Beste Freundin verwirrt mich

Benutzer152780  (22)

Ist noch neu hier
Hey Leute,
ich bin 16 Jahre alt und habe seit 2 Jahren eine beste Freundin. Ich habe mich zuerst in sie verliebt, aber das war nur kindischer Bullshit. Seit dem sehe ich sie für mich als kleine, nervige Schwester und ich der grosse Bruder. Wir zanken uns oft (natürlich nur zum Spass) erzählen uns alles, helfen uns wenn es uns nicht gut geht usw. Ich bin mir seit kurzem aber nicht sicher ob ich mir das mit der Geschwisterrolle nur eingeredet habe...
Wir waren vor einer Woche zusammen im Kino und sie fragte mich ob ich bei ihr übernachten wolle (was für mich neu war, denn normalerweise wenn ich bei ihr übernachtete war immer noch mindestens eine gemeinsame Freundin dabei). Ich hab mich natürlich riesig gefreut und so. Als wir bei ihr waren kam noch etwas Alkohol ins Spiel...
wir redeten etwa 4 Stunden ununterbrochen bis wir uns zusammen hinlegten und ich sie in die Armen nahm (ich wollte sie einfach nur umarmen, ich hatte bis zu diesem Punkt niemals irgendwelche erotischen Gedanken für sie empfunden). Wir redeten und tranken noch etwas weiter bis ich müde wurde und begann einzuschlafen. Doch dann kam der Moment wo sich diese ganze Beziehung auf den Kopf gestellt hatte: sie drehte sich zu mir um, nahm meine Hand und führte üner ihren ganzen Körper, streichelte mein Gesicht und begann mich zu küssen. Ich war im ersten Moment völlig perplex und hätte sie am liebsten direkt von mir gestossen (nicht dass sie unattraktiv wäre, ganz im Gegenteil. Sie ist eine der hübschesten Frauen die ich kenne und sie hatte auch schon vetschiedene Beziehungen). Ich war aber wie gefesselt und machte mit. Ich weiss nicht ob es am Alkohol lag (es waren je nur 5 Bier) aber das war einfach so seltsam für mich. Als ich begann es ernst zu meinen und anfing sie auszuziehen, schob sie meine Hand weg drehte sich wieder um und ohne ein weiteres Wort zu sagen schliefen wir beide ein. Am nächsten Morgwn machte ich ihr und ihrer Familie das Frühstück weil ich als Erster wach war. Ich und meine Freundin verhielten uns ganz normal.
Seit dem ist meine Welt auf den Kopf gestellt. Ich kann mit niemanden darüber reden weil sie mir entweder nicht genug nahe stehen ider weil meine Freunde etwas ausplaudern würden. Ich halte in der Schule immer wieder plötzlich inne und habe Flashbacks von dieser Nacht. Ich kann kaum einschlafen weil ich an sie denken muss. Und unterdessen verfluche ich mich selbst dafür, dass ich sie überhaupt in die Arme genommen habe...
Bitte helft mir irgendwie... Ich muss mit jemandem darüber reden...
Oh und übrigens: sie hat seit nem halben Jahr einen Freund .___.
 

Benutzer90869  (27)

Benutzer gesperrt
Keiner hier kann in den Kopf des Mädchens gucken. Ich würde dir aber raten, erst einmal nicht mit Freunden darüber zu reden. Das kann die ganze Sache ziemlich kaputt machen.

"5 Bier" sind 5 Gläser oder Flaschen? Bei Flaschen müsstet ihr ja einen ordentlichen Pegel gehabt haben. Da könnte man das als Ausrutscher werten. Oder du warst ihr zu schnell? Erinnert sie sich noch an die Nacht? Keine Andeutungen?
 
K

Benutzer

Gast
Ob 0,33 oder 0,5er Flaschen ist es trotzdem schon einiges an Alkohol und vielleicht wars dann auch ein bisschen zu viel für euch beide. :zwinker:

Wie dem auch sei, lädt sie dich zu sich ein ganz allein, obwohl sie einen Freund hat? Hast du dir da überhaupt keine Gedanken drüber gemacht (du sagstest ja sonst schläft noch eine weitere Freundin da)? Mir wäre das an deiner Stelle direkt spanisch vorgekommen. Daher hört es sich für mich so an als ob sie das im Vorraus geplant hätte, nur ihr 2, Alkohol im Spiel, im gleichen Bett schlafen .. Da ist es ja fast vorprogrammiert das was passiert.

Hast du sie denn schon darauf angesprochen? Ich denke da wirst du nicht drum rumkommen wenn du wirklich wissen willst was ihre Intentionen waren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren