Beschneidung

J

Benutzer

Gast
CortenDallas schrieb:
Sie hat recht aber dass wirst du nicht verstehen daher versuche ich erst gar nicht es dir zu erklären.
just4fun wenn du was genaues wissen willst dann mail mich an oder les meine anderen Beiträge dazu.

Danke,ich werd mich mal in deinen anderen postings kundig machen.
 

Benutzer32110 

Verbringt hier viel Zeit
Kathrina schrieb:
Beschneidung beim Mann heisst nicht, Penis muss weg, oder Eichel, es heisst: die Forhaut von der Eichel abschneiden.

für wie bescheuert hälst du mich??
ich weiß was beschneidung heißt!
 
A

Benutzer

Gast
Geh am besten zum Urologen und frag ihn, was wohl das beste wäre! Eigentlich würde ich sagen, wenn die Vorhaut net stört, dass sie dranbleiben kann!
Aber wer weiss, ob sich da unter net irgendwelche Infektionen bilden, da man ja die tägliche Reinigung nicht vornehmen kann...! :wuerg:
 

Benutzer35107  (32)

Kurz vor Sperre
Berlin-Lankw.26 schrieb:
..beide stinken, sofern sie nicht gewissenhaft gewaschen werden.., ob nun mit Vorhaut oder nicht, ist dabei völlig unerheblich, denn auch ein unbeschnittener wird mit entsprechender Pflege nicht schlechter riechen, was jedoch gerne behauptet wird.. ..mir, vorausgesetzt ich wäre eine Frau, wäre ein unbeschnittener Mann, welcher sich einer regelmäßigen Körperpflege unterzöge, bei weitem lieber als ein beschnittener mit geringerem Drang nach Waschung..; ein beschnittener Penis ist nicht gleichsam sauberer, es hängt maßgablich vom "Besitzer" und dessen Pflege ab! :zwinker:

An wievielen Schwänzen hast du denn schon gerochen? Oder im Mund gehabt?

Mir ist beschnitten lieber. Aber es ist nicht so dass Wichtigste. Wenn sich jemand aus kosmetischen Gründen beschneiden lassen will dann soll er es doch.
 

Benutzer34503 

Verbringt hier viel Zeit
Also mal zum Geruch: Vor noch ca. 3 Monaten hatte ich eine sehr lange Vorhaut. Und Alter... das hat gestunken egal was ich gemacht habe. Gerade auf Parties oder sowas, keine zwei Stunden vergingen dann hats wieder gemuffelt. Mit schnellem Blowjob oder sowas war da nichts und ich vermute ich hab da auch schon einige Chancen vergeigt deswegen, weil ich natürlich geblockt habe wenn mir ein Mädchen näher kam in der Sorge sie spricht mich deswegen mal an. :wuerg:

Darum habe ich mich u.a. beschneiden lassen, aber auch weil ich Probleme mit Kondomen hatte, da sie sich immer abgerollt haben. Zusätzlich hatte ich von Natur aus ein zu kurzes Frenulum, das auch verlängert werden musste. Somit hab ich mich gleich fürs volle Programm (Beschneidung) entschieden um ein für alle mal Ruhe zu haben.

Bis jetzt habe ich NICHTS bereut. Der Geruch ist fast ganz weg. Mit dem Argument es stinkt genauso wenn man sich nicht wäscht mit dem hier viele auftrumpfen wollen: klar wenn man sich länger nicht wäscht dann stinkt so ziemlich jede Stelle am Körper.

Ob nun wegen Ästhetik oder Hygiene oder Phimose: Jeder sollte das für sich entscheiden und ein allgemeines Beschneidung ist scheisse bzw. super gibt es nicht.
 

Benutzer38552 

Benutzer gesperrt
Hallo Ihr lieben,

wie sich der Eingriff anfühlt und ob es beschnitten besser ist, können nur die beantworten, die sich im Jugendalter oder später haben beschneiden lassen. Nur die haben die Erinnerung und kennen den Vergleich von vorher und nachher beim Sex.

Das habe ich gemerkt, als ich mich selbst hier zu diesem Thema habe beraten lassen. Viele haben zu allem eine Meinung und von nix ne Ahnung. Sie beschreiben hier nur ihre Vorurteile.

Der Eingriff ist völlig schmerzlos, noch nicht einmal die Spritze am Anfang tut weh - nur ein kleiner Piekser. Jeder Zahnarztbesuch ist schlimmer. Das Entfernen der Vorhaut merkt man gar nicht. Die Fäden lösen sich innerhalb von wenigen Tagen auf. Ich konnte nach 10 Tagen wieder SB machen und hatte nach 2 Wochen wieder Sex. Ohne Schmerzen, aber viel besser.

Erregung findet zwar im Kopf statt, aber die Erregungskurve verläuft trotzdem anders, weil man den Punkt, bevor man kommt viel (und zwar sehr viel) länger heraus zögern kann. Daher werden SB und GV viel geiler.

Von den Frauen habe ich nur positive Rückmeldung. Das merkt man auch an den Blicken in der Sauna. Zwar sagen 80% der Frauen, dass es ihnen egal ist, ob beschnitten oder nicht, 10% der Frauen sagen, dass sie es schlechter finden und nur 10% sagen, dass sie es besser finden.

Nur: 80% haben sich darüber noch keine Gedanken gemacht und fühlen sich trotzdem berufen ihre Meinung zu sagen. 10% sind scheinbar etwas konservativ, beschränken Sex aufs Schlafzimmer oder hatten noch nie Sex mit nem Beschnittenen. ABER die 10%, die es besser finden, waren bisher auch die Frauen, die am meisten Ahnung von Sex hatten, die genau wissen, was sie wollen und die es am besten konnten.

Fazit: Wenn Du es machst, dann machs für Dich, aber Du wirst es zu keiner Zeit bereuen. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die mich in diesem Forum zur Beschneidung beraten haben. Schade, dass ich nicht schon früher mit Euch reden konnte.
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich wurde kurz nach der Geburt beschnitten, kann also nicht vergleichen. Aber mir hat das Stückchen Haut nie auch nur eine Sekunde gefehlt! Man sagt zwar, man könne länger ohne Vorhaut, da die ungeschützte Eichel weniger empfindlich ist. Aber ich denke, dass es darauf beim Sex nun wirklich nicht ankommt, wenn man die Frau mit der man Sex hat liebt und/oder begehrt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren