beim sex name der ex genannt.....

Benutzer53141 

Verbringt hier viel Zeit
Das gäb Ärger.
Bei beiden Seiten.
Is aber noch nie vorgekommen.
Wahrscheinlich weil die Namen eigentlich nie ausgesprochen werden.
 

Benutzer60441 

Verbringt hier viel Zeit
"Oh ja Hildegard, gibs mir", "hmm du fühlst dich so gut an Hildegard", "ja Hildi blas mir einen", "jaaaaa Hildegard ich kommeeeeeee"
:kopf-wand

Naja, ich mein wer heisst denn auch schon "Hildegard"? ^^

Wenns heissen würde: "Oooohhjaaaaaa Lisa du bist so geil!" Denn wär's doch annehmbar oder :cool1: :grin:

ich auch, aber wieso bloß :ratlos:

hab meinen Ex noch NIE bei seinem Namen genannt... Ich hab immer Schatzi oder so gesagt :grin: keine Ahung weshalb aber ich find das irgendwie komisch ^^
 

Benutzer15839 

Verbringt hier viel Zeit
Schön ist das vielleicht gerade nicht, aber auch kein Drama. Wenn jemand lange eine Beziehung hatte, kann sowas schonmal passieren.
Sehe ich eigentlich auch so. Wobei mir sowas noch nicht passiert ist, und ich nicht ausschließen kann, in einem solchen Fall dann vielleicht doch so aus der Wäsche zu schauen: :ratlos:.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Wenns heissen würde: "Oooohhjaaaaaa Lisa du bist so geil!" Denn wär's doch annehmbar oder :cool1:
klingt immernoch scheiße :ratlos:

Deshalb ist die Namenswahl der Elern doch auch so wichtig, mensch ! :-D
"Oooh, Janine...", oder "Oooh, Jeanette..." kommt schon ganz geil ^^ ...
"Oooh, Hildegard " hingegen ist eher zum weglaufen =/ ...
Wieso kommt bei dir eigentlich die Frage auf ? Hast du 'nen
scheiß Namen ?
ich weiß nicht, ich finds einfach dumm sich beim Sex beim Namen zu nennen :ratlos:
Derjenige weiß doch wie er heißt, ich sehe den Sinn darin nicht!

Und nein ich mag meinen Namen, aber er ist nur dazu da meine Aufmerksamkeit zu bekommen oder mich zu identifizieren!
Stöhnen muss ihn keiner....
 
E

Benutzer

Gast
Ist mir zum Glück noch nicht passiert. :zwinker:

Allerdings einmal im Gespräch. Da habe ich meine Ex beim Namen meiner Exex genannt als wir ca. ne Woche zusammen waren. Das war aber eher unbewusst und ist mir einfach so rausgerutscht. Hab aber, kaum als den Namen angefangen habe, schon abgebrochen. Sie hats mir auch nicht krumm genommen. War ja auch keine böse Absicht.
 

Benutzer2627 

Verbringt hier viel Zeit
Puh, da seid Ihr aber schon n' bissl empfindlich, oder ?

Einen Namen zu sagen heißt nicht unbedingt an die Person zu denken, ich hab das Problem das ich ein Schussel bin, und meine letzten drei auch noch sehr ähnlich hießen, da muss ich ja höllisch aufpassen. Wenn man Leute mal falsch anredet, verwechselt man doch eher nur die Buchstabenkombination, denkt aber an das richtige Gesicht und Persönlichkeit, und deshalb dann jmd bestrafen...
 
B

Benutzer

Gast
wieso muss man beim sex namen nennen? ich weiss doch wie ich und mein partner heissen :ratlos:

zum thema ex. ich finde das nicht all zu schlimm. logisch ist es nicht gerade eine traumsiuation und wahrscheinlich auch nicht gerade anturnend, aber ich bin der meinung dass das halt mal passieren kann und da seh ich drüber weg!
 

Benutzer59796 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mir ruhig passieren, meine letzten Freundinnen hatten alle den gleichen Nmen. Da kann nichts passieren:grin:

Nur jetzt habe ich gerade eine Frau kennen gelernt die einen anderen Namen hat....muss jetzt also aufpassen....:eek:
 

Benutzer62031 

Verbringt hier viel Zeit
Autsch:kopfschue Das geht gar nicht, wäre vielleicht nicht gleich schluss aber ein gewaltiger Dämpfer in der Beziehung
 

Benutzer53548  (33)

Meistens hier zu finden
Also erstmal sag ich keine Namen beim Sex und mein Freund auch nicht. Ich würd das voll merkwürdig finden und anfangen zu lachen glaub ich :grin:

Wenn er trotzdem mal den Namen seiner Ex sagen würde, dann wäre ich total sauer und würde mich fragen, was er da hinter meinem Rücken macht und warum er nach über 2,5 Jahren Beziehung an seine Ex denkt :ratlos:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Das wäre mal eine richtige Scheiß-Situation, denn: Ich wäre a) maßlos enttäuscht und verletzt, weil ich sehr empfinlich auf das Thema "Exfreundinnen" reagiere (liegt daran, dass ich da wenig zu bieten habe an Erfahrungen und mich entsprechend unwohl fühle, wenn der Partner viele und langjährige Partnerschaften vor mir hatte), aber ich könnte b) ihm dafür keine Vorwürfe machen, weil es ja ein Versehen wäre, kein Fremdgehen oder belügen. D.h. ich wäre langfristig gekränkt, aber ich könnte meinem Ärger nicht richtig Luft machen und das würde mich auf Dauer belasten. Ich hoffe, ich erleb so was nie ...
 

Benutzer61325 

Verbringt hier viel Zeit
Dazu fällt mir noch eine Anekdote ein, auch wenn sie nicht ganz hier rein passt. Und zwar hatte ich mich grade von einem Mann getrennt und war mit meinem Freund frisch zusammen. Wir gingen über den Parkplatz und statt zu seinem Auto steuerte ich aus Gewohnheit eines von der Marke meines Ex an :schuechte . Mein Freund hat den Zusammenhang sofort geschnallt und war ziemlich angesäuert. Ich glaube, an diesen Moment hat er sich noch Jahre später erinnert. Will nicht wissen, wie er reagiert hätte, wenn ich im Bett den Namen meines Ex genannt hätte :eek:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
ich hätte mal fast bei nem ONS den nemen meines ex genannt.
der typ hat mich einfach so an ihn erinnert.
aber dann hab ich mich noch besinnt :grin:

ansonsten ist es noch nie passiert,
das irgendeiner den namen seiner ex ausgespuckt hat.
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Deshalb hab ich mir nie angewöhnt beim Sex nen Namen zu sagen. Mein Freund macht das auch nicht daher besteht auch kaum die Gefahr, dass er den falschen sagt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren