Beschneidung nötig? *Panik*

A

Benutzer

Gast
Ja ich werde in den nächsten Tagen mit meinem Dad reden, uch muss da irgendwie durch, auch wenn ich Panik hab wie nie zuvor.
Ich weis ihr sagt alle es is nich schlimm, aber wenn man selbst das vor sich hat dann ist es das sehr wohl...
Und wegen der Größe: Mein Penis ist steif ca. 14 cm lang und wenn er nicht steif ist nur halb so lang.
Hab ich da auch ne missbildung oder is das normal?
Hab ja mal von durchschnitt 14 cm gehört, allerdings weis ich end ob steif oder normal....
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
AmBodenZerstört schrieb:
Ja ich werde in den nächsten Tagen mit meinem Dad reden, uch muss da irgendwie durch, auch wenn ich Panik hab wie nie zuvor.
Ich weis ihr sagt alle es is nich schlimm, aber wenn man selbst das vor sich hat dann ist es das sehr wohl...
Und wegen der Größe: Mein Penis ist steif ca. 14 cm lang und wenn er nicht steif ist nur halb so lang.
Hab ich da auch ne missbildung oder is das normal?
Hab ja mal von durchschnitt 14 cm gehört, allerdings weis ich end ob steif oder normal....
Mit diesem angeblichen 14-cm-Durchschnitt ist natürlich der STEIFE Zustand gemeint! :smile: Ist also alles völlig normal bei dir! Daß er im schlaffen Zustand unter Umständen auch sehr viel kleiner sein kann, ist ebenfalls völlig normal. Es wächst auch nicht jeder Penis bei Erregung gleich stark an. Das heißt umgekehrt, nur weil ein Penis in schlaffem Zustand extrem groß ist, muß er in steifem Zustand nicht auch extrem groß sein - der "wächst" dann vielleicht nur ein bißchen, im Gegensatz zu deinem, der seine Größe verdoppelt. :link: :zwinker:

Sternschnuppe
 
A

Benutzer

Gast
OK dann verdoppelt sich meiner, auch ok :smile:
Dann is wenigstens das in Ordnung :smile2:
Auch mal was positives.
Ich werd heute oder am Wochendende mit meinem Dad reden und euch auf dem laufenden halten wenn ihr wollt.
Und danke nochmal an alle die mir geschrieben haben :smile:
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Mach dich nicht fertig deswegen, selbst wenn du zur OP musst, es ist zwar eine Weile danach nicht gerade angenehm (>> möglichst gaaanz wenig an Sex denken ;-) ), aber das ist nicht lang (ca. 1-2 Wochen).

Also ich für mich kann sagen, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war und dass ich's jederzeit wieder machen lassen würde. Und: Die Mädels stehen drauf ;-)
 
A

Benutzer

Gast
Ich habs meim Dad eben gerade gesagt...
Der erste Schritt is getan, doch ich fühl mich nich wirklich gut, hab jetz nur noch mehr Panik und zittere wie nochma was. Ich hab das Gefühl das der Stein jetzt im Rollen is und ich ihn nich mehr aufhalten kann...
Ich bin psychisch total im eimer... wie soll ich das durchstehen mich vor dem Arzt auszuziehen und dann auch noch die OP und danach die Schmerzen???

....
 
A

Benutzer

Gast
Also heute um 16 Uhr hab ich einen Termin bei meinem Hausarzt.
Schritt Nummer 2!
Bin froh wenn ich den schon mal hinter mir habe...
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
AmBodenZerstört schrieb:
Also heute um 16 Uhr hab ich einen Termin bei meinem Hausarzt.
Schritt Nummer 2!
Bin froh wenn ich den schon mal hinter mir habe...
Kopf hoch, das klappt schon alles! :smile: Bist nicht der erste, der das hinter sich bringen wird! Und was glaubst du, wie froh du irgendwann sein wirst, dass du diesen Schritt gewagt hast! :schuechte
 

Benutzer45454 

Benutzer gesperrt
Sieh es mal so: Wenn du es nicht machst wirst du nie coolen Sex haben können!

Die Schmerzen sind wirklich kaum vorhanden. Hab das selber über mich ergehen lassen. Du wirst danach sehr viel glücklicher sein!
 
A

Benutzer

Gast
:zwinker: :smile: :zwinker: :smile:
Der Arzt meint, bei mir liegt gar keine Phimose vor, sondern ich bin nur viel zu ängstlich und vorsichtig, es konsequent hinter zu ziehen...
:smile2: :smile2: :smile2:
Ich hab mit ihm abgemacht das ich 14 Tage zeit habe es immer mehr zu versuchen und dann nochmal bei ihm vorbeischauen soll ...
Man, wa sbin ich erleichtert!!!
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Na, das ist doch die optimale Lösung! :zwinker: Und? War doch halb so schlimm, oder? :link: :zwinker:

Sternschnuppe
 
A

Benutzer

Gast
Ja war nicht schlimm..
Ich wär auch gern weniger ängstlich.
Ich hoff aber nun auch das es bewahrheitet wird und ich das schaffe, auch im steifen zustand, denn sonst muss ich da doch durch.
Naja aber jetzt mal :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Ich weis also jetzt das ich die Vorhaut über die Eichel ziehen kann.
Ich werd das auch in den nächsten Tagen in der Badewanne erstmals machen.
Nur dann weis ich nicht, ob ich die Vorhaut vorne lassen soll, denn wenn ich mit meinem Finger oder anderem die Eichel berühre fühlt sich das total ungewohnt an und schmerzt auch ein bisschen, so dass ich wegzucke.
Nun frag ich mich natürlich wie ich das machen soll, da ja wenn ich ne Boxershorts an hab die Eichel immer in Berührung mit anderem ist....
 
A

Benutzer

Gast
Kann mir dabei niemand seine erfahrungen sagen?
Ich mein das is ja wikrlich ein problem...
Ich habs auch unter wasser versucht die eichel zu streicheln und anzufassen, aber das tut echt weh.
Sie hatte ja mit der umwelt bisher keinen kontakt.
Aber wie kann ich sie damit bekanntmachen ohne solche schmerzen zu haben?
Soll ich die Vorthaut einfach hinter der eichel lassen (wenns denn geht) und damit in der hose rumlaufen, trotz schmerzen?
Wird das dann besser?
 
F

Benutzer

Gast
AmBodenZerstört schrieb:
Soll ich die Vorthaut einfach hinter der eichel lassen (wenns denn geht) und damit in der hose rumlaufen, trotz schmerzen?
Wird das dann besser?

Joa des wäre eine Möglichkeit, hab jedenfalls gelesen bei ganz beschnittenen wird dadurch die Eichel unempfindlicher. Also denk ich wird das auch so sein, wenn du die Vorhaut hinter der Eichel lässt un dann so rumläufst, was andres fällt mir dazu aba auch nicht ein.

Fire
 
A

Benutzer

Gast
Danke für deine Antwort.
Ich glaube es tut auch nicht die Berührung an sich weh, sondern dann das wegziehen. Also, wenn ich hinlang sind keine schmerzen da, aber wenn ich den finger wieder weg tu bzw weiterfahre, dann schmerzt es.
Das kann meiner Meinung nach nur daran liegen, dass die feuchte Eichel dann an der Stelle trocken wird, und es dann schmerzt....

Hoffentlich dauert das nicht lange bis die schmerzen weggehen... denn laufen is sonst nich angenehm :zwinker:
 
F

Benutzer

Gast
des kenn ich auch,
Bei mir tut auch nur des bewegen auf der Eichel weh, wenn ich die Finger einfach nur still dran liegen hab störts me überhaupt ned. :smile: Nur trau ich me ned mit freier Eichel rumzulaufen...

Und wie lang es dauert bis die schmerzen weg sind, kann ich leider nicht sagen :zwinker:

Fire
 
A

Benutzer

Gast
Hast du das auch?
Aber das kann doch nicht Normalfall sein oder?
Wie soll man denn da normal spazieren gehn oder überhaupt Spaß an seinem Glied haben? :zwinker: mal blöd gefragt....
 
F

Benutzer

Gast
Ja des habe ich auch

kA hab noch nie probiert mit freier Eichel spazieren zu laufen, mir schmerzt doch ein wenig sehr *g*

Jos des ist ne gute Frage, falls du unter spaß haben unte anderem auch gv meinst, des klappt wunderbar *g*

Fire
 
A

Benutzer

Gast
Es gibt ja viele die mit "offener" Eichel rumlaufn.
Also muss es bei denen ja nich mehr schmerzen.
Aber ich kann mir nich vorstellen wie das dann is wenn die Freundin an deinem Glied rumspielt, das tut doch mehr weh als das es angenehm is....
 
F

Benutzer

Gast
Ich denke mal die, die mit freier Eichel rumrennen, dass bei denen die Eichel dadurch so unempfindlich ist, dass für die des ohne probleme geht.

Und jaa des tut wirklich mehr weh als angenehm ist... (Und ich sprech da aus Erfahrung) :zwinker:

Fire
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren