Beste Freundin und (nun Ex-)Freund treffen sich seit Wochen heimlich

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich kann mich da kaya nur anschließen: So etwas geht wirklich GAR NICHT! Absolutes Fail...
Mich würde aber mal interessieren, wie dein Exfreund denn dann darauf reagiert hat als du die Beziehung jetzt doch sein lassen wolltest aufgrund dieser Tatsache?

Ich weiß nicht, wahrscheinlich war ihm das nicht so ganz bewusst und evtl. hat er auch gedacht, er könne sie ein bisschen aufragen ob du ihm noch eine Chance gibst oder nicht.
Von ihr finde ich es aber doch schon ziemlich krass, macht alles so den Anschein als wolle sie mehr von ihm. Mal gespannt, ob da nicht noch was daraus wird :ratlos:
 

Benutzer116121  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde natürlich auch, dass es von beiden ein etwas blödes Verhalten war.
Jedoch bin ich immernoch nicht der Meinung, dass man hier nur schlimme Dinge reindenken sollte. Es hört sich für mich eigentlich eher danach an, als wolle der Ex "indirekt" Kontakt zur TS. Und da ist die beste Freundin nunmal eine wunderbare Anlaufstelle: Sie kennt einen und weiß natürlich auch, wie die TS gedanklich und gefühlsmäßig zur ehemaligen Beziehung steht. Die Freundin sah in ihrem Verhalten wahrscheinlich auch nicht die Fehler, die wir ihr hier "andichten". Sie sah sich vielleicht wirklich nur in einer Art Vermittlerrolle und wollte eher versuchen, etwas wieder aufkeimen zu lassen, anstatt es zu ersticken.

Klar ist diese ganze Situation heikel und auch zu hinterfragen. Wenn auch der Ex der TS nichts erzählt, hätte ja immerhin die Freundin mal was dazu sagen können. Dass es hier aber um ne Affäre der beiden geht, kann ich mir nicht vorstellen, denn dann wären beide echt beschissene (Entschuldigung.) Freunde.
 

Benutzer42447 

Meistens hier zu finden
Nochmal ein ganz großes Dankeschön an euch für eure Beiträge und Ratschläge!
Auch die Beiträge, in denen die Sache etwas positiver beleuchtet wurde, haben mir geholfen, ein bissl die Perspektive zu wechseln und etwas runter zu kommen und nicht nur das "Böse" zu sehen :zwinker:.

In der Zwischenzeit habe ich mit meinem Ex-Freund ausführlich drüber geredet..und auch mit der Freundin habe ich Kontakt gehabt. Der Kontakt fand aber auf nem Fest statt und genau das wollte ich eigentlich vermeiden. Sie hat mich den ganzen Abend gemieden und so getan, als ob sie mich nicht sieht. Zufällig sind wir dann zur gleichen Zeit gegangen und ich konnte es mir nicht verkneifen, "Hallo" zu sagen. Sie tat dann ganz überrascht, umarmte mich mit einem Arm und hat kurz erklärt, dass da doch nix war..nebenbei, schrieb sie auf ihrem Handy sms. Ich fragte dann, ob ihr das Handy denn grade so wichtig wäre...daraufhin meinte sie "ja" und sie müsse jetz das Mädel suchen, mit dem sie da sei..und zischte ab. Meine Wut ist dann in angetrunkenem Zustand neu aufgekeimt und ich hab ihr nur noch ne sms geschrieben, dass ihr das ja alles nicht so wichtig zu sein scheint..daraufhin haben wir dann noch sinnlose sms geschrieben, was mir dann irgendwann zu dumm geworden ist, weils einfach nur peinlich war und ich für sowas eigentlich nicht der Typ bin. Tja..seitdem Kontaktabbruch...

Mein Ex hat sich entschuldigt und erklärt und in gewisser Weise kann ichs nachvollziehen.
Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass sie ihn zuerst kontaktiert hat, sehr oft nach Treffen gefragt hat, die er auch teilweise abgesagt hat und fast täglicher sms und Telefonkontakt bestand. In der Zeit, in der ich sie noch getroffen hab, kannte sie all meine Storys schon von ihm und hat ganz überrascht getan, als ich ihr meine "Neuigkeiten" erzählt hab.
Mein Ex-Freund hat auch mal angesprochen, dass es irgendwie komisch ist mit den Treffen, aber da hat sie immer abgewiegelt, dass es doch egal ist..es fielen auch Sätze ihm gegenüber wie "ich bin immer für dich da.."
Die Sachen weiß ich nicht nur von ihm, sondern wurden mir auch von jmd anderem bestätigt.

Nunja, die Sache macht mir immer noch zu schaffen, mittlerweile aber vor allem wegen ihr. Tut irgendwie ganz schön weh zu sehen, dass es ihr irgendwie egal ist und sie ihm so "hinterher" gerannt ist. Vertrauen zu ihm ist auch angeknackst, was in unserem komischen Schwebezustand nicht grade sehr hilfreich ist.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Pure Honey, das tut mir sehr leid. Da hast du dich in einem Menschen ja ganz schön getäuscht...
Auf jeden Fall finde ich es gut, dass du ihr mal die Meinung gesagt hast und den Kontakt abgebrochen hast!

Wie sieht es denn momentan zwischen ihm und ihr aus?
 

Benutzer42447 

Meistens hier zu finden
Danke..Ich bin auch immer noch sehr enttäuscht und hätte niemals gedacht, dass wir beide mal so miteinander umgehen und nicht mehr miteinander reden.

Sie und Er müssten eigentlich keinen Kontakt mehr haben. Sie hatte mir bei unserem netten sms-Wechsel noch geschrieben, dass sie mit ihm nichts mehr zu tun haben will...was auch immer der Grund dafür ist. Aber sie war ebenfalls angetrunken an dem Abend...er hat dann auch eine entsprechende Nachricht bekommen.

Kommt mir alles vor wie in einer Soap, dieses ganze hin und her und der sms-Mist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren