beim annäherungsversuch abgeblitzt

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
ich weiß schon, warum ich fernseher neben dem bett unerträglich finde. die vorstellung, nach dem sex/nach dem orgasmus zückt einer die fernbedienung und macht den fernseher an, ist für mich echt grauenhaft.
 
L

Benutzer

Gast
bei uns läuft der fernseher eigentlich meistens nebenbei. zumindest wenn wir bei ihm daheim sex haben, oder bei mir auf der couch. entweder wir beachten ihn währenddessen nicht, oder wir schlaten wenns schon spät is auf so einen pornokanal......:zwinker: aber das kommt eher selten vor...
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
mosquito schrieb:
ich weiß schon, warum ich fernseher neben dem bett unerträglich finde. die vorstellung, nach dem sex/nach dem orgasmus zückt einer die fernbedienung und macht den fernseher an, ist für mich echt grauenhaft.

Warum denn nicht, wenn es beiden gefällt?? Nicht gerade romantisch, aber jeder ist doch anders veranlagt...
 
D

Benutzer

Gast
littlesunshine6 schrieb:
bei uns läuft der fernseher eigentlich meistens nebenbei.

Das wenn bei uns so wäre, würde mein Freund wohl auch von TV abgelenkt werden. Das ist immer so, egal was wir tun. Sobald der TV an ist, ist seine Aufmerksamkeit zu 80 % weg.

Ich HASSE TV-gucken und wir machen es zum Glück vielleicht einmal im viertel Jahr :grin:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
klar, wems gefällt. ich denke schon, dass es bei den beiden schon einen ziemlichen quell der ablenkung darstellt.

ich finds blöd, wenn der fernseher in dem raum ist, in dem ich schlafen (oder auch NICHT schlafen will) - ist zu bequem, den mal eben anzumachen, lenkt ab. und grad wenn der oft nebenbei an ist - das ist für meinen geschmack zu viel ablenkung vom wesentlichen.

ich hab beim sex auch keine musik an. aber sicher ist das auch gewohnheitssache.

als kind und jugendliche hatte ich auch nur ein kleines zimmer - und da habe ich mir sehr bewusst keinen fernseher reingestellt.

meinem freund gehts ähnlich, der sieht zwar mal ganz gern fern - aber eben nicht dort, wo sein bett steht.
 

Benutzer15719  (57)

Verbringt hier viel Zeit
dazu fällt mir auch nur ein: TV --> lustkiller....es sei denn, es läuft nen porno :link:

im ernst: die sache mit dem tv gucken kenne ich nur zu gut. ninja: "schatz, wolln wir nich hoch?", schatz: "och nö, das noch eben zu ende gucken." tja und dann so gegen 23:30 h is man dann einfach zu müde, um noch mal richtig in fahrt zu kommen. :rolleyes2

wir haben neulich mal ganz bewusst die kiste ausgelassen, lecker rotwein und lecker musik (LSD, wer die kennt) angemacht. kuscheln und sex ging dann ganz wie von allein, ohne das einer von uns müde war, warum nur?! :link:

ich würde mal die glotze lahmlegen.

ninja
 
L

Benutzer

Gast
danke.
hm... glaub zwar nicht dass es der hauptkiller is, aber er hat sicherlich teilschudl. denn wenn mich was im tv nicht interessiert(abend/nachts) dann dreh ich mich um und weg bin ich. dann wars das mit dem sex... werd abends jetzt mal öfters ausschalten und ihn früher ins bett zerren!

am anfang von unserer beziehung hatten wir während der tage keinen sex, weil ich nicht wollte. dann haben wirs dochmal praktiziert und uns gefiels total gut und dann seit der müden zeit (nov/dez 04) haben wir während meiner tage(dich ich immer von fr-di hab) keinen sex weil er sagt: wenn er davor schon daran denkt, dass er spät(00-2h) die nacht dann nochmal aufstehn muss und IHN waschen gehn muss, dann vergehts ihm. das ist ihm zu hart um die zeit. da wartet er lieber bis diese zeit um ist und wir klönnen ja auch so kuscheln und fummeln...

schaun wir mal wie er dieses wochenende tut... obs ihm da auch zu hart ist...


das alles wär viel einfacher wenn wir zusammen wohnen würden... :geknickt:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wenn dir daran gelegen ist, mehr sex mit deinem freund zu haben und mehr zeit mit ihm (und nicht als dreier mit fernseher) zu verbringen, dann stell das ding aus und pack die fernbedienung für mindestens einen abend außer reichweite. kann doch nich sein, dass eure abende unter der woche aus rumhängen vorm fernseher bestehen, nachdem ihr bei seinen eltern gesessen habt?? das ist doch viel zu öde.

klingt für mich schon so, als sei eure art der routine mit fernseher am sofa oder bett einer der hauptgründe, dass ihr euch nicht zu gemeinsamen aktivitäten aufraffen könnt.

ich selbst hab während der tage keinen sex, hab sie ja wegen langzyklus eh nur alle drei monate und finde ein paar tage des halbfreiwilligen verzichts sehr vorfreudesteigernd. aber sowas wie "das ist mir nachts zu hart, dann noch mal ins bad zu gehen" würden _mich_ nur nerven. er ist ja dein freund, aber meine güte, wenn man dann vorher geilen sex hatte, nimmt man doch einen kurzen weg ins bad locker in kauf! versteh das nicht. klingt alles ziemlich bequem, mit-26-bei-mutti-wohner, abends nach17-18 h erstmal ausruhen, bis du um 21-22 h kommst, dann bei eltern sitzen, dann fernsehen, dann schlafen. und wenn sein job noch so stressig ist, das ist doch einfach nur langweilig. vielleicht täusch ich mich ja auch, klingt aus deinen beschreibungen halt so, liegt sicher auch an der dominanten mutter, die ihr bübchen nicht loslässt (was ich ziemlich schlimm finde...er ist erwachsen! dem alter nach)

wenn du da so oft bist, muss doch nicht immer höflichkeitstratsch mit den eltern sein, klar kannste auch mal nur hallo sagen und deinen freund gleich ins bett schleppen.

mit zusammenwohnen hat das alles weniger zu tun, eher mit routine aufbrechen und eben unterhaltungsautomaten, die eher langweiler und abtörner sind, AUSSCHALTEN. dieses immer-nebenbei-laufenlassen lähmt echt das hirn.

aber du planst jetzt ja, wie ich grad nochmal las, dass du das ding früher ausstellen willst. gute idee.
 
D

Benutzer

Gast
mosquito schrieb:
kann doch nich sein, dass eure abende unter der woche aus rumhängen vorm fernseher bestehen, nachdem ihr bei seinen eltern gesessen habt?? das ist doch viel zu öde.

klingt alles ziemlich bequem, mit-26-bei-mutti-wohner, abends nach17-18 h erstmal ausruhen, bis du um 21-22 h kommst, dann bei eltern sitzen, dann fernsehen, dann schlafen. und wenn sein job noch so stressig ist, das ist doch einfach nur langweilig.

mit zusammenwohnen hat das alles weniger zu tun

Ich stimme dir zu, mosquito, besonders in o. g. Punkten :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren