Beste Freundin? Ja oder Nein?

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Mein Freund darf natürlich ne beste Freundin haben. Er soll nur nicht tausend Flittchen nebenher noch kennen. Und ich möchte die beste Freundin dann halt auch selbst kennen lernen und ihr auch vertrauen können. Es gibt zwei Frauen in seinem Leben, mit denen ich gedanklich super auskomme. Die eine hab ich vor ne guten Jahr einmal gesehen, die andere noch nie, und komischerweise vertrau ich beiden... :smile: Die darf er gerne haben. Die andern 20, die da noch rumwuseln, soll er aber bitte abschaffen! :link: :grin: :engel:

Und abgesehen davon hab ich selbst 2 beste männliche Freunde! Wie könnte ich meinem Freund das umgekehrt verbieten?! Und verbieten würd ich ihm eh nix - würde er MIR was verbieten, würde ich ja auch höchst allergisch reagieren...
 

Benutzer29244  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Na klar darf er....und hat er auch. Ich war am Anfang schon ein wenig eifersüchtig, aber wir haben viel darüber geredet. Mittlerweile ist mein Vertrauen gegenüber meines Partner sehr gross.....und ich habe auch keine Probleme damit.... :herz:
 

Benutzer20241 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund hat auch eine beste Freundin und ich bin soo eifersüchtig! Was aber vor allem daran liegt dass sie seine erste große Liebe ist (2 1/2 Jahre Beziehung) und er auch nach dem Ende ihrer Beziehung noch in sie verliebt war....naja, mittlerweile kann ich damit umgehen und verbieten würd ich es ihm niemals! Denn dann würde ich mich wesentlich schlechter fühlen und hätte ein sehr schlechtes Gewissen, ihm das genommen zu haben was er sehr gern hat...
Solange ich das Gefühl habe, dass ich der Mensch bin, den er liebt, ist das schon ok so :smile:
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
Knutscha schrieb:
Mir gings nämlich so dass ich total eifersüchtig auf die beste Freundin war und die dann letztendlich "verjagt" hab. Habs einfach nicht ertragen dass er ne beste Freundin hat...hatte auch Angst dass zwischen den beiden mehr sein könnte als nur Freundschaft...

Aber nun is sie ja weg :engel: :grin:

wie bist denn du drauf? :eek: wenn mich meine freundin vor so eine wahl stellen würde, würde sie den kürzeren ziehen!
 
G

Benutzer

Gast
Natürlich darf er das. Ich wüsste auch nicht was dagegen spräche, solang es sich um eine normale Freundschaft handelt.
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Er hat eine beste Freundin und ich hab einen besten Freund. Es hat auch noch nie Probleme gegeben deswegen.
 
S

Benutzer

Gast
Mein Freund hat eine sehr gute Freundin die auch gleichzeitig seine Ex ist, da bin ich doch schon immer eifersüchtig.
Aber er hat auch noch andere Freundinnen und Freunde klar darf er die haben.
 
A

Benutzer

Gast
Eigentlich darf er schon eine beste Freundin haben, ich hab schließlich auch etliche männliche Kumpels.
Aber ich bin halt krankhaft eifersüchtig und hätte immer furchtbare Angst, dass er mich mit ihr betrügen würde.
Ich bin absolut treu, wirklich total treu...und da würde ich oft zweifeln,
ob er denn genauso standhaft bleiben kann wie ich? :geknickt:
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss mich Knutscha anschließen. Ich weiß, dass es falsch ist, aber ich würde auch keine beste Freundin akzeptieren.

Ich hätte da genauso gehandelt wie du Knutscha.

Ich könnte es nicht ertragen, wenn eine andere Frau eine ähnlich tiefe Bindung zu meinem Freund hätte wie ich. Auch wenn nichts sexuelles zwischen den beiden passieren würde, die Umarmungen und Küsschen (wie du geschrieben hast) würden mir schon reichen um ne riesen Eifersuchtsszene zu veranstalten :angryfire .

LG Diva
 
M

Benutzer

Gast
natürlich darf er eine beste freundin haben. allerdings würde ich vorraussetzen, dass ich die gute frau auch kennen lerne. ich würde mir auch meinen besten freund nicht verbieten lassen und wenn mich ein mann vor die wahl stellen würde, dann würde ich mich für die freundschaft und gegen die partnerschaft entscheiden.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Diva schrieb:
Ich muss mich Knutscha anschließen. Ich weiß, dass es falsch ist, aber ich würde auch keine beste Freundin akzeptieren.

Ich hätte da genauso gehandelt wie du Knutscha.

Ich könnte es nicht ertragen, wenn eine andere Frau eine ähnlich tiefe Bindung zu meinem Freund hätte wie ich. Auch wenn nichts sexuelles zwischen den beiden passieren würde, die Umarmungen und Küsschen (wie du geschrieben hast) würden mir schon reichen um ne riesen Eifersuchtsszene zu veranstalten :angryfire .

LG Diva

Endlich mal eine, die genau meiner Meinung ist.
Ich würde es nicht aushalten wenn die beste Freundin genauso viel über ihn oder noch mehr als ich weiss....ok, sie wusste/weiss wahrscheinlich immernoch mehr. Schließlich waren sie so 1-2 Jahre beste Freunde.
Ich hätte das nicht länger ausgehalten....bin doch sooo eifersüchtig!
Und vor allem würde ich es auch nicht aushalten wenn er mehr Zeit mit seiner besten Freundin verbringen würde als mit mir... (sehen uns nur am WE,manchmal nur alle 2 Wochen...und die würden sich dann bestimmt jeden tag unter woche sehen...)

@mamischieber:
Wieso würde sie den kürzeren ziehen? Wenn du sie wirklich liebst, kannst du sie doch nicht wegen deiner besten Freundin, für die du ja dann nur freundschaftliche "Liebe" empfindest, fallen lassen??!!??
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Talihina schrieb:
und wie hast du sie vertrieben??

Eigentlich ganz "einfach". Hab n bisschen mit ihr geredet und sie hat mich vollgejammert dass sie meinen Freund nicht mehr so oft sieht. dann hab ich gemeint ich würde ihn auch nicht sooft sehen und dann hat sie gemeint, dass sie ihn abends sehen würde und sie gemeinsam fernsehen gucken... so gings öfters und dann hab ich ihr klipp und klar gesagt, dass sie die Finger von meinem Freund lassen solle.
Sie meinte dann zwar dass ich mich raushalten solle, aber die hat mir gar nichts zu sagen. haben uns dann irgendwie noch länger "angezickt" bis sie zu meinem Freund gerannt ist und gesagt hat dass er sich bitte entscheiden soll. er hat dann zu ihr gesagt dass sie sich dann vorübergehend nicht sehen sollten bis ich ihm bisschen mehr vertraue (so hatte ich ihms auch gesagt)....das war dann auch so
An Karneval haben wir sie dann bei nem Umzug gesehen und als sie ihm Hallo sagen wollte und so, hab ich ihn an mich gezogen und geküsst... abends kam dann ne sms von ihr an meinen Freund, dass er sie mal am A**** lecken könne...damit war die sache dann so gut wie durch, da mein freund jetzt auch gewissermaßen wütend auf sie war...
irgendwann kam dann noch ne sms von ihr, ob sie sich mal wieder sehen könnten oder so, aber da hatte er dann auch keinen Bock mehr...

:engel: :grin:

Aber mein Freund hat gemeint, dass sie seit wir zusammen sind sowieso nicht mehr allzu gut befreundet waren, da sie nur noch am jammern war. Und er meinte auch, dass wenn sie noch so super befreundet gewesen wären, wie vor meiner zeit, dass er dann länger hätte überlegen müssen, wem er einen A****tritt geben sollte...
Dachte eigentlich dass ich ihm mehr bedeute als sie und dass er mich aufrichtig liebt... :geknickt: :frown:
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Knutscha schrieb:
Eigentlich ganz "einfach". Hab n bisschen mit ihr geredet und sie hat mich vollgejammert dass sie meinen Freund nicht mehr so oft sieht. dann hab ich gemeint ich würde ihn auch nicht sooft sehen und dann hat sie gemeint, dass sie ihn abends sehen würde und sie gemeinsam fernsehen gucken... so gings öfters und dann hab ich ihr klipp und klar gesagt, dass sie die Finger von meinem Freund lassen solle.
Sie meinte dann zwar dass ich mich raushalten solle, aber die hat mir gar nichts zu sagen. haben uns dann irgendwie noch länger "angezickt" bis sie zu meinem Freund gerannt ist und gesagt hat dass er sich bitte entscheiden soll. er hat dann zu ihr gesagt dass sie sich dann vorübergehend nicht sehen sollten bis ich ihm bisschen mehr vertraue (so hatte ich ihms auch gesagt)....das war dann auch so
An Karneval haben wir sie dann bei nem Umzug gesehen und als sie ihm Hallo sagen wollte und so, hab ich ihn an mich gezogen und geküsst... abends kam dann ne sms von ihr an meinen Freund, dass er sie mal am A**** lecken könne...damit war die sache dann so gut wie durch, da mein freund jetzt auch gewissermaßen wütend auf sie war...
irgendwann kam dann noch ne sms von ihr, ob sie sich mal wieder sehen könnten oder so, aber da hatte er dann auch keinen Bock mehr...

:engel: :grin:

Aber mein Freund hat gemeint, dass sie seit wir zusammen sind sowieso nicht mehr allzu gut befreundet waren, da sie nur noch am jammern war. Und er meinte auch, dass wenn sie noch so super befreundet gewesen wären, wie vor meiner zeit, dass er dann länger hätte überlegen müssen, wem er einen A****tritt geben sollte...
Dachte eigentlich dass ich ihm mehr bedeute als sie und dass er mich aufrichtig liebt... :geknickt: :frown:


Normal mpöchte ich hier im Forum ja miot niemandem Stress, aber ich finde das absolut unmöglich von dir. Das klingt irgendwie so, wie wenn du auch noch stolz auf dich wärst. Versetz dich mal in ihre Lage: Erst bist du super mit einem Typen befreundet und sobald der ne Neue hat bist du abgemeldet. Das ist doch total unfair und gemein.

mamischieber schrieb:
wie bist denn du drauf? :eek: wenn mich meine freundin vor so eine wahl stellen würde, würde sie den kürzeren ziehen!

Sehe ich genauso. Freundschaft hält für immer, Liebe kann vergänglich sein. Wobei ich erst versuchen würde, einen Kompromiss zu finden mit dem wir drei leben können.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
MrsSweet_Angel! schrieb:
Normal mpöchte ich hier im Forum ja miot niemandem Stress, aber ich finde das absolut unmöglich von dir. Das klingt irgendwie so, wie wenn du auch noch stolz auf dich wärst. Versetz dich mal in ihre Lage: Erst bist du super mit einem Typen befreundet und sobald der ne Neue hat bist du abgemeldet. Das ist doch total unfair und gemein.

Da ist sie ja eigentlich auch mit Schuld dran. Schließlich ist sie ja zu meinem Freund gerannt und hat ihm ein Ultimatum gestellt...nicht ich. Mir wars dann nur irgendwie ganz recht.
Und nein, ich bin nicht stolz drauf. Bin nur gewissermaßen froh drüber...is ja auch verständlich.
 

Benutzer1744  (37)

Verbringt hier viel Zeit
MrsSweet_Angel! schrieb:
Normal mpöchte ich hier im Forum ja miot niemandem Stress, aber ich finde das absolut unmöglich von dir. Das klingt irgendwie so, wie wenn du auch noch stolz auf dich wärst. Versetz dich mal in ihre Lage: Erst bist du super mit einem Typen befreundet und sobald der ne Neue hat bist du abgemeldet. Das ist doch total unfair und gemein.



Sehe ich genauso. Freundschaft hält für immer, Liebe kann vergänglich sein. Wobei ich erst versuchen würde, einen Kompromiss zu finden mit dem wir drei leben können.


kann mich der meinung nur anschliessen... find das unter aller sau was du gemacht hast... und was ist wenn du dann irgendwann mal schluss machen solltest... dann hat er gleich zwei menschen verloren... nene ich würd mir sicher net irgendwelche freundschaften verbieten lassen...

das zeigt nur das du kein vertrauen hast.... wie ist es dann wenn er mal einfach in die disco will. da sind auch viele mädels.. bisch da auch so krankhaft eifersüchtig?
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Knutscha schrieb:
Da ist sie ja eigentlich auch mit Schuld dran. Schließlich ist sie ja zu meinem Freund gerannt und hat ihm ein Ultimatum gestellt...nicht ich. Mir wars dann nur irgendwie ganz recht.
Und nein, ich bin nicht stolz drauf. Bin nur gewissermaßen froh drüber...is ja auch verständlich.
ok, mit dem Ultimatum hat sie ganz klar überreagiert, das ist klar. Aber ich an ihrer Stelle wäre auch echt angepisst. Ich find aber auch das Verhalten von deinem Freund ziemlich fies ihr gegenüber. Also ich wäre sehr teraurig, wenn ich von meinem besten Freund aufs Abstellgleis geschoben werd, nur weil er ne Freundin hat. Zum Glück kann unsere Freundschaft niemand zerstören, obwohl sie schon öfter auf harte Proben gestellt wurde.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
boy_X schrieb:
kann mich der meinung nur anschliessen... find das unter aller sau was du gemacht hast... und was ist wenn du dann irgendwann mal schluss machen solltest... dann hat er gleich zwei menschen verloren... nene ich würd mir sicher net irgendwelche freundschaften verbieten lassen...

das zeigt nur das du kein vertrauen hast.... wie ist es dann wenn er mal einfach in die disco will. da sind auch viele mädels.. bisch da auch so krankhaft eifersüchtig?

Zu dem Zeitpunkt als das war, hatte ich auch noch kein Vertrauen zu ihm, das war ganz am anfang der beziehung!
inzwischen weiss ich dass er mir niemals fremdgehen würde...
 

Benutzer34168 

Verbringt hier viel Zeit
So eine Umfrage kann nur von einer Frau kommen! tyyypisch *lach*

Meine Meinung: Liebschaften in unserem alter kommen und gehen Freundschaften sollten bestehen!!!!

Frauen/Männer, die versuchten sich zwischen Freundschaften zu drängen und es nicht akzeptiern sollten bleiben wo der Pfeffer wächst! :kotz:
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Knutscha schrieb:
Zu dem Zeitpunkt als das war, hatte ich auch noch kein Vertrauen zu ihm, das war ganz am anfang der beziehung!
inzwischen weiss ich dass er mir niemals fremdgehen würde...

Also hättest du kein Problem mehr damit, wenn er sich jetzt plötzlich wieder super mit dem Mädel verstehen würde oder wie?
Ich finde, dass man sich generell erst mal die Mühe machen sollte, den besten Freund/die beste Freundin der Partnerin/des Partners besser kennenzulernen. Dann merkt man oft, dass absolut keine Gefahr von ihm/ihr ausgeht.

irgendeinTYP schrieb:
So eine Umfrage kann nur von einer Frau kommen! tyyypisch *lach*

Meine Meinung: Liebschaften in unserem alter kommen und gehen Freundschaften sollten bestehen!!!!

Frauen/Männer, die versuchten sich zwischen Freundschaften zu drängen und es nicht akzeptiern sollten bleiben wo der Pfeffer wächst! :kotz:
Da bin ich voll und ganz deiner Meinung.
Aber ich glaub, dass in dem Fall vielleicht auch der Freund von Knutscha mit Schuld ist, weil er sich nie die Mühe gemacht hat, dass sich die beiden richtig kennenlernen und versuchen, sich zu akzeptieren. Die beiden haben sich ja nur angezickt soweit ich das jetzt verstanden hab.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren