beschnitten, unbeschnitten

Benutzer39087 

Verbringt hier viel Zeit
Sieht ein beschnittener und unbeschnittener penis gleich aus wenn er steif ist? und zieht sich die vorhaut automatisch zurück?
 

Benutzer43234  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf den Mann an. Manche Männer (mich eingeschlossen, zumindest noch bis März *g*) haben eine etwas längere Vorhaut. Wenn der Penis dann nicht extrem viel größer im Vergleich zum nicht erigierten Zustand wird, zieht sich die Vorhaut gar nicht oder nicht komplett hinter die Eichel zurück. Das passiert dann erst durch die Reibung wenn er in dich eindringt. Bei anderen Männern kann die Eichel sogar schon ohne Erektion teilweise oder ganz freiliegen. Kommt also einfach drauf an wie lang die Vorhaut bei einem Mann ist im Vergleich zum Penis und das ist einfach veranlagung.

Ist also alles normal, solange keine Vorhautverengung zusätzlich vorliegt oder so ist das auch alles voll funktionstüchtig :zwinker:
 

Benutzer84200 

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir keine Gedanken darum, das ist von Mann zu Mann verschieden.
Manchmal rutscht sie gleich mit zurück und manchmal nur wenn man sie das erste mal mit hinter zieht :zwinker:
 
1 Woche(n) später

Benutzer88954  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vorhaut

hallo wollte mal wissen was ich tun j
kann wenn die Vorhaut ein bischen angewachsen ist???
 

Benutzer89161 

Sorgt für Gesprächsstoff
anwachsn kann sie nicht..

die klebt nurn wenig fest..
Was da hilft? Schön alles waschen untenrum! Eichel, Haut, einfach alles ^^
 

Benutzer75928  (29)

Verbringt hier viel Zeit
zum Arzt gehen und den fragen, der wird dir das dann schon erklären, was man da tun und lassen sollte :zwinker:
 

Benutzer75827 

Verbringt hier viel Zeit
beschnitten

Hi,
also ich find schon, dass man sieht, ob die Vorhaut zurückgeschoben ist oder ob da gar keine mehr da ist. Außerdem gibt es bei Beschnittenen doch eine kleine Narbe, wo die Vorhaut weggemacht wurde - oder??
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Hi,
also ich find schon, dass man sieht, ob die Vorhaut zurückgeschoben ist oder ob da gar keine mehr da ist. Außerdem gibt es bei Beschnittenen doch eine kleine Narbe, wo die Vorhaut weggemacht wurde - oder??


Das kommt zum größten Teil darauf wann er beschnitten wurde.
Wenn es schon als Baby war wirst du kaum eine narbe sehn, weil es eben gleich gemacht wurde, und das Gewebe noch nicht so ausgebildet war. is ja meist bei den Amis so (Stichwort Pornos), hab da noch nie ne narbe gesehn.

Wenn es dann später gemacht wurde, sieht man das natürlich da dann schon richtig Adern vorhanden waren usw...
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Was hat denn das mit Pornos zu tun? :ratlos:

Amerikaner sind zwar zum Großteil beschnitten, aber das hat nichts mit Pornos zu tun.
...

Mit den Pornos hat das soviel zu tun, weil die fast alle aus Amiland kommen, und man das da immer gut sehen kann, also das sie keine Narbe haben!
Das meinte ich nur!
 

Benutzer89504 

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich wurde vor 4monaten beschnitten

und ich muss sagen ich hab ne narbe und die tut beim gv auch öfters mal weh...zumindest danach

SB ist seitdem sowieso nicht mehr so doll...
 
2 Woche(n) später

Benutzer89849  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mh, kann sein das es bei dir noch verheilen muss oder das ganze abstumpfen muss.

Ich wurde ja als Kind beschnitten, ich glaube als erwachsener mann ist das was anders und man muss sich erst daran gewöhnen.
 

Benutzer83196 

Verbringt hier viel Zeit
wurde auch vor 3 wochen beschnitten.

also sieht eig besser aus als vorher (wenn nur dies dummen fäden eindlich mal rausgehen würden)

Off-Topic:
kann man den auflösungsprozess nicht etwas beschleunigen? ^^
 
1 Monat(e) später

Benutzer89335 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry fürs "Aufwärmen" von dem Thema, aber ich hab da eine Frage zu dem Thema und wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen.
Wenn ich meine Vorhaut zurückziehe (sie zieht sich also nicht automatisch zurück, wenn er steif wird/ist), dann bildet sich hinter der Eichel so ein "Wulst", dort sammelt sich die Haut also wenn man so will.
Bedeutet das einfach, dass die Vorhaut einfach nur recht lang ist, oder sollte ich damit lieber mal zum Arzt gehen? Zurückziehen wenn er steif ist geht eigentlich ohne Probleme, nur, dass ich jetzt schon paar Mal gehört und gesehen habe, dass die Vorhaut eigentlich noch ein Stück weiter hinter die Eichel zurückgehen sollte.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
also ich wurde vor 4monaten beschnitten

und ich muss sagen ich hab ne narbe und die tut beim gv auch öfters mal weh...zumindest danach

SB ist seitdem sowieso nicht mehr so doll...

das ist aber nicht die norm! ich würd sagen, bei dir stimmt was nicht?! schmerzen sollten doch vorbeigehen mit der zeit... :hmm:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Bedeutet das einfach, dass die Vorhaut einfach nur recht lang ist, oder sollte ich damit lieber mal zum Arzt gehen? Zurückziehen wenn er steif ist geht eigentlich ohne Probleme, nur, dass ich jetzt schon paar Mal gehört und gesehen habe, dass die Vorhaut eigentlich noch ein Stück weiter hinter die Eichel zurückgehen sollte.

Wenn die Vorhaut ohne Probleme beim Steifen bis hinter den Eichelrand zurückgezogen werden kann ist alles ok. Dahinter ist es egal, wie weit sie noch zurückgezogen werden kann oder ob da eine Wulst (von der langen Vorhaut) ist. Das ist individuell verschieden, aber macht nichts.
 

Benutzer89335 

Verbringt hier viel Zeit
Okay, ich habe bisher auch nicht wirklich darüber nachgedacht, ob da was nicht stimmen könnte, weil ich es ja wie gesagt gewohnt war, dass sich hinter der Eichel beim Zurückziehen so ein Wulst gebildet hat. Nur habe ich hier im Forum beim Stöbern teilweise auch anderes gelesen.

Es ist also einfach nur so, weil die Vorhaut recht lang ist? Ich muss sie halt auch immer selbst zurückziehen wenn er steif wird. Habe die Frage auch nur gestellt, weil ich auch im Internet (Wiki) gesehen habe, dass man die Vorhaut wohl noch weiter zurückziehen kann/könnte/... also noch recht weit hinter den Eichelrand.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Es ist also einfach nur so, weil die Vorhaut recht lang ist? Ich muss sie halt auch immer selbst zurückziehen wenn er steif wird. Habe die Frage auch nur gestellt, weil ich auch im Internet (Wiki) gesehen habe, dass man die Vorhaut wohl noch weiter zurückziehen kann/könnte/... also noch recht weit hinter den Eichelrand.

Wie weit man die Vorhaut hinter dem Eichelrand noch ziehen kann, hängt von der Länge des Bändchens (Frenulum) ab. Wenn es lang und elastisch ist, geht es noch weiter. Ist es eher kurz, geht es kaum noch weiter. Das spielt beim Sex, SB und Waschen eigentlich kaum eine Rolle. Das Frenulum kann man sich durch einen kleinen Schnitt verlängern lassen.
 
1 Monat(e) später

Benutzer89335 

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, dass ich das Thema (schon wieder) nochmal aufwärme...

Aber ich habe da nochmal eine Frage (an PrxySurfer?). Und zwar geht es nach wie vor um die Vorhaut. Du hast ja gesagt, dass es aufs Frenulum ankommt, wie weit man die Vorhaut zurückziehen kann. Wie oben beschrieben ist es ja an sich kein Problem, außer, dass sich halt so eine Falte bildet. Nur merke ich zeitweise schon, dass das Bändchen wohl etwas beansprucht wird und es zieht ein wenig. Allerdings halt wirklich ausschließlich, wenn er steif ist, sonst zwickt da gar nichts.
Wäre doch jetzt eigentlich am Besten, ich gehe damit mal zum Arzt, oder? Wie läuft sowas denn dann ab? Ich war bisher vorher wegen sowas nicht beim Arzt. :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren