Besondere Beziehungsart

Benutzer165184 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,

habt ihr schon mal von einer Beziehung gehört, bei der – auch auf sexueller Ebene – einer der Partner einen eher elterlichen Part (zum Beispiel die "Mutter") übernimmt und der andere Part eben den des Kindes (z.B. "Sohn")? Bzw. wüsstet ihr, wo ich Infos zu so einer Art Beziehung (oder ob es sie überhaupt gibt) finden könnte?

Danke schon mal!
 

Benutzer91827 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde mich mal nach Ageplay bzw. DD/lg umsehen- in den einschlägigen Foren wie FetLife und auf tumblr wird man nahezu damit überrollt.
Und ja, das gibt es auch "andersrum" also mit "mommies". Einfach gucken.
 

Benutzer165165  (40)

Ist noch neu hier
Nunja, "freudian classic" würde ich mal sagen :zwinker:

Nein - im Ernst, soetwas kommt auf rein sexueller Fetisch-Ebene, wie myrianna schon sagte, beim Ageplay vor. Was "Liebes-)Beziehungen betrifft, da streiten sich ja die Weisen, ob Vater-, bzw. Mutterkomplexe nicht oftmals versteckte Motive darstellen.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was "Liebes-)Beziehungen betrifft, da streiten sich ja die Weisen, ob Vater-, bzw. Mutterkomplexe nicht oftmals versteckte Motive darstellen.
Was man auch von diversen anderen Kinks und Fetischen (wie Cuckolding) behaupten kann :tongue:. So lange es niemandem schadet bringt es glaube ich wenig, alles totzuanalysieren. :zwinker:

Dom Daddy - Little Girl wäre jetzt auch mein erster Gedanke für ein Recherche-Schlagwort. Vielleicht kommst du von dem Thema zur umgekehrten Variante.
 

Benutzer165165  (40)

Ist noch neu hier
. So lange es niemandem schadet bringt es glaube ich wenig, alles totzuanalysieren. :zwinker:

Nunja, der TO fragte explizit nach Anhaltspunkten für weitere Recherche. :tongue:
Aber ich gebe Dir vollkommen Recht - zumal derartige Analysen auch immer nur statistische Schnittmengen erfassen.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Fetlife. Wäre mal mein Rat für eine Anlaufstelle, sowohl um Personen dafür zu finden als auch um sich in den Gruppen darüber auszutauschen. Für letzteres braucht es jedoch Englisch-Kenntnisse.
 

Benutzer165165  (40)

Ist noch neu hier
An sonsten kann ich nur allerwärmstens den joyclub empfehlen.
 

Benutzer165184 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dankeschön, alle zusammen! Habt der Recherche wirklich weitergeholfen :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren