Bekannte im Netz entdecken (Sexvideos, Fotos etc.)

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Heutzutage gibt es ja genug Foto- und Videoportale, in denen sich Amateure sexuell ausleben können. Nacktfotos, Sexszenen, der letzte Gangbang usw. werden einem großen Publikum präsentiert.

Wie würdest du reagieren, wenn du dort jemanden erkennen würdest (z. B. Arbeitskollege, Nachbarin, jemand aus dem Freundeskreis). Würdest du ihn/sie dann darauf ansprechen? Das Video sogar rumschicken ("Schau mal, was die Jenny da macht...")?

Oder seid ihr selber mal "entdeckt" worden?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich bin meines Wissens nach noch nie bei Planet Liebe entdeckt worden. Ärgeres mache ich nicht.
Umgekehrt habe ich auch noch niemanden entdeckt.

Muss ich nicht unbedingt haben, dass mich ein Bekannter hier entdeckt, aber könnte ich mit leben (andernfalls würd ich wohl kaum ein PB drin haben)...

Wie ich reagieren würde, wenn ich jemanden entdecke?
Keine Ahnung, hängt wohl davon ab, was die Person macht, wie gut ich sie kenne und wie ich dazu stehe.
Bei Freunden könnte ein hämischer Kommentar unter 4 Augen erfolgen (wenn's was peinliches ist), bei weniger guten Bekannten würde ich nichts sagen. Allerdings sollte mir die Person dann nicht krumm kommen :tongue:...
 

Benutzer35956 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würde weder die betreffende Person darauf ansprechen, noch würde ich das rumerzählen. Es sei denn, ich wüsste, dass diese Person es nicht online gestellt hat, sondern der Freund / die Freundin oder so und die Person damit nicht einverstanden sein könnte.
Ansonsten einfach nur Klappe halten und geniessen ( oder eben auch nicht, je nach Person *fg )
 
S

Benutzer

Gast
Ich würde gar nicht darauf reagieren, wenn ich die Person/en nur oberflächlich kenne. Geht mich ja nichts an, was bestimmte Menschen in ihrer Freizeit tun. Weiterschicken oder rumerzählen käme für mich deshalb auch nie in Frage.
Bei guten Freunden wäre es dann vielleicht ein bisschen anders. Da könnte ich mir meinen Kommentare glaube ich auch nicht verkneifen :grin:
 
R

Benutzer

Gast
Ich würde weder jemanden darauf ansprechen, noch das Video rumzeigen.

Ausnahme: Meine beste Freundin oder zB meinen Freund, die würde ich natürlich drauf ansprechen, aber flüchtige Bekannte oder so garantiert nicht. :zwinker:

Ich wäre wohl leicht entsetzt, wenn ich sowas im Internet entdecken würde. Nicht, weil ich denke, meine Bekannten haben keinen Sex, sondern einfach, weil ich nicht verstehen kann, wie man sowas ins Netz stellen kann bzw. sich in die Gefahr begeben kann, dass das passiert.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Vielleicht wäre es mir egal, vielleicht würde ich die Person darauf ansprechen, vielleicht würde ich es weiterschicken.
Kommt darauf an wer es ist, was er tut, wie gut ich die Person kenne.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ich würds (besonders bei Freundinnen) unter vier Augen wahrscheinlich mal ansprechen.
Am Ende ists ohne das eigene Wissen da gelandet...

Hab neulich gelesen jedes x. Sexvideo ist ohne das Wissen eines der Beteiligten hochgeladen worden.
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Also ganz ehrlich?

Wenns ein Freund oder ne Freundin von mir ist bzw. einfach jemand, der mir nahe steht, dann sprech ich die Person sofort darauf an. Warum, weshalb, wieso weiß ich davon nichts? :grin:

Und wenns ne bekannte Person ist, mit der ich aber so direkt nicht wirklich was zutun habe, dann ruf ich sofort meinen besten Freund an und schick ihm den Link :ashamed:

Ich selbst bin noch nicht entdeckt worden. Wäre auch nicht so geil, ich weiß nämlich nichts von einem jemals gedrehten Sexvideo bzw. von irgendwann mal gemachten Sexfotos :ratlos:
 

Benutzer87580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn es ein guter Freund/eine gute Freundin ist, wird es solange Andeutungen hageln, bis er/sie es zugibt! Muahaha :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Von 2 sehr guten Freunden/Freundin weiss ich es, wenn nicht, würde ich sie darauf ansprechen.
Bei Geschwistern auch.

Ich "sehe" auch nichts, wenn ich bei Freunden/Bekannten den PC richte oder sonstiges - das ist Ehrensache - meist hab ich dann mich umgedreht und gesagt was der jenige zu tun hat um es wenigstens vom Bildschirm zu verbannen....

Alle anderen wären mir egal, obs nun Nachbarn sind oder Bekannte. Meiner Freundin würde ich es schon zeigen oder mit ihr drüber sprechen - sie würde es garnicht sehen wollen.

Sonst schweige ich wie ein Grab, bewundere aber die Offenheit/Mut/Dummheit/ was auch immer, dass manche sich so zu dem "Hobby" bekennen, das wir ja mehr oder weniger alle pflegen: Sex

Selber "erwischt" worden?
Nein, kann ich, können wir garnicht.
Wer Interesse hat mich in einschlägigen Filmchen oder auf Bildern zu sehen, der hat sie eh nicht alle.....:zwinker:
Sachen von uns gemeinsam gibts nicht.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
hab nie jemanden auf die art gefunden und ich selber habe sowas auch nicht im netz. wenn ich es von jemandem entdecken sollte, vorausgesetzt, mich würde sowas grundsätzlich interessieren, dann ignoriere ich das. soviel respekt kann man schon verlangen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
:grin: Ich würds vielleicht höchstens meinem Freund erzählen wenn er den oder diejenige auch kennt (was naheliegend ist da wir von jedem die freunde kennen) aber ansonsten würd ich das nicht weiterschicken, ich schätz mal für denjenigen ist es sicher peinlich wenn zb Arbeitskollegen das entdecken würden.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe bislang noch niemanden aus meinem Bekanntenkreis entdeckt... naja, sagen wir mal so, eine Person aus meinem sehr erweiterten Bekanntenkreis moderiert eine diese Tittensendungen auf DSF und hat auch Angebote im Internet, aber das wars auch schon.

Ich selber möchte auch nicht von irgendwelchen Freunden oder Kollegen im Netz gefunden werden, wenn es nicht um Communities wie studiVZ geht, daher (und aus verschiedenen anderen Gründen) würde ich keine mit meiner Person verbindbaren sexuellen Informationen oder Inhalte ins Netz stellen.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ich würde mich wohl insgeheim darüber sehr amüsieren oder interessiert zuschauen. kommt auf die Person an und sonst nichts tun. Sicher nicht rumtratschen..sowas macht man bitte im Teeny alter und danach nicht mehr
 

Benutzer81010 

Benutzer gesperrt
In meiner Firma wurde mal einer vom Personalrat verwarnt, weil er auf so einer Seite mit seiner Frau war und dort Bi-Männer und Paare für freudige Stunden gesucht hat. Er musste seine Mitgliedschaft kündigen, um seinen Job zu behalten...ziemlich krass, wie ich finde.

Was man privat macht, so lange es nicht illegal ist, geht eigentlich niemanden was an.

Würde ich Freunde oder Bekannte so sehen, würde ich sie darauf ansprechen, zumindest für Anonymität zu sorgen. Man weiß ja, wie schnell sowas heutzutage rumgeht!
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde mich totlachen und könnte auch sein das ich mit Freundinnen/Freund darüber läster *gg*
Sorry, aber wer so blöd ist Sexvideos ins Internet zu stellen, der braucht sich über Spott nicht wundern!
Anders sieht es bei Personen aus, die unabsichtlich ins Internet geraten (wobei ich auch hier denke, man sollte halt aufpassen wem man vertraut und nicht naiv durch die Gegend fotografieren(camen)-vielleicht würde ich die betreffende Person erstmal ansprechen...und mich hinterher amüsieren.
 

Benutzer92630  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
ob ich die person ansprechen würde wäre abhängig davon, ob ich denke, dass sie damit umgehen kann. Wenn sie locker drauf ist würde ich glaube ich schon mal nen spruch machen...
Ansonsten wurde ich noch nie entdeckt, da ich keine nacktfotos oder so im netz habe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren