Beim Sex erwischt

Benutzer153302 

Meistens hier zu finden
Oh, zu Weihnachten hatten wir noch eine Situation:
Seine Eltern platzen gerne mal unaufgefordert ins Zimmer, bzw. öffnen die Tür beim Klopfen, ergo: Tür abgeschlossen. Als wir fertig waren klopft es und seine Mutter rennt vor die Tür. Mal sehen, ob der erwünschte Lerneffekt eintritt :upsidedown:
 

Benutzer153302 

Meistens hier zu finden
Finde ich super! Ich musste meine Eltern dahingehend auch erziehen, aber leider hatte ich keinen Schlüssel :rolleyes:
Bei meinen Eltern gibts auch keine Schlüssel, die kommen aber auch nicht ins Zimmer, ungefragt schon gar nicht. "Tür zu" ist hier gleichzusetzen mit "Tür abgeschlossen". Meine Schwiegereltern sind wohl der Meinung, dass ihr Sohn zwar alt genug ist, sich nicht dauerhaft einschließen zu können, aber nicht alt genug, um Recht auf Privatsphäre zu haben. Er ist ja auch erst zarte 36... (Jahre, nicht Monate) :kopfwand:
 
1 Monat(e) später

Benutzer169044  (18)

Benutzer gesperrt
Also ich bin 15 und Bin schon sehr oft erwischt worden. Also in einer umkleide kommt immer jmd rein. Und wenn man da bläst ist es zwar geil aber auch abtörnend wenn dann so ein alter Opa reinkommt und sich über uns schlapp lacht. Und sonst halt immer überall im Park kommen die Leute ins Gebüsch gerannt wer denn da so laut stöhnt anstatt dass sie sich denken können was da grade abgebt
 

Benutzer88624 

Verbringt hier viel Zeit
Wir wurden mal mitten in der Nacht im Park von einem alten Mann mit Hund "erwischt". Er hat nichts gesagt sondern ist einfach vorbei gegangen und hat uns ignoriert.

Und unsere Tochter kam ab und zu mal rein, wenn wir dachten wir könnten die Zeit nutzen, die sie alleine im Kinderzimmer spielt. Aber da wir aus eben diesem Grund die Decke über uns hatten, denke ich nicht, dass sie was bemerkt hat.

Das Beste:
Irgenwann um 11 Uhr Nachts klingelte es bei uns, als wir gerade zugange waren. Eine ältere Frau und ebensolcher Mann standen vor der Tür und meinten wir sollten doch mal bitte unser (nicht vorhandenes) Rollo zumachen wenn wir miteinander Schlafen, ihre kleinen Söhne würden uns beim Sex beobachten und total verdorben werden. Auf eine Frage wie alt die beiden wären bekamen wir 19 und 21 zu hören. (Wir waren zu der Zeit 23 und 24)
Wir haben nur gelacht und denen gesagt, wenn die 12 und 14 wären würden wir das einsehen, aber so sollen die sich nicht so anstellen. Irgenwann später haben uns besagte Söhne ein paar versaute Sachen hinterher gerufen - worauf wir geantwortet haben, dass sie ja rüberkommen können wenn sie sich trauen, statt immer nur zu spannen. Daraufhin war Ruhe. (Dazu muss man sagen dass wir im 3. Stock eines Hauses gewohnt haben, dass im Kreis gebaut ist. Mit einem Abstand von von mehreren 100 Metern im Innenhof. Bei uns kann keiner reingucken, wenn er nicht genau gegenüber im 3. Stock wohnt und zusätzlich ein Fernglas benutzt.)
 

Benutzer169432  (22)

Benutzer gesperrt
1. am See beim zelten. war wohl zu offensichtlich, obwohls dunkel war.
2. beim baden in der Umkleide, zu laut, jemand guckte dann oben drüber und freute sich :grin:
 

Benutzer146823  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich bin 15 und Bin schon sehr oft erwischt worden. Also in einer umkleide kommt immer jmd rein. Und wenn man da bläst ist es zwar geil aber auch abtörnend wenn dann so ein alter Opa reinkommt und sich über uns schlapp lacht. Und sonst halt immer überall im Park kommen die Leute ins Gebüsch gerannt wer denn da so laut stöhnt anstatt dass sie sich denken können was da grade abgebt
:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:

Ja ne is klar
 

Benutzer18329 

Verbringt hier viel Zeit
Wir haben gestern ein Paar beim Blowjob erwischt.
Wir waren am Nachmittag im Park unterwegs. Als wir das erste mal an dem Paar vorbei sind, sind die turtelnd auf der Parkbank gesessen... Liebespaar halt, alles gut.
Nach 1-2 Stunden sind wir wieder vorbei gekommen, da wir wieder zum Auto zurück wollten. Bei denen hat sich wohl das Turteln zu mehr gesteigert und Sie hat Lust auf mehr bekommen.
Von weitem hat man gesehen, dass sie vor im gekniet hat und er offensichtlich die Hose etwas runtergeschoben hatte. Die Position war eindeutig, ihr Kopf war am besten Stück wohl dran.
Als sie uns gesehen hatten, ist sie aufgestanden und er hat seine Jacke über seine Hose getan. Sie hat dann noch nen Schluck getrunken.
Oh man... Musste mich echt zwingen die nicht anzugrinsen. Angemacht hat mich das schon irgendwie... Hätte am liebsten gefragt, ob es gut war :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Wir waren in Urlaub und haben mit offene Gartentüre des Appartements mal heftig gevögelt. Als wir fertig waren (und wir sind immer lange unterwegs zusammen) stand das Zimmermädchen da auf der Terrasse. Es war sie an zu sehen das sie nicht nur die letzten Sekunden beobachtet hatte.
 

Benutzer169463 

Ist noch neu hier
Habe mit meiner ersten Flamme des Öfteren in unserem Wohnwagen gevögelt. Einmal haben wir dann leider zu spät gemerkt, dass uns meine beiden Geschwister die ganze Zeit durch das Fenster beobachtet haben...
Mein Vater kam dann auch noch. Man war mir das peinlich...
 

Benutzer169472  (31)

Benutzer gesperrt
Der Klassiker halt. Von den eigenen Eltern als meine damalige Freundin und ich dachten, wir könnten einen kleinen Mittagsquickie habe. Mein Vater öffnete die Zimmertür mit den Worten: Es gibt Mittagessen. Danach war irgendwie komische Stimmung am Esstisch :zwinker:
 

Benutzer169463 

Ist noch neu hier
Ach ja, und dann war da noch die Situation bei ihr zu Hause. Wir waren in ihrem Zimmer gerade mitten im Gerödel, als plötzlich die Tür aufging und er mit Onkel und Tante durch das Zimmer spazierte um auf den Balkon zu gehen.
Nein, das Zimmer konnte man nicht abschließen und es gab auch noch einen weiteren Zugang zum Balkon.
Das war von dem Ar... die reinste Absicht!
Ich habe ihn solange stecken gelassen :-D
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wirklich mit Blick einmal vom WG Mitbewohner meines Exfreundes - waren auch selbst Schuld, wer vögelt auch nachmittags in ner 6er WG die sich ständig irgendwas von irgendwem aus dem Zimmer ausleiht ohne abzuschließen...
Fand ich jetzt mäßig tragisch, mein Ex war nervlich hinüber - ihn hat es aber auch schon peinlich berührt, wenn ich mit Handtuch bekleidet nach der Dusche durch die Küche gegangen bin^^

Mein Schamgefühl ist da auf einem GANZ anderen Level, mir war das alles ziemlich schnuppe. Was passiert schon real, außer dass vielleicht ein anzüglicher Spruch kommt. Und die Wände waren dort praktisch aus Pappe, die wussten eh alles^^

Ich hab da aber generell nie groß Anstrengungen betrieben, irgendwie zu verbergen, dass man grundsätzlich sexuell aktiv ist. Weder bei Familien jeweils, noch im Wohnheim bei mir oder in der WG bei ihm. Wie gesagt, erkenne da die Peinlichkeit nicht wirklich darin. Natürlich schrei ich nicht das Haus zusammen, oder vögel aufm Esstisch vor aller Augen :zwinker: aber wenn die notwendige Diskretion gegeben ist und keine Kinder im Haus sind - bitte was soll denn sein, wenn jemand mal versehentlich ins Zimmer latscht und wieder raus?
Ich hab schon ein befreundetes Paar "erwischt" während einer Party, hab viel Vergnügen gewünscht und die Tür wieder zugemacht. Da ist für mich jetzt überhaupt nichts dabei.
 

Benutzer138875 

Beiträge füllen Bücher
Ich war ganz frisch in eine neue WG gezogen und für meine Vorhänge gab es keine passende Halterung. Ergo hatte ich erstmal keine Vorhänge.
Gegenüber meines Fensters lag ein Mehrparteienhaus, es gab dort bestimmt 20 Mieter und dementsprechend viele Fenster. Die konnten alle zu mir reingucken. Man kam sich so ein bisschen wie ein Fisch im Aquarium vor.

Ich hatte dann, am Folgeabend meines Einzugs, jemanden sehr Nettes kennengelernt und wir landeten in meiner neuen Wohnung ohne Gardinen.
Und da wir uns wirklich sehr sympathisch waren fingen wir ziemlich bald an zu fummeln. Und dabei würde es vermutlich nicht bleiben, schien mir. :link:

Aber da war ja noch die Aquariumssituation, die es irgendwie zu lösen galt. :confused:

Aus Verlegenheit stellte ich ein größeres Stück Modellbaupappe (auf der einen Seite waren Geburtstagsgrüße, auf der Rückseite ein überdimensionales Kreuzworträtsel abgebildet) auf das Fensterbrett (Ich entschied mich für 'happy birthday' in den Raum zeigend) und widmete mich wieder unserem Techtelmechtel. Ein kurzer Blick auf das Pappding im Fenster, bereitete mir zwar etwas Sorge, ob des Sichtschutzes, aber es war dunkel und wir irgendwie zu erregt, um die Sachlage tiefer zu hinterfragen.

Am nächsten Morgen, bei Lichte, wurde dann auch ziemlich deutlich, dass die eilig angefertigte Konstruktion etwa 3,5 der 20 gegenüberliegenden Fenster von der Möglichkeit zu Spannen, ausnahm. Keine Ahnung, wer da was und wie viel gesehen hatte. :hmm: :ninja:
Ich beruhigte mich damit, dass das Stelldichein ja im Dunklen und zu fortgeschrittener Stunde stattgefunden hatte. Die hatten bestimmt alle das Beste verpennt.

Dass das vermutlich nicht die ganze Wahrheit war, darauf deutete ein Ausspruch meines Mitbewohners am nächsten Tag hin, der mit einer "Nachbarin von uns" zusammen studierte, die ihn recht amüsiert gefragt hatte, warum sein Mitbewohner "ein Kreuzworträtsel im Fenster hat".
facepalm-smiley-emoticon.gif
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Samstag Mittag:
,Das Baby schläft, Tochter guckt Frozen.
Wir haben einen Quickie im Schlafzimmer, allerdings ist abgeschlossen. Da klopft es an der Tür: “ Mama ich mach jetzt AA, kommst du abputzen?“
 

Benutzer28811  (32)

Meistens hier zu finden
Bei meinem Ex zu Hause von seiner polnischen Mutter:grin: ich grade schön am knien und er hinter mir. Meine Güte wie man auf polnisch fluchen kann :ROFLMAO:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren