Beschneidung nötig? *Panik*

A

Benutzer

Gast
Oh...
das will ich aber nich haben :frown:
Hast du denn nicht vor die Eichel "abzuhärten" so dass es nur noch schön is?
Ich weis nich so ganz was ich machen soll...
 
F

Benutzer

Gast
Also vor hab ich des schon, nur des problem ist eigentlich, dass ich dafür zu feige bin...

Wie gesagt, du könntest die Vorhaut hinter die Eichel tun und dann nur noch mit freier Eichel rumzulaufen... *grübel*

(Nur mal als Frage nebenbei: Wie alt bist du eigentlich?)

Fire
 
A

Benutzer

Gast
Ich bin ebenfalls 17 :zwinker:
Und ich bin genauso feige *g*
Sieht man ja auch daran das ich mich nich mal trau die vorhaut hinterzuziehen, was ich aber bald versuchen werde, um sicher zu gehen das mit meinem Ding alles in ordnung is.
Und dann muss ich mich entscheiden ob ich Schmerzen will weil ich die eichel frei liegen hab, odder ob ich sie bedeckt lasse.....
Am liebsten wäre mir bedeckt lassen, aber glecihzeitig keine Schmerzen bei Berührungen....
 
F

Benutzer

Gast
Ja Ja so gehts mir auch... *g* Un zu dem mit der Vorhaut, die war bei mir auch erst zu eng, muss man(n) halt erst ein bissle "weiten" :smile:

Werd wohl ziemlich bald mit freiliegender Eichel rumlaufen, ich hoff jedenfalls, dass ich mich überwinde *g*

Fire
 
A

Benutzer

Gast
Da haben sich ja jetzt 2 gefunden *gg*
Ich werd morgen wohl mal baden und dann erst mal die eichel frei legen, und dann werd ichs versuchen so mich anzuziehen *aua*
Aber wie hält man das denn durch? :frown:
Das fühlt sich voll an wie ne schnittwunde oder so wie rasierklingen ...
mh... wieso is das so kompliziert da unten *g*
 
F

Benutzer

Gast
AmBodenZerstört schrieb:
Da haben sich ja jetzt 2 gefunden *gg*
Ich werd morgen wohl mal baden und dann erst mal die eichel frei legen, und dann werd ichs versuchen so mich anzuziehen *aua*
Aber wie hält man das denn durch? :frown:
Das fühlt sich voll an wie ne schnittwunde oder so wie rasierklingen ...
mh... wieso is das so kompliziert da unten *g*

Also ich denk mal, dass mann es einfach durchhalten muss *g* mann ist doch eh viel zu wehleidig, wird jedenfalls immer gesagt :zwinker:

Gute Frage, ich wüsste auch gern warum des so kompliziert ist *g*

Fire (<- Könnte ich mir mittlerweile wohl auch mal sparen :grin:)
 
A

Benutzer

Gast
Naja vielleicht findet sich ja hier einer der ne harmlose Lösung hat *g*
Mein Hausarzt konnte gestern nich verstehn das ich da schmerzen hab beim Berühren. er meinte auch das ich an der stelle nur zu wehleidig bin... ok ich gebs zu das bin ich auch, aber ich steh dazu denn das is nich lustig da unten und is einfach unangenehm...

Naja ich hoff mal das noch ein "Retter" hier auftaucht :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Also ich hab das jetzt längere Zeit versucht die Eichel zu "reizen" und somit bissl abzuhärten, aber ich halt das nich wirklich aus.
Nach vielleicht 2 Sekunden muss ich damit aufhören weil das so unangenehm is.
Ich muss das irgendwie loswerden!!

Weis jemand eine andere Möglichkeit? Oder schaff ich das nur durch die schmerzhafte Abhärte-Tour???
 

Benutzer34503 

Verbringt hier viel Zeit
Reg dich erstmal ab. So schlimm ist das alles garnicht. Du möchtest ehrliche, erfahrene Meinungen? Ich war 17 als ich beschnitten wurde und hatte ähnliche Sachen wie du (ich muss aber fast sagen ich hatte das alles sogar etwas "harmloser"). Also Bitteschön:

1.) Gratuliere dass du das deinen Eltern gesagt hast! Für mich war das damals der absolut schwierigste Schritt, glaub mir, kann nurnoch besser werden!

2.) Das mit der Empfindlichkeit der Eichel legt sich nach und nach von selber, da kannst du nichts machen außer abwarten. Ja Abhärte Tour triffts ganz gut.

3.) Lass Hausarzt mal Hausarzt sein und hole dir eine 2. , 3. wenn du dir unsicher bist meinetwegen 10 Meinungen von UROLOGEN ein. Es geht hier um dein bestes Stück! Möglich, dass der Hausarzt Recht hat, aber was, wenn nicht? Also, mach nen Termin bei nem Urologen, der soll sich das anschauen und auch nur der kann dich auch gut genug beraten!

4.) GEH ZU EINEM UROLOGEN
 
A

Benutzer

Gast
Danke Cornholio.
Aber wieso soll ich zu einem Urulogen gehen, wenn ich die Vorhaut hinter die Eichel krieg?
Warum sollte es dann noch Sinn ergeben?
Und der Arzt und ich sind uns sicher das das möglich ist, ohne Probleme, und das werd ich die nächsten Tage auch beweisen :zwinker:
Das einzige Problem is die Empfindliche Eichel, die aber sehr viele haben, die sie durch die Vorhaut abgedeckt hatten/haben.

Naja wenn das abhärten die einzige möglichkeit ist muss ich da irgendwann durch :frown:
 

Benutzer34503 

Verbringt hier viel Zeit
Du bist dir wirklich sicher, dass die Vorhaut ohne Probleme komplett hinter die Eichel geht? Ist das Vorhautbändchen auch nicht unter Spannung wenn du das machst? Häufig ist es auch nur das Vorhautbändchen, das Probleme macht, ist auf der Unterseite der Eichel...

So Leid es mir tut, du kannst deine Eichel nicht dazu zwingen sich einfach in ein paar Stunden daran zu gewöhnen. Ich sage einfach mal pauschal 14 Tage dann hast du das "Schlimmste" hinter dir. Solange einfach passende Kleindung tragen, nich gerade weite Shorts, einfach engere Sportshorts oder sowas. Außerdem sagt ja keiner, dass du die Eichel ständig frei tragen musst (?). Als ich meine Vorhaut noch hatte hab ich die auch immer über der Eichel gelassen.
 
A

Benutzer

Gast
Ich werds ja bald sehen ob es ohne Probleme geht :zwinker:
Der Arzt hat gesagt es geht auf alle fälle bei mir!

Also werd ich nachts mal die eichel "offen" liegen lassen und schaun obs geht....
Ich kann mir aber beim besten willen nich vorstellen so rumzulaufen 2 wochen lang *aua*
 

Benutzer48135 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Zusammen,

bei mir ist das ein ähnliches problem. im normalen zustand kann ich die vorhaut locker hinter die eichel ziehen,
sogar noch weiter. das tut auch nicht weh etc. geht sehr leicht. sobald mein penis steif ist, kann ich die
vorhaut zwar noch bis hinter die eichel ziehen, jedoch geht das nicht mehr so einfach. es tut mir zwar nicht weh,
aber die vorhaut bleibt auch nicht hinter der eichel, da es ziemlich knapp ist, sie rutscht meistens nach vorne.
jetzt weiss ich nicht, ob ich das einem arzt zeigen soll oder nicht. kann mir da jemand vielleicht weiterhelfen?
 
G

Benutzer

Gast
aaaalso: erstmal kannste dir die andren threads durchlesen, die zu dem thema hier stehen und dann würde ich an deiner stelle erst mal ganz (ganz) vorsichtig versuchen in der badewanne n bisschen zu üben und sehen ob es dann besser wird, wenns dann immer noch komisch ist geh zum arzt.
 
A

Benutzer

Gast
Also ich war gerade in der Badewanne *g*
Und ich hab wie abgemacht versucht meien Vorhaut hinterzu ziehen.
Dies ist auch gegangen, allerdings hab ich am beginn der Eichel (also da wo der Penis den größten Umfang hat) aufgehört.
Die Vorhaut geht also definitiv ohne Schmerzen hinter die Eichel.
Allerdings ist es so ein komisches und neues Gefühl das ichs 10 mal versucht hab den letzten schritt zu gehen aber immer davor abbrach.
Wenn ich eine Vorhautverängung oder ein zu kurzes Vorhautbändchen hätte, dann wäre es doch nicht geagngen oder ich hätte Schmerzen gehabt oder?
Allerdings ist noch was: Da ich ja die Vorhaut immer über der Eichel hatte, hab ich ziemlich viel Vorhaut und wenn ich diese hinter die Eichel gezogen habe, sieht es hinter der Eichel aus wie das Michelin-Männchen, also total viel Vorhaut die sich dann so wie Ringe halt anordnen müssen.
Der Arzt hat dies ja aber gesehen am Freitag und hat nichts erwähnt...
Zudem geht die Vorhaut nicht gerade und normal nach hinten, ca. in der mitte der eichel dreht sich ein bischen von der innerseite der vorhaut nach aussen (wird also so umklappt) und geht dannn mit hinter.
So ists also dann so, dass wenn dir Vorhaut fast über der eichel is, dass ein stück der vorhaut aussen is, aber eiegntlich die innenseite is .... hm schwer zu erklären *g*

Und noch: Wenn ich mich überwunden habe und die Vorthaut hinter der eichel habe, soll ich sie dann dort lassen und mit unglaublichen Schmerzen beim Berühren (bzw. Verlassen der Eichel) in der Hose rumlaufen?
Oder soll ich die Vorhaut vorne lassen und es dann dabei belassen?
Allerdings hab ich ja dann schmerzen wenn ich den Penis mal "brauch" :zwinker:


Vielen Danke für eure Unterstützung :smile:

Freu mich auf Antworten!
 
A

Benutzer

Gast
AmBodenZerstört schrieb:
Also ich war gerade in der Badewanne *g*
Und ich hab wie abgemacht versucht meien Vorhaut hinterzu ziehen.
Dies ist auch gegangen, allerdings hab ich am beginn der Eichel (also da wo der Penis den größten Umfang hat) aufgehört.
Die Vorhaut geht also definitiv ohne Schmerzen hinter die Eichel.
Allerdings ist es so ein komisches und neues Gefühl das ichs 10 mal versucht hab den letzten schritt zu gehen aber immer davor abbrach.
Wenn ich eine Vorhautverängung oder ein zu kurzes Vorhautbändchen hätte, dann wäre es doch nicht geagngen oder ich hätte Schmerzen gehabt oder?
Allerdings ist noch was: Da ich ja die Vorhaut immer über der Eichel hatte, hab ich ziemlich viel Vorhaut und wenn ich diese hinter die Eichel gezogen habe, sieht es hinter der Eichel aus wie das Michelin-Männchen, also total viel Vorhaut die sich dann so wie Ringe halt anordnen müssen.
Der Arzt hat dies ja aber gesehen am Freitag und hat nichts erwähnt...
Zudem geht die Vorhaut nicht gerade und normal nach hinten, ca. in der mitte der eichel dreht sich ein bischen von der innerseite der vorhaut nach aussen (wird also so umklappt) und geht dannn mit hinter.
So ists also dann so, dass wenn dir Vorhaut fast über der eichel is, dass ein stück der vorhaut aussen is, aber eiegntlich die innenseite is .... hm schwer zu erklären *g*

Und noch: Wenn ich mich überwunden habe und die Vorthaut hinter der eichel habe, soll ich sie dann dort lassen und mit unglaublichen Schmerzen beim Berühren (bzw. Verlassen der Eichel) in der Hose rumlaufen?
Oder soll ich die Vorhaut vorne lassen und es dann dabei belassen?
Allerdings hab ich ja dann schmerzen wenn ich den Penis mal "brauch" :zwinker:


Vielen Danke für eure Unterstützung :smile:

Freu mich auf Antworten!
Nach deiner Schilderung is das alles ganz normal und in ordnung, die vorhaut ist ja im prinzip dort wo sie über den penis geht "doppellagig" weil sie ja sonst nicht mal drüber sein könnte und auch wieder nicht

und was die schmerzen betrifft, wennst sie zurückziehst, das wird nach nem tag oder zwei deutlich besser, aber da musst du durch wennst den zustand ändern willst...
 
A

Benutzer

Gast
Beim rumschieben hab ich keine schmerzen :zwinker:
Nur wenn ich die eichel berühre, besser gesagt den finger wegziehe, dann schmerzt es schon ziemlich...
Und ich kann auch irgendwie die eichel nich ohne vorhaut lassn, denn sobald sie mit was in berührung kommt zuck ich zurück vor schmerzen.
Und so kann ich unmöglich rumlaufen.

Zudem sollt ich vielleiht irgendwie versuchen die Vorhaut auch im erigierten zustand hinter zu bringen.
aber wie mach ich das am besten?
Oder soll ich damit warten?
 
F

Benutzer

Gast
Hi

AmBodenZerstört schrieb:
Beim rumschieben hab ich keine schmerzen :zwinker:
Nur wenn ich die eichel berühre, besser gesagt den finger wegziehe, dann schmerzt es schon ziemlich...
Und ich kann auch irgendwie die eichel nich ohne vorhaut lassn, denn sobald sie mit was in berührung kommt zuck ich zurück vor schmerzen.
Und so kann ich unmöglich rumlaufen.

Klar kannst du so rumlaufen. Ich lauf so seit gestern abend rum, sind ziemlich genau 24h *g* und kann sagen, dass des schon viel angenehmer und ertragbarer geworden ist. Hab ich sogar schon nach ein paar Stunden gemerkt. Aber ganz unempfindlich ist die noch nicht. Merk ich aber nur wenn ich mit Fingern da rangeh un versuch drüber zu streicheln/reiben, however.


Zudem sollt ich vielleiht irgendwie versuchen die Vorhaut auch im erigierten zustand hinter zu bringen.
aber wie mach ich das am besten?
Oder soll ich damit warten?

ich rate dir du solltest mal irgendwie versuchen die Vorhaut im erigierten Zustand hinter zu bringen.
Wie am besten? halt erigiert werden und einfach trauen die Vorhaut hinter die Eichel zu ziehen.
 
G

Benutzer

Gast
AmBodenZerstört schrieb:
Allerdings ist noch was: Da ich ja die Vorhaut immer über der Eichel hatte, hab ich ziemlich viel Vorhaut und wenn ich diese hinter die Eichel gezogen habe, sieht es hinter der Eichel aus wie das Michelin-Männchen, also total viel Vorhaut die sich dann so wie Ringe halt anordnen müssen.
Der Arzt hat dies ja aber gesehen am Freitag und hat nichts erwähnt...
müsste sich mit der zeit geben...
AmBodenZerstört schrieb:
Zudem geht die Vorhaut nicht gerade und normal nach hinten, ca. in der mitte der eichel dreht sich ein bischen von der innerseite der vorhaut nach aussen (wird also so umklappt) und geht dannn mit hinter.
So ists also dann so, dass wenn dir Vorhaut fast über der eichel is, dass ein stück der vorhaut aussen is, aber eiegntlich die innenseite is .... hm schwer zu erklären *g*
ist auch normal

AmBodenZerstört schrieb:
Und noch: Wenn ich mich überwunden habe und die Vorthaut hinter der eichel habe, soll ich sie dann dort lassen und mit unglaublichen Schmerzen beim Berühren (bzw. Verlassen der Eichel) in der Hose rumlaufen?
Oder soll ich die Vorhaut vorne lassen und es dann dabei belassen?
ich kapier gar nicht was du dir son stress machst dir unbedingt schmerzen zuzufügen, mach doch erst mal so wie gut tut, man kann doch auch wichsen ohne dabei direkt die eichel zu rubbeln (oder?). tu dir doch erst mal was gutes, mit der zeit wird sich das sicher legen und du bist nicht mehr so emfindlich
Off-Topic:
übrigens: es heißt vohausverEngung, mit E *g*sorry, bin nunmal ein klugscheißerchen
 
A

Benutzer

Gast
Stimmt man schreibt Vorhautverengunf mit e *g* sorry :schuechte
Aber Man schreibt es auch mit t und nicht mit s :zwinker:

So nun aber wieder zum ernst des Lebens:
Freut mich wenn mit meinem kleinen Freund alles normal zu sein scheint :smile2:
Und es freut mich auch das sich hier schon jemand überwunden hat und jetzt mit der "freien" Eichel rumläuft :zwinker: Glückwunsch!
Ich werd in den nächsten Tagen versuchen, 1. Die Vorhaut endlich ganz über die Eichel zu ziehen, in der Badewanne und im normalen zustand.
Später dann am steifen Glied.
Und dann bin ich erst mal fertig damit.... dann werd ich Freitag in ner Woche eh zum Arzt wie mit ihm, besprochen, und dann werd ich ihn fragen ob ich jetzt die Eichel frei lassen soll oder nicht.

Hab also noch viel vor mir :zwinker:


@ FireWalk3R, wie hast du dich dazu überwinden können und wie ist das so? zuckst du nicht bei jeder bewegung weg? oO
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren