Beschneidung nötig? *Panik*

A

Benutzer

Gast
Hallo

Ich hab mir lange überlegt ob ich das hier schreiben soll, aber ich muss einfach wissn was los is.
Ich bin 17 Jahre alt geworden und habe schon vor Jahren gemerkt das ich wohl kein normalen Penis hab.
Vermutlich hab ich das was man "Vorhautverengung" nennt, aber ich weis es auch nicht genau.
Bei mir ist die Vorhaut klar länger als die Eichel nach vorne ragt.
Mein Penis ist überhaupt nur ca. 11 cm lang und hat auch nicht wirklich einen hohen durchmesser.
Irgendwie hab ich das Gefühl verkrüppelt zu sein. Er sieht praktisch genauso aus wie bei der Geburt nur etwas größer...

Ich hab unglaublich Angst mein Problem den Eltern oder dem Artzt zu sagen.
Ich Pack das nich!

Ich hab auch schon versucht die vorhaut hinterzuziehen, es gaht auch das die eichel ein bisschen rausschaut, allerdings nich bis zum ende der eichel, da fehlt noch einiges.
Und ich will das auch nich übertreiben, nich das ich was kaputt mach, wenn das überhaupt noch geht...
Von meiner Vorhaut geht auch eine Art Faden weg, der zur Eichel führt und da hin geht wo der Urin rauskommt. ICh weis also auch nicht, ob das normal ist.

Da ich von der Budeswehr bereits ein schreiben erhalten habe meine daten zu senden, wird irgendwann in nächster zeit wohl auch die musterung auf dem plan stehen.

Ich hab unglaubliche Angst vor der Beschenidung und so.. da wird genäht und man hat unglaubliche schmerzen.. ich pack das nich *heul*


Kann mir irgendjemand vielleicht helfen oder sagen was ich versuchen kann und was das is was ich hab???


Ich danke euch.....
 

Benutzer35816  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ersteinmal;

das Bändchen das du meinst ist ganz normal, ichw eiß zwar nun den namen nicht genau aber das hat eigendlich Jeder.

Zumindest nach deiner beschreibung her, würd ich sagen du hast eine Vorhautverengung. Wenn du die Vorhaut nicht komplett hinter ziehen kannst, oder wenn er Steif ist es dann eventuell weh tut da sie nicht komplett über die Eichel geht.


Geh zum Urologen und lass das machen, das ist nicht schlimm die beschneidung, hatte ich selber auch. Ich finds so besser und schöner :smile:

Hoffe dir damit mal geholfen zu haben

UNd wegen deiner größe mach dir mal keine sorge.. wenn du beschnitten hast kann er sich weiter dehnen da es nirgends mehr ansteht :zwinker:
 

Benutzer47433 

Verbringt hier viel Zeit
Also vielleicht magst du jetzt gar nichts von einer Frau hören, aber ich sag trotzdem mal was dazu: Beschnittene Männer finde ich absolut sexy und da bin ich nicht die einzige :zwinker:
Und wenn du dich jetzt so schlecht fühlst, dann kann es doch nach dem Eingriff nur besser werden. so würde ich das mal sehen. Überleg mal, selbst wenn es zwischendurch mal ein wenig wehtut, hört das doch irgendwann auf, die anderen Probleme würden dich auf sehr lange Zeit quälen.
Und zu letzt: Ich kenne deine Eltern nichtm deswegen weiß ich nicht, ob du dich ihnen leicht anvertrauen kannst. Beim Urologen kannst du es auf alle Fälle, der Mensch sieht es ja ganz sachlich, macht so was ständig und wenn Urologen so drauf sind wie Frauenärzte, dann wirst du dich sehr gut aufgehoben fühlen.
Also Kopf hoch, versuch mal die guten Dinge zu sehen!
 

Benutzer47710 

Verbringt hier viel Zeit
man nennt das glaub ich Phimose, lieg ich da richtig? FAchbegrifff fuer eine Vorhautverengung -.-

Umm, also am Anfangs kann man es nicht ganz nach hinten ziehen das muss jeder durchamchen. Machs auch nicht mit GEwalt, irgendwann geht das von alleine auf.. also, guck ma so jede Woche ma nach, ob sich was getan hat,

ansonsnte geh zum Urologen, da ist nichts peinliches dran. Ist ja ihr Alltag, den kleinen Freund des Mannes zu helfen. Und bei der Beschneidung, joa, da gibst Vorteile, die Eichel bleibt immer sauber,, aber schmerzen. um, da muss man durch
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
Meiner is auch beschnitten und meine Freundin fährt voll drauf ab. Ich find es auch schöner, aber is eben halt Geschmackssache.
 
D

Benutzer

Gast
Also wenn das tatsächlich so ein Problem sein sollte gibt es nur eins:

Ab zum Urologen Deines Vertrauens, der wird Dir schon sagen können ob da eine Phimose vorliegt oder nicht. Gerade im Hinblick auf Dein späteres Sexualleben solltest Du das möglichst schnell klären.

Und was die vermeindlichen Schmerzen bei einem operativen Eingriff angeht:
Ich hatte das "Vergnügen" das mir das Vorhautbändchen eingerissen ist und dies vom Doc gerichtet werden musste. Sicherlich gibt es angenehmere Sachen als das, aber da habe ich schon wesentlich schlimmere Dinge durchgestanden und auch überlebt.

Det
 

Benutzer10736  (38)

Benutzer gesperrt
G

Benutzer

Gast
https://www.planet-liebe.com/threads/95002/

der link könnte vielleicht helfen (eigene erfahrung) bei meinem freund ist es am ende nicht zur beschneidung gekommen, is zwar noch nicht alles entschieden, aber ich denke es ist nicht nötig...

hast du denn schmerzen beim zurückziehen?
 

Benutzer11032  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Schmerzen ???

Ich war 5 als ich beschnitten wurde un kann mich an keine Schmerzen errinern, un ich hab das noch sehr gut in errinerung, hätte nur nen Weinflash bei der Narkose, shice Nadel ^^


Ausserdem bin ich damit sehr zufrieden, würde mir das mit "vorhaut eklig" vorstellen (niemandenangreifenwill)
 
G

Benutzer

Gast
ich mein ja auch den threadstarter, kann ja sein dass man es sich nur einbildet, weil man angst hat oder so, aber dass es dann doch nicht so schlim ist
 

Benutzer11032  (35)

Verbringt hier viel Zeit
War ja auch auf den Threadstarter bezogen ;-)


Ich glaube nicht das es arge Schmerzen sind...wenn man ich es nicht als schlechte Errinerung im Kopf habe.

An das schmerzhafte woran ich mich errinere ist ein komplizierter Ambruch wegen Fall aus 5m höhe, auf den Arm...das tat Weh :smile2:
 
A

Benutzer

Gast
Also erst mal danke für eure vielen Antworten...

Ich hab auch schon öfters gehört das das weggehen kann.
Bei mir ist es aber auch so, dass die vorhaut vorne viel "kleiner" wird.
Ich bekomm sie schon zum teil über die eichel, aber nie ganz.
Ich trau mich auch nicht weiterzumachen, weil ich angst habe das ich sie nicht mehr zurückbekomme und mir dann die eichel abstirbt oder so....

Und zu dem das es nciht schlimm ist: Viele sagen das es nicht schlimm ist, aber ich hab im netz bilder gesehn und kann mir beim besten wilen nicht vorstellen das das nicht so schlimm ist...
Mir tat das nähen an einer offenen WUnde an der Hand auch fürchterlich weh, das am Penis ist sicherlich noch schlimmer.....

:frown: :frown: :frown:
 

Benutzer10736  (38)

Benutzer gesperrt
AmBodenZerstört schrieb:
Also erst mal danke für eure vielen Antworten...

Ich hab auch schon öfters gehört das das weggehen kann.
Bei mir ist es aber auch so, dass die vorhaut vorne viel "kleiner" wird.
Ich bekomm sie schon zum teil über die eichel, aber nie ganz.
Ich trau mich auch nicht weiterzumachen, weil ich angst habe das ich sie nicht mehr zurückbekomme und mir dann die eichel abstirbt oder so....

Und zu dem das es nciht schlimm ist: Viele sagen das es nicht schlimm ist, aber ich hab im netz bilder gesehn und kann mir beim besten wilen nicht vorstellen das das nicht so schlimm ist...
Mir tat das nähen an einer offenen WUnde an der Hand auch fürchterlich weh, das am Penis ist sicherlich noch schlimmer.....

:frown: :frown: :frown:
Hast du dir mal die Links hier aus dem Forum, die ich gepostet hab, durchgelesen?
Was die Schmerzen angeht: Du bekommst Schmerzmittel! Klar tut es - gerade hinterher - wahrscheinlich trotzdem eine Weile weh. Aber das geht vorbei! Und hinterher wirst du wahnsinnig froh sein, daß du es gemacht hast. Denn spätestens, wenn du mal Sex haben willst, wirst du sonst wahrscheinlich Probleme bekommen... :rolleyes2

Laß dich nicht von irgendwelchen Bildern im Netz verschrecken! Erstens mal findest du da zu JEDEM Thema abstoßende Bilder. :zwinker: Und zweitens muß nicht alles, was schlimm aussieht, auch gleich total wehtun.

Übrigens gibt es, soweit ich weiß, auch Fälle von Vorhautverengung, wo eine Operation gar nicht nötig ist, oder zumindest nur eine "kleinere".

Geh wenigstens mal zum Urologen und laß es den anschauen! Der wird dir sagen können, wie "schlimm" es denn eigentlich genau ist, und der wird dir bestimmt manches auch noch viel besser erklären können.

Sternschnuppe
 

Benutzer35816  (37)

Verbringt hier viel Zeit
jo ab zum urologen :smile:

also ich hab damals nix gemerkt, mich hat der dock gefragt ob ich voll oder halb anrkose mag. war damals ja 13..14 oder sowas und hab mich für vollnarkose entschieden. Als ich aufwachte musste ich nur von der narkose kotzen mehr auch net. Das Problem war aber weg :smile: UNd ich habs bis heute nicht bereut.

Zum arzt würd ich alle mal gehen, ob dus machen lässt oder nicht ist und bleibt noch imemr deine entscheidung, aber der doc wird dir darüber mehr berichten :smile:.
 
A

Benutzer

Gast
Ja, zum Urulogen muss ich wohl aufjedenfall gehen...
Dann werd ichs in den nächsten Tagen irgendwie versuchen meinem Dad zu sagen... das fällt mir schon schwer genug, obwohl ich Super Eltern hab ist das ein schwerer schritt.
Mir ist in den letzten Tagen fast nur noch schlecht wenn ich daran denke....
Ich hab so angst vor dieser OP........
 

Benutzer35816  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mach dir da mal keinen kopf drüber, Op ist nicht schlimm.. noch dazu muss es ncihtmal heißen das du hin musst. und wenn ist das echt nicht wild.. am ende wirst du froh sein :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Natürlich muss ich dahin, und wahrscheinlich hab ich das was man Komplette Phimose oder so nennt...
Ich brauch auf jedenfall ne Vollnarkose, denn bei der vorstellung das sie da unten rumschneiden sterbe ich... ich halts ja psychisch nich mal beim zahnarzt aus als ich die weisheitszähne rausbekommen habe...
Ich pack das nich... immer wenn ich dran denk fließen die tränen und ich zittere wie nochmal was... :frown:
Scheiße ich muss das machn!
 
D

Benutzer

Gast
Also noch mal im guten:

Sollte es tatsächlich nen größeren Operativen Eingriff geben, dann werden die Dir schon ne Vollnarkose verpassen, so dass Du nichts mitbekommst.

Und das ist jetzt nicht persönlich gemeint, aber so wie Du Dich hier aufführst könnte man meinen, dass Du zur Schlachtbank geführt wirst.

Mehrere Leute haben Dir schon gesagt, dass es nicht so wild ist und glaub mir:
Es gibt definitiv weitaus schlimmere Sachen/Schmerzen die man so im Leben durchstehen muss.

Und wurde ja auch gerade bei Jauch wieder bewiesen:
Männer sind schmerzunempfindlicher

Also Kopf hoch so schlimm kann es gar nicht werden und vor allem nicht zu viel drüber nachdenken. Flennen kann man danach immer noch. :grin:

Det
 

Benutzer46838  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würd an deiner Stelle auch hingehen weil wenn du noch im Wachstum bist kann sich an deinen 11cm noch viel tun wenn dein Penis sich dann wieder entfalten kann.
Wird wahrscheinlich daran gelegen haben daß deine Vorhaut ihn sozusagen "einschnürt" deswegen wurde das Wachstum verhindert.
Bin zwar selbst kein Freund von Beschneidungen ich selbst würd's nie machen für kein Geld der Welt aber nicht wegen der Schmerzen.

Also wie alle schon gesagt haben geh hin dann hast du es hinter dir und du hast deine Ruhe.

Viel Glück

Django
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren