Berlin Hype

Was haltet ihr von dem Berlin Hype?

  • Belin ist kult, Hype ist super

    Stimmen: 7 31,8%
  • Mich nervt der Berlin Hype auch

    Stimmen: 15 68,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22
  • Umfrage geschlossen .

Benutzer1769  (36)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
Hallo,

wie findet ihr diesen "berlin-Hype"? Mir geht dieses "Berlin ist so super kommt wir gehen alle nach berlin" Getue sowas von auf die nerven...

Popkomm nach berlin
Viva nach berlin
Alle "Stars" nach berlin
Nur noch DDR shows
Berlin die "hippe" Stadt
Berlin wo die "Szeneleute" wohnen
Loveparade bla
blalbalba
usw usw.

Also ich bin das letzte Jahr schon ziehmlich genervt von dem Berlin Hype. wie steht ihr dazu?

Mondmann auf nach Paris oder gibt es in Frankreich noch andere Städte?
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
mich nervt vor allem dass Berlin immer uncooler und unlockerer wird, je mehr es Hauptstadt wird.
 
C

Benutzer

Gast
tjo, die wollen nur geld nach berlin bringen, das der einzige grund dafür.
 

Benutzer2067 

Verbringt hier viel Zeit
gut so!
berlin ist total verschuldet. (ja ok, ich weiß... anderen städten geht es ähnlich. aber berlin ist nunmal hauptstadt.)

kann mir gut vorstellen, dass andere leute davon genervt sind. ich selbst wohne allerdings in berlin und hab schon dadurch ne andere meinung dazu.
 

Benutzer1769  (36)

<b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
aber berlin ist nunmal hauptstadt.

genau und so ist es auch in Frankreich. Da gibt es nur Paris! und alle anderen Städte werden vernachlässigt (ok, geb ja zu es liegt an dem Zentralsystem, aber langsam mutiert Berlin da auch hin)

Ich muss eingestehen, dass ich noch nie in Berlin war. aber nur allein durch die ganze Medienscheisse hab ich keinen bock auf die Stadt. :rolleyes2

Mondmann loves Berliner
 

Benutzer2067 

Verbringt hier viel Zeit
letztens gabs irgendwie ne diskussion, ob berlin eine gute hauptsadt wäre, also deutschland gut repräsentiert. da ging es dann darum, dass berlin ja total verdreckt und versifft wäre und so und ob es nicht ne andere stadt mehr verdient hätte.
naja und das ist es eben was ich meine, berlin ist völlig verschuldet und man musste sich gedanken machen wie es weitergeht. man versucht halt irgendwie den tourismus anzukurbeln, damit wieder geld in die kassen kommt.

ich find an berlin gut, dass es eben total die gegensätze miteinander vereint. ansonsten ist es auch nur ne ganz normale großstadt.
als berliner selbst findet mans natürlich schön, wenn die eigene heimat so im gespräch ist.

allerdings find ichs schade, dass so wie es aussieht das interesse an berlin kaputt gemacht wird. so wie wenn ein eigentlich schönes lied auf jedem radiosender hoch und runter gespielt wird und es einem dadurch schon aus den ohren kommt und man ne regelrechte abneigung gegen das lied empfindet.
 

Benutzer8768 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich finde, dass Berlin eine hässliche Stadt ist, auf der einen Seite diese subventionierten Protzbauten von Politikern & Firmen, die eine pseudo-mondänes Flair erzeugen sollen, auf der anderen Seite eine pseudo-alternative Multi-Kulti-Subkultur und dann noch im Ostteil das DDR-Relikt von Plattenbauten, soweit das Auge reicht. Ich finde, dass diese Stadt einfach nur hässlich ist und nur ein "erzwungenes" Flair hat, ein Projekt von Politikern (insbesondere Helmut Kohl), mehr auch nicht. Aber letztendlich hat Bonn Deutschland auch nicht repräsentiert, Frankfurt wäre besser gewesen.
Andere europäische Hauptstädte wie Paris & London haben Jahrhunderte gebraucht um zu Welthauptstädten zu werden, die Berliner meinen halt, dass sie das in 10 Jahren schaffen.
 
C

Benutzer

Gast
also ich finde es schade, dass die deutsche hauptstadt eigentlich deutschlands problematischste stadt ist.
in vielen richtungen:
1. die zweigrößte türkische stadt - also ich finde das ist das schlimmste überhaupt!!!! das hat nichts mit ausländerfeindlichkeit zu tun.
2. eine dermasen hohe kriminalitätsrate! in berlin haben wir heute schon zustände wie in amerikanischen großstädten. es ist an der tagesordnung in berlin wenn leute mit schuss und stichwunden eingeliefert werden.
3. es ist die hauptstadt, aber die wohnungspreise sind total im keller. klar will keiner in nen plattenbau (find ich total assig) aber die leute wollen einfach nicht nach berlin.
4. berlin hat einige plätze die echt genial sind, aber der prozentsatz ist so gering, im großen und ganzen ist berlin verdammt häßlich und stinkt!
 

Benutzer2067 

Verbringt hier viel Zeit
es gibt keine arbeitsplätze in berlin (weil überall gespart wird), und deshalb will niemand nach berlin. die meisten gehen aus berlin weg, weil man hier kaum zukunftschancen hat.

und das mit den türken (und natürlich auch andern ausländern) ist wirklich ein schlimmes problem. aber das werde ich jetzt nicht weiter ausweiten.
 

Benutzer7177  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Claustrophobic
also ich finde es schade, dass die deutsche hauptstadt eigentlich deutschlands problematischste stadt ist.
in vielen richtungen:
1. die zweigrößte türkische stadt - also ich finde das ist das schlimmste überhaupt!!!! das hat nichts mit ausländerfeindlichkeit zu tun.
2. eine dermasen hohe kriminalitätsrate! in berlin haben wir heute schon zustände wie in amerikanischen großstädten. es ist an der tagesordnung in berlin wenn leute mit schuss und stichwunden eingeliefert werden.
3. es ist die hauptstadt, aber die wohnungspreise sind total im keller. klar will keiner in nen plattenbau (find ich total assig) aber die leute wollen einfach nicht nach berlin.
4. berlin hat einige plätze die echt genial sind, aber der prozentsatz ist so gering, im großen und ganzen ist berlin verdammt häßlich und stinkt!
da stimm ich voll und ganz zu!!

ich wohn inna nähe von berlin und finde berlin alles andere als cool. find´s da total hässlich und verdreckt.
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
Original geschrieben von Claustrophobic
1. die zweigrößte türkische stadt - also ich finde das ist das schlimmste überhaupt!!!! das hat nichts mit ausländerfeindlichkeit zu tun.

also, ich kann da logischerweise nicht für ganz Berlin sprechen - aber ich bin die letzten Jahre mehrmals pro Jahr für länger da gewesen und hab mehr oder weniger direkt am Kottbusser Tor gewohnt... sozusagen mitten in der Türkei. Und ich kann nicht sagen, dass ich da jemals irgendwelche Probleme welcher Art auch immer mit den Leuten gehabt hätte.... außer vielleicht, dass ich an den türkischen Mamas mit ihren Bollerwagen auf dem Weg zur Wohung quer durch den Markt kaum vorbeigekommen bin :zwinker:

3. es ist die hauptstadt, aber die wohnungspreise sind total im keller. klar will keiner in nen plattenbau (find ich total assig) aber die leute wollen einfach nicht nach berlin.

Wie schon gesagt, gibt's einfach keine Arbeit in Berlin. Und obendrein sind viele Wohungen in Berlin rein zustandsmäßig auch schlecht mit welchen z.B. hier im Ruhrgebiet zu vergleichen.

Was mich in Berlin inzwischen nervt ist dass z.B. beim Weggehen alles ganz schick werden muss, Gästelisten und Kleiderordnung werden wichtiger und so sind dann auch die Parties. Ich mochte eigentlich gerade das tolerante, manchmal dreckige und abgefuckte Berlin und seine Leute. Das gibt's zwar immer noch (und wird's immer geben), aber man merkt halt schon, dass Berlin Hauptstadt geworden ist.

Was einige Leute toll finden - Abriss von irgendwelchen scheinbaren Bruchbuden, mehr Polizei, mehr Paragraphenreiter... das törnt mich eben total ab.

Egal, solange es das SO36 noch gibt... :smile:
 

Benutzer3283  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss sagen: "Ich liebe Berlin"!
Ich will unbedingt dort studieren, das ist mein ´Ziel für die nächste Zeit...was schwer werden wird, da sie ein haufen Studienplätze abbauen...:rolleyes2

Vielleicht ist Berlin dreckig, aber andere Städte genauso!
Als ich mal in Düsseldorf war, musste ich ewig in der Nacht auf nen ´Zug warten, da sind vor dem Bahnhof Ratten(!) rumgelaufen!
Das ist ja wie im Mittelalter! Sowas habe ich in Berlin noch nie gesehen! Und ich war schon oft da!

Auch ist die Athmossphäre in Düsseldorf und Dortmund (ect.) ganz anders als in Berlin! In Berlin fühle ich mich wohler als im Westen!

Gut, dieser ganze Hype nervt mich mittlerweile auch! Ich find damit ziehen sie uns Ossis irgendwo total ins Lächerliche...=(

Aber Berlin an sich ist einfach nur geil! Ich möcht' in keiner anderen Stadt leben!

Als ich nach Oberhausen mit dem Zug gefahren bin, habe ich unterwegs in' Westen mehr Ausländer als in Berlin selbst gesehen...:rolleyes2
 

Benutzer4443 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann eure "Kritik" größtenteils nachvollziehen und auch wenn ich schon mit dem Gedanken spiele, später wegzuziehen, noch wohne ich (trotz allem) gerne in Berlin :zwinker:.
 
A

Benutzer

Gast
Also,
ich finde Berlin schön...
wenn ich mal da bin! :smile:
Hab da ne sehr gute Freundin und bin auch sehr gerne da,
weil du Leute dort einfach kultig und cool sind.
Aber zu viel Berlin Hype ist wirklich ätzend
und die sollen die Stadt mal nicht ZU HOCH booten :zwinker:

Lg
 
G

Benutzer

Gast
Ich bin in Berlin geboren und hoffe, irgendwann dahin ziehen zu können, am liebsten im studium *träääum*
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Berlin hat Vor- und Nachteile wie jede Stadt. Ich bin oft in Berlin wegen Konzerten, Ausstellungen, Partys usw. und da ich nur knapp 2 Std. Zugfahrt bis dorthin habe. Aber Leipzig find ich auch geil (auch nicht weit weg von mir). Ich bin eher ein Großstadtmensch, in der tiefen Provinz könnte ich nicht leben, schon gar nicht aufm Dorf. :tongue:
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
Jep, Proxy zustimm! Dörfer sind nicht meine Welt. Städte so wie Braunschweig Wolfburg (bzw. Golfsburg) sind meine Welt. Hannover geht noch aber Berlin ist mir wieder zu groß, es gibt da nicht viele Orte wo ich gern bin. Potsdamer Platz is cool oder Messegelände, bin da hin und wieder, aber sonst ist mir da zuviel Verkehr in Berlin. Leipzig war ich auch schonmal und das gefiel mir mehr (aber nicht nur weil ich da mal ne Fernbeziehung hatte... *g* Hallo Smartie!).
 

Benutzer3389  (36)

Verbringt hier viel Zeit
wow.. also ich bin echt geplättet muss ich ja mal sagen wa ....
nicht berlin ist die statt die die schulden gemacht hat sondern generell deutschland...
deutschland is der ärmste land was es gibt...
berlin macht viele sachen um viele touristen anzulocken um wieder kohle reinzubringen... genau so wie münchen und die anderen städte in deutschland finde ich....
jeder gibt sich mühe und überlegen wie sie es wieder reinbekommen...
und ich sage mal so.. wir /die berliner können ja nichts dafür das unser obermacker sich wiede rgeld leihen muss um uns zu versorgen.... würden die ausländer nicht sein würden wir mehr arbeit haben und kaum arbeitslose haben.. ich hab absolut nichts gegen die türken hier... aber die die da oben für die ausländer verantwortlich sind sind selber schuld das wir sovele schulden machen... stellt euch doch mal berlin ohne türken vor.. dann würden hier kaum leute noch rum rennen...
und es gibt hier in berlin extrem grüne orte gegenden wo alles perfekt aussieht...
ich muss sagen ich wohne gerne in berlin auch wenns hier so gut wie keine arbeitsmöglichkeiten gibt und mich bekommt hier auch keiner so schnell raus!!

@Angelina dann hab ich ja jetzt die maik frage beatnwortet wa :zwinker:

ich finde das gut das berlin so viele sachen macht die ganzen veranstaltungen hierher holt damit irgentwo was rein kommt...
aber so interessiert es mich recht wenig was die regierung bürgermeister und wer noch alles machen... solange sie nicht an meine paar kröten ran wollen!! wenn man sich selber nicht helfen kann werde ich mir helfe holen!!

wenn ich erlich sein soll komme ich gerade mächtig durcheinander.. ich lass das thema jetzt lieber :tongue:

gruss BeazY
 
G

Benutzer

Gast
Ich werd nach meiner Ausbildung in meine Geburtstadt ziehen und dort studieren und freu mich jetzt schon echt wahnsinnig drauf :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Also ich vertrete die gleiche Meinung wie die Mehrheit hier. Aber alles ist relativ.

Ich finde Berlin eine gute Hauptstadt, im Gegensatz zu anderen deutschen Städten ist Berlin wenigstens auch eine "Weltmetropole".

Aber ich persönlich finde Dresden viel schöner.
Nicht nur weil ich da her komme, sondern wenn ich mich ans Elbufer setze und auf die geile Altstadt schaue, da bekomme ich Gänsehaut. Das prickelt immer wieder aufs Neue.
Und Dresden boomt. Durch die Flut wird vieles wieder aufgebaut und schöner als vorher. Szene ist auch vorhanden - in der Neustadt und das wichtigste: Party's gibt es auch bei uns.

Also ich muss sagen, das Dresden vielleicht nicht die tollste Stadt ist, aber auf jeden Fall die schönste.
Was hat Köln? Den Dom! Und weiter? Auch bei München und Hamburg fällt mir nur wenig ein, aber in Dresden stehen Zwinger, Semperoper, Fürstenzug, Frauenkirche, Hofkirche, Schloß usw. alle direkt nebeneinander. Und dieser Anblick ist einmalig.

*bäh* Ich liebe nur Dresden ;-)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren