schon was vor... das ist doch nix schlimmes oder? :smile:
 

Benutzer109511  (28)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ne das ist absolut nix schlimmes und auch nicht zu viel verlangt, finde ich.
 

Benutzer149024  (24)

Ist noch neu hier
Uff, das ist natürlich keine schöne Situation für dich. Ich kann verstehen, dass es dich enttäuscht, häufig spontan versetzt zu werden, weil der Freund gerade was anderes geplant hat.

Ganz so hart wie Felicia80 Felicia80 würde ich ihr wohl keine Ansage machen. Aber du kannst ihr ruhig sagen, dass es dich enttäuscht, so oft versetzt zu werden. Dass ihr Freund gerade so wichtig ist, ist total verständlich. Aber es ist nicht gerade nett, aufgrund einer Beziehung die besten Freunde so sehr zu vernachlässigen.

Damit hast du vollkommen recht :zwinker:
[DOUBLEPOST=1424524506,1424524302][/DOUBLEPOST]
ich finds nicht ok,dass sie verabredungen mit dir einfach absagt,nur weil ihr freund irgendwas mit ihr vor hat!dann muss sie ihm halt absagen,weil sie nun mal wegen eines treffes mit dir keine zeit hat.verliebtheit hin oder her,nur deshalb kann man sich noch lang nicht alles erlauben.
ich würd ihr klipp und klar sagen,dass sie sowas unterlassen soll und sich nur dann mit mir verabreden,wenn sie auch wirklich mit mir zeit verbringen will.und das dann auch einhalten und nicht aus einer laune raus absagen.

Ich glaub das werde ich auch machen... bloss dann steh ich halt dann so dar als würde ich ihr ihr glück nicht gönnen und eifersüchtig auf sie sein...
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ganz so hart wie Felicia80 Felicia80 würde ich ihr wohl keine Ansage machen.
das was ich ihr sagen würde,findest du hart?ernsthaft?okay...empfinde ich gar nicht so,ich red halt klartext,that´s it.wenn ich mich wirklich hart ausdrücke,klingt das ganz anders.
[DOUBLEPOST=1424524658,1424524596][/DOUBLEPOST]
Ich glaub das werde ich auch machen... bloss dann steh ich halt dann so dar als würde ich ihr ihr glück nicht gönnen und eifersüchtig auf sie sein...
nö,nicht wenn du dazu sagst,dass du dich sehr für sie freust.
 

Benutzer149024  (24)

Ist noch neu hier
das was ich ihr sagen würde,findest du hart?ernsthaft?okay...empfinde ich gar nicht so,ich red halt klartext,that´s it.wenn ich mich wirklich hart ausdrücke,klingt das ganz anders.
[DOUBLEPOST=1424524658,1424524596][/DOUBLEPOST]
nö,nicht wenn du dazu sagst,dass du dich sehr für sie freust.

Ja hoffentlich kommt das auch dann so rüber :smile:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja hoffentlich kommt das auch dann so rüber :smile:
warum sollte es nicht?

ich kann nur sagen,wie es bei mir ist:meine beste freundin und ich kennen uns in und auswendig,verstehen uns auch oft ohne reden (telepathie-mäßig) und wir sehen uns gegenseitig immer an,was der andere fühlt.und wenn man mal echt stinkig aufeinander ist,sagt man sich auch das direkt,genau wie alles andere.
und wenn ich zu meiner besten freundin sagen würde,dass ich mich natürlich sehr für sie und ihr liebesglück freue,dann weiß sie,dass ich das auch so meine.
wäre es nicht so,würde das heißen,sie vertraut mir nicht-und dann wären wir keine freunde,schon gar keine besten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren