Bekomme keinen hoch

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute :grin:

Ich bin 18 Jahre alt und habe seit 4 Wochen eine traumhafte Freundin die ich über alles liebe. Nun zu meinem Problem: wir haben mittlerweile versucht drei mal miteinander zu schlafen aber mein "kleiner" Freund macht mir jedes mal ein Strich durch die Rechnung.. Ich hab mit schon wirklich so vielen Mädels geschlafen und ich kann es mir einfach nicht erklären was jetzt gerade daneben geht. Also zurück zum Thema. Bei unserem ersten Versuch war ich wirklich so nervös weil ich sie bis dahin noch kaum kannte oder einfach nur weil sie wirklich oberscharf aussieht. Und ich mein sie hat bestimmt auch schon öfters Sex gehabt und da ist der Druck schon größer es so einem mädchen zu besorgen anstatt irgendeiner Jungfrau die noch nachts davon träumt. Lediglich hatte ich nie Erektionsprobleme oder ähnliches. Klar wenn man mal zu viel auf einer Party getrunken hat dann stehen die Karten für den lümmel nicht sehr gut aber das merkt man ja schon bevor man versucht mit einem Mädel zu schlafen behaupt ich mal. Wenn wir gerade beim Thema Alkohol sind möchte ich noch ergänzen dass bei unseren versuchen miteinander zu schlafen eigentlich immer Alkohol im Spiel war. Nicht viel also gerade sol dosiert dass man es minimal spürt (ca 3 Bavaria Cola / schwache Mischungen). Dies hat auf jeden fall geholfen die Anspannung ein bisschen herabzusetzen. Sie hatte die Idee ein tolles Spiel zu spielen. Ich hab mäxchen (Würfel Spiel mit zwei Würfeln) auf dem iPhone. Also wir würfelten abwechselnd und bei jedem mal wo auf einem der beiden Würfel eine "3" oder "4" zu sehn war musste sie oder ich ein Kleidungsstück ausziehen. Anfangs wärs wirklich Mega & mich hat es voll aufgeheizt sie so zu sehen. Als sie und ich irgendwann nur noch in Unterwäsche waren ist es mir schon eiskalt den Rücken runtergelaufen und ich hatte eine Art ganzkörperorgasmus :grin: nicht lachen ich meine damit dass mein Körper unkontrollierbar gezuckt hat wie Schüttelfrost würde ich das beschreiben. Wir haben beschlossen dort das Spiel abzubrechen um ohne Handy fortzufahren. Also wir haben uns eine Decke geholt und uns zugedeckt. Sie ging gleich voll zur Sache und griff mir in den Schritt. Ich sah dies als Aufforderung und machte das gleiche. Und ihr Höschen war schon ganz feucht :zwinker: dann ging's eigentlich ziemlich schnell, die letzen Klamotten waren herunten und das wesentliche Vorspiel begann. Ich hab sie geleckt wenn man das so sagen kann?! Ca 15 minuten später als ich dann ihn sie eindringen wollte machte mein dödel innerhalb von ein paar Sekunden schlapp und war schlaff.. Wir haben eigentlich nicht wirklich darüber gesprochen sie meinte nur es ist nicht schlimm. Ich machte mir nicht wirklich gedanken darüber was jetzt eigntlich schiefgelaufen ist und was die ursachen sein könnten. Nächstes Wochenende probierten wir es wieder. Alles lief sehr ähnlich ab und das gleiche problem zum gleichen moment. Dies machte mich sehr stutzig und am folgendem tag recherchierte ich aus frust, wut & enttäschung im internet. Wie ich feststellen konnte ist dieses problem sowhol im jugend als auch im erwachsenenalter häufig vertreten. Viele schreiben dass es mit der psyche zu tun hat und reine kopfsache ist also dass der druck als blockade vorhanden ist.. Könnte ich mir teilweise schon vorstellen weil vor allem nachdem ich das erste mal "versagt" habe stieg meine angst enorm es beim nächsten mal erneut zu vermasseln.. Cooler spruch am rande welchen ich unter anderem im internet gefunden habe: "denke nicht so viel - das blut muss in dem moment im schwanz und nicht im hirn sein". Sry musste sein aber ich finde den spruch einfach überragend :grin: zurück zum thema um nicht zuweit abzuschweifen. Also ich entdeckte im internet eine ach so tolle erfindung namens penisring auch potenzring genannt. Hört sich ja alles total verlockend und vielversprechend an.. Größerer umfang, spätere ejakulation und dass er länger steht. Habe mir voller erwartungen gleich am nächsten tag so einen Ring im müllermarkt gekauft. Daheim gleich mal die trockenünung gemacht und ich war echt zu frieden mit dem ergebnis. Ich mein es gibt angenehmeres und so toll sieht's jetzt nicht wirklich aus :grin: aber solange es seinen Zweck erfüllt.. Versuch 3: Alles lief wieder sehr ähnlich ab.. Kurz vor dem Vorspiel ging ich aufs Bad und platzierte das Wundermittel und ging total happy und voller Erwartungen zurück ins Zimmer. Vorspiel war wieder alles perfekt und er war hart wie ein Stück Holz :grin: als sie plötzlich aufhörte an meinem Ding rumzumachen warf ich sofort aus Neugier einem Blick nach unten und musste feststellen dass er wieder schlaff war.. Ich hab zu diesem Moment unten rum kaum noch was gespürt weil der Ring meinen Lümmel so abschnürte dass er gleich ganz blau war. Ich entfernte ihn und wir machten eine Pause um es später erneut zu versuchen (ohne das Wundermittel). Doch da wollte er gar nicht mehr.. Sie hat mich nun erstmal wirklich drauf angesprochen & und uns beiden war das Thema sehr unangenehm.. Sie fragte mich zuerst aus spaß um meine Stimmung zu heben späßlich ob sie nicht geil genug für mich wäre. Natürlich ist sie das nicht machte ich ihr klar & das weiß sie glaub auch selber :tongue: danach fragte sie ob mir das schon öfters passiert ist worauf ich nur mit "es liegt glaub am Stress.. Jetzt grad mit Abitur & so.." antwortete. Was natürlich gelogen war.. Langsam bin ich echt verzweifelt und habe Angst die zu verlieren.. Ich mein dass kann einmal maximal zweimal passieren.. Aber sowas.. Ja zum Beispiel im Stadtbad wenn ein heißes mädel vorbeiläuft oder eine scharfe Freundin sich auf meinen Schoß setzt regt sich etwas in meiner Hose was ganz normal ist behaupte ich mal :tongue: bei ihr zum Beispiel wenn wir auf dem Sofa liegen und sie direkt auf meinem Lümmel sitzt und ein bisschen reitet tut sich gar nichts oder wenn wir rumblödeln und sie mir zufällig ( ;D) in den Schritt greift.. Also ich weiß grad echt nicht was ich tun soll.. Ich wüsste auch nicht was gewesen wäre wenn ich versucht hätte in letzter zeit mit einem anderen Mädel zu schlafen.
Nun meine frage/n:
Was könnten die ursachen dafür sein? Was kann ichsagegen tun? Vista oder ähnliches sinnvoll? Hättet ihr selbst schon mal das selbe Problem mit euch selbst oder bei eurem Freund? Was habt ihr dagegen unternommen und wart ihr erfolgreich?

Ich weis das Thema ist total ausgelutscht aber jeder Typ hat individuell seine eigene Story bzw Hintergrund..
Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!
Danke schon mal fürs lesen :smile:

Lg
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Bearbeiten und ein paar Absätze einbauen :smile: Macht es einfacher zu lesen
 

Benutzer114105 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sowas kann glaub nur 'n Mann beantworten, 'n Arzt oder keine Ahnung wer, aber hier sind glaub die Männer gefragt. Dein Problem tut mir trotzdem Leid, war aber bei einem Bekannten und mir auch mal so, dass er zwei mal schlaff wurde. Wir waren beide mega aufgeregt, er noch viel viel mehr, da es sein erstes Mal war.

Ich habe dann auch gemeint "Was'n los jetzt!?" und sowas, weil seine Eltern jede Sekunde hätten kommen können und ich angst hatte :-D Dann hat er mich angeschrien und meinte "Jetzt mach mich mal nicht so nervös, man!" Hat sich 'n bisschen an seinem Freund rumgespielt und ich habe ihn dann am Rücken gestreichelt, er hat meine Brüste angefasst und dann ging das irgendwie :smile:
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sry bin neu hier & kenne mich noch nicht so ganz aus..
Erstmal danke für die antwort :zwinker:
Okay :grin: ja da ist es verständlich dass mein ein bisschen unter Druck steht wenn die Eltern jede Sekunde reinplatzen können :grin: Und beim ersten mal sowieso da ist ganz natürlich :zwinker: bei mir war es damals ganz spontan und ich hab recht viel getrunken gehabt vielleicht war ich deswegen nicht so nervös :zwinker:
Wird schon iwie werden hoffe ich :grin:
 

Benutzer114105 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn nicht, dann hole dir doch für ein paar Tage keinen runter ? Vielleicht klappt das.
Bei meinem jetzigen Freund und mir war vor zwei Jahren das Problem, dass er einfach nicht kam, egal wie lange wir Sex hatten. Er wollte zwar kommen, aber er hatte eine Blockade. Er hat sich dann eine Woche lang nicht selbst befriedigt und tada, die Lösung war gefunden :smile:!
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay hört sich gut an :zwinker: also ich bin überzeugt davon dass es dann klappen würde aber dann würde ich glaub viel zu schnell kommen weil ich nach der langen zeit so "geil" bin ;P
 

Benutzer117736  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay hört sich gut an :zwinker: also ich bin überzeugt davon dass es dann klappen würde aber dann würde ich glaub viel zu schnell kommen weil ich nach der langen zeit so "geil" bin ;P

Sonst noch Wünsche? :zwinker:
Ich würde mal sagen, das ist doch besser als nichts! Wenn es dann überhaupt mal mit dem Sex geklappt hat, auch wenn du schnell gekommen bist, dann kann man das nächste Ziel in Angriff nehmen, also die Dauer des Geschlechtsverkehrs.
Zunächst mal sollte es aber überhaupt klappen und wenn es auf diese Weise geht, dann solltest du das auch so machen! Wenn das dann einmal geschafft ist, dann bist du sicher schon mal eine große Last los und es wird in Zukunft sicher auch leichter ohne SB-Einschränkung funktionieren!
Wenn es Probleme gibt, dann kannst du ja mal natürliche oder rezeptfreie Potenzmittel ausprobieren. Weiß aber nicht was man von solchen Seiten helfen soll: www.potenzmittel-tester.de oder www.potenzmittel-natuerliche.de
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja okay stimmt auch wieder.. :zwinker:
Wäre auf jeden fall mal ein Anfang :grin: !!
Wenn wir gerade bei dem Thema früh kommen sind :grin: wie kann man das üben?
Also es gibt ja auch spezielle Kondome wie durex perfoma. Taugen die was? Also die sollen ja den ja den lümmel betäuben aber meiner Meinung ist das meiste Kopfsache wenn man kommt oder? Jemand Erfahrung damit?
 

Benutzer114105 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich kann man das üben. Das geht dann auch mit dem Runterholen. Kurz bevor du kommst hörst du einfach auf, bis dein Orgasmus sich ein Wenig zurück "bildet" (?) und dann gleich nochmal und das ein paar Mal :smile:
Das wirkt wunder, glaub mir. Das musst du aber einige Zeit machen, damit es klappt.
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich kann man das üben. Das geht dann auch mit dem Runterholen. Kurz bevor du kommst hörst du einfach auf, bis dein Orgasmus sich ein Wenig zurück "bildet" (?) und dann gleich nochmal und das ein paar Mal :smile:
Das wirkt wunder, glaub mir. Das musst du aber einige Zeit machen, damit es klappt.

Okay danke werd ich gleich mal probieren :zwinker:
Nur was macht man wenn man in der frau ist & merkt man kommt? Rausziehen kurz warten und dann weitermachen oder wie?
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Gibt es denn keine Möglichkeit einen hochzubekommen die zu 99% klappt außer jetzt tabs?
 

Benutzer114105 

Sorgt für Gesprächsstoff
Fantasie spielen lassen, selbst Hand anlegen, sie soll sich einfach mal Dessaus besorgen, die anziehen und dich geil machen. Irgendwie muss das klappen, sonst : Ab zum Arzt!
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also Dessous hat sie eigentlich immer angehabt & sie sieht ja wirklich scharf aus.. Also da bekomm ich ja sofort einen hoch aber es ist ja immer nur kurz vor dem eindringen dass er schlaff wird.. Ich denke dass der Druck einfach so groß ist.. Ich versuche zwar mich zu entspannen und hab auch teilweise das Gefühl aber dann wenn's drauf ankommt wird's wieder nichts.. :-/
 

Benutzer105116 

Verbringt hier viel Zeit
Ich an deiner Stelle würde die Hand auch einfachmal ein paar Tage nicht benutzen :tongue:

Normalerweise solltest du dann doch recht scharf sein :zwinker: Ist jedenfalls bei mir so.
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay danke :grin:
Wird nicht einfach aber ich werds mal versuchen :tongue:
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Es geht auch darum, was beim Sex dir durch den Kopf geht. Sex findet eben hauptsächlich im Kopf statt. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ihr jetzt noch nicht so wirklich lang zusammen seid. Das bei euch noch nicht so alles rund läuft merke ich schon an solchen Dingen:
...und uns beiden war das Thema sehr unangenehm...
"es liegt glaub am Stress.. Jetzt grad mit Abitur & so.." antwortete. Was natürlich gelogen war..
Vertrauen scheint noch nicht so 100pro zu sein. Was absolut nicht schlimm ist, denn das ist normal am Anfang von einer Beziehung. Ich kann dir versprechen, dass du dein Problem nicht mehr haben wirst, wenn ihr euch mehr vertraut, das Reden über Sex nicht mehr "unangenehm" ist und du ehrlicher bist. Daran wächst eine Beziehung.

Und noch ein kleiner Tipp:
Sex besteht nicht nur aus dem "Rein-Raus-Spiel". Das ist noch viel mehr. Es gibt viele Wege Spaß zu haben. :grin:
Und sorge mal dafür, dass ihr euch entspannen könnt. Irgendwo hatte ich gelesen, dass die Eltern zuhause waren und die rein platzen könnten!? Vielleicht nicht so optimal zum entspannen. :zwinker:
 

Benutzer118376 

Sorgt für Gesprächsstoff
MrX du hast es glaub ich wirklich gut auf den Punkt gebracht :zwinker:
Danke erstmal! Da hast du schon recht.. wir sind noch nicht wirklich lange zusammen & das Vertrauen ist von meiner Seite auf jeden fall noch nicht so ganz da.. Werde jetzt auf jeden fall mal ausgiebig mit ihr darüber sprechen :zwinker: es war mir schon bewusst das Sex hauptsächlich Kopfsache ist aber weil es bei anderen Mädels ja auch immer problemlos ging stellte ich diese Vermutung erstmal in den Hintergrund & suchte nach anderen Ursachen. Hast mir auf jeden fall mal mut gemacht dass es eines tages klappen sollte :grin: :zwinker:
& ja und wegen der Sache mit den Eltern ich habe mittlerweile einen Zimmerschlüssel :grin:
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Schön, dass ich dir helfen konnte, strangeman. :smile:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren