Belogen,betrogen,hintergegangen-trotzdem noch eine chance?

Benutzer23219  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

Ich möchte mir einfach mal alles von der Seele schreiben, vielleicht weil ich niemanden habe mit den ich reden kann.
Ich bin nun an einen Punkt angekommen wo ich einfach nicht mehr weiss wie es weiter geht,es erscheint mir wie eine endlose Einbahnstrasse.
Ich bedanke mich jetzt schonmal an jeden der meinen langen Text liest und mir vielleicht noch ein paar Worte da lässt.

Nun erstmal zu mir und meinen Expartner.
Wir waren bis gestern fast 2 Jahre mit mehreren kleinen Unterbrechungen zusammen,er ist 20 und ich bin 22 Jahre alt.

Nun zu der ganzen Situation:
Wir sind ganz spontan zusammen gekommen,wenn ich ehrlich bin war es Liebe auf den ersten Fick hmmm.Er war kein unbeschriebenes Blatt und für viele gebrochene Mädchen Herzen verantwortlich und ich war seine erste richtige,feste Beziehung.Kurz bevor wir zusammen gekommen sind hatte er so einige Affairen unteranderem mit einem Mädchen(nennen wir sie mal marie).Mir fiel schon am Anfang unserer Beziehung auf das er viel von diesem mädchen erzählte z.b das er immer mit der marie schlafen konnte egal ob die einen freund hatte oder nicht.Das kam mir ja schon komisch vor,denn soetwas erzählt man nicht seiner Freundin.
Jedenfalls spührte ich immer das da noch was läuft,keine ahnung warum-vielleicht weibliche intuition?Dann bekam ich durch erzählungen mit das er noch in engen kontakt mit ihr steht was er mir immer verheimlicht hatte trotz meines nachfragens.Er gestand mir dann,das er oft mit ihr sms schreibt und sich ab und an mit ihr getroffen hat,während er mir vorgegeben hat etwas mit seinen kumpels zu machen.Ich war da immer skeptisch aber ich habe ihm geglaubt und vorallem vertraut.Naja egal er versicherte mir das da nie was lief und ich sah einfach drüber hinweg.
Es verging einige Zeit bis mir auffiel das er wieder mit ihr schrieb und es mir verheimlichte,dann las ich heimlich seine sms und was las ich da?Er vermisst sie und wann sie sich mal wieder treffen usw. ich war zu tiefst enttäuscht und stellte ihn vor die wahl sie oder ich!Er entscheid sich ohne zu zögern für mich.Bedingung war dass,das alles aufhört.Er sie bei facebook und co aus der liste löscht,ihre nummer löscht und keinerlei kontakt mehr mit dieser person hat!Er willigte sofort ein und tat auch alle Bedingungen in meinem Beisein und versprach mir das soetwas nicht nochmal vorkam.
Wenige Wochen vergingen und auf einmal sah ich hatte er wieder mit ihr Kontakt,er hat wieder mit ihr solche sachen geschrieben.Und sie wieder bei Facebook und co geaddet,wie er mir sagte das es ausversehen passiert ist :/ komischerweise bei allen einschlägigen sozialen netzwerken.Und er könne ja nix dafür,das geht alles alleine von ihr aus!Ich glaubte ihn wieder aber blieb weiter skeptisch.Dann hatte ich die Idee!Ich schrieb einfach mal diese Marie an und fragte sie was da läuft.Dieses Mädchen klärte mich erstmal auf,seit 2 jahren also unsere ganze beziehung lang standen die im regen kontakt,er schrieb sachen wie das er mich eh nicht mehr liebt sondern nur noch mit mir zusammen ist weil es sein leben einfacher macht weil ich ja für ihn koche usw.und das sie ja körperlich viel mehr zu bieten hat als ich,das er sich bei mir nicht wohl fühlt usw =( er hat richtig krass über mich abgelästert,über mich!seine freundin!Er hat sie immer wieder gefragt wann er sie denn mal wieder spührt,und er ist auch zu ihr zur disco gefahren und hat zu ihr gesagt los komm marie wir gehen zu dir ich will dich ficken oder los blas mir jetzt ein gleich im auto usw.Ich war so geschockt und enttäuscht eine kleine welt ist für mich zusammen gebrochen.Er stritt natürlich alles ab und lügte mir immer weiter ins gesicht.
Ich beendete die Beziehung,doch schon nach wenigen tage merkte ich ich kann ohne diesen menschen nicht mehr und wir redeten nochmal.er gab alles zu aber versicherte mir das da nie was körperliches lief,weder kuss noch sex und das das ja alles nicht so gemeint war,er hätte eh nicht die eier in der hose gehabt wenn sie wirklich drauf eingegangen wäre usw und das das ja nur am anfang unserer beziehung war wo er sowas zu ihr geschrieben hat und da war er sehr unglücklich aber jetzt ist das nicht mehr der fall und er liebt mich überalles.und so liess ich mich wieder auf ihn ein.Einige wochen lief es wirklich super,er gab sich so viel mühe und ich dachte das schlimmste ist überstanden und nix und niemand kann uns mehr trennen!Das dachte ich zumindest,bis gestern!
Ich dachte mir wenn er immer meine facebook und sms nachrichten liest kann ich das ja auch tun ohne das ich mir weiteres dabei gedacht habe.Doch dann traf mich der schlag,sein ganzes postfach war voll von weibern die ihm nacktbilder schickten und mit denen er erotische sachen schrieb,darunter sogar die Freundin von seinem besten Freund!!!Auch eine gute freundin von mir...
ich stellte ihn zur rede und er gab alles klein laut zu,er hatte mehrmals mit 3 weibern fremd gevögelt und sich mit 4 anderen mädchen rumgeknutscht,alles so junge hühnchen,14-16 jahre alt.
Er fährt jedes jahr zu ostern zu den radwandertagen,letztes jahr hat er mich zu diesem zeitpunkt hängen lassen,da zu diesem termin schon lange vorher mein umzug geplant war aber auch da betrog er mich.unter anderem auch mit dieser gewissen marie was er mir ja zum wiederholten male hoch und heilig versprach das da nix war.Was soll ich sagen?Ich bin am Ende.
Ich hatte gestern einen nerven zusammenbruch ich war starr konnte mich nicht mehr bewegen,war so hilflos und schwach,mir wurde so übel das ich mich 4 mal übergab und die ganze nacht durchgeheult habe,jedes mal wenn ich meine augen geschlossen habe schossen mir tausend fragen und bilder durch den kopf,das hätte mich fast wahnsinnig gemacht,ich dachte schon ich drehe durch.So etwas habe ich noch nie erlebt.
Ich habe ihn natürlich rausgeschmissen,und ich habe seinen besten freund auch davon berichtet das er mit seiner freundin rumgemacht hat,da er auch ein guter freund von mir ist.Er war natürlich zu tiefst enttäuscht und sagte mir das mein freund schon zu anfang unserer beziehung dumme sprüche über mich gemacht hat,wie das er sowieso kein bock mehr auf mich hat und er sich eh ne neue suchen will wenn ich es rausbekommen würde und er sagte auch desöfteren zu ihn das er jetzt in die nachbarstadt fährt um zu ficken.Zu der zeit warf er mir noch vor das ich angeblich zu eifersüchtig wäre und er mehr freiraum brauch!!!
Das hat mein Herz erneut gebrochen.

Er bedauert das alles so sehr,sagt er zumindest.Das er anfangs ein arsch war und ihn das unendlich leid tut,das er unsere beziehung anfangs nicht ernst genommen hat und sowas garnicht kannte und ich ihm erst später gezeigt hat was liebe wirklich ist.Er will mich unbedingt zurück und liebt mich so sehr,das sagte er mir alles unter tränen.
Ich weiss das es nicht richtig ist wieder auf ihn reinzufallen,aber ich liebe ihn so sehr,ich kann es nicht in worte fassen,ich habe niemanden ausser ihn,er und unsere tiere waren doch mein leben.Wir haben zusammen gewohnt und hatten so viele zukunftspläne und wir waren immer auf einer wellenlänge.Ich dachte immer er wäre mein Mann für immer.Und egal wie dumm oder unlogisch seine lügen und ausreden waren ich habe ihm immer geglaubt auch wenn ich innerlich vielleicht wusste das er mich belügt =(
 

Benutzer102673 

Beiträge füllen Bücher
Hallo Blacksharky,

Also zuerst mal sei Dir gesagt, dass ich Dir glaube, dass es Dir sehr schlecht geht und ich verstehe auch Deine Verzweiflung.

Und dennoch lass mich Dir eines sagen:

1. DU bist für DEIN Leben selbst verantwortlich. Wenn Du meinst, mit so einem Mann zusammenleben zu "müssen", weil Du nicht anders "könntest" - dann entscheide Dich so. Aber dann lebe mit dem, was Du wissentlich eingehst. IHN und sein Verhalten wirst Du nie ändern können. Er unterwirft sich auch nicht Deinen Bedingungen, wie Du merkst.
Also schiebe die Verantwortung für Dein weiteres Leid, solltest Du Dich wieder für ihn entscheiden, nicht ab - sie liegt dann bei DIR.

2. Überlege Dir mal genau, wieso Du ohne ihn nicht leben kannst. Eine Wellenlänge? Bei solch unterschiedlichen Ideen von Partnerschaft? Tut mir leid, aber dann habt Ihr in dem entscheidenen Punkt für eine funktionierende Beziehung nicht nur überhaupt keine Wellenlänge, sondern widersprecht Euch auf ganzer Linie.
Möchtest Du vielleicht nur einfach einen Freund haben? Jemanden, der Dir ab und zu mal Zärtlichkeiten zukommen lässt und Dir das Gefühl gibt (Achtung!), dass er Dich liebte?

2a. Es tut auch gut, jemandem Gefallen zu tun, zu sehen, dass er einen mag und die eigenen Gegenwart genießt, für ihn zu kochen, ihn zu umsorgen, oder?
Man darf aber übrigens auch Erwartungen stellen. Sieht man, dass der Partner nicht mal die Grundsätzlichkeiten erfüllt, d.h. sich zu der Beziehung zu bekennen, Wertschätzung zu zeigen, ehrlich zu sein.... dann sollte man wohl oder übel auf die Gemütlichkeit einer Partnerschaft verzichten. Das hat auch nichts damit zu tun, dass Eure Beziehung über einen One-Night-Stand begann. So beginnen viele Beziehung, und trotzdem ist man mehr füreinander als lebloses Fleisch.

Er weiß um Deine Schwäche. Seine Tränen sind evtl. auch aufrichtig - nur: was Ihr habt, das ist nicht gesund. Vielleicht leidet er selbst unter seinem Verhalten, das mag sein, dann soll er sich Hilfe suchen. Aber mache Du Dich nicht kaputt. Meiner Meinung nach solltest Du keine Beziehung mehr mit ihm eingehen, sondern hier mal nur auf Deine Gesundheit achten. Glaube nicht, dass bei einem weiteren Nervenzusammenbruch er als edler Ritter mit wehenden Fahnen erscheint und Dich errettet. Mitnichten. Rette Du Dich selbst.

Bist Du überhaupt in der Lage, ohne Partner zu leben? Versuche das mal. Bevor Du das nicht kannst, habe keinen Partner.

Nochmals und abschließend: es ist DEINE Entscheidung.

Gruß, cocos
 
P

Benutzer

Gast
Wenn du ihm tatsächlich eine weitere Chance geben würdest, wie sind deine Erwartungen für die Zukunft? Warum sollte er sich diesmal ändern? So leid es mir für dich tut, aber da nichts vorhanden, worauf du bauen könntest. Ziehe lieber einen Schlussstrich und starte neu durch.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Lass den bloß sausen, er wird sich ganz sicher nicht für dich ändern. Warum sollte er auch? Er weiß ja genau, dass du eh alles mitmachst..

Du kannst ihn natürlich zurücknehmen, weil du dich für so wenig liebenswert hälst, dass du keinen besseren verdient, aber sicher ist, dass er dich weiterhin von vorn bis hinten verarscht, fremfickt und hintenrum über dich ablästern, während er dir tausend Eide schwört, dass er nur dich liebt und jetzt total ehrlich ist.

Das gibt für dich eine extrem destruktive Beziehung. Ich wäre mir für den Quatsch ja an deiner STelle zu schade.
 

Benutzer122553 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Blacksharky,

das ist ja schonmal krass, was dein Freund da mit dir diese zwei Jahre abgezogen hat. Und ich glaube dir auch aufs Wort, dass du jetzt leidest und dich fragst, warum er das getan hat. Ein Mensch der "vorgibt" dich zu LIEBEN. Meiner Meinung nach solltest du dieses Mal aber hart bleiben. So kann dich doch niemand behandeln! Und vor allem: Wenn er dir schon mehr als einmal Fremdgegangen ist, schätze ich mal, das die Hemmschwelle das noch mal zu tun ziemlich weit unten ist. Vorallem wo diese Mädels so um die 16 sind. Wenn du mich fragst, sieht er in dir so eine Art Maitresse, die ihm das Leben schön einfach macht. Kochen, Putzen, Wäsche waschen etc.

Ich würde dir wirklich raten, ihn jetzt für immer "los zu werden". Auch wenn du jetzt noch denkst, dass du ohne ihn unmöglich weiter Leben kannst. Aber wie oft soll er dir dein Herz noch brechen? Ich bin zwar erst 15, hab es aber geschafft 3 Jahre in einen Jungen verliebt zu sein, der in mir rein gar nichts gesehen hat, und mir einfach mal so just-for-fun das Herz gebrochen hat. Mehr als einmal. Ich weiß, dass ist nichts gegen deine Situation, aber irgendwann muss man leider mal wach werden und merken, wie einen die Menschen behandeln. Und sorry das ich das jetzt sage: Aber DU bist zu gut für deinen Freund. Oder besser gesagt Ex-Freund.

Ich wünsche dir, dass du dich richtig entscheidest und das du bald jemanden neues kennenlernst, der in dir das sieht und dir das gibt, was du verdienst. :zwinker:
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich schreibe jetzt mal klare, harte Worte. Wenn dir das nicht gefällt, lies es nicht. Aber ich denke, es könnte jetzt das richtige für Dich sein.

Ich möchte dir auch auf garkeinen Fall die Schuld geben, das es so gekommen ist. Aber ich will dir für die Zukunft (ohne diesen betrügenden notgeilen lügenden ... Mann) mitgeben, wieso es so gekommen sein könnte, und wie du das in Zukunft hoffentlich vermeiden kannst.

Hallo,
Ich möchte mir einfach mal alles von der Seele schreiben, vielleicht weil ich niemanden habe mit den ich reden kann.
Das scheint ein Teil des Problems zu sein, aber siehe dann weiter unten. Und du sagst unten doch, das du gute Freunde hast. Die können dir jetzt beistehen!
Wir sind ganz spontan zusammen gekommen,wenn ich ehrlich bin war es Liebe auf den ersten Fick hmmm.Er war kein unbeschriebenes Blatt und für viele gebrochene Mädchen Herzen verantwortlich und ich war seine erste richtige,feste Beziehung.
Vielleicht vom Etikett her, aber nicht von seinem Verhalten. Er hat halt so weiter gemacht wie vorher, bloß das es jetzt mit einer der Frauen "Beziehung" hieß, und er zuhause nicht mehr kochen/putzen musste.
Kurz bevor wir zusammen gekommen sind hatte er so einige Affairen unteranderem mit einem Mädchen(nennen wir sie mal marie).Mir fiel schon am Anfang unserer Beziehung auf das er viel von diesem mädchen erzählte z.b das er immer mit der marie schlafen konnte egal ob die einen freund hatte oder nicht.Das kam mir ja schon komisch vor,denn soetwas erzählt man nicht seiner Freundin.
Jo, da hast du recht. Wie habt ihr denn beschlossen, zusammen zu sein? Ging das von dir aus, oder von ihm?
Jedenfalls spührte ich immer das da noch was läuft,keine ahnung warum-vielleicht weibliche intuition?Dann bekam ich durch erzählungen mit das er noch in engen kontakt mit ihr steht was er mir immer verheimlicht hatte trotz meines nachfragens.
Die Alarmglocke geht an.
Er gestand mir dann,das er oft mit ihr sms schreibt und sich ab und an mit ihr getroffen hat,während er mir vorgegeben hat etwas mit seinen kumpels zu machen.
Die Alarmglocke wird lauter.

Er hat dich also belogen, damit er sich mit einer anderen Frau treffen (und, wie sich dann ja noch rausstellt, sie ficken) kann.

Ich war da immer skeptisch aber ich habe ihm geglaubt und vorallem vertraut.Naja egal er versicherte mir das da nie was lief und ich sah einfach drüber hinweg.
Vertrauen ist in einer Beziehung natürlich das A und O. Allerdings tippe ich, das bei dir irgendwie schon da eine Abhängigkeit da war, die dich dazu brachte, die Alarmglocke zu überhören. Ich werde weiter unten noch viel mehr Anzeichen für Abhängigkeit aufzählen, aber erstmal weiter
Es verging einige Zeit bis mir auffiel das er wieder mit ihr schrieb und es mir verheimlichte,
dann las ich heimlich seine sms und was las ich da?Er vermisst sie und wann sie sich mal wieder treffen usw. ich war zu tiefst enttäuscht und stellte ihn vor die wahl sie oder ich!Er entscheid sich ohne zu zögern für mich.Bedingung war dass,das alles aufhört.Er sie bei facebook und co aus der liste löscht,ihre nummer löscht und keinerlei kontakt mehr mit dieser person hat!Er willigte sofort ein und tat auch alle Bedingungen in meinem Beisein und versprach mir das soetwas nicht nochmal vorkam.
Weil er deine Abhängigkeit wahrgenommen hatte, und damit deinen Unwillen, konsequenzen zu ziehen. Er hat spitzgekriegt, das du dich nicht trennen kannst; daher hat er sofort eingewilligt, weil ja klar war, das er es ohne Konsequenzen brechen kann.
Wenige Wochen vergingen und auf einmal sah ich hatte er wieder mit ihr Kontakt,er hat wieder mit ihr solche sachen geschrieben.Und sie wieder bei Facebook und co geaddet,wie er mir sagte das es ausversehen passiert ist :/ komischerweise bei allen einschlägigen sozialen netzwerken.Und er könne ja nix dafür,das geht alles alleine von ihr aus!Ich glaubte ihn wieder aber blieb weiter skeptisch.
Jo. Du stellst eine Bedingung, er missachtet sie, es folgt: nichts. Er lernt das, er ist ja nicht dumm (nur skrupellos, was die Kombination noch schlimmer macht).
Dann hatte ich die Idee!Ich schrieb einfach mal diese Marie an und fragte sie was da läuft.Dieses Mädchen klärte mich erstmal auf,seit 2 jahren also unsere ganze beziehung lang standen die im regen kontakt,er schrieb sachen wie das er mich eh nicht mehr liebt sondern nur noch mit mir zusammen ist weil es sein leben einfacher macht weil ich ja für ihn koche usw.und das sie ja körperlich viel mehr zu bieten hat als ich,das er sich bei mir nicht wohl fühlt usw =( er hat richtig krass über mich abgelästert,über mich!seine freundin!Er hat sie immer wieder gefragt wann er sie denn mal wieder spührt,und er ist auch zu ihr zur disco gefahren und hat zu ihr gesagt los komm marie wir gehen zu dir ich will dich ficken oder los blas mir jetzt ein gleich im auto usw.Ich war so geschockt und enttäuscht eine kleine welt ist für mich zusammen gebrochen.Er stritt natürlich alles ab und lügte mir immer weiter ins gesicht.
Da hast dus. Du bist die billige Putze, die sein Leben einfacher macht. Er hat an Dir keinerlei Interesse! Deine Gefühle, deine Emotionen sind ihm egal! EGAL! DU BIST IHM EGAL!

Das ist keine Alarmglocke mehr, das ist eine atomgetriebene Alarmsirene!
Ich beendete die Beziehung,doch schon nach wenigen tage merkte ich ich kann ohne diesen menschen nicht mehr und wir redeten nochmal.er gab alles zu aber versicherte mir das da nie was körperliches lief,weder kuss noch sex und das das ja alles nicht so gemeint war,
Na siehste, wieder hat er dich belogen, du hast ihn nicht verlassen, er ist in seiner Haltung bestärkt. Er kann eh alles machen (denn was außer dich verprügeln wäre denn schlimmer als das, was er gemacht und gesagt hat? Mir fällt nix ein!).
er hätte eh nicht die eier in der hose gehabt wenn sie wirklich drauf eingegangen wäre usw und das das ja nur am anfang unserer beziehung war wo er sowas zu ihr geschrieben hat und da war er sehr unglücklich aber jetzt ist das nicht mehr der fall und er liebt mich überalles.
Wenn jemand in einer Partnerschaft unglücklich ist, dann muss er darüber mit dem Partner reden. Und nicht irgendwen anderen ficken. Aber er sieht dich ja eh nicht als Partnerin, sondern als Putze, die manchmal auch die Beine breit macht. Deswegen hat er nicht mit dir geredet, sondern Marie (und andere) gefickt. Was er dir erzählt, war alles gelogen. Du hast ihn nicht interessiert.
und so liess ich mich wieder auf ihn ein.Einige wochen lief es wirklich super,er gab sich so viel mühe und ich dachte das schlimmste ist überstanden und nix und niemand kann uns mehr trennen!Das dachte ich zumindest,bis gestern!
Nach all dem hast du noch den Optimismus, sowas zu glauben? Das kann ich wiederum nicht glauben, ich glaube, du bist total abhängig von ihm. Daher musstest du dir einreden, das es schon wieder wird, weil die Wahrheit für Dich zu schrecklich war, um sie dir einzugestehen. Weils auf Trennung rausgelaufen wäre.
Ich dachte mir wenn er immer meine facebook und sms nachrichten liest kann ich das ja auch tun ohne das ich mir weiteres dabei gedacht habe.Doch dann traf mich der schlag,sein ganzes postfach war voll von weibern die ihm nacktbilder schickten und mit denen er erotische sachen schrieb,darunter sogar die Freundin von seinem besten Freund!!!Auch eine gute freundin von mir...
ich stellte ihn zur rede und er gab alles klein laut zu,er hatte mehrmals mit 3 weibern fremd gevögelt und sich mit 4 anderen mädchen rumgeknutscht,alles so junge hühnchen,14-16 jahre alt.
Jo, vielleicht erzählt er auch noch, wie? Malt dir das ganze Porno-Panorama an die Wand? Weil er weiss, das du eh wieder zurückkommst? Er braucht noch nichtmal mehr ausreden!
Er fährt jedes jahr zu ostern zu den radwandertagen,letztes jahr hat er mich zu diesem zeitpunkt hängen lassen,da zu diesem termin schon lange vorher mein umzug geplant war aber auch da betrog er mich.unter anderem auch mit dieser gewissen marie was er mir ja zum wiederholten male hoch und heilig versprach das da nix war.
Weil du ihm egal bist.
Was soll ich sagen?Ich bin am Ende.
Was du sagen sollst ist "Verpiss dich, du arsch, und komm nie mehr wieder!"
Ich hatte gestern einen nerven zusammenbruch ich war starr konnte mich nicht mehr bewegen,war so hilflos und schwach,mir wurde so übel das ich mich 4 mal übergab
hoffentlich hast du auf ihn gekotzt!
und die ganze nacht durchgeheult habe,jedes mal wenn ich meine augen geschlossen habe schossen mir tausend fragen und bilder durch den kopf,das hätte mich fast wahnsinnig gemacht,ich dachte schon ich drehe durch.So etwas habe ich noch nie erlebt.
Ich hoffe, das es dir die Augen öffnet! Dein Körper sagt deinem Geist, das es echt nicht mehr so weiter geht. Das ist die gesunde Abwehrreaktion gegen das Bazillus, das du deinen Freund nennst (der dich aber wie seinen Wirt behandelt). Ja, das ist hart und menschenverachtend, und normalerweise würde ich sowas nichtmal denken, aber hier ists ne Ausnahme. Sowas egoistisches wie dein Freund ist mir noch nie untergekommen!
Ich habe ihn natürlich rausgeschmissen,und ich habe seinen besten freund auch davon berichtet das er mit seiner freundin rumgemacht hat,da er auch ein guter freund von mir ist.
Du hast da einen guten Freund. Der sollte jetzt Dein Ansprechpartner sein. Ihr seid beide von dem Scheißkerl betrogen worden, ihr könnt euch jetzt gegenseitig stützen (achtung: nicht mit "mit ihm was anfangen" verwechseln, du musst erstmal alleine klarkommen!)
Er war natürlich zu tiefst enttäuscht und sagte mir das mein freund schon zu anfang unserer beziehung dumme sprüche über mich gemacht hat,wie das er sowieso kein bock mehr auf mich hat und er sich eh ne neue suchen will wenn ich es rausbekommen würde und er sagte auch desöfteren zu ihn das er jetzt in die nachbarstadt fährt um zu ficken.Zu der zeit warf er mir noch vor das ich angeblich zu eifersüchtig wäre und er mehr freiraum brauch!!!
Das hat mein Herz erneut gebrochen.
Neben all der Wut auf Deinen Freund habe ich totales Mitleid mit dir. Du hast wirklich was absolut besseres verdient!
Er bedauert das alles so sehr,sagt er zumindest.
Jaja, genau. Deswegen betrügt er dich seit 2 Jahren. Deswegen sagt er, du seist seine Putze. Deswegen ist ihm egal, was du willst. So muss es sein. Der feine Herr leidet unter gehobenem Realitätsverlusst, wenn er denkt, das du das glaubst. Oder er hat dich schon so abhängig gemacht, das du das glaubst. Dann brauchst du wirklich dringend Hilfe, professionelle!
Das er anfangs ein arsch war und ihn das unendlich leid tut,das er unsere beziehung anfangs nicht ernst genommen hat und sowas garnicht kannte und ich ihm erst später geazeigt hat was liebe wirklich ist.
Buhu, mir kommen die Tränen! Er wird sich nicht ändern. Weil du ihm egal bist! Er hat doch schon gelernt, das seine Worte keine Konsequenzen haben, es ist egal, was er sagt. Er wird eh nicht dran gemessen, was er gesagt hat, weil du bisher jede noch so bescheuerte Scheiße gefressen hast. Weil er dich abhängig gemacht hat.

Aber damit muss jetzt schluss sein!
Er will mich unbedingt zurück und liebt mich so sehr,das sagte er mir alles unter tränen.
Er will seine Putze zurück. Ist ja auch praktisch. Dann kann die Alte die Bude wischen, während man selbst die Marie fickt. Und andere 14-16jährige, die körperlich mehr zu bieten haben als die Alte zuhause.
Ich weiss das es nicht richtig ist wieder auf ihn reinzufallen,aber ich liebe ihn so sehr,ich kann es nicht in worte fassen,
Weil es keine Liebe ist. Der alles entscheidende Satz in deiner Geschichte ist
ich habe niemanden ausser ihn,er und unsere tiere waren doch mein leben.
Du hast dich so gefühlt, als hättest du niemanden anderen im Leben, dich komplett auf ihn fokussiert. Er hatte also die Gewissheit, das du dich nicht trennen wirst, weil du auf ihn angewiesen bist. Das nenne ich Abhängigkeit.
Wir haben zusammen gewohnt und hatten so viele zukunftspläne und wir waren immer auf einer wellenlänge.
Interessant, du hast in deinem Beitrag garnicht geschrieben, das du auch eine lügende, betrügende fremdfickerin bist. Wärt ihr auf einer Wellenlänge, hätte er das alles nicht getan. Wärt ihr auf einer Wellenlänge, dann wärst du ihm nicht egal!

Du hast dir eingebildet, auf einer Wellenlänge zu sein und deine Sehnsüchte nach einer Beziehung in den erstbesten Menschen reinprojeziert, der des Weges kam. Deswegen hast du auch nicht gesehen, das die Projektionsfläche für deine Sehnsüchte dieser Arsch war.
Ich dachte immer er wäre mein Mann für immer.Und egal wie dumm oder unlogisch seine lügen und ausreden waren ich habe ihm immer geglaubt auch wenn ich innerlich vielleicht wusste das er mich belügt =(
Weil du abhängig bist.

Was du jetzt tun kannst ist so leicht zu sagen wie schwer umzusetzen: Werde unabhängig. Wie sieht denn deine sonstige Situation aus? Wie ist die Beziehung zu deinen Eltern (ich nehme an, nicht gut)? Hast du arbeit? Hast du ein Hobby? Du solltest jetzt wieder anfangen, dich als eigenen vollen Menschen zu sehen, der für sich alleine schon gut ist.

Das einzige, was dieser Arsch mit Ohren noch verdient hat, ist (metaphorisch gesprochen) ein Tritt in den Arsch und ein Satz heiße Ohren.

Für Dich ist es wohl am Besten, wenn du ihm garnichtmehr zuhörst. Er hat bisher gelernt, das er dich nur lange genug belabern muss, und du dann wiederkommst. Daher solltest du ihn garnicht zu Wort kommen lassen.

Ich hoffe, das du da rauskommst! Alles, was ab jetzt passiert, geht voll auf Dich. Du hast die Situation erkannt, du willst was ändern. Wenn du das alleine nicht schaffst, dann such dir Hilfe! Wir hier können persönlich vorhandene Bezugspersonen nicht ersetzen!
 
O

Benutzer

Gast
Nur kurz, da ich mit dem Handy online bin:

Es tut mir sehr leid was du alles durchmachen musstest. Und ich weiß, dass du ihn liebst und am liebsten ihn wieder zurücknehmen würdest, einfach weil es die einfachste Lösung wäre, weil du "nur" die zahlreichen Vertrauensbrüche verarbeiten müsstest und nicht noch zusätzlich das Ende eurer Beziehung und somit auch ihn. Aber ganz ehrlich, so sehr ihr auch in vielen Dingen auf einer Wellenlänge seid, eure Beziehung hat keine Grundlage. Von Anfang an hat er dich nach Strich und Faden verarscht, dir ständig ins Gesicht gelogen und dich ausgenutzt. Er liebt dich nicht! Auch wenn es hart ist, das einzugestehen: du warst zwei Jahre lang einfach die bequemste Lösung für ihn. Du umsorgst ihm, schmeißt den Haushalt und lässt alles mit dir machen. Nebenbei fickt er ein paar Mädels. War doch alles perfekt für ihn. Natürlich will er dich zurück! Aber das will er garantiert nicht aus Liebe, sondern weil er das bequeme Leben mit dir liebt. Er wird lange suchen müssen, um nochmal (ich drücks mal hart aus) so ne Dumme wie dich zu finden, die alles für ihn macht, ihm alles verzeiht und mit der das Leben so bequem ist wie mit dir. Und das weiß er auch! Deshalb zieht er seine herzerweichende Nummer ab um dich zurück zu kriegen. Du musst stark sein und dir jedes mal wenn er dich kontaktiert vor Augen halten, dass er dich NICHT AUS LIEBE zurückhaben will!

Er hat dir unzählige Male das Herz gebrochen und so schwer das auch ist, geh nicht zu ihm zurück!!! Du hast ihm so viele Chancen gegeben und jedes Mal hat er dich aufs Neue verarscht. Du wirst ihn nicht ändern. Gehst du zu ihm zurück, bin ich mir sicher, dass er dir wieder das Herz brechen wird. So schlimm der Schmerz jetzt auch ist: Er geht vorüber! Und das geht schneller als du denkst!

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Alles Gute!
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie gehts dir momentan, Blacksharky? Hast du dich getrennt, schaffst du es, brauchst du Hilfe?
 

Benutzer23219  (31)

Verbringt hier viel Zeit
hmmm wir haben gestern geredet,er hat mir alles versucht zu erklären und ich denke er war ehrlich zu mir,aber das weiss man ja nach diesen vorfällen nie.Also das letzte mal als er mich betrogen hat war vor ca nem halben Jahr,und das war immer da wo wir uns gestritten hatten also mal ein paar tage nicht zusammen waren,nur rumgeknutscht hat er angeblich nur einmal wo wir zusammen waren.Auf die Frage warum er es gemacht hat sagte er das er ja vorher garnicht wusste was eine beziehung überhaupt ist und das er oft damit einfach überfordert war,da er ja sowas noch nicht kannte.Aber wo dann der grosse krach war wo alles mit dieser marie rauskam wurde ihn klar,das er einfach nur das will,also mich an seiner seite und eine beziehung,unsere beziehung!Seitdem ihm das bewusst geworden ist hat er es mich auch nicht mehr betrogen.Er sagte auch das er es jedes mal bereut hatte und es scheisse war,2 minuten spass zu haben und danach schuldgefühle zu haben.Wir sehen uns jetzt wieder öfter,ich weiss nicht ob es so gut für mich ist,aber was soll ich sagen?Auch wenn er mir all das angetan hat und er mir mein Herz gebrochen hat und meine kleine heile welt zusammen brechen lassen hat,ich fühle mich einfach immer noch wohl in seiner nähe,er gibt mir das was mir niemand anderer geben kann.An eine Beziehung ist jetzt erstmal trotzdem nicht zu denken,ich brauche Zeit,viel Zeit um mit den Bildern und Gedanken in meinem Kopf klar zu kommen.Er will nun wirklich alles von Grund auf ändern weil er nun endlich erkannt hat was er wirklich will und was ihm wichtig ist,meinst ihr jemand der so betrogen und belogen hat es einfach abstellen kann?und von nun an wirklich aufrichtig ehrlich und treu sein kann?
 
G

Benutzer

Gast
.Er will nun wirklich alles von Grund auf ändern weil er nun endlich erkannt hat was er wirklich will
Um Himmels Willen, Mädel, mach die Augen auf! Das glaubst Du doch wohl nicht wirklich!

Der Typ zieht jedesmal die gleiche Nummer mit Dir hab. Vögelt fremd, lästert über Dich, lügt Dir kackendreist ins Gesicht - und macht dann einen auf reumütigen Freund, der ja vorher gar nicht wusste, was Liebe ist. Und weil er das nicht wusste, dachte er, es sei okay, seinen Johann nebenbei noch in ein paar Minderjährige reinzuschieben. Ich bitte Dich!

Es tut mir wirklich leid, aber wenn Du ihn dieses Mal wieder zurücknimmst und seine Lügen glaubst, dann bist Du selbst schuld. Dann hast Du offenbar noch nicht genug gelitten. Und ich gebe Dir das Versprechen: Verzeihst Du ihm jetzt, wird er Dich wieder betrügen. Und wieder und wieder und wieder. Solange, bis Du aufhörst, ihm die Socken zu waschen und sein Essen zu kochen - dann hast Du nämlich keinen Nutzen mehr für ihn und er wird Dich endgültig sitzenlassen.

meinst ihr jemand der so betrogen und belogen hat es einfach abstellen kann?und von nun an wirklich aufrichtig ehrlich und treu sein kann?
Nein! Zumindest nicht dieser Typ! Er hat Dir in der Vergangenheit doch oft genug gezeigt, wie eiskalt und verlogen er ist. Wie kannst Du ihm da noch glauben?

Lass die Finger von ihm! Lösch seine Nummer, lösch ihn bei allen sozialen Netzwerken und geh ihm konsequent aus dem Weg. Es scheint, Du bist so dermaßen von ihm abhängig, dass Du anders nicht mehr von ihm loskommst. Wende Dich an Deine Freunde und bitte sie, Dir zu helfen und Dich abzulenken, wenn Du drohst, wieder schwach zu werden.

Aber so, wie es momentan aussieht, bist Du dabei, Dein Leben für so ein Arschloch wegzuschmeißen. Tu das bitte nicht!
 

Benutzer60100  (33)

Meistens hier zu finden
Ich kann mich Jinx nur anschließen.

Ich kann auch nicht gauben, dass du ihm jemals wieder vertrauen wirst. Könnte ich zumindest mal gar nicht. Er hat dich schließlich nicht nur einmal betrogen, sondern es immer und immer wieder durchgezogen. Hätte er ein ach so schlechtes Gewissen gehabt, wäre es nicht mehrmals passiert.

Er wird sich vielleicht wieder ne Weile zusammenreißen, aber bei jedem Streit hätte ich nun Schiss, dass er die nächst Beste wieder ins Bett zehrt. Ich glaube, du machst dich nur noch unglücklicher, als du es wahrscheinlich sowieso schon bist, wenn du ihn zurück nimmst. Da gib es einfach keine Entschuldigung mehr, wenn er dich monate/jahre-lang mehrmals beschissen hat. Ein bisschen Stolz solltest du doch noch haben, um dich nicht mehr einlullen zu lassen.

Es wird wahrscheinlich noch ne Weile schmerzen, aber ich würde lieber den Weg der Trennung wählen und den Kummer einmal durchstehen, als dass ich immer und immer wieder in ein tiefes Loch stürze, weil das Vertrauen fehlt oder er dich nochmal betrügt.

Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe, dass du die richtige Entscheidung triffst.
 
O

Benutzer

Gast
meinst ihr jemand der so betrogen und belogen hat es einfach abstellen kann?und von nun an wirklich aufrichtig ehrlich und treu sein kann?
Nein. NEVER. Ehrlich gesagt bin ich fassungslos, dass du schon wieder auf ihn reinfällst. Sorry, aber das ist STROHDUMM, du läufst mit offenen Augen und einem fröhlichen Grinsen im Gesicht auf einen riesigen Abgrund zu und du siehst es nicht. Schon bald wirst du hinabstürzen und zwar noch viel tiefer als bisher. Aber du willst es nicht wahrhaben.

Er verarscht dich doch nur und lacht sich hinter deinem Rücken ins Fäustchen, weil du so blöd bist und ihn schon wieder jeden Unsinn glaubst. Wahrscheinlich hat er schon wieder ein Date mit Marie ausgemacht, nachdem er ja jetzt weiß, dass du wieder angebissen hast und er obendrein noch die Bestätigung bekommen hat, dass Er ALLES mit dir machen kann und dir zusätzlich noch billige Lügen auftischen kann, die du ohne Zögern glaubst.

Im Übrigen stimme ich Jinx uneingeschränkt zu.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
hmmm wir haben gestern geredet,er hat mir alles versucht zu erklären und ich denke er war ehrlich zu mir,aber das weiss man ja nach diesen vorfällen nie.
Nach diesen Vorfällen kann man eigentlich ziemlich sicher davon ausgehen, dass er auch weiterhin nicht ehrlich ist.

Er will nun wirklich alles von Grund auf ändern weil er nun endlich erkannt hat was er wirklich will und was ihm wichtig ist,meinst ihr jemand der so betrogen und belogen hat es einfach abstellen kann?und von nun an wirklich aufrichtig ehrlich und treu sein kann?
Ganz klar Nein. Auch wenn du etwas anderes hören möchtest. Seine Lippenbekenntnisse sind das das standardmäßige hohle Blabla, das man in der Situation bringen kann, wenn die Frau naiv genug ist ihm den Quatsch abzukaufen.
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du echt glaubst, der Mann wäre dir in Zukunft treu und ehrlich und sich von Grund auf geändert, dann wäre das nicht nur naiv sondern wirklich..dumm. Schon bei seinen mehr als hanebüchenen Ausreden in der Vergangenheit war doch eigentlich klar, dass da vorne und hinten nichts stimmen kann, sondern du eigentlich die Augen verschlossen hast, weil du es eben nicht wahrhaben wolltest. Den Fehler solltest du echt nicht nochmal machen.
 

Benutzer121866 

Sorgt für Gesprächsstoff
meinst ihr jemand der so betrogen und belogen hat es einfach abstellen kann?und von nun an wirklich aufrichtig ehrlich und treu sein kann?
Ich glaube jeder Mensch kann sich zum besseren wenden, ABER:
a) geschieht das nicht einfach so und
b) ist es nicht deine Aufgabe das herauszufinden.
Er hat dir mehrmals bewiesen, dass du ihm nicht wert bist sich zu ändern. Er hat mehrmals demonstriert, dass nichts was du tust im genug Anstöße gibt um sein Verhalten zu ändern. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte anzunehmen, dass diesmal irgendetwas anders ist. Er will sich sein bequemes Leben mit Hausfrauchen zurückholen. Das ist alles - genau so wie du, die sich nicht die Mühe machen will einen anständigen Typen zu suchen.

er gibt mir das was mir niemand anderer geben kann.
Und das ist ist absoluter Bullshit. Es gibt unzählige Jungs da draussen die dir das auch geben können. Und zwar ohne dich konstant zu betrügen.
 

Benutzer118947 

Öfter im Forum
Wenn du ihm jetzt WIRKLICH noch eine Chance gibst, was du um Gottes Willen NICHT tun solltest, dann signalisierst du ihm nur folgendes:
"Ey die alte ist so behämmert, ich lass mich weiter bekochen und vögel fröhlich weiter rum.."
Mal ganz hart gesagt.
Der hat doch jetzt das Gefühl, dass egal was er macht, du immer wieder zurückkommst. Schlimmer als das kanns ja kaum noch werden?

Sorry, aber echt heftig, was das für ein A*** ist, tut mir leid.

Ansonsten sei dir sicher, dass ich verstehe, wie es dir geht..fühl dich gedrückt :knuddel:
 

Benutzer25279 

Verbringt hier viel Zeit
BITTE lass dich nicht noch einmal auf diesen Kerl ein. Sowas hast du doch wirklich nicht verdient...
Jeder, der schon mal eine Trennung hinter sich hat, der weiß wie schwer das ist... aber es kommen auch wieder bessere Zeiten.
Du machst dir selber etwas vor und nimmst ihn immer wieder in Schutz... NEIN! Bitte fall nicht noch einmal auf ihn rein.
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Der Typ hat mal gesagt, das er nur aus Bequemlichkeit mit dir zusammen sei. Hat er das auch irgendwie erklären können?

Ich finde übrigens super, das du momentan keine Beziehung zu ihm hast, und denke, das du jetzt lernen musst, das du auch so zurecht kommst. Löse Dich, meinetwegen langsam, aber löse Dich. Und mach was für Dich, werde wieder alleine für dich stehend stabil!
 

Benutzer122553 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann mich den anderen nur anschließen. Versuch dich echt von ihm zu lösen und alleine klar zu kommen. Du hast doch geschrieben, dass du Haustiere hast? Dann beschäftige dich vielleicht ein bisschen mehr mit denen. Oder mach mehr mit deinen Freunden. Sie werden dich verstehen und dir helfen, wenn du sie darum bittest. Zudem können sie dir eine Menge Halt geben, wenn du meinst, ohne ihn nicht leben zu können. Viel Glück! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren