berufs auswahl

Benutzer83499 

Verbringt hier viel Zeit
hallo leute

ich habe ein großes problem ich hoffe ihr konnt mir vielleicht weiterhelfen..

ich habe große probleme mit meinem rucken und kann daher nicht mein beruf als einzelhandelskauffrau machen,und ehrlich gesagt auch keine große lust habe von morgends bis abends zu arbeiten.

Ich wurde gerne eine arbeit machen die bis 15 uhr ginge oder 16.00 uhr wie auch immer nur nicht bis Abend 20.00 uhr.ich wurde sogar um 7 uhr anfangen zu arbeiten hauptsache ist nicht ganze tag.hab nur leider keine ahnung weilche arbeit für mich möglich währe ..

beckerei weis ich ist auch von fruh morgends nur halt nicht mein ding.

Gibt es mehr berufe die so fruh anfangen ??
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Das kommt wohl darauf an. In vielen Handwerks- / Bauberufen beginnt man um 7 und arbeitet bis 16 Uhr oder 16.30 (auf jeden Fall hier), aber das kannst du mit deinem Rücken eher nicht machen.

Grundsätzlich könntest du dich auch nach einem Betrieb umsehen, der Gleitzeit anbietet. Dann kannst du um 6 oder 7 anfangen und bis 16 Uhr arbeiten.
 
C

Benutzer

Gast
Das kommt wohl darauf an. In vielen Handwerks- / Bauberufen beginnt man um 7 und arbeitet bis 16 Uhr oder 16.30 (auf jeden Fall hier), aber das kannst du mit deinem Rücken eher nicht machen.
Das ist aber seltener. :grin:
Vorallem bei uns. :zwinker:

Grundsätzlich könntest du dich auch nach einem Betrieb umsehen, der Gleitzeit anbietet. Dann kannst du um 6 oder 7 anfangen und bis 16 Uhr arbeiten.

Ja und das gibts in vielen Branchen.

-

Aber du solltest allgemein an deiner Einstellung zur Arbeit ändern, nur bis 15-16 Uhr arbeiten ist schon sehr kurz.

Was ist mit Überstunden dann? Gar nicht gewillt diese zu machen?
Flexibilität ist sehr wichtig. Und auch die Loyalität zum Arbeitgeber ist ein wichtiger Punkt.

Warum hast du denn keine Lust bis 17 Uhr zu arbeiten?

Und sonst halt: Irgend ein Bürojob, da gibts genug. :grin:
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Das ist aber seltener. :grin:
Vorallem bei uns. :zwinker:

Mh als ich geputzt habe haben wir um 7 angefangen und waren meist 16-17 Uhr fertig, die Maler / Maurer / etc. die ich kenne (und die auf ner Baustelle arbeiten) machen das häufig ebenso. Wenn es an einem festen Ort ist, also einer Schreinerei oder so, kann das wieder anders sein, das weiss ich nicht genau, weil ich niemanden kenne der das macht :grin:
 
C

Benutzer

Gast
Mh als ich geputzt habe haben wir um 7 angefangen und waren meist 16-17 Uhr fertig, die Maler / Maurer / etc. die ich kenne (und die auf ner Baustelle arbeiten) machen das häufig ebenso. Wenn es an einem festen Ort ist, also einer Schreinerei oder so, kann das wieder anders sein, das weiss ich nicht genau, weil ich niemanden kenne der das macht :grin:
Off-Topic:
Jetzt sagst aber 16-17, das ist dann mehr normaler. Also 17 Uhr :grin:
Aber 16 Uhr ist bissel arg früh. Naja ist ja egal. Hauptsach die arbeiten gscheit. :grin:
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
Solange du keine einigermaßen vernünftige Rechtschreibung hast, solltest du deine Ansprüche nicht so hoch schrauben.

"Beckerei" und "währe" sind eine Vergewaltigung der deutschen Sprache.

Aber Jobs mit geregelten Arbeitszeiten (35h/40h Woche) gibt es eigentlich genug. Auch als Einzelhandelskauffrau sollte es möglich sein einen Job zu finden, wo man "nur" 7-8 Stunden pro Tag arbeiten kann.

Off-Topic:
Jetzt sagst aber 16-17, das ist dann mehr normaler. Also 17 Uhr :grin:
Aber 16 Uhr ist bissel arg früh. Naja ist ja egal. Hauptsach die arbeiten gscheit. :grin:

16 Uhr ist doch ziemlich normal. Wenn man um 7 Uhr anfängt, entspricht das 9 Stunden, abzüglich 45min Pause entspricht dies 8,25 Nettostunden/Tag oder 41 Nettowochenstunden (OHNE Samstag).
 

Benutzer83499 

Verbringt hier viel Zeit
ja 16.00 uhr ist ja auch okay,meine freundin arbeitet als einzelhandelskauffrau und arbeitet sehr oft bis 20.00 uhr sie hat fast garkeine freizeit mehr.ich will nicht leben um zu arbeiten deswegen suche ich eine arbeit die von mir aus sehr früh anfängt aber halt nicht bis 20.00 uhr geht.Mit über stunden hab ich kein problem sowas passiert ja nicht sehr oft in meinem früheren aushilfs job habe ich auch ab und zu über stunden gemacht.


und Büro braucht man mittlere reife die ich leider nicht habe,ich wurde nur absagen bekommen wenn ich eine bewerbung zur büro kauffrau verschiecke.
 

Benutzer79392 

Verbringt hier viel Zeit
ja 16.00 uhr ist ja auch okay,meine freundin arbeitet als einzelhandelskauffrau und arbeitet sehr oft bis 20.00 uhr sie hat fast garkeine freizeit mehr.ich will nicht leben um zu arbeiten deswegen suche ich eine arbeit die von mir aus sehr früh anfängt aber halt nicht bis 20.00 uhr geht.Mit über stunden hab ich kein problem sowas passiert ja nicht sehr oft in meinem früheren aushilfs job habe ich auch ab und zu über stunden gemacht.


und Büro braucht man mittlere reife die ich leider nicht habe,ich wurde nur absagen bekommen wenn ich eine bewerbung zur büro kauffrau verschiecke.

Bei der Rechtschreibung würde ich dir auch nur Absagen schicken!

Du sollst ja auch nicht leben um zu arbeiten, sondern du sollst dir einen Job suchen, der dir Spaß macht. Du musst dich jeden Tag auf die Arbeit freuen und deine Arbeit gerne machen. Du musst den Job, den du wahrscheinlich für immer ausübst LIEBEN! Dann arbeitest du auch gerne mal 10 oder 12 Stunden am Tag.

Mich macht es traurig, dass so viele Menschen einen Beruf wählen, der ihnen keinen Spaß macht und sie diesen nur wegen dem Geld ausüben.

Steve Jobs sagte mal was ganz tolles:

"I have looked in the mirror every morning and asked myself: "If today were the last day of my life, would I want to do what I am about to do today?" And whenever the answer has been "No" for too many days in a row, I know I need to change something."
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
beckerei weis ich ist auch von fruh morgends nur halt nicht mein ding.

vorallem wäre DANN dein rücken zum weg schmeissen. denn die arbeit ist sehr streng, vorallem für den rücken.



in hotels eine frühe schicht...
bus chauffeur (früh dienst)

in solchen jobs arbeitest du aber OFT am wochenende.
kein job hat nur ne schokoladen seite.

ich kann func nur recht geben! (bis auf das zitat, dass ich nicht verstehe ^^)

Ich wurde gerne eine arbeit machen die bis 15 uhr ginge oder 16.00 uhr wie auch immer nur nicht bis Abend 20.00 uhr.ich wurde sogar um 7 uhr anfangen zu arbeiten


7 uhr :grin: hihi sogar soo früh??!! :eek: boah!


:grin: :grin:
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
ich habe große probleme mit meinem rucken und kann daher nicht mein beruf als einzelhandelskauffrau machen,und ehrlich gesagt auch keine große lust habe von morgends bis abends zu arbeiten.
ja und nu?
du sagst dein rücken ist kaputt, im einzelhandel, egal welcher bereich wird der rücken aber belastet. fällt also komplett flach.

du sagst für büro brauchst du dich nicht bewerben, da man dafür mittlere reife braucht und du nur absagen kriegst (bei deiner rechtsschreibung, interpunktion würd ich das sofort unterschreiben).

viele andere dinge, scheiden für dich alleine aufgrund des rückens aus, auch wenn dort die arbeitszeiten vielleicht passen würden (zimmermädchen, putzen, gastrogewerbe etc.)

gut wir wissen nicht, was mit dienem rücken ist, aber im endeffekt kommt nur noch eine sitzende, halbsitzende und nicht rückbelastende tätigkeit in frage.

hier könnte man sagen, bilde dich fort. mach die mittlere reife nach, mache eine neue berufsausbildung oder ähnliches. ansonsten würd mir nur die kasse in einem supermarkt oder ähnliches einfallen, da kannst du sitzen.

aber dann kommt das nächste problem, dein anspruch an die arbeitszeiten. damit würde kasse im supermarkt wieder wegfallen, da man dort wechselschichten hat, mal früh mal spät und eben auch samstags arbeiten.

viel bleibt also nicht, wenn man nicht bereit ist irgendwo auch abstriche zu machen und das wäre bei dir nur in den arbeitszeiten gegeben.
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Das Berufsleben ist leider kein Wunschkonzert.

Ich würde dir dringend raten, deinen zukünftigen Beruf nicht nur anhand von Arbeitszeiten auszuwählen, sondern eher aufgrund von Interessen und deinen persönlichen Fähigkeiten. Was macht dir Spaß, was könntest du dir für die Zukunft vorstellen? Wärst du bereit, dich schulisch weiterzubilden? Natürlich können wir hier Berufsvorschläge machen, doch im Endeffekt haben wir ja keine Ahnung, wofür du geeignet bist und was dir Spaß machen könnte. Aufgrund deines Rückens bist du ja leider sowieso schon eingeschränkt, da solltest du dir mit deinem Kriterium "nur bis 16 Uhr arbeiten" nicht noch zusätzlich Grenzen setzen. Flexibilität ist auf dem heutigen Arbeitsmarkt so wichtig!
 

Benutzer77404 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fange schon um 6 an :smile: und hab um 15 rum Feierabend, ist halt GLeitzeit, wir kommen und gehen, wann wir wollen ...

Aber Arbeit nur wegen der Arbeitszeit auszuwählen stelle ich mir lustig vor. Willst du vorher Fragen, wie die Arbeitszeiten geregelt sind? Das wird nicht einfach .. Aber ich verstehe dich schon! Solche Arbeitszeiten wären auch nichts für mich. Ich würde nebenbei ja gar nichts mehr schaffen ...
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Nun, mit der Einstellung wird das definitiv nichts.

Das Leben und insbesondere das Berufsleben ist kein Wunschkonzert, gewöhn dich gleich dran. Glaubst du ernsthaft, du könntest deinen Beruf anhand von Arbeitszeiten auswählen? Feil erst einmal an deiner Einstellung und dann überleg dir, was du wirklich machen willst und welche Möglichkeiten es gibt, auch schulische.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Im allgemeinen ist es nunmal so: Je höher die (Aus)Bildung, desto eher kann man sich den Beruf aussuchen den man möchte. Ein Hauptschulabschluss ohne Ausbildung qualifiziert einen nunmal nicht für sonderlich viele Berufe.

Ich sehe für dich im groben folgende Möglichkeiten:

a) Du drückst erstmal wieder die Schulbank und holst die mittlere Reife und vielleicht sogar Abitur nach, machst dann eine Ausbildung und kommst dann eher zu dem was du möchtest.

b) Du schraubst deine Ansprüche ein wenig zurück und nimmst was du kriegen kannst.

c) Du nimmst nur einen Aushilfsjob/Halbtagsstelle an, damit du auf deine Wunscharbeitszeiten kommst.

d) Du gehst zum Arzt, lässt dich untersuchen und schaust, ob du arbeitsuntauglich bist.

e) Lebst faul vom Staat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren