Bescheuertes Alter oder "Abgrenzung von der Familie"

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Hens schrieb:
Also bleibt uns eigentlich nichts anderes über, als am WE nach Hamburg zu fahren. Kostet natürlich manchmal ganz schöne Ausreden. :schuechte
Äääähm ja... hab ich das richtig verstanden? Lügen und Ausreden deinen Eltern gegenüber, um nach Hamburg fahren zu können?
Und dann 2 Wochen zweigleisig fahren (ja, das passiert in Deutschland überall und in jeder Altersgruppe aber ich sag ja nicht, dass die anderen besser oder reifer sind als sie :zwinker: Abgesehen davon ist mir das auch mal passiert, vor 2 Jahren, und ich sag mal so: Wenn man Interesse für andere entwickelt, liegt schon vorher was im Argen und das sollte man dann auch schon vorher klären, entweder indem man versucht die Probleme zu lösen oder indem man sich trennt bevor man mit jemandem anderen anbändelt. Egal ob dann was draus wird oder nicht.)
Also ich kann schon verstehen, dass dich deine Eltern nicht wegziehen lassen wollen. Und wie MrsSweet_Angel! schon geschrieben hat, sind das doch ziemliche Kosten. 2 1/2 Stunden Zugfahrt am Tag? Andere fahren 4 Stunden am Tag! So lange das noch günstiger ist als Miete, würde ich das bevorzugen. Der Führerschein wurde ja auch schon genannt... wenn du wirklich wegziehst, brauchst du tatsächlich das meiste Geld für die Wohnung und das Essen. Für Kleidung bleibt dann nicht mehr viel, zum Weggehen sowieso nicht und Sparen ist dann auch nicht drin. Und dann bist du 19 oder 20, mit der Ausbildung fertig und hast noch immer keinen Führerschein. Dabei ist das doch gerade wenn man aus nem Kaff kommt ziemlich wichtig. Wenn du dein Leben lang in HH bleiben willst, okay. Aber die meisten Chefs haben auch lieber Leute, die Auto fahren können....... ohne Führerschein sidn die auch Aufstiegschancen verbaut...
 
B

Benutzer

Gast
Partystern schrieb:
Dann ist das Geschrei groß und sie wieder ne alte Schlampe. :link:
Denn mit der Wahrheit können Männer dann gar nicht mehr gut umgehen.

Schluß machen ist nie einfach und ich fand ihre Lösung gut.

ich bezweifel das sehr, das ihr nur die wahrheit nicht sagt um den ex nicht zu verletzten. kann sein das wir mit der wahrheit nicht gut umgehen können, aber was mich mehr interessieren würde, wie könnt ihr mit der lüge umgehen? ich mein der mann denkt dann zwar nicht das ihr ne schlampe wärt, aber im prinzip wisst ihr nach so ner aktion selber von euch das ihr eine seid.
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Partystern schrieb:
Und dein Gesicht möchte ich sehen wenn eines Tages bei dir mal ne Freundin ankommt und sagt: "Ich habe da jemanden der fickt mich besser."
Also wennd as der Grund zum Fremdgehen und der Grund zum Schlussmachen ist, dann IST die frau TATSÄCHLICH ne Schlampe *g*
Man geht doch nicht fremd weil man was anderes im Bett haben will, sondern weil man sich zu jemand anderem hingezogen fühlt. Und man macht doch nicht Schluss, weil der andere besser im Bett ist, sondern weil die Gefühle für den anderen stärker sind........... oder bin ich da zu altmodisch? :zwinker:

Und wenn die Gefühle für den eigenen Freund so schwach sind, dass man Interesse an anderen hat, dann sind die das auch schon bevor man fremd geht und dann kann man auch vorher schon Schluss machen oder eben das Problem in der Beziehung zu lösen versuchen. hm.
 

Benutzer3253  (37)

Verbringt hier viel Zeit
wollte hier noch kurz anfügen: Man muss ja nicht beim Schluss machen sagen, dass der andere besser fickt, aber man sollte halt Schluss machen. Mich stört weniger, dass sie den wahren Grund verheimlicht als viel mehr, dass sie 2 gleisig fährt.
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
@Blubbi:
58.gif


@ Partystern: Danke, auch für das Adoptionsangebot. :grin:

Flowerlady schrieb:
Äääähm ja... hab ich das richtig verstanden? Lügen und Ausreden deinen Eltern gegenüber, um nach Hamburg fahren zu können?

Wer hat in dem Alter denn nicht mal ausreden gesucht. :link:

Zu der Finanzierung. Uns steht in dem Fall auch das Kindergeld zu.
Desweiteren können wir Wohngeld beantragen.
2 Gehälter a 480€ hätten wir auch.
Kellnern kann man in der Woche trotzdem noch ein wenig.

Und zum Haushalt führen: Ich räume meinen Geschwistern jetzt schon genug hinterher. Kochen ist bei mir auch kein Problem
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hens schrieb:
@Blubbi:
58.gif


@ Partystern: Danke, auch für das Adoptionsangebot. :grin:



Wer hat in dem Alter denn nicht mal ausreden gesucht. :link:

Zu der Finanzierung. Uns steht in dem Fall auch das Kindergeld zu.
Desweiteren können wir Wohngeld beantragen.
2 Gehälter a 480€ hätten wir auch.
Kellnern kann man in der Woche trotzdem noch ein wenig.

Und zum Haushalt führen: Ich räume meinen Geschwistern jetzt schon genug hinterher. Kochen ist bei mir auch kein Problem

Es ist was vollkommen anderes, ob man daheim seinen Geschwistern nachräumt, oder alleine wohnt und sich um alles kümmern muss.
Eure Gehälter reichen für die Wohnung + Strom + evtl. noch Festnetzanschluss.
Das Wohngeld wird fürs Essen draufgehen.
Außerdem sind die Erstanschaffungen sehr teuer (TV, Telefon, Waschmaschine, Mikrwelle, etc.)
Es ist echt ein Schwachsinn, wenn du von "ein bißchen kellnern" redest. Kellnern ist ein eisenharter Job und du bist am nächsten Tag zwangsläufig total ko. Und wenn du Pech hast und das Trinkgeld nicht stimmt, hast du sauwenig Kohle. Sprich, wenns blöd läuft, kannst du dir nie was zum Anziehen kaufen, nicht weggehen, vielleicht nicht mal zum Arzt gehen oder dir ein Medikament kaufen wenn du krank bist.
Außerdem hast du dann so gut wie keine Freizeit mehr. Dinge wie Freunde besuchen, einen süßen Freund oder vielleicht doch mal die Eltern besuchen oder einfach mal ausspannen kannst du dann vergessen.
Und den Führerschein kannst du total knicken, weil du absolut nix zurücklegen kannst.
Meinst du nicht, dass du die 1,5 Jahre daheim noch aushältst? Ich hatte echt acuh sauviel Stress mit meinn Eltern, aber im Nachhinein bin ich froh, dass ich erst mit 18 ausgezogen bin.
Dann kannst du das Geld sparen, den Füherschein machen, hast in deinen besten Jahren Freizeit und kannst was mit deinen Mädels machen und danach ein umso cooleres Leben in Hamburg führen.
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Blubbi schrieb:
na wie soll mans ihr beibringen, einfach blauäugig :what:
Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, weil ich sie schon irgendwie verstehen kann, aber das wird halt so nix, wie sie sich das denkt.
Ich hoffe, du siehst das noch rechtzeitig ein, Hens!
 
A

Benutzer

Gast
Blubbi schrieb:
na wie soll mans ihr beibringen, einfach blauäugig :what:


Möglicherweise sind ja auch die "weisen" Kinder-Moralapostel etwas zu blauäugig, die sich hier erdreisten, andere Menschen als "Schlampen" zu bezeichnen, weil sie sich aus nachvollziehbaren Gründen nicht ganz hundertprozentig verhalten haben ...

Wenn Blubbi mal erwachsen ist, wird er über seine Aussagen hier nur noch lächeln können, wetten? :engel:
 
B

Benutzer

Gast
abenteurer67 schrieb:
Möglicherweise sind ja auch die "weisen" Kinder-Moralapostel etwas zu blauäugig, die sich hier erdreisten, andere Menschen als "Schlampen" zu bezeichnen, weil sie sich aus nachvollziehbaren Gründen nicht ganz hundertprozentig verhalten haben ...

Wenn Blubbi mal erwachsen ist, wird er über seine Aussagen hier nur noch lächeln können, wetten? :engel:

das mit der schlampe hast du jetzt behauptet, meine antwort war nur ne gegenfrage auf partystern's aussage. tja und entweder man liebt oder hasst mich, und was du von mir hälst ist mir so schnuppe.
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
abenteurer67 schrieb:
Wenn Blubbi mal erwachsen ist, wird er über seine Aussagen hier nur noch lächeln können, wetten? :engel:

Ich hoffe es doch.

Zum Anderen: Wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Wir werden uns das schon gut durchrechnen, und wie Party schon sagte:
Wenns nicht klappt können wir immer noch zurück.
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hens schrieb:
Ich hoffe es doch.

Zum Anderen: Wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Wir werden uns das schon gut durchrechnen, und wie Party schon sagte:
Wenns nicht klappt können wir immer noch zurück.
Ok, ich gebs auf, manche Leute kann man einfach nicht vor ihrem Unglück bewahren. Vielleicht ist es ja auch nicht schlecht, manche schlechten Erfahrungen selbst zu machen und danach zu denken, hätt ich doch drauf gehört, was mir alle gesagt haben.
 

Benutzer18352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
abenteurer67 schrieb:
Du klingst wie meine Mutter !!!
:grin: :grin: :grin:


Ich wünschte, ich hätte damals nicht so viel auf sie gehört ... :zwinker:

Vielleicht liegt es daran, dass ich auch nie darauf gehört hab, meine Mutter aber verdammt oft recht hatte.
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Hens schrieb:
Wer hat in dem Alter denn nicht mal ausreden gesucht. :link:
ähm....... ICH zum Beispiel. Ich dufte seit ich 15 war so lange weg und wohin ich wollte, WEIL meine Eltern ganz genau wussten, wo ich war und wer bei mir war und dass ich nicht erst um 6 Uhr morgens zu Hause bin und es auch sonst nicht übertreibe. Eben weil ich NICHT gelogen habe oder mit irgendwelchen Ausreden a la "Ich schlafe heut Nacht bei XY"
 

Benutzer35719 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Hen,

es ist ganz gewiss kein bescheuertes alter, sondern ganz normal. wenn du die ausbildung bekommst u. es mit dem geld klappt würde ich ausziehen. Ich weiss wie es ist, wenn die Eltern einem ständig auf die Nerven gehen. Die wollen einfach nicht wahrhaben, dass Du langsam erwachsen wirst.

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren