Berufliche Zukunft

C

Benutzer

Gast
Heute habe ich von einer Firma einen Anruf bekommen und bei dieser Firma habe ich morgen Nachmittag einen kleinen Test. :smile: :jaa:
 
C

Benutzer

Gast
So....den Aufnahmetest habe ich hinter mir. War gar nicht schwer. :smile:
 
C

Benutzer

Gast
Heute hatte ich bei einer Übungsfirma ein Vorstellungsgespräch. Es lief sehr gut und morgen kann ich anfangen.
 
C

Benutzer

Gast
Was ist eine Übungsfirma ?

Bezeichnung: SAP - Übungsfirma - Büro für Jugendliche
Bereich: Infrastruktur, Verwaltung, Organisation
Inhalt: INHALTE der AUSBILDUNG:
3-monatige praktische Ausbildung prozessorientiert in allen der angeführten Abteilungen:

* 1. Abteilung EINKAUF/VERKAUF:
Anbotseinholung
Konditionsverhandlungen
Intrastat
Lieferung/Lagerführung
Geschäftsverhandlungen mit Lieferanten
Fakturierung
Versand

* 2. Abteilung FINANZ- und MATERIALBUCHHALTUNG:
Kontierung, Saldenabstimmung
Steuerberechnungen
Lagerbuchhaltung
Buchhaltung und alle damit im Zusammenhang stehenden Arbeiten
Durchführung des Zahlungsverkehrs (In- undAusland)
Abrechnung Finanzamt, Krankenkasse
Personalverrechnung
sonstige kaufm. verwaltende Aufgaben

* 3. Abteilung SEKRETARIAT:
Schriftverkehr am PC mit aktueller Software
Bearbeitung der Post,
Organisieren und Durchführen der Ablage
Arbeiten mit Telefon, Telefax, Internet, eMail
Arbeiten am PC mit Grafikprogrammen, Scannen
Administration, Statistik
Gestalten von Werbeträgern wie zB Katalogen
Terminverwaltung, Koordination zwischen Abteilungen
Betreuung von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern

4-wöchiges Betriebspraktikum

Ziele: Alle regel- und unregelmäßigen praxisbezogenen Arbeiten des täglichen Geschäftslebens, sollen unter Zuhilfenahme modernster Technologien erlernt und selbständig getätigt werden. Scheingeschäfte mit nationalen und internationalen Übungsfirmen sollen in deutscher und englischer Sprache durchgeführt werden.


Das ist eine Übungsfirma.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Aha eine Ausbildungsfirma und kein "echter" Arbeitsplatz also quasi eine weitere Qualifikation...find ich gut
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bekommt man dafür auch ein paar Euro oder ist das unbezahlt?
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Aha eine Ausbildungsfirma und kein "echter" Arbeitsplatz also quasi eine weitere Qualifikation...find ich gut
Prinzipiell find ichs auch gut - aber es ist nunmal "wieder" kein echter Arbeitsplatz - und das geht der Threadstarterin nun schon ewig so... sie wird von einer Maßnahme in die nächste gesteckt - quasi herumgereicht...
Das ist sicher löblich - nur würde ich mir anstelle der Threadstarterin darauf nicht groß was einbilden!

Leider kommts mir so vor als wäre die Threadstarterin ziemlich stolz darauf in diese "Übungsfirma" durch einen Aufnahmetest und ein Vorstellungsgespräch hineingerutscht zu sein!

Und das ist für mich eher weniger verständlich - es sollte doch unmissverständlich klar sein das dies erstmal wieder nur eine Maßnahem vom österreichischen Arbeitsamt o.ä. ist die 13 Wochen dauert... Dessen sollte man sich bewusst sein. Zwar ist so eine Maßnahme schön für einen persönlich wenn sie einen denn weiterbringt. Aber der persönliche Stolz so eine Maßnahme machen zu "dürfen" ist in meinen Augen fehl am Platz.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Was ich gut und löblich fand ist das sie quasi eine Weiterbildung macht und anscheinend ein paar Ratschläge hier mal angenommen hat anstatt nur zu lamentieren
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Was ich gut und löblich fand ist das sie quasi eine Weiterbildung macht und anscheinend ein paar Ratschläge hier mal angenommen hat anstatt nur zu lamentieren
... naja Maßnahmen vom Arbeitsamt bekommt man ja eher "aufgedrückt" als das man sie selbst von sich aus machen kann... ok ich möchte jetzt nicht urteilen ohne die Fakten zu kennen - aber für mich hört sich das ganze Projekt "Übungsfirma" so an als wäre es eine Maßnahme für die "geeignete" junge Arbeitslose herangezogen werden...:ashamed::ratlos:
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
... naja Maßnahmen vom Arbeitsamt bekommt man ja eher "aufgedrückt" als das man sie selbst von sich aus machen kann... ok ich möchte jetzt nicht urteilen ohne die Fakten zu kennen - aber für mich hört sich das ganze Projekt "Übungsfirma" so an als wäre es eine Maßnahme für die "geeignete" junge Arbeitslose herangezogen werden...:ashamed::ratlos:

Off-Topic:
so wie ich das sehe (hab ein wenig gegooglet) ist es nicht ganz so.. man muss nicht nur wollen, sondern auch gewisse anforderungen erfüllen, um mitmachen zu können. das heist, solche firmen können einem durchaus weiterhelfen.
Was ist eigentlich eine Übungsfirma

und das könnte für die ts sehr wohl eine gute chance sein, in meinen augen..
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
so wie ich das sehe (hab ein wenig gegooglet) ist es nicht ganz so.. man muss nicht nur wollen, sondern auch gewisse anforderungen erfüllen, um mitmachen zu können. das heist, solche firmen können einem durchaus weiterhelfen.
wenn du meine Antwort gelesen hättest, hättest du gemerkt das ich von GEEIGNETEN jungen Arbeitslosen sprach die diese Maßnahme bekommen - macht natürlich wenig Sinn wenn eine Friseurin in eien Maßnahme für Bankfachleute gesteckt wird...:zwinker: - was ich damit sagen will ist das es ja nicht die erste Maßnahme ist - sicher kann sie helfen, aber es ist in meinen Augen kein Grund darauf jetzt sooo stolz zu sein da mitmachen zu dürfen.:ashamed:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Diese Weiterbildung ist sicher besser als nichts, aber liebe TS, es sollte dich nicht in den nächsten 13 Wochen davon abhalten, weiterhin Bewerbungen zu schreiben und nach einem richtigen Job zu suchen.
Denn die Übungsfirma kannst du sicherlich jederzeit abbrechen, wenn du einen richtigen, bezahlten Job findest.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich sehe das auch wie Krava.
Sicher, Cowgirl mag zunächst mal wieder - wie man formulieren kann - in eine Massnahme "zwischengelagert" worden sein, aber grundsätzlich ist es doch besser, als zu Hause Däumchen zu drehe. Und zuletzt kann sie auch weiterhin an Erfahrung sammeln.
Die sache ist lediglich die, dass sie weiterhin Bewerbungen schreiben soll, um endlich einen richtigen Job, wo sie auch angemessen bezahlt wird, zu bekommen.
 
C

Benutzer

Gast
Prinzipiell find ichs auch gut - aber es ist nunmal "wieder" kein echter Arbeitsplatz - und das geht der Threadstarterin nun schon ewig so... sie wird von einer Maßnahme in die nächste gesteckt - quasi herumgereicht...
Das ist sicher löblich - nur würde ich mir anstelle der Threadstarterin darauf nicht groß was einbilden!

Leider kommts mir so vor als wäre die Threadstarterin ziemlich stolz darauf in diese "Übungsfirma" durch einen Aufnahmetest und ein Vorstellungsgespräch hineingerutscht zu sein!

Und das ist für mich eher weniger verständlich - es sollte doch unmissverständlich klar sein das dies erstmal wieder nur eine Maßnahem vom österreichischen Arbeitsamt o.ä. ist die 13 Wochen dauert... Dessen sollte man sich bewusst sein. Zwar ist so eine Maßnahme schön für einen persönlich wenn sie einen denn weiterbringt. Aber der persönliche Stolz so eine Maßnahme machen zu "dürfen" ist in meinen Augen fehl am Platz.

Ich bilde mir darauf schon nichts großes ein! Für diese Übungsfirma musste ich keinen Aufnahmetest machen. Das war eine andere Firma, von der bekomme ich erst Mitte April Bescheid.

---------- Beitrag hinzugefügt um 10:21 -----------

Diese Weiterbildung ist sicher besser als nichts, aber liebe TS, es sollte dich nicht in den nächsten 13 Wochen davon abhalten, weiterhin Bewerbungen zu schreiben und nach einem richtigen Job zu suchen.
Denn die Übungsfirma kannst du sicherlich jederzeit abbrechen, wenn du einen richtigen, bezahlten Job findest.

Es ist auch so, dass wir in dieser Übungsfirma Bewerbungen bearbeiten und verschicken. Ja, natürlich, es ist möglich, wenn man einen Job hat, kann man die Übungsfirma abbrechen.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich bilde mir darauf schon nichts großes ein! Für diese Übungsfirma musste ich keinen Aufnahmetest machen. Das war eine andere Firma, von der bekomme ich erst Mitte April Bescheid.
ah ok da siehts ja dann nochmal ein wenig anders aus - wäre schön gewesen wenn du das sofort geschrieben hättest - du verquickst leider gerne und häufig mehrere Themen bzw. Themenkomplexe in einem so das man nicht immer weiß was jetzt genau Sache ist...:zwinker:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren