Beschützen.

Benutzer152863  (20)

Ist noch neu hier
Sehr geehrte Community, oder das Team.

Hej. Ich versuche euch jetzt mal zu erzählen, was mir richtig auf dem Herz liegt, beziehungsweise, was mir angst macht!

Also..: Ich habe ein Mädchen in der Schule gesehen und sie per Facebook Kontaktiert. Habe aber gesehen, das sie mit einem Typen befreundet ist, den ich aus der Grundschule kenne, der mich immer geärgert hat.
Und ich würde sie gerne anschreiben, etc. und habe als erstes Angst, das er und die anderen, die er (der Typ) kennt irgendwas machen, sowie negativ (als auch positiv.)
Sie selbst hat auch knapp 5 Narben im Gesicht und es ist mir egal. Ich finde sie Hübsch und bestimmt nett.
Dazu ist es bei mir so, das ich mich sehr schlecht wären kann, wenn es um Fremde geht, wenn es unter Freunden ein Problem gibt, dann ist das kein Thema, da ich weiß wie ich dann umzugehen habe.

Also hier nochmal:
1. Ich habe Angst, das der Kumpel (wie auch immer) auf mich losgeht, warum auch immer.
2. Ich bin sehr schlecht im "selber Beschützen" und weiß nicht ob ich es schaffe sie zu beschützen, wenn es überhaupt mal soweit kommen sollte, bzw. unter freunden beschützen könnte.
3. Sie ist knapp 2 Jahre älter. (Sie: 15, ich: 13)

Helft mir.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Naja, er hat dich in der Grundschule geärgert, das ist mittlerweile ein paar Jahre her. Es kann durchaus sein, dass er sich geändert hat.

Ich würde generell nicht (oder nur in akuten Notsituationen) anderen Menschen erzählen, dass sie sich vor diesen oder jenen Freunden hüten sollen. Ich denke, jeder sollte selbst entscheiden, mit wem er zu tun hat, und wenn jemand versucht, mich gegen bestimmte Freunde aufzuwiegeln, würde mich das im Zweifel eher skeptisch stimmen.

Davon abgesehen muss eine FB-Freundschaft auch gar nichts heißen. Manche Leute sind bei FB mit Personen befreundet, die sie 1x im Leben gesehen haben.
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
In meiner Schulzeit hatte ich damals ein ähnliches Problem, wurde jahrelang von einer Gruppe die ein paar Stufen über mir war quasi verfolgt und verdroschen. Irgendwann war bei mir der Punkt wo ich es mir einfach nicht mehr gefallen lassen wollte und hab mir den Anführer der Jungs gepackt. Seitdem war Ruhe.


Das erstmal vorab, heute würde ich das allerdings nicht mehr so machen wie damals auch wenn es geholfen hat. Glaubst du denn das er schon Handgreiflich ihr gegenüber geworden ist?
Ich glaube allerdings auch nicht das er sofort auf dich losgeht nur weil du mit ihr befreundet bist.
 

Benutzer152863  (20)

Ist noch neu hier
Ja, aber er geht auf die weiterführende schule, ist immernoch "assig", sag ich mal auf einfach, und er und sie sind auch so befreundet.

Was sagst du zu den anderen beiden Sachen? Beschützen und soo? :C
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Möchte sie überhaupt beschützt werden? Kann doch gut sein das sie sich sehr gut selbst wehren kann.
 

Benutzer152863  (20)

Ist noch neu hier
Naja.. aber denkt ihr, das es, wenn sie beschützt werden will, trotzdem klappt? :frown:
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Naja.. aber denkt ihr, das es, wenn sie beschützt werden will, trotzdem klappt? :frown:
Was genau soll denn klappen?

Ich will ehrlich sein. Mit 15 war ich nicht an 13 Jährigen interessiert. Eher an Älteren Jungs.
Das muss auf sie natürlich nicht zutreffen.
 

Benutzer152863  (20)

Ist noch neu hier
nein, im Prinzip beschützen. Geschwisterlich oder so..
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Lass doch das Thema beschützen mal außen vor, wenn sie Hilfe braucht wird sie dich das mit der Zeit schon von selbst wissen lassen. Und solange nicht erwiesen ist das dieser Kerl ihr was getan hat oder tun will sehe ich auch keinen Grund das sie beschützt werden muss oder es gar will.

Wenn du interesse an ihr hast dann lernt euch kennen, alles andere wird sich mit der Zeit allein ergeben und dann wird sie dir auch offen sagen ob sie Hilfe will/braucht oder was auch immer.

Und zu dem Kerl, lass dir von sowas keine Angst machen. In jeder Schule gab es Typen die die Rolle des Schlägers hatten und eben jene die dann deren Opfer waren. Solltest du dir sorgen machen das du dich nicht wehren kannst wenn er auf dich los geht dann such dir entweder Hilfe in dem Fall oder bereite dich darauf vor und belege einen Kurs in Selbstverteidigung oder ähnliches.



Jedoch würde ich mir wenn ich in der Situation wäre nicht die Chance nehmen lassen einen Menschen kennen zu lernen den ich interessant finde oder eben mag.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren