Besser Bart?

A

Benutzer

Gast
Nun, es gab ja schon Umfragen ob ein Bart stört, es egal ist, usw, die meisten meinen eh es kommt individuell drauf an, was ich wissen will ist aber ob es manchmal nicht besser ist nen Bart zu haben, also mir wurde gesagt wo ich mir einen wachsen liess ich sehe nicht mehr so "bubihaft" aus. Ist das manchmal auch bei anderen Personen so dass Bart bevorzugt wird? Normal assoziert man ja was negatives damit, so in Kontaktanzeigen (Bart, Brille, Bauch), aber viele Schauspieler wie Brad Pitt lassen sich ja einen wachsen, und wenn ich die Damenwelt richtig verstanden habe standen ja auch fast alle auf den Aragorn aus Herr der Ringe! Also: Bart (manchmal) besser als rasiert?
 
T

Benutzer

Gast
mist, ich kann an der Umfrage nicht teilnehmen :geknickt:

also, ganz klar "wie Saddam bei seiner Festnahme" :anbeten: und ich bin schon auffem guten Weg und habe aus gegebenen Anlass mal das Profilbild diesem angepasst :grin:
 
C

Benutzer

Gast
ich hab jetz mal saddam angekreuzt!!kein scherz!!....kennt jemand serj tankian von system of a down ,den mann findich so geil mit dem bart :smile:
 

Benutzer7428  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag generell keine Bärte. Wenn es jemandem gefällt einen zu tragen, ok. Aber ich muss das net haben. Habe gerade nur seit ca. 3 Wochen einen, weil ich einfach zu faul bin mich zu rasieren :smile:.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Ich mag 3-Tage-Bärte an meinem Freund (nur er mag sie net, weils juckt *g*). Allerdings isses tatsächlich von Mensch zu Mensch verschieden, da ich auch schon Männer mit 3-Tage-Bart gesehen hab, wos mir überhaupt nicht gefallen hat. Bei denen hat das dann eher ausgesehen, als würde ein wildes Tier auf ihrem Gesicht nisten *hehe*.
Ich würd sagen, mal wachsen lassen und gucken, wies aussieht. Abrasieren kann mans ja immer noch.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren