Beschreibe LIEBE

Mister Maus  

Verbringt hier viel Zeit
Mich würde mal sehr interessieren was "ihr da draussen" unter dem Begriff "Liebe" versteht.. was bedeutet das für euch.. wie würdet ihr den Begriff "Liebe" beschreiben?

(Mit euren eigenen Worten bitte!)

Na bin ja mal gespannt :herz:

-MM-
 
M

Mulan

Gast
hm, ich denk nicht, dass ich in der lage bin, liebe zu beschreiben, zumal sich dieses gefühl mit der zeit ja auch ändert. aber ich kanns ja mal versuchen :zwinker:

liebe ist freiheit. man kann so sein, wie man wirklich ist, ohne sich zu verstellen, ohne sich sorgen zu machen, was sie anderen denken, denn man weiß, dass es jemanden gibt, der einen akzeptiert und annimmt, wie man ist.

liebe ist irgendwie wie eine droge: entweder ist man richtig gut drauf und könnte die ganze welt umarmen, oder es geht einem dreckig.

naja, habs mir jetzt nochmal durchgelesen ..... naja, es war ja nur nen versuch :smile:
 

Hughi  

Verbringt hier viel Zeit
Finde den Spruch recht schön:


Wenn einem die Treue Spaß macht, dann ist es Liebe

:zwinker:
 

Cora   (61)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe ist unbeschreiblich....jedes Wort dafür wäre zu oberflächlich, um das zu beschreiben was mein Mann und ich für einander empfinden
 

Lenny85  

Verbringt hier viel Zeit
Eric|Draven schrieb:
Das mags für die sein, die nicht den verstand haben sich von einem Tier abzuheben.
oder für die, die Liebe lieber oberflächlich sehen weil sie entweder unfähig dazu sind oder so schlechte Erfahrungen gemacht haben, daß sie damit mentale Schmerzen lindern müssen.

Sehe ich anders. Man kann die Liebe trotzdem als Magie oder sonst was sehen, obwohl man weiss, dass es chemische Vorgänge sind.
 
T

thomas

Gast
Cora schrieb:
Liebe ist unbeschreiblich....jedes Wort dafür wäre zu oberflächlich, um das zu beschreiben was mein Mann und ich für einander empfinden


genau so ist es bei meiner frau und mir auch.
seltsam, wie sich die zeiten doch geändert haben.
wo bleiben die werte einer beziehung.
ausser bei eric draven, habe ich noch nichts von wirklicher liebe gelesen.
scheint wohl nur noch gefrustete mitmenschen zu geben.
schade.
euch entgeht was.
 

ogelique  

Verbringt hier viel Zeit
Eric|Draven schrieb:
Das mags für die sein, die nicht den verstand haben sich von einem Tier abzuheben.
oder für die, die Liebe lieber oberflächlich sehen weil sie entweder unfähig dazu sind oder so schlechte Erfahrungen gemacht haben, daß sie damit mentale Schmerzen lindern müssen.

öööhhhm... Man merkt's, dass du's net so mit Naturwissenschaften hast :zwinker:

Biologisch gesehen ist Liebe tatsächlich nur ein chemischer Prozess.
Man hat 'nen Haufen Hormone durch seinen Körper fließen und das löst Verliebtheit aus.
 

vonni89   (31)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe zu beschreiben heißt etwas unbeschreibliches in Worte zu fassen. Manchmal glaube ich liebe ist so selten wie ein Dinosaurier....
 

ArcInTheSky  

Verbringt hier viel Zeit
ogelique schrieb:
öööhhhm... Man merkt's, dass du's net so mit Naturwissenschaften hast :zwinker:

Biologisch gesehen ist Liebe tatsächlich nur ein chemischer Prozess.
Man hat 'nen Haufen Hormone durch seinen Körper fließen und das löst Verliebtheit aus.

Dies zu wissen ergibt für mich aber keinen Sinn. Bewußtsein und Emotionen sind mehr als die Summe irgendwelcher Neuronen und Hormone in unserem Körper.
 

-JIMMY-   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe macht aus Leben Luxus!

hm kann man viel zu schreiben, weil es in jeder Situation etwas anders ist zu lieben. Aber es ist auf jeden Fall eines der wichtigsten und schönsten Gefühle, wenn es auch bisweilen Nebenwirkungen wie Eifersucht o.ä. haben kann.
 

ogelique  

Verbringt hier viel Zeit
ArcInTheSky schrieb:
Dies zu wissen ergibt für mich aber keinen Sinn. Bewußtsein und Emotionen sind mehr als die Summe irgendwelcher Neuronen und Hormone in unserem Körper.

Ja, ich weiß, dass ich naturwissenschaftlich geschädigt bin... :schuechte

Aber es muss doch für ALLES eine natürliche Erklärung geben.
Auch für die Liebe.

Und ich halte alle wissenschaftlichen Erkenntnisse für wissenswert :jaa:
 

kim-cyan-toxic  

Verbringt hier viel Zeit
Schönes Thema, muss ich gleich mal posten:

Liebe definiere ich so:
-Liebe ist mehr als verliebt sein
-man sieht sich in die Augen, und man findet dem gegenüber all das, was man mehr als gerne hat
-Liebe bedeutet Vertrauen
-Liebe kann Verzeihen
-Liebe bedeutet Geborgenheit

-Liebe ist aber auch nur ein Gedanke, man muss daran Glauben

So in etwa...
 

Chris84   (36)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe ist für mich der größte anzunehmende Schmerz. Nichts kann schmerzvoller sein und langsam wärs mir lieber, es würde sie nicht geben.
 

Goldhamster  

Verbringt hier viel Zeit
kann allem bisher gesagten nur zustimmen, sowohl positivem als auch negativem und erst recht wissenschaftlichem :zwinker: Für mich bedeutet das Gefühl Liebe vorallem Vertrauen, es ist wie endlich nach Hause kommen. Einmal wirklich ohne vorbehalt der Mensch sein zu dürfen, der man am liebsten/wirklich ist. Zu wissen, dass man irgendwie zusammengehört... ach ich könnte ewig schreiben :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren