Beleidigung oder Kompliment ?

Benutzer34113 

Verbringt hier viel Zeit
Tja wer das sagt ist selten dämlich. DIe Umfrageergebnisse sprechen da ja auch für sich...
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Total bescheuerte Aussage und vollkommen überflüssig.
Hier trifft dann wohl der Spruch: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. :zwinker:
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm...

Würde mir eine Partnerin das so sagen, könnte ich mir vorstellen,
daß mich das ziemlich verletzen würde...
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
bestimmt gut gemeint - aber seeeehhhr trottelig.
Je nachdem, wie der Mensch sonst drauf ist, wäre ich beleidigt oder würde mich darüber freuen
 

Benutzer35907 

Verbringt hier viel Zeit
So eine Aussage ist doch einfach nur Müll. Entwerder er sagt: „Schatz, die Nacht war geil!“, oder er hält die Klappe wenn er etwas sagen müsste was verletzt.
Denn ein Kompliment ist das ganz sicher nicht!
 

Benutzer36196  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Würde ich als Beleidigung auffassen und fragen, wer die beste war. Ich käme mir schon scheiße vor. Dann sollte er lieber einfach nur sagen, dass der Sex geil war.
 

Benutzer42580  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ist zwar nicht sehr geschickt, aber man ist ja wenigstens zweiter und hat noch einige Nächte hinter sich gelassen.
Wenn diese Frau allerdings nur zwei Nächte von dieser Sorte hatte, dann naja.
Man kann ja nicht immer erster sein.
Dabei sein ist alles :zwinker:
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, ja das ist die zweitbeste Umfrage die es gab :grin: .

Wirft diese Werbung echt soviele Fragen auf? :what:

Denke nicht das jemand der Vernunft und etwas im Schaedel hat soetwas zu seinem Partner sagen wuerde, wenn doch, ich wuensche ihm viel Glueck :grin: .
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
lasst mich nicht dumm bleiben. was für eine werbung?
hab keinen fernseher. und war jetzt kaum bei meinem freund, der einen hat...
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
hm, na ja wenn ich Platz eins und zwei belegen würde, fänd ichs ok und nähme mir dann vor platz 3 auch noch zu besetzen :zwinker:

aber eigentlich ists und bleibts ne trottelige aussage, da sollte man eher n tipp geben als sowas zu sagen-> erst beleidigt und dann aber nach einer Nachfrage wohl trotzdem angespornt^^
 
C

Benutzer

Gast
Grinsekater1968 schrieb:
Vermutlich guck ich einfach zuviel Fernsehen ..... :rolleyes:

"Die letzte Nacht mit Dir, Schatz .... das war für mich die wahrscheinlich zweitbeste Nacht mit einer Frau / einem Mann für mich."

Was ginge in Euch vor bzw. sagt ihr dazu, wenn ihr so etwas zu hören bekämet ?


Was ich denken würde: "Das hat Er aber schön gesagt, der Trottel!"
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
1. ARSCH!
2. Trottel!
3. Das war wohl auch die letzte Nacht die du mit mir hattest...

Also sone Aussage ist total überflüssig und kann man sich echt sparen, denn nen Kompliment ist das sicher nicht.
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
mosquito schrieb:
lasst mich nicht dumm bleiben. was für eine werbung?
hab keinen fernseher. und war jetzt kaum bei meinem freund, der einen hat...

ich beneide Dich, ehrlich. Ich bringe es einfach nicht über´s Herz, mich von meinem uralten, viel zu kleinen 20-Kanal-Glotzkistchen völlig zu trennen. Und wegen DIR hab ich mir jetzt auch noch fast vier Stunden sinnloser Sendeprogramme reingezogen, weil ich mittlerweile schon wieder längst vergessen hatte, von wem der Spot eigentlich war und für was geworben wurde .... :madgo:
Böse Zungen könnten jetzt ja sagen, daß da eh nicht viele Gehirnzellen verloren gegangen sein können und so .... :eek: aber immerhin, ich weiß jetzt wieder, worum es sich handelte : DSW Investment Fonds bewirbt sich mit kurzen Szenen, wo Leute mit dem "zweitbesten" liebäugeln, drohen oder schwärmen (ein Paar im Restaurant - er bestellt "für mich das zweitbeste Steak und für meine Frau den zweitbesten Fisch...", die Polizei vor der Bank im Dialog mit dem Bankräuber , und schließlich die Frau die den Mann für die zweitbeste Liebesnacht lobt) bevor dann der OFF-Kommentar kommt - "Vertrauen Sie der Nr Eins unter den Investment-Fonds ......"
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Grinsekater1968 schrieb:

die Polizei vor der Bank im Dialog mit dem Bankräuber
Genau, die habe ich auch schon einmal gesehen;
"Wir schicken gleich unseren zweitbesten Mann"... ^^ :zwinker: :cool1:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Grinsekater1968 schrieb:
ich beneide Dich, ehrlich. Ich bringe es einfach nicht über´s Herz, mich von meinem uralten, viel zu kleinen 20-Kanal-Glotzkistchen völlig zu trennen.

ich hatte noch nie einen eigenen fernseher. das heißt nicht, dass ich nie fernsehe. mein ex hatte einen fernseher und zwei videorecorder (gemeinsame wohnung). mein einer wg-mitbewohner hat einen fernseher, aber den hab ich erst einmal benutzt, als wir zusammen fußball geguckt haben.

ich gucke ab und an gern mal und bin ziemlicher zapper, ich mag dokumentationen, manche serien - und auch mal echt dummen schrott. aber ich kann auch gut ohne. in meinem auslandsjahr gabs auch kein fernsehen (der fernsehraum im wohnheim war sehr ungemütlich, so ein glück). da gabs auch noch kein internet für mich, keine e-mail, anrufen nur von telefonzelle (und auch dort zurückrufen lassen), kein mobiltelefon...hab viel briefe geschrieben. 1997/98. fast askese aus heutiger sicht...

in meinem wg-zimmer will ich keinen fernseher haben. filme kann ich auch über den rechner sehen. und irgendwie find ich fernseher immer hässlich.
und ich würd zeit verschwenden damit, ich kenn mich doch. so verschwende ich zeit im internet ;-). aber das ist anteilig kommunikativer als fernsehen.
:grin:

Und wegen DIR hab ich mir jetzt auch noch fast vier Stunden sinnloser Sendeprogramme reingezogen, weil ich mittlerweile schon wieder längst vergessen hatte, von wem der Spot eigentlich war und für was geworben wurde .... :madgo:

so was tust du... ich bin gerührt! :zwinker: danke für diese aufopferung.

Böse Zungen könnten jetzt ja sagen, daß da eh nicht viele Gehirnzellen verloren gegangen sein können und so .... :eek: aber immerhin, ich weiß jetzt wieder, worum es sich handelte : DSW Investment Fonds bewirbt sich mit kurzen Szenen, wo Leute mit dem "zweitbesten" liebäugeln, drohen oder schwärmen (ein Paar im Restaurant - er bestellt "für mich das zweitbeste Steak und für meine Frau den zweitbesten Fisch...", die Polizei vor der Bank im Dialog mit dem Bankräuber , und schließlich die Frau die den Mann für die zweitbeste Liebesnacht lobt) bevor dann der OFF-Kommentar kommt - "Vertrauen Sie der Nr Eins unter den Investment-Fonds ......"

ah. nee, noch nie gesehen. aber ob das die zweitbeste werbung aller zeiten war? *grins*

da fällt mir der rat einer tante ein, "nicht gleich den erstbesten mann zu heiraten" - vielleicht den zweitbesten?
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Absolut überflüssige Aussage.
Wenn einem sowas im Kopf rumschwirrt sollte man lieber dne MUnd halten, sowas verletzt doch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren