Beruht auf Gegenseitigkeit?

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Bärchen2705 schrieb:
Hättest du die Beiträge richtig gelesen, dann wäre dir wohl aufgefallen, das es nun darum ging, das er keinen Hochgekriegt hat!

Aber um das ganze mal auf den aktuellen Stand zubringen, wir haben uns gestern im Internet getroffen und miteinander gesprochen, obwohl er nicht viel gesagt hat und sich eher bedeckt gehalten hat :ratlos: , fakt ist das er das Treffen nicht sehr berauschend fand und auch nicht weiß ob es ein weiteres Treffen geben wird. Er hat quasi nicht wirklich sein Mund aufgemacht, was er nun von der ganze Sache hält. Zumindest weiß ich jetzt mal, das ich mir keine weiteren Hoffnungen machen brauch, auch wenn es schwer fällt und einfach nur scheiße von ihm ist, denn ein richtig klärendes Gespräch gab es nicht wirklich. :flennen:

Ich versteh dich nicht, Mädel ....... wenn es sowieso nur an ihm lag, warum regst du dich dann darüber auf ? Und wenn da doch noch so der ein oder andere Zweifel übrig ist, ob es nicht doch an dir lag (teilweise), warum hakst du dann das Thema so lapidar ab, weshalb es mit Euch nicht so gut lief ?
So wie Du ihn schilderst hat er deutlich gemacht, daß er von Dir nicht sonderlich begeistert ist - was ich irgendwo auch nachvollziehen kann. Für ein richtig klärendes Gespräch bist du nicht ehrlich genug, denke ich mal. Es liegt nicht immer nur daran, daß der Mann keinen hochkriegt. Sorry, wenn das ein wenig harsch rüberkommt .... aber nette Worte würden Dir jetzt auch nicht mehr weiterhelfen.
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Bärchen2705 schrieb:
Woher willst du denn bitte wissen, ob ich nicht ehrlich genug bin, er war wohl derjenige der kein vernüntiges Wort herausbekommen hat, einfach nur hmm, weiß nicht usw. geschrieben hat, also hab ich quasi mit mir allein gesprochen.
Also bitte sag nicht solche Dinge, wenn du keine genauen Hintergründen kennst!

Ich HABE dich gefragt und deine patzige Antwort war daß er keine hochgekriegt habe - als Begründung dafür, daß es nicht so toll mit euch lief. Andere Hintergründe hast du bisher nicht geliefert, da wird ein wenig Argwohn an deiner Ehrlichkeit ja wohl noch angemessen sein. Und wieder gibt es einen Nachschlag dafür, daß ER alles schuld ist (von wegen "quasi mit mir allein gesprochen"). Es gehören immer zwei dazu, die etwas wollen. Aber Du schreibst ja auch, daß Du dich schon damit innerlich wappnest, daß es sich erledigt hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren