Berufswahl, Traumberuf?

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Verwaltung kann vielseitig und spannend sein.
So eine Stadtverwaltung hat viele verschiedene Bereiche, Jugend, Sport, Verkehr, Soziales und und und.
Oder an einer Uni.
Vor allem, überall verfügbar

Ja stimmt, ich hab jetzt an so ein verstaubtes Amtsgebäude gedacht.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Das Medizinstudium ist allerdings komplett was anderes, als der Beruf des Arztes. Leider. Weil das Studium war geil.

Das war bei mir ja (zum Glück) das pure Gegenteil. Ich bin dann auch oft gar nicht erst hingegangen weil mich das Studium so angekotzt hat, aber ich habs die 6 Jahre durchgezogen und bin nun super glücklich mit dem Job.
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Was war für euch Euer Traumberuf ?
Als Kind hat mich der menschliche Körper an sich und die ägyptische Archäologie sehr interessiert, zusätzlich war ich musikalisch sehr begabt (spiel(t)e Klavier, Gitarre, Schlafzeug, E-Bass...) und Pferde interessierten mich sehr. Drum: Ärztin, Archäologie, Pferdetherapeutin (also Physio auf dem Pferd), Musikerin.

Habt ihr ihn erreicht ?
Jedenfalls hab ich erfolgreich ein Medizinstudium abgeschlossen.

Was für ein Beruf übt ihr aktuell aus?
Aktuell: Forschungspause und Neuorientierung bezüglich meines Facharzttitels. Danach dann wieder weiter geradeaus und kurz vor Beteigeuze dann scharf links.

Fazit:
Ich bin froh NICHT Archäologie gemacht zu haben (Selbstfinanzierung der Ausgrabungen, bei brennender Hitze im Sand mit Pinsel buddeln und mit Pech nie ein Erfolg im Leben). Pferdetherapeut ist in der Schweiz kein geschützter Beruf und die Infrastruktur muss komplett selber gestemmt werden inkl. teils Ausbildung der Pferde (und am Ende hat man den halben Tag voll mit hyperaktiven Kindern, jedenfalls im Raum Zürich).
Und als Musikerin bin ich einfach zu faul zum üben :grin: Und v.a. hast in der Schweiz als Musiker nur ein Auskommen als Lehrer oder mit sehr viel Glück in nem Orchester. Beides nicht meins. Und als E-Bassistin sowieso nicht.

Das Medizinstudium ist allerdings komplett was anderes, als der Beruf des Arztes. Leider. Weil das Studium war geil.

Komm doch in die Grundlagenforschung! Mediziner braucht es da immer, und die Leute sind definitiv sympathischer.
Das Gehalt ist zwar geringer, der Job dafür 10x geiler.
 

Benutzer67523 

Sehr bekannt hier
vanilietupferl
Ich fände die Frage interessanter, wenn sie beinhalten würde, weshalb es anders gekommen ist.

Meine Traumberufe variierten stark mit dem Alter.
Da war Feuerwehrmann dabei, Pilot, Herzchirurge, Neurologe, Biologe, etc.
Ich würde sagen, ich habe (m)einen Traumberuf in dem Sinn, dass ich ihn nicht tauschen wollen würde.
 

Benutzer168439  (18)

Ist noch neu hier
In den kommenden Jahren könnten bis zu 100 Stellen bei den drei Zeitungen gestrichen werden.

Den meisten Verlagen fällt außer Kaputtsparen nix ein...
Ich habe noch Zeit und muss mich nicht gleich entscheiden. Aber es gibt ganz viele Onlineredaktionen und so . Muss ja nicht bei einer Zeitung sein.
Private Radiosender und Fernsehen.
Was ist denn gefragt- und bitte nix mit Mathe :smile:
 

Benutzer122533  (32)

Sehr bekannt hier
Was war für euch Euer Traumberuf ?
Am liebsten hätte ich Psychologie studiert und wäre da in die Forschung gegangen.
Habt ihr ihn erreicht ?
Nein. Das Studium hab ich mir ausreden lassen. :kopfwand:
Was für ein Beruf übt ihr aktuell aus?
Ich habe Mathematik studiert und arbeite als Ingenieur bei einem großen Automobilhersteller.
Eigentlich ein toller Job, aber meilenweit weg von allem, wofür ich mich so begeistern kann, daher wird es die Arbeit in diesem Leben wohl nicht mehr über "ok" hinaus schaffen.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Onlineredaktionen
Die meisten zahlen schlecht.
Private Radiosender
Dito.
Bei den Öffis ist es schwer, reinzukommen - zudem muß man ein gerade gefragtes Parteibuch haben. Die Privaten machen fast alles über Produktionsfirmen, die ihrerseits viele Leute nur pro Projekt einstellen. Sprich: Wenn "Asis im Einsatz" floppt, steht man sofort auf der Straße.

Was ist denn gefragt
Studiengänge mit guten Berufsaussichten at DuckDuckGo
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich habe Mathematik studiert und arbeite als Ingenieur bei einem großen Automobilhersteller.
Eigentlich ein toller Job, aber meilenweit weg von allem, wofür ich mich so begeistern kann, daher wird es die Arbeit in diesem Leben wohl nicht mehr über "ok" hinaus schaffen.
Aber du hättest doch noch so 37 Jahre Arbeitszeit, um das zu ändern... :smile:
 

Benutzer168439  (18)

Ist noch neu hier
Die meisten zahlen schlecht.

Dito.

Bei den Öffis ist es schwer, reinzukommen - zudem muß man ein gerade gefragtes Parteibuch haben. Die Privaten machen fast alles über Produktionsfirmen, die ihrerseits viele Leute nur pro Projekt einstellen. Sprich: Wenn "Asis im Einsatz" floppt, steht man sofort auf der Straße.


Studiengänge mit guten Berufsaussichten at DuckDuckGo
Haallo Katjes, danke für den Link. Aber ich glaube, bis ich studiere wird sich noch was Ändern. So oder so, ich schau mal rein
 

Benutzer118675 

Meistens hier zu finden
Was war für euch Euer Traumberuf ?

- Für mich stand sehr früh fest, dass ich auf jeden Fall irgendwas mit "Literatur/Büchern und/oderSchreiben" machen will.

Habt ihr ihn erreicht ?

- Ja. Ich hab erst geisteswissenschaftliche Fächer studiert, die mir ziemlich viel Freiheit in Bezug auf die spätere Spezialisierung ließen, und mich in Sachen Journalismus und Verlagswesen probiert. Bin beim Verlagswesen hängen geblieben und damit glücklich.

Was für ein Beruf übt ihr aktuell aus?
"Was mit Büchern". ;-)
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Was war für euch Euer Traumberuf ?

Es gab eine Zeit, da sollte es der diplomatische Dienst werden.
Reisen, Sprachen, Menschen waren/sind voll mein Ding.


Habt ihr ihn erreicht ?

Zumindest erfülle ich einen Teil der Voraussetzungen. Ansonsten habe ich mich nach Überdenken meiner persönlichen Situation gegen diesen Weg entschieden.

Was für ein Beruf übt ihr aktuell aus?

Ich bin Rechtsanwältin und berate Unternehmen bzw. ihre Geschäftsführer.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Was war für euch Euer Traumberuf ?
- Ärztin insbesondere in der Unfallchirurgie
- Kriminalistik
- Architektin/Bauingenieurin

Habt ihr ihn erreicht ?
- Nein, aber Interesse habe ich nach wie vor an den Themen

Was für ein Beruf übt ihr aktuell aus?
- Bin im Marketing tätig, leitende Tätigkeit
 
A

Benutzer

Gast
Was war für euch Euer Traumberuf ?
Als ich noch ein kleines Mädchen war wollte ich immer Tierärztin werden, dann kamen Phasen mit Raketenforscherin, Prinzessin und irgendwas mit Pferden.
Als ich so 13 war, kam mein Onkel aus dem Ägyptenurlaub zurück und hatte Fotos von den Pyramiden und Bildbände vom Museum in Cairo dabei. Von dem Tag an wollte ich Archäologin oder Ägyptologin werden.

Habt ihr ihn erreicht ?
Ich studiere tatsächlich Ägyptologie und Koptologie.
Obwohl mich mein Vater ja nach meinem Studium eher im Bereich "Fahrdienst" (Taxifahrerin) sieht, bereue ich nicht, mir diesen Studiengang ausgesucht zu haben. Was ich später dann tatsächlich machen werde... mal sehen :zwinker:

Was für ein Beruf übt ihr aktuell aus?
Noch Studentin.
 
G

Benutzer

Gast
Mein Traumberuf war Tierärztin.
Geworden bin ich Langzeit-Studentin und dann nach dem Studium gleich Rentnerin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren