Beinrasur beim jungen

S

Benutzer

Gast
hey jungs!

hab mal ne frage an euch:
rasiert ihr euch die beine???

das ist ernst gemeint.

da ich sehr viel sport im verein betreibe hab ich demnächst vor meine haare an den beinen weg zu rasieren. ich find das irgendwie schöner. meine freundin teilt meine meinung.

also wer macht es??? und wie macht ihr es???
trocken oder nass?? klinge oder rasierer??
 
D

Benutzer

Gast
Hallo

Ich persönlich mache es nicht, ganz einfach deshalb weil ich keinen Sinn drin sehe. Aber wenns Deiner Freundin und Dir gefällt - nur zu.

Im Prinzip ist es ja nichts anderes als bei Frauen, also kannst Du auch die Entsprechenden "Gerätschaften" von Deiner Freundin ausborgen :grin: ,wie
Eppilierer (richtig geschrieben?), Wachs usw.

Viel Erfolg darkliner
 

Benutzer26 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Du!

Also ich habe noch keinen Kerl kennengelernt, der sich die BEINE rasiert..aber wenns euch gefällt.
So extrem starke Behaarung mag ich zwar auch nicht gern, aber behaarte Beine ist doch was total männliches. Das Beine rasieren, ist meiner Meinung nach Angelegenheit der Frauen.
hat bei Männern so nen leichten schwulen Touch!

Lisa
 
L

Benutzer

Gast
Also ich rasier mir nicht die Beine.
Ich wüsste auch nicht wofür.
Das überlasse ich dann doch lieber den Frauen :drool:
Rasierte Beine bei Männern finde ich sieht voll schwul aus.
Allerdings muss es ja auch nicht gleich ein Monstergestrüpp an den Beinen sein, das finde ich dann doch zu haarig. :cool2:
 
S

Benutzer

Gast
ich find auch, dass behaarte beine was männliches sind, also wieso dann abrasieren? (von dem abgesehen, dass abrasiert leicht schwul wirkt *fg*)
aber wenn man(n) es so will, bitte.
 
R

Benutzer

Gast
Hi!

Also an den Beinen muss es nicht unbedingt sein.

Aber unter den Armen und an der Brust find ich es schon wichtig.

Vor Brusthaaren ekel ich mich und unter den Armen find ich es hygienischer.

Das gleiche gilt für Intimbereich.
arrow-thru-heart.gif
 
S

Benutzer

Gast
also mit brusthaaren rasieren... naja, ich finde das ähnlich wie beinrasieren. irgendwie unnötig. ok, sicher, brusthaare mögen wahrscheinlich auch nicht alle *g* aber du scherst dir doch auch keine glatze, nur weil dir vor deinen haaren graust oder? *fg*
 
S

Benutzer

Gast
ja ich find es auch männlich, aber auf keinen fall schwul.

denn wenn ihr das als schwul bezeichnet, sind alle profi-fussballer oder sportler schwul.
 
S

Benutzer

Gast
ja ich find es auch männlich, aber auf keinen fall schwul.

denn wenn ihr das als schwul bezeichnet, sind alle profi-fussballer oder sportler schwul, denn die rasieren sich meist auch die beine, oder??
 
P

Benutzer

Gast
Ich habe eine ziemlich dichte Körperbehaarung. Wenn ich da die Beine rasieren würde, käme ich daher wie ein Gorilla mit nackten Beinen :grin: :grin: :grin: :grin: . ich würde es aber so und so nicht machen. für einen Mann ist Körperbehaarung doch ganz was normales.
 

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich fänds ekelig mir die Beine zu rasieren. Ich finde das ist n natürlicher Schutz, der seine Daseinsberechtigung hat und aus welchem Grund sollte ich meiner Haut solche Verletzungen und offene Türen für Infektionen zufügen ??? Teile die Gorillaerklärung, mir gehts ähnlich.
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
*hihi* unser Norialis sieht überall potentielle Herde für Infektionen :zwinker: - wenn man vom Beine rasieren irgendwas kriegen würd, wär ich schon tot seit ich 16 bin *lol*.

Mir is eigentlich absolut egal, wo Haare rumwuchern beim Mann. Nur Vollbart will ich keinen *ggg*. Alles andere darf natur pur sein - stört mich net im geringsten.
 

Benutzer926 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm bin zwar ein Mädl, aber trotzdem möcht ich meinen Senf dazugeben.

Also rasierte Männerbeine, hatte ich noch nie. Und irgendwie find ich das Männerbeine, doch was *ansichhaben* wenn sie NICHT rasiert sind.

Aber wo liegt das Problem? Ich mein wenn du und deine Freundin die Meinung teilen, dann mach es doch.

MfG
Blue
 

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Teufelsbraut:
<STRONG>*hihi* unser Norialis sieht überall potentielle Herde für Infektionen.</STRONG>[/quote]

erinnerst du dich da etwa an den thread wos ums nackich durchs haus laufen ging ? :grin: :zwinker:

Ich hab das Problem, dass ich n paar Haare im Nacken hab, die ich loswerden wollte. Ich bin dann zum Doc, weil ich was vernünftiges und dauerhaftes wollte - er hat mir aus genau diesen Gründen abgeraten und konnte mich überzeugen, deswegen bin ich generell dafür, sich so wenig als irgendmöglich zu rasieren
 

Benutzer421 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde auch das die Beinhaare zur Männlichkeit dazu gehören! Also ich finde nicht rasierte Beine bei Männer schöner! Vor allem wenn man da noch so schön mit den Fingern durch fahren kann. *rrrr* Das macht doch an! :loch: Obwohl ich dazu vielleicht sagen sollte, dass es zuuuuu buschig auch nicht so das wahre is.
Aber musst du ja (ihr) selbst wissen! Wenn ihr es lieber mögt. Ich halte euch davon schon nicht ab. :zwinker:
Und wie genau bzw. wie am bsten man(n) sie entfernt, weiß ich nicht so genau. Bin mir auch nicht sicher ob das das selbe is, wie bei ner Frau. Ich denke, dass das andere Männer, die damit Erfahrung haben dir besser sagen können.

Gruß
*Sylver*
 

Benutzer1134 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Also, ich habe keine Angst vor ner Infektion, trotzdem mache ich das nicht.

Ist jedem selbst überlassen, wenn es Dir gefällt, dann mach es, was spricht dann dagegen?

Und warum bringt man sowas eigentlich immer gleich mit schwul in Verbindung?

Da die Naßrasur für die Haut am besten und sowieso am gründlichsten ist, würde ich jetzt spontan diese Methode empfehlen.
 
D

Benutzer

Gast
Hallo @all

@Noralis
Ich finde das ist n natürlicher Schutz, der seine Daseinsberechtigung hat und aus welchem Grund sollte ich meiner Haut solche Verletzungen und offene Türen für Infektionen zufügen[/QOUTE]

Ich bin jetzt ein bisschen verwirrt. :rolleyes: Wie soll man bitteschön beim Rasieren eine Infektion herbekommen.
Da müssten ja alle Männer ein einziger Infektionsherd sein.
Infektionen bekommt man soweit ich weiss, nur über offene Wunden bzw. andere Körperöffnungen (Mund, Nase usw.). Und beim Rasieren verwundet man sich Normalerweise nicht (na ja, es gibt Ausnahmen :grin: ), es wird ja nur der obere Teil der Haare entfernt.

Und mit dem natürlichen Schutz, die Haare waren für den Menschen doch nur ein Kälteschutz, und das dürfte sich mit Kleidung wohl von selbst erledigen.

Liege ich jetzt total falsch, erklär mir das Mal bitte

MFG darkliner
 

Benutzer248  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leutz!
Ich finde unrasierte beine absolut sexy und männlich... Ich fände es sehr komisch, wenn da nix mehr wäre. Es gefällt mir nicht mal, wenn ein Mann sehr wenig Haare an den Beinen hat. Das gehört zu einem Mann einfach dazu!
Ich finde es allgemein lächerlich wenn Männer sich rasieren, sei es unter den Achseln, die Brust oder sonstwo. Mag es lieber natürlich! (außer natürlich den Bart, aber da kann ruhig auch ein 3-Tage Bart stehen! *rrrrrrr*)

Liebe Grüße
Elfchen
 

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Bei der Rasur wird nicht nur das haarkleid entfernt, sondern auch die die oberste schicht der haut, natürliche fettschichten und so. hat mir mein arzt erklärt. und an jedem punkt, wo ein haar saß, ist der weg zur haarwurzel, also auch der weg in die haut geöffneter ist als normal. deshalb entstehen ja auch die kleinen pickelchen, mit denen mancher hier probleme hat bei beispielsweise der intimrasur.

sicher ist das ein geringfügiges risiko, wenn überhaupt, aber es ist eine hautirritation. wer zB enthaarungscreme nutzt, wird auf der packungsbeilage gelesen haben, dass man sich danach mindestens 24 Stunden, besser noch 48 Stunden nicht mit Shampoo oder Seife duschen/waschen soll sondern nur mit klar wasser...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren