Beim Film gucken näher kommen?

Benutzer148234  (35)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,

ich bin am kommenden Montag mit einer ehemaligen Arbeitskollegin verabredet, in die ich seit ein paar Monaten ziemlich verliebt bin. Wir wollen bei ihr einen Film gucken und ich stelle mir die Frage, wie man es am besten anstellt, ihr dabei ein bisschen näher zu kommen. Ich bin leider ziemlich schüchtern und habe überhaupt keine Erfahrung mit sowas.
Ich würde so gerne ein bisschen mit ihr kuscheln, aber bin mir total unsicher, ob sie das überhaupt will. Ich habe die Befürchtung, dass das ganze für sie doch nur rein freundschaftlich ist. :frown:

Wie macht ihr das, ohne aufdringlich zu wirken? Einfach an sie rankuscheln? Ich habe Angst, dass sie denkt, ich will nur das eine... :rolleyes:

Freu mich über Tipps! :smile:
 

Benutzer130859 

Verbringt hier viel Zeit
Welchen Film guckt ihr denn? Wie gut kennt/versteht ihr euch?
 

Benutzer148012  (33)

Öfters im Forum
Es kommt auf den Film an, wie teuer Verhältniss zueinander ist und wie gut ihr euch versteht.

Du kannst versuchen vorsichtig auf tuch fühlung fühlungzu gehen..
ihr über den rücken streicheln oder kurz die Hand auf den Oberschenkel legen.

Daran erkennt man schon ein paar Reaktionen..
kannst ihr auch anbieten sie zu massieren oder du versuchst es ihr zu sagen :smile:
 

Benutzer139597  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Schaut einen guten Horrorfilm, dann musst du dir darüber keine Gedanken machen, das kommt dann von alleine! :grin:
 

Benutzer148234  (35)

Ist noch neu hier
Schon mal danke für eure Antworten!

Ja, wie gut kennen wir uns?
Also wir kennen uns jetzt seit 2 Jahren und haben bis vor 3 Wochen zusammen gearbeitet. Sie ist 3 Jahre älter als ich (32 und 29).
Wir hatten auf der Arbeit immer sehr viel Spaß zusammen. Haben rumgealbert und viel gelacht, uns gegenseitig erschreckt und auch viel Körperkontakt gehabt. Gekitzelt, gepiekst, mit Aufklebern beklebt usw. Ab und zu gab's sogar mal ein Küsschen auf die Wange. :love:
Auch außerhalb der Arbeit hatten wir sehr viel Kontakt per Facebook (auf der Arbeit haben wir uns wegen Schichtdienst eher unregelmäßig gesehen).

Ich hatte eigentlich immer das Gefühl, dass es recht "flirty" war und habe sie dann irgendwann gefragt, ob wir nicht mal was zusammen unternehmen wollen. Daraufhin haben wir uns dann zwei mal getroffen. Beim ersten mal waren wir klettern und beim zweiten mal am Rhein spazieren. Beide Treffen waren zwar sehr schön, aber irgendwie war diese "flirtige" Atmosphäre, die ich von der Arbeit gewohnt war, nicht da. Außer Abschiedsküsschen auf die Wange und Umarmung auch kein Körperkontakt. :frown:

Morgen steht also das dritte Treffen an. Wir haben uns letztens über einen Film unterhalten, den wir zufällig beide im Fernsehen gesehen hatten (96 Hours Taken 2) und sie hat auch ganz begeistert von dem ersten Teil erzählt, den ich aber nicht kenne. Daraufhin habe ich sie einfach gefragt, ob wir den nicht mal zusammen gucken sollen. Sie war einverstanden, also gucken wir morgen 96 Hours.

Allerdings haben wir Wochen gebraucht, um mal einen Termin festzulegen. Und das, obwohl ich Urlaub hatte und eigentlich fast jeden Tag Zeit gehabt hätte. Von ihrer Seite kam immer irgendwas wichtigeres dazwischen. Zwischenzeitlich hatte sie es angeblich sogar vergessen. Sowas passiert doch nicht, wenn man wirklich Interesse hat, oder?? Auch der Kontakt per Facebook ist in letzter Zeit weniger geworden. :frown:
Auf meine Nachfrage, ob sie denn noch Lust auf unseren Filmabend hat, hat sie sich dann entschuldigt und gesagt, dass sie natürlich noch Lust drauf hat (ich befürchte aber eher freundschaftlich??) und hat ein paar Tage später dann auch einen Termin vorgeschlagen (morgen). Jetzt bin ich mal gespannt, wie es morgen läuft...

Ich bin total verknallt und habe Schiss, dass ich wieder nichts auf die Reihe kriege, wie bei den ersten beiden Treffen. :geknickt:
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich wäre da vorsichtig, ob es für sie nicht wirklich nur reine Freundschaft ist. Für mich klingt das, was du schreibst, nach einer netten Bekanntschaft, vielleicht Freundschaft. Ihr trefft euch schon recht lange, albert herum und sie hat zu dir noch nie näheren Kontakt gesucht.
Ich habe auch schon mehrmals Kommilitonen, mit denen ich mich in der Uni super verstanden habe, zu mir nach Hause zum Film gucken eingeladen. Von mir war die Absicht rein freundschaftlicher Natur. Beide Männer dagegen glaubten, da würde mehr laufen.
Ich würde wirklich darauf achten, welche Zeichen sie dir gibt. Sucht sie deine Nähe? Spürst du Knistern?
Und worüber redet ihr? Wenn sie dir bereitwillig von ihrer momentanen Affäre erzählt, denke ich zum Beispiel auch nicht, dass sie "mehr" Interesse an dir hat.
Ich denke, sie ist auch eine recht offensive und direkte Frau - du schreibst, sie gibt dir einfach so mal Küsschen und albert herum. Wenn sie was von dir will, wird sie dir das sicher zeigen.
 

Benutzer148234  (35)

Ist noch neu hier
Danke für deine Einschätzung!

Ja, in die gleiche Richtung gehen meine Überlegungen in letzter Zeit auch immer häufiger. Eigentlich habe ich auch schon keine allzu große Hoffnung mehr. :geknickt:


Naja, dass sie noch nie näheren Kontakt zu mir gesucht hat, stimmt nicht ganz. Ich habe vergessen zu erzählen, dass wir auch schon zwei mal nach der Arbeit noch ca. 2 Stunden zusammen gesessen und ein Radler getrunken haben. Das ging beide male von ihr aus. Auch das Klettern war ihr Vorschlag. Irgendeine Art Interesse scheint sie schon zu haben.

Und ich denke mir dann auch: Eigentlich müsste sie inzwischen geschnallt haben, dass ich was von ihr will. Ich habe in letzter Zeit doch einige Andeutungen gemacht, mich sehr um Treffen bemüht und mich auch sehr verliebt verhalten glaube ich (den Kollegen ist es teilweise auch schon aufgefallen). Wenn sie es geschnallt hat, aber nichts von mir will, dann lädt sie mich doch nicht zu sich nach hause zum Film gucken ein?? Gerade wenn sie so direkt ist, würde sie mir doch dann eher klar machen, dass wir das lieber lassen sollten...?
Oder hat sie es wirklich noch nicht gecheckt?? Keine Ahnung, ich kann sie so schlecht einschätzen.

Tja, ich muss wohl einfach mal abwarten, wie es sich morgen entwickelt. Ich werde auf jeden Fall vorsichtig sein.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Ich hoffe Du benutzt hier nicht deinen echten Namen. Denn wenn einer deiner Kollegen dies liest und mit der frau redet könnte das peinlich sein.
 

Benutzer148234  (35)

Ist noch neu hier
Ja, das ist mir jetzt auch endlich klar geworden.
Ich werde die Sache wohl abhaken müssen. :geknickt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren