beschneiden

Benutzer154633  (21)

Ist noch neu hier
Hi, ich wollte mich mal hier erkunden was die vorteile & nachteile sind wenn ich mich beschneiden lasse. Danke:smile:
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Aus welchen Gründen ziehst du es denn in Erwägung?
Ich hab das Gefühl, dass es nur Nachteile hat (wenn es nicht grade medizinisch notwendig ist).
 
M

Benutzer

Gast
Der einzige Vorteil ist, dass die Hygiene dort dann bisschen einfacher ist
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Da wird so viel Schmu betrieben... Es wird zu stramm angenäht, sodass es bei jeder Erregung schmerzt, solche Sachen. Liest man immer wieder in Foren.
Ohne triftigen Grund würde ich nie an mir rumoperieren lassen, auch nicht, wenn ich ein Mann wäre.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich würde mich nicht unnötig beschneiden lassen. Auch nicht die Ohren kupieren oder so.
Ich halte medizinisch (oder aus anderen wichtigen Gründen) nicht indizierte Operationen für Unfug.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Hi, ich wollte mich mal hier erkunden was die vorteile & nachteile sind wenn ich mich beschneiden lasse. Danke:smile:
Schau doch mal in diese aktuelle Diskussion; ansonsten wirft auch die Suchfunktion hier einiges aus.

Meine Erfahrung: Ohne Mütze ist geiler. Sieht besser aus, das Gefühl beim Sex ist intensiver, weil nicht mehr die Nuckeltülle, sondern Schaft und Eichel die Berührungen abkriegen. Und auch wenn man sich morgens duscht: Unter der Zipfelmütze müffelt's gern mal - das Problem hat man als Beschnittener nicht.

Ich kann (oder brauche) nicht länger als vorher, um zu kommen - das hängt aber bei den meisten Jungs wohl zumindest mit davon ab, wie sie beschnitten werden. Legt der Arzt die Narbe dicht unter den Eichelrand, wird dabei die besonders sensible innere Vorhaut weitgehend entfernt; ist der Schnitt etwa zwei Zentimeter oder etwas mehr vom Eichelrand entfernt, bleibt die innere Vorhaut weitgehend erhalten und macht beim Sex durchaus Gefühle. Das Vorhautbändchen ("Frenelum") ist bei mir entfernt (sieht meiner Meinung nach besser aus), die Stelle, wo es war, ist aber nach wie vor sehr empfindlich.

Wenn man sich die Pelle als junger Erwachsener entfernen läßt, sollte man sich aber darüber im Klaren sein, daß man mindestens vier Wochen ein Trümmerfeld in der Hose trägt, das durchaus fies schmerzen kann. Die OP selbst ist harmlos - Zahnarzt ist schlimmer; örtliche Betäubung ausreichend.

Aber: Ab ist ab! Man sollte sich das vorher also gut überlegen.

Machen lassen sollte man es nur, wenn man das Gefühl hat, der Arzt weiß, was er tut und geht auf die eigenen Wünsche ein. Nebenbei: Wenn es keine medizinischen Gründe fürs Schnipp-Schnapp gibt, muß man den Arzt selbst bezahlen.

Benutz mal die einschägigen Internet-Suchmaschinen - es gibt Schnippelfans, die eigene Foren unterhalten und - privat - Ärzte empfehlen.
 

Benutzer48693 

Verbringt hier viel Zeit
Und auch wenn man sich morgens duscht: Unter der Zipfelmütze müffelt's gern mal - das Problem hat man als Beschnittener nicht.

Sorry, ein normales Maß an Körperhygiene vorausgesetzt, müffelt da gar nichts! Vorhaut zurück, einseifen, klarspülen - das dauert keine 10 Sekunden und nichts müffelt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren