Beleidigungen von Ex-Freundin nach Trennung! Was ist mit Ihr los?

Benutzer132909  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank für Eure lieben und guten Ratschläge! Ich werde so versuchen auch wenn ich Ihr ein schönes Leben bieten wollte. Mir tut sie halt sehr Leid. Was ich noch nicht gesagt hab ist, dass sie aus Ungarn kommt also Ausländerin ist was mir völlig egal ist. Ihr aber nicht! Sie argumentiert dass sie nichts wert ist und eh nix bekommt weil sie Ausländerin ist. Totaler Quatsch finde ich. Sie hat mir, als ich sie kennen gelernt hab, auch erst später gesagt das sie aus Ungarn kommt. Hat man erst beim schreiben gemerkt das sie bisschen rechtschreib Schwierigkeiten hat.
egal, ich hab ihr immer mit gemacht und gesagt dass nur weil sie aus Ungarn kommt keine nachteile hat und sie perfekt deutsch, ok mannheimerisch spricht. Und das tut sie!
lg[DOUBLEPOST=1371065791,1371063396][/DOUBLEPOST]tja, und nun? Ideen?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Was ich noch nicht gesagt hab ist, dass sie aus Ungarn kommt also Ausländerin ist was mir völlig egal ist. Ihr aber nicht! Sie argumentiert dass sie nichts wert ist und eh nix bekommt weil sie Ausländerin ist.
aaaabsolut typisch. und wärs nicht weil sie ausländerin ist, dann würde sie was anderes finden - weil ihre nase krumm ist, weil ihr linkes bein 5 mm länger is als das rechte, oder wenn sich sonst nichts findet einfach weil sie "sie" sie. denn, ganz wichtig: sie ist immer benachteiligt, und grundsätzlich an allem unschuldig. oder wenn sie doch "schuld" ist, dann nur aus den allerbesten wünschen heraus - zum beispiel weil sie dich vermisst, weil sie dich so sehr liebt. und dann bist du natürlich schuld, weil du es mit deinem bösen verhalten erst zu ihrer reaktion hast kommen lassen - weil du sie vernachlässigt hast.
tja, und nun? Ideen?
wärest du noch in einer beziehung mit ihr würde ich sagen "nimm die beine in die hand und RENN" - aber so? das, was man überlicherweise (und in deinem fall besonders) beim beziehungsende tut: kontakt abbrechen, ablenken, eigenes leben leben.

und für dich persönlich: freuen, dass du es früh genug gemerkt hast. bzw. es früh genug eskaliert ist. du würdest mit der zeit anfangen zu glauben, dass du schuld bist... und danach wärst du selber so ein problemfall.
 

Benutzer132909  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
aaaabsolut typisch. und wärs nicht weil sie ausländerin ist, dann würde sie was anderes finden - weil ihre nase krumm ist, weil ihr linkes bein 5 mm länger is als das rechte, oder wenn sich sonst nichts findet einfach weil sie "sie" sie. denn, ganz wichtig: sie ist immer benachteiligt, und grundsätzlich an allem unschuldig. oder wenn sie doch "schuld" ist, dann nur aus den allerbesten wünschen heraus - zum beispiel weil sie dich vermisst, weil sie dich so sehr liebt. und dann bist du natürlich schuld, weil du es mit deinem bösen verhalten erst zu ihrer reaktion hast kommen lassen - weil du sie vernachlässigt hast.

wärest du noch in einer beziehung mit ihr würde ich sagen "nimm die beine in die hand und RENN" - aber so? das, was man überlicherweise (und in deinem fall besonders) beim beziehungsende tut: kontakt abbrechen, ablenken, eigenes leben leben.

und für dich persönlich: freuen, dass du es früh genug gemerkt hast. bzw. es früh genug eskaliert ist. du würdest mit der zeit anfangen zu glauben, dass du schuld bist... und danach wärst du selber so ein problemfall.
Danke für deine Nachricht. Ich versuche das zu beherzigen. Weisst du, das Gefühl geht nicht so schnell weg aber ich versuche.
ja, das mit der Ausrede von ihr bringt sie immer wenn was nicht klappt usw.
was denkst du? Warum bringt man dieses Argument? Selbstschutz? Ich kapiers nicht leider.
Auch interessant: "weil sie nicht schuldig ist". Das sagt sie andauernd egal ob unsere Konflikte oder frühere. Nie hat sie Fehler gemacht. Worauf deutet das hin?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Es gab und gibt Phasen in meinem Leben, da habe ich genauso reagiert wie deine Ex-Freundin. Aber: ichhab irgendwann gemerkt, dass das was nicht ganz knusper ist und mich in ärztliche Betreuung gegeben. Heute hab ich so Ausbrüche nur noch in ganz extremen Phasen, das ist vllt 1 Mal im Jahr der Fall.

So wie sie reagiert auf zB Therapie-Ratschläge ist eine Trennung das einzig richtige. Du hättest ihr in diesem Abschnitt einfach nicht helfen können.
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab mir jetzt mal alles durchgelesen und kann mich den anderen hier nur anschließen. Bei ihr läuft psychisch offenbar ganz schön was schief.
Das musst und solltest du dir aber nicht länger antun! Ihr seid doch schon getrennt, also hast du das schon mal hinter dir. Brich den Kontakt ab, lösche ihre Nummer und konzentriere dich ganz auf dich. Diese Frau würde dich früher oder später selber in den Wahnsinn treiben. Das willst du sicher nicht, oder?

Dass sie Ausländerin ist und deswegen nichts bekommt, ist auch völliger Quatsch. Aber ich denke mal, es wäre hoffnungslos, ihr das auseinander zu setzen. Ebenso, dass sie dich verliert, wenn sie immerzu solche Ausraster bekommt. Mit rationalen Argumenten kann man ihr ja scheinbar nicht beikommen. Ich würde sagen, sie bräuchte professionelle Hilfe.
Das soll deine Sorge aber nicht sein. Helfen könntest du ihr nur, wenn sie das auch selber will. Also lass sie ziehen und mach dir nicht so viele Gedanken. So wie es ist, ist es für deine Psyche sicher besser gewesen!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Für Neverys Beitrag hätte ich am Liebsten zwei Mal Dankeschön angeklickt...

Die ganze Kiste IST typisch. Was genau sie für eine Persönlichkeitsstörung hat, müsste ein Fachmann feststellen.
Ich möchte dir aber einen sehr wichtigen Gedanken noch mitgeben. Einfach ein Gedankenanstoß.

Wenn man als bodenständiger Mensch etwas erzählt bekommt, egal was, fängt man an es zu bewerten und darüber nachzudenken.

Beispiel: "Der Stein ist grau."

Wir gucken uns den Stein auf der Straße an und überlegen uns entweder "joa...der ist grau" oder vielleicht auch "naja..eigentlich gehts eher ins bräunliche und ein paar dunklere Flecken hat er auch".

In deinem Fall SCHADET ein solcher Gedankengang. Deine Ex-freundin sagt nämlich ganz schnell hintereinander "Der stein ist grau/weiß gestreift, fliegt ganz schnell um den Kopf von Bill Clinton und das Foto ist schon etwas ausgegraut, dabei finde ich aber ein Auto ganz schön überhaupt nicht depressiv..."
Der letzte Satz fängt halbwegs sinnvoll an. Vielleicht gibt es einen Stein der grau / weiß gestreift ist. Dann geht es aber weiter mit blödsinn. Das Foto könnte existieren...wer weiß?
Das Grundproblem ist aber: Du denkst über ihre Aussagen nach. Ein Teil davon mag vielleicht stimmen, ein großer Teil ist aber entweder absichtlich oder unabsichtlich gelogen.

Mein Fazit bei einer solchen Geschichte ist: Hör auf über jede ihrer Aussagen nachzudenken und einen Sinn zu finden. Es gibt keinen Sinn...nur einen Grund, der dahinter steht, und das ist ein ernsthafte Persönlichkeitsstörung.

Wenn du Antworten willst, dann solltest du dich also eher mit Persönlichkeitsstörungen auseinander setzen, als mit ihren Aussagen. Ansonsten schließe dieses Kapitel ab und such dir eine Frau, die Beziehungsfähig ist (kann ich SEHR empfehlen :zwinker: )
 

Benutzer132909  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen lieben Dank für euren Zuspruch. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich habe mir schon gedacht dass etwas bei Ihr schief gelaufen ist, wo und wann auch immer. Sie hat es mir damals ja auch auf Nachfrage nicht erzählt.
Ich beherzige eure lieben Ratschläge und vergesse die Geschichte. Ihre Verhaltensweise macht in Bezug auf eine ,,normale" Beziehung, sei es Freundschaft oder Liebe, auch keinen Sinn. Das ist mir jetzt klar geworden. Ich hoffe sie merkt es irgendwann und schlittert nicht von einer Katastrophe in die nächste.
Also nochmal ganz lieben Dank an alle Beteiligten! Ihr seid spitzenklasse!

:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren