Beim Sex erwischt

Benutzer161970  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin öftes erwischt bzw. beobachtet worden

Eigentlich habe ich da wenig hemmungen und bin da auch nicht sooo zimplich
Ein paar mal war es aber schon sehr sehr unpassend

Einmal war es mit 15
Meine eltern hatten besuch von freunden und ich musst mit dem 17 jährigen sohn abhängen
Wir kannten uns vorher nicht es war totlangweilig
Ich habe dann pornos eingeschaltet dabei ist er aufgetaut und am ende hatten wir sex
Seine mutter kam gernau in dem moment rein um uns zum essen zu holen als ich meinen orgasmus hatte und dabei war über ihm zu kommen
Sie stand bewegungslos in der tür und hat uns eine schier endlos lange zeit angstarrt
Dann ist sie rausgestürzt. Bis zu dem augenblick wusste sie nicht das ihr sohn es auch mit jungs macht
Naja wir haben uns sauber gemacht und sind zum essen
Es war etwas krampfig aber das thena kam nicht zur sprache
Sie hat es auch ihm gegenüber nie angesprochen
Aber die situation am esstisch war schon sehr strange

Ein anderes mal war mit 19
Ich hatte ein praktikum in einer anderen stadt und hatte ein zimmer in einer grossen studenten wg
Alles sehr locker sehr entspannt sehr offen es wurde auch über sex geredet
Eine der mitbewohnerinnen war solo und wir waren heimlich zusammen naja weniger eine freundschaft sondern eher nur ein sexding
Alles schien easy sie wollte nicht das die anderen das mitbekommen und so lief das sehr diskret naja eher heimlich
Was ich nicht wusste und was auch keiner gesagt hatte war das sie einen freund hatte der gerade ein auslandssemester hatte
Eines morgens stand er nach einer wilden nacht im zimmer
Die situation war eindeutig denn wir waren nakt und einige gebrauchte kondome lagen neben dem bett und ich war gerade dabei sie oral zu verwöhnen
Ich habs erst nicht gepeilt ich dachte da hat einer der anderen besucher die tür verwechselt
Ich meinte er soll rausgehen weil wir gerade beschäftigt sind und hab ihn angegrinst
Er ist plötzlich ausgerastet hat rumgeschrien hat dann meinensachen genommen und aus dem zimmer geworfen
Totales geschrei ich habe eine ganze weile gebraucht bis ich kapiert hab das er ihr freund war
Inzwischen waren auch die andeen mitbewohner im zimmer
Ich stand nackt wie ein idiot dazwischen
Ich war plötzlich für alle das schwein der betrüger
Die jungs waren so wütend das sie mich rumgeschubst hatten und mich verprügelt hätten wenn die mädels nichtbdazwischgegangen wären
Und ich war die ganze zeit nackt weil meine sachen weg waren es war extrem erniedrigend
Alle haben mich übelst beschimpft und wollten mich sofort aus der wg werfen
Alle die vorher so entspannt waren waren plötzlich extrem konservativ und spiessig
Meine "freundin" war für alle nur mein opfer
Ich hatte bis zum nächsten tag zeit das feld zu räumen und mir etwas neues zu suchen
Zum glück bin ich für die restliche praktikumszeit bei einem kumpel untergekommen
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Hmm. Eigentlich nicht.
Zumindest nicht beim Sex.
Einmal hatte ich Stress mit meiner Frau, um "Druck" abzubauen hab ich das gemacht, was Männer dann halt allein dann so tun. Und dann bin ich von ihr ertappt worden. Ich habs überlebt, hat die ganze Situation dann nicht wirklich besser gemacht.
In letzter Zeit denke ich oft, wann wir mal von den Kindern erwischt werden. Ich warte auf den Moment, wann Sohnemann mit dem Teddy im Arm an der Türe steht und Mama fragt, warum sie so kreischt... :rolleyes:
Jemand von den Eltern hier schon mal von den Kindern erwischt worden? sabe74 sabe74 Lollypoppy Lollypoppy ?
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
J jonas1988 : ist ja schon eine dramatische Geschichte. Hattest Du keine Chance, das bei Deinen WG-Genossen richtig zu stellen? Denn offensichtlich hat doch Deine sogenannte Freundin Dich gelinkt und Dir verschwiegen, dass sie einen Freund hat.


Von unseren Kindern sind wir bisher nur ganz knapp nicht erwischt worden. Einmal haben wir bei unserem Nachwuchs Verwunderung hervorgerufen, weil wir unser Schlafzimmer abgeschlossen hatten. Und ein anderes Mal hat unsere Tochter sich gewundert, warum denn die Mama nackt aus dem Bad kommt und Richtung Schlafzimmer geht und dabei nur diese lustigen schwarzen Strümpfe trägt, die an diesen komischen Bändern oberhalb ihres Bauches befestigt sind.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Jemand von den Eltern hier schon mal von den Kindern erwischt worden ?
nein.. wie auch.. hab seit monaten nur noch ausser haus sex.
früher haben wir das zimmer zugeschlossen oder eben geschaut dass sie sicher beschäftigt waren
ich habe meinen mann aber mal bei der SB erwischt.. damals war ich noch nicht so drauf wie jetzt :engel::ROFLMAO: und bin leise wieder aus dem bad raus..:cool:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Kinder? Nein, nie ich könnte die tapsenden Füßchen schon immer recht früh hören.
Natürlich stören sie anders beim Sex, die rufen/weinen ja erbarmungswürdig nach "Maaaaaamaaaaaa" ohne aufzustehen, der Sex ist dann auch unweigerlich vorbei, da müssen die nicht persönlich erscheinen.
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Kinder? Nein, nie ich könnte die tapsenden Füßchen schon immer recht früh hören.
Natürlich stören sie anders beim Sex, die rufen/weinen ja erbarmungswürdig nach "Maaaaaamaaaaaa" ohne aufzustehen, der Sex ist dann auch unweigerlich vorbei, da müssen die nicht persönlich erscheinen.
Nee, keine Chance. Meine Tochter (5J) kommt vom OG übers Treppenhaus nach unten. Es liegen mehrere Türen dazwischen. Dank Massivbau mit Betondecken merken wir das erst wenn sie im Schlafzimmer steht. Wenn dann noch Musik an wäre, keine Chance. Mittlerweile schließen wir das Schlafzimmer schon mal ab wenn es Situationen gibt, die man so schnell nicht auflösen kann und die durchaus für Kinder etwas verstörend sein könnten :cool:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Nee, keine Chance. Meine Tochter (5J) kommt vom OG übers Treppenhaus nach unten. Es liegen mehrere Türen dazwischen. Dank Massivbau mit Betondecken merken wir das erst wenn sie im Schlafzimmer steht. Wenn dann noch Musik an wäre, keine Chance. Mittlerweile schließen wir das Schlafzimmer schon mal ab wenn es Situationen gibt, die man so schnell nicht auflösen kann und die durchaus für Kinder etwas verstörend sein könnten :cool:
Das sind die Vorteile vom Altbau niemand kann sich unbemerkt anschleichen.
Kleine Kinder sind auch nicht so schlimm, da kann man noch gut einschätzen, wann sie wach sind.
Bei meinen erwachsenen Söhnen ist das was anderes, die Laufen auch Nachts durch die Wohnung.

Und wir haben gar keine (benutzbare) Tür im Schlafzimmer, bei uns ist immer alles offen.
Aber wir haben auch selten Sex und dann eher Morgends und DA schlafen Jugendliche bombenfest!
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
In meinem Elternhaus gab es in den Dackstock die sicher warnende, knarrende Holztreppe. Dazu verirrten sich meine Oldies selten zu uns in den Dachstock hinauf.

Aber ich hatte das Zimmer zusammen mit meinem Lieblingsbruder BABY TARZAN, und als ich ernsthaft mit Sex anfing musste er weg. Beim 1.Mal auf meinem eigenen Bett zahlte ich ihm ein Kinobillet. Ich denke er ahnte nicht warum ich ihn weg haben wollte. Er behauptete später er habe damals einen Sexfilm gesehen, und hätte lieber uns zugeschaut, wir seien sicher besser gewesen :grin:

Erwischt wurde ich nur ein Mal als ich im Keller SB machte. Von meinem Pa. Er wünschte "viel Vergnügen", und ging weiter....

Off-Topic:
Jetzt denke ich schon daran wie ich unsere kleine Tochter davor bewahre zu sehen, wie die Mama mit dem Strap-on auf den Papa los geht :zwinker:
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Off-Topic:
Umm.
da fällt mir ein. Ich sollte mein NAS mal vernünftig absichern. Mein Sohn mit 11 kennt sich langsam mit dem Explorer aus und sollte nicht an gewisse Inhalte kommen. Auch eine Art von "erwischen".
 

Benutzer168753  (25)

Benutzer gesperrt
Beim Sex so richtig erwischt worden bin ich noch nie, aber meine Ma hat früher öfter mal eine süffisante Bemerkung gemacht nachdem Motto "ihr wart ganz schön laut" :ashamed:
 

Benutzer153302 

Meistens hier zu finden
Beim Sex so richtig erwischt worden bin ich noch nie, aber meine Ma hat früher öfter mal eine süffisante Bemerkung gemacht nachdem Motto "ihr wart ganz schön laut" :ashamed:
Sowas ähnliches hat die Freundin von meinem Vater auch mal gebracht... "Ihr habt ja ganz schön gewühlt heute Nacht!" Fun fact: da wir ja wussten wie sehr das Bett knartscht und quietscht haben wir wirklich nur geschlafen. Sex gabs erst, als die Eltern zur Arbeit waren.
 

Benutzer162176  (37)

Benutzer gesperrt
Ich bin einmal beim Sex mit meiner damaligen Freundin von ihrem Bruder erwischt worden. Wir hatten eigentlich sturmfrei und hatten halt grade Sex in der Missionarsstellung (natürlich ohne Decke drüber) als ihr Bruder auf einmal rein kam und sich eine DVD aus dem Zimmer meiner Freundin hole wollte. Das Zimmer war ziemlich klein, so dass er praktisch fast am Bett stand. Ich fands jetzt nicht prickelnd, für meine Freundin war es ein Super-Gau völlig nackt beim Sex von ihrem Bruder gesehen zu werden. Wir haben es überlebt und später weitergemacht.
 

Benutzer165096  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Erwischt worden bin ich noch nicht. Allerdings kann ich nicht ausschließen, dass meine Eltern hin und wieder mitbekommen haben, dass ich Sex habe. Ich habe zwar immer versucht leise zu sein, wenn wir nicht alleine Zuhause waren, gelungen ist es mir nicht immer. Außerdem wussten meine Eltern, dass ich Sex mit meinen Freund habe und konnten sich so ihren Teil denken. Haben uns aber immer in Ruhe gelassen und nicht drauf angesprochen. Zu Schulzeiten hat mir meine Mutter sogar Kondome vom Einkaufen mitgebracht, nachdem ich Sie mit meinen damaligen Freund gegen halb acht abends gefragt hatte, ob Sie wüsste, ob der Schlecker noch geöffnet hätte.
 

Benutzer168901 

Sorgt für Gesprächsstoff
Indirekt erwischt worden, da wir nicht sicher sind.
Aber im Kino hab ich es meiner Freundin mit den Fingern besorgt unter nem Mantel.. aber irgendwann hat sie sich dann doch auffällig bewegt und gestöhnt. Dann aufzuhören wäre gemein gewesen und ich hab sie zum Orgasmus gebracht.
Hinterher ist uns jedenfalls aufgefallen, dass ein netter Herr mittleren Alters schräg hinter uns einen guten Blick hatte.
Nach seinen Blicken beim Rausgehen hatte er eine doppelt gute Unterhaltung.:rolleyes:
 

Benutzer168901 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich glaube ich wäre im Boden versunken, wenn meine Mutter mir Kondome mit der passenden Größe mal mitgebracht hätte.
Allerdings ist das als Sohn nochmal was anderes.:confused:
 

Benutzer168439  (18)

Ist noch neu hier
Nur zweimal beim selber fummeln an mir.
Einmal vom Bruder und einmal vom Nachbar im Wäschekeller.
Mega peinlich
 

Benutzer138543  (25)

Meistens hier zu finden
einmal vom Nachbar im Wäschekeller.
Mega peinlich
Das ist aber auch mehr als selber schuld :ROFLMAO:
[doublepost=1519378209,1519377938][/doublepost]
wurdet ihr schon einmal beim Sex von irgendjemandem erwischt? :grin:
Nein, nur einmal fast, beim Dreier :ashamed: Wir hatten zum Glück doch noch abgeschlossen.
Ansonsten wurde ich von mehreren Eltern und Geschwistern aber sicher schon tausend mal gehört oder man ist nur halb angezogen in die Küche gekommen :grin:
Der Bruder meiner F+ hat uns einmal kuschelnd unter der Bettdecke gesehen (tatsächlich nur kuschelnd), aber der wird sich auch seinen Teil gedacht haben, vor allem weil seine Familie wusste, dass ich einen Freund habe:ashamed:
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Einmal ist mein Bruder ins Zimmer geplatzt. Wir hatten vergessen abzuschließen. :ashamed:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren