Beliebt - Unbeliebt

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
hehe,das kenn ich. :grin:

Und ich polarisiere die Leute: die meisten finden mich total toll, und ein paar hassen mich wie die Pest (da ist aber oft auch viel Neid dabei), ein Mittelding gibt es selten. :cool1:

Genau...entweder man liebt mich....oder man hasst mich! :-D
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei meinen Freunden und den Leuten mit denen ich was zu tun haben will bin ich wohl ganz beliebt denk ich.

Der Rest ist mir ziemlich egal, keine ahnung ob mich da jemand mag oder nicht.

Ganz früher auf der Schule wars mittelmäßig. Da hatte ich Freunde und "Feinde". Aber ich muss auch sagen, dass ich ein Arsch war und mir deshalb oft selbst viele Feine gemacht habe. Aber aus der Zeit ist man ja irgendwann mal raus.

ciao
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Eher unbeliebt und ich kann es nachvollziehen. Wer mich nicht kennt, der muss mich schrecklich finden. Ich bin genau das, was ich vor zwei Jahren verabscheut habe. Ein arrogantes und verwöhntes Mädchen, das regelmäßig die Haare blondiert, sich die Nägel machen lässt, ins Solarium rennt und nur bestimmte Klamottenfirmen tragen will. Meine beste Freundin ist genau wie ich und ich habe sie aufgrund dessen damals (vor zwei Jahren eben) gehasst. Ich wollte nie so werden und jetzt finde ich es toll. Man muss mich nicht mögen. Es reicht, wenn meine Freunde und meine Familie mich mögen und das ist der Fall.
 

Benutzer33284 

Verbringt hier viel Zeit
Mal davon abgesehen, dass es mich eigentlich weniger interessiert ob ich beliebt oder unbeliebt bin gehe ich davon aus, dass ich bei den Leuten mit denen ich im engeren Kontakte stehe (und damit meine ich nicht nur Freunde) beliebt bin.
Sie wissen halt meine Guten Seiten zu schätzen und mit den schlechten umzugehen. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
ich denk ich bin ein mittelding.
kommt halt ganz auf meine umgebung und die menschen an.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Bei den Männern beliebter als bei den Frauen! :grin:

Generell ist es mir wurscht, ob ich ankomme, weil ich noch nie ein Mensch war, der sich wie ein Fähnchen im Wind gedreht und es allen Recht machen wollte.
Ich bin wie ich bin...entweder man mag mich oder findet mich schrecklich, denn ein Mittelding gibt es bei mir irgendwie nicht.
 
V

Benutzer

Gast
Ich war noch nie richtig beliebt, in der Oberstufe hat sich das dann geändert, ich weiß nicht genau warum. Ich glaube, ich war damals nicht immer ganz so pessimistisch und mies gelaunt, war offener.
Na ja, jetzt in der Uni habe ich das Gefühl, die unbeliebteste Person auf dem ganzen Campus zu sein.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ich finde "beliebtsein" seltsam. schwer zu erklären bei allen beliebt...hm, nee, hab ich nie angestrebt.

wobei das doch eher in schulzeiten ein thema war, ob man beliebt ist, oder? da war ich mittelding: gab gruppierungen, in denen ich sicher "beliebt" war, und andere, die mich nicht so toll fanden oder denen ich egal war. in der unterstufe war ich noch sehr schüchtern, wurde jedoch von einigen für arrogant gehalten. nach der schulzeit hab ich dann bei zufälligen kneipentreffen von exmitschülern gehört, dass ich ja "ganz anders" sei, als sie früher dachten.

meine bekannten und freunde mögen mich wohl, in meiner "sportzszene" gibts auch leute, denen meine art weniger liegt. von "feinden" ist mir nichts bekannt. :zwinker: nicht jeder kapiert bzw. mag meinen humor.

als wir neulich alle möglichen wg-zimmer-sucher hier hatten, haben mein mitbewohner und ich von einigen gehört, dass wir ihnen sofort sympathisch waren und wir ein tolles team seien und "irgendwie toll" :schuechte. und das auch von leuten, die gar nicht einziehen wollten, weil zimmer zu klein/zu groß/falsche gegend, also nicht alles nur schleimerei. :engel:

ob ich im forum beliebt bin? keine ahnung. besonders viele "kontakte" außerhalb der diskussionen habe ich nicht, für manche bin ich allein wegen meiner mod-funktion spielverderber :zwinker:.
ergänzung: ich denke, dass meinen namen im forum viele auch gar nicht kennen trotz vieler beiträge.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Wo denn genau beliebt?Im Forum? Im Real Life? Früher in der Schule?

So genau kann ich das nicht sagen. In der Schule hielten mich die meisten ab Oberstufe für arrogant (siehe Abi-Rankings :grin: ), was sie aber nicht daran hinderte, mich drei Jahre lang zur Stufensprecherin zu wählen. Dass man mich für arrogant hielt oder hält, liegt in meinen Augen vor allem daran, dass viele meinen Humor nicht verstehen. Ich mache oft sehr zynische/sarkastische sowie sehr selbstironische Bemerkungen. Das kriegen viele in den falschen Hals.

Ansonsten glaube ich nicht, dass ich eine absolut unsympathische Person bin. Ich komme auf den ersten Kontakt hin mit vielen Leuten ganz gut aus, aber das ist sicher keine Ausnahme.

Im Forum...da hab ich überhaupt keine Ahnung. Ich glaube, dass mein Name im Forum immer noch recht anonym ist.
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Die einen mögen mich und die anderen können mich nicht ausstehen - aber das beruht dann meist auf Gegenseitigkeit :zwinker:
Dito!

Bei den Männern beliebter als bei den Frauen! :grin:

Generell ist es mir wurscht, ob ich ankomme, weil ich noch nie ein Mensch war, der sich wie ein Fähnchen im Wind gedreht und es allen Recht machen wollte.
Ich bin wie ich bin...entweder man mag mich oder findet mich schrecklich, denn ein Mittelding gibt es bei mir irgendwie nicht.
:jaa:
 

Benutzer60259 

Verbringt hier viel Zeit
Die, die mich näher kennen, mögen mich.

Ansonsten bin ich eher neutral, weil ich weder everybody's darling noch Klassenclown noch sonst was sein will...

Gibt auch paar wenige Leute, die mich wie die Pest hassen - das beruht dann aber auf Gegenseitigkeit.
 
P

Benutzer

Gast
Besonders ergiebig waren bei mir die letzten 4 Semester nicht :ratlos:.
Hm..ich war nie so groß im Leute ansprechen. Keine Ahnung warum manche anscheinend alles und jeden kennen und manche froh sind wenigstens ein paar Leute zu kennen...also...ich hab das gleiche "Problem".
 

Benutzer18629 

Verbringt hier viel Zeit
Eher beliebt.. obwohl ich grade dabei bin einige zu vergraulen...
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war ne Zeitland so n Mittelding,weil eher unauffällig...

Dann 9. - 11.Klasse eher unbeliebt,weil zumindest mehr als die halbe Klasse gegen mich war,weiß immernoch net wirklich warum...
Und seit ich die 11.Klasse nochmal gemacht hab, bin ich eher beliebt. weil es jetzt doch mehr sind die mich mögen...

Ich bin oft sehr verletztend bzw hab einen "breitgefächerten" humor der oft sarkastisch wird und dadurch verletztend...leider..aber inzwischen kommen einige damit klar...

ICh fühl mich auch noch net wie 19 und bin deshalb net "cool" oder so...fühl mich eher wie 17-18...naja egal
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren