Beschneidung als Geschenk?

Benutzer15839 

Verbringt hier viel Zeit
Ohne jetzt alle anderen Beiträge gelesen zu haben:

Wie kommt man nur auf so eine Idee?:eek:

Das ist doch etwas anderes als sich ein Piercing stechen zu lassen, oder so.
Neben der Tatsache, dass eine Operation - egal welcher Art - immer mit Risiken verbunden ist: Die Vorhaut ist ein Körperteil, der eine Funktion erfüllt und hat demzufolge eine Daseinsberechtigung.
Dabei spielt die Optik eine völlig untergeordnete Rolle und man sollte sich das Ding nicht mal eben der Freundin wegen wegschnippeln lassen.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Habe jetzt im Internet nur Angaben gefunden die was von etwa 400 Euro sagen...:ratlos:

Vorteile:
- geringer Anfälligkeit für Geschlechtskrankheiten (ua. auch HIV)!
- hygienischer
z.Bsp. nach dem Pinkeln weniger Urin-Rückstände
- ästhetischer
- die Eichel wird manchmal noch ein wenig größer
- längeres Durchhaltevermögen biem Sex (das ist emp. bewiesen)

Dein Onanier-Verhalten wird sich nicht wirklich ändern. Auch Handjobs können gemacht werden und machen viel mehr Spaß. Wenn für eine Frau ein beschnittener Penis ungewohnt ist: man lernt immer noch dazu.
1. mag sein, aber wann fängt sich ein verantwortungsvoller Mensch schon sowas ein?
2. Da sollte man eh Klopapier verwenden, auch als beschnittener!
3. darüber lässt sich streiten! Finde ich zB nicht unbedingt!
4. supi....:sleep: :-D
5. muss nicht unbedingt sein! Beschnitten heißt nicht gleich, dass man länger durchhält!

Erklär mir mal wie eine trockene Hand einem trockenen Schwanz einen guten Handjob verpassen will. Welche kontinuierlichen Bewegungen lassen sich da schon machen?!

Wenn der Herr ONS hat, dann kann man da nicht erst lange rumerklären wie die Handhabung nun funktioniert...
 
V

Benutzer

Gast
Ich finde es ziemlich blöd von deiner Freundin, dass sie dir immer wieder sagt, wie schön sie es doch fände, wenn du beschnitten wärst. Wie wäre es wohl für sie, wenn du ihr sagen würdest, wie schön du es fändest, wenn sie größere Brüste und kleinere Schamlippen (kann man ja auch operieren) hätte?

Und was die Hygiene angeht: Ohne Vorhaut ist es nicht hygienischer. Du hast doch schließlich fließendes Wasser und Duschgel daheim und benutzt beides, oder?
 
D

Benutzer

Gast
Das mit dem Geschenk würde ich net machen aber wenn du sie weghaben willst dann mach es.

Mein Schatz hat sich auch beschneiden lassen und ich war nicht dafür weil unser Sex gut war. Danach (zumindest einige Monate dach) war er besser.

Überlegs dir gründlich weil die wächst nicht nach.

wenn du pech hast kannst du dabei dein lustempfinden verlieren und dann wirst du gar nicht mehr oder nur noch sehr selten einen orgasmus bekommen können.

Ich glaub dass ist ein Horrormärchen.

Und was die Hygiene angeht: Ohne Vorhaut ist es nicht hygienischer. Du hast doch schließlich fließendes Wasser und Duschgel daheim und benutzt beides, oder?

Man ist aber nicht immer daheim und ohne ist es auch nach ner Nacht in der Disse sauber.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
auf der eichel rauf runter bis er kommt ?
das klappt so nicht, höchstens wenn die Hände und der Schwanz knochentrocken sind, was sie aber meist eben gerade nicht sind. Da bleibt man immer ein wenig hängen, sehr unrutschig das ganze! Wenn man eine Vorhaut hätte, könnte man mit ihr immer rauf und runter, das gleitet dann natürlich auch gut, aber das geht ja bei beschnittenen nun mal nicht...
 
D

Benutzer

Gast
Vorteile:
- geringer Anfälligkeit für Geschlechtskrankheiten (ua. auch HIV)!
- hygienischer
z.Bsp. nach dem Pinkeln weniger Urin-Rückstände
- ästhetischer
- die Eichel wird manchmal noch ein wenig größer
- längeres Durchhaltevermögen biem Sex (das ist emp. bewiesen)

Dein Onanier-Verhalten wird sich nicht wirklich ändern. Auch Handjobs können gemacht werden und machen viel mehr Spaß. Wenn für eine Frau ein beschnittener Penis ungewohnt ist: man lernt immer noch dazu.


Habe jetzt im Internet nur Angaben gefunden die was von etwa 400 Euro sagen...:ratlos:


1. mag sein, aber wann fängt sich ein verantwortungsvoller Mensch schon sowas ein?
2. Da sollte man eh Klopapier verwenden, auch als beschnittener!
3. darüber lässt sich streiten! Finde ich zB nicht unbedingt!
4. supi....:sleep: :-D
5. muss nicht unbedingt sein! Beschnitten heißt nicht gleich, dass man länger durchhält!

Erklär mir mal wie eine trockene Hand einem trockenen Schwanz einen guten Handjob verpassen will. Welche kontinuierlichen Bewegungen lassen sich da schon machen?!

Wenn ich hier so lese wer alles auf Sex ohne Kondom besteht sind die Verantwortungsbewußten Männer klar eine Minderheit
Sicher ist es hygienischer
Ästhetik ist Geschmackssache
Bei meinem Schatz wurde die Eichel nicht grösser.
Mein Schatz hatte damit vorher keine Probleme nach dem Cut :smile:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich halte die Idee auch nicht gerade für so toll...

Erstens, weil ich von Operationen nicht wirklich viel halte, wenn sie nicht medizinisch notwendig sind, denn ein Risiko ist JEDER Eingriff. Und du sagst ja selbst, du hast so keine Probleme.

Und zweitens: Stell dir mal vor, deine nächste Freundin fragt dich irgendwann "sag mal, wieso bist du eigentlich beschnitten?" Lügst du sie dann an? Oder sagst du ihr "weil deine Vorgängerin das so wollte, war ein Geburtstagsgeschenk..." :-D :-p

Sternschnuppe

das klappt so nicht, höchstens wenn die Hände und der Schwanz knochentrocken sind, was sie aber meist eben gerade nicht sind. Da bleibt man immer ein wenig hängen, sehr unrutschig das ganze! Wenn man eine Vorhaut hätte, könnte man mit ihr immer rauf und runter, das gleitet dann natürlich auch gut, aber das geht ja bei beschnittenen nun mal nicht...
Ja, das stelle ich mir auch nicht so prickelnd vor... die beiden Männer, die ich bisher hatte, waren beide nicht beschnitten, deshalb kann ich da aus eigener Erfahrung nicht mitreden, aber ich frage mich schon, wie diese Bewegung funktionieren soll, denn die Reibung ist da ja doch ziemlich groß ohne Feuchtigkeit, während das mit Vorhaut überhaupt kein Problem ist.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Würd das vor ihrem Geburtstag machen lassen da du dann einige Zeit keinen Sex haben kannst.

Aber frag dich mal mit wem du länger zusammen bist! Mit deiner Freundin oder deinem Schwanz?

Ansonsten ists deine Sache was du mit deinem Schwanz machst. Warum fragst du hier nach Meinungen die zu 80% alle für nein sind?! Es ist dein Schwanz, deine Freundin dein Leben! Entscheide dich!
 
D

Benutzer

Gast
Ja, das stelle ich mir auch nicht so prickelnd vor... die beiden Männer, die ich bisher hatte, waren beide nicht beschnitten, deshalb kann ich da aus eigener Erfahrung nicht mitreden, aber ich frage mich schon, wie diese Bewegung funktionieren soll, denn die Reibung ist da ja doch ziemlich groß ohne Feuchtigkeit, während das mit Vorhaut überhaupt kein Problem ist.

Solche Bedenken hatte ich auch und ich hab sogar nen Beschnittenen gefragt wie man dass macht. Aber es ist keine grosse Umstellung weil so oft hole ich ihm eh keinen runter keine 19mal in drei Jahren. Daher ist es nicht so wirklich wichtig wie man nen beschnittenen Schwanz wichst.
Aber in den Mund nehem ich einen ohne lieber.
 
V

Benutzer

Gast
Man ist aber nicht immer daheim und ohne ist es auch nach ner Nacht in der Disse sauber.
Und mit Vorhaut ist er "nach einer Nacht in der Disse" total verschmutzt? Halte ich für ein Gerücht, es sei denn, er war vorher schon ungewaschen.
Wenn man duscht bevor man loszieht und die ganze Nacht durchschwitzt, dürfte das auch auch kein Problem sein.
 

Benutzer25654 

Verbringt hier viel Zeit
das klappt so nicht, höchstens wenn die Hände und der Schwanz knochentrocken sind, was sie aber meist eben gerade nicht sind. Da bleibt man immer ein wenig hängen, sehr unrutschig das ganze! Wenn man eine Vorhaut hätte, könnte man mit ihr immer rauf und runter, das gleitet dann natürlich auch gut, aber das geht ja bei beschnittenen nun mal nicht...

dann pappts halt n bissl na und ?
 

Benutzer32027 

Verbringt hier viel Zeit
400,- € kostet das? Ich hab leider bisher nichts zu den Preisen gefunden, aber das ist ja wirklich ziemlich teuer. Aber da ich eh vorher noch genau vom Arzt beraten werden wollte, frag ich auch da mal nach.

Ich wurde gefragt, warum ich die Frage hier in das Forum stelle, obwohl es doch eine Sache zwischen meiner Freundin und mir ist und zudem 80% aller Antworten "Nein" sind. -> Also ich glaube, dass die meisten Fragen zur Sexualität immer nur die Partner direkt angeht, dennoch finde ich es gut eure Meinung zu hören. Innerhalb einer Beziehung merkt man (in diesem Fall ich) vielleicht gar nicht, dass etwas nicht "normal" sein kann und man dieses zB nur aus Liebe zu seinem Partner macht. Ich glaub schon, dass ich mich von mir aus beschneiden lassen will, trotzdem hab ich mir auf Grund eurer Beiträge nochmal Gedanken über den Wunsch meiner Freundin nach einem beschnittenen Schwanz gemacht.
Und das 80% meine Idee nicht toll finden, damit muss ich leben, sonst hätte ich es erst gar nicht hier geschrieben. Zudem finde ich auch Meinungen, die gegen meine sind ok ... solange sie begründet sind!

Den Tipp, dass ich darauf achten soll, dass der Arzt den Eingriff auch schon öfter bei Erwachsenen und nicht nur bei Säuglingen gemacht hat, fand ich sehr gut!
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr mal geschaut wie viele Frauen sich die Brüste vergrößern lassen? Und da steht wirklich nur die Ästhetik dahinter! Und selbst das ist oft sehr anzuzweifeln.

Ich glaube nicht, dass Du mit 400 Euro hinkommst.

Tipp:
Anders als beim normalen Arztbesuch, kannst Du mit dem Arzt genau "handeln", was Du möchtest, da DU derjenige bist, der bezahlt. Wenn er Dir einen Preis nennt, kannst Du ihn runterhandeln. Natürlich nur bei selbstständigen Chirurgen, die anderen sind ja gebunden.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Wo bleibt die Vorteil/Nachteil-Liste?
Kommt mir so vor als wüsstest du selber nicht konkret warum du das machen willst!
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde nicht, dass man sich operieren lassen sollte, wenn es keinen vernünftigen Grund dafür gibt - und schon gar nicht, weil der Partner das gerne hätte. :rolleyes_alt:
Dämliches "Geschenk". Aber wenn's Spaß macht ...

Habt ihr mal geschaut wie viele Frauen sich die Brüste vergrößern lassen? Und da steht wirklich nur die Ästhetik dahinter! Und selbst das ist oft sehr anzuzweifeln.
Wenn es die Frau psychisch belastet, kann ich das durchaus nachvollziehen (also keine Dolly-Buster-Monster-Hupen, sondern Bruststraffung o.ä.). Aber warum man sich einfach mal so beschneiden lässt wenn keine Phimose oder so vorliegt, versteh ich nicht. (mit Vorhaut isses doch eh viel spaßiger. :-D)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren