Bei welchen Filmen lässts sich am besten Weinen?

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Ich hab schon bei so vielen Filmen geheult, hier die, die mir spontan einfallen:

Stadt der Engel
A Walk to remember - Nur mit dir
Barfuss
The Green Mile
Hinter dem Horizont
Eiskalte Engel
Romeo und Julia
Titanic
Ein Haus am Meer
Message in a bottle
Sweet November
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
passiert mir eigentlich sehr selten, aber 2 Filme schaffen es immer wieder

an erster Stelle steht "Ghost-Nachricht von Sam", ich hab den schon so oft gesehen aber dabei laufen mir die Tränen runter und ich kann nix dagegen machen.

dann noch der Klassiker "Love Story"

Armageddon drückt auch ein wenig und Pearl Harbor
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ohne alles gelesen zu haben: Titanic. Prädikat: Zeitlos:cry:
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ein einziger Tag.
Aus nächster Nähe.
Entscheidung aus Liebe.
In einem Land vor unserer Zeit.

Dornenvögel!!!!!!!!! :cool1:
 

Benutzer19320  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Star Trek - Treffen der Generationen

Die Szene, in der die zerstörte Enterprise auf Veridian III notlanden muß :zwinker:
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Hm, ich heule sowieso bei jeder schönen/traurigen/ergreifenden Szene, also könnte ich eine ganze Reihe von Filmen aufzählen.

Meine Top 3:
- Hero
- House of Flying Daggers
- The Last Samurai
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Star Trek - Treffen der Generationen

Die Szene, in der die zerstörte Enterprise auf Veridian III notlanden muß :zwinker:
Da fand ich nur ziemlich gegen Ende traurig, daß Kirk sterben mußte...
Hm, ich heule sowieso bei jeder schönen/traurigen/ergreifenden Szene, Meine Top 3:
- Hero
Der mit diesem "Kaligraphie ist wie Kampfkunst" (o.ä.) Kram?
Genau; "Meine Kampfkunst heißt >Töten auf zehn Schritt<"... wobei sein Tod am Ende soo... nutzlos war,
vor allem wenn man bedenkt daß die anderen ja ganz alleine waren mit ihm; niemand hätte ihnen helfen können...
 

Benutzer47083 

Verbringt hier viel Zeit
Genau; "Meine Kampfkunst heißt >Töten auf zehn Schritt<"... wobei sein Tod am Ende soo... nutzlos war,
vor allem wenn man bedenkt daß die anderen ja ganz alleine waren mit ihm; niemand hätte ihnen helfen können...

Der Film war.....seltsam. Irgendwie klasse, aber irgendwie auch komplett merkwürdig. :ratlos:
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Genau... die Kampfszenen an sich waren zwar sehr schön choreografiert,
wenn es auch bei der logischen und physikalischen Umsetzung der diversen Kampfstile hier und
da etwas... fabulös anmutete, aber die Botschaft war nicht sofort zu verstehen... naja...
 
V

Benutzer

Gast
"my life without me" ist auch sehr sehr traurig....habe schlimm geweint.
 
K

Benutzer

Gast
fast alles von disney aber vorallem "bärenbrüder" :cry: :cry: ansonsten schafft das kein (real)film
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Da weniger, aber am Anfang und Ende bei "Circle of Life"

Berührt war ich da schon, aber mittlerweile nicht mehr so, dass ich da weinen muss. Genau wie bei der Szene unterm Sternenhimmel...

Aber eben diese Sterbeszene "Simba: Papa? ...Steh auf, Papa. Du musst aufsteh'n. Papa. Lass uns nach Hause geh'n. HIIIILFEEE! Ist da jemand? Irgend jemand... Hilfe."
 

Benutzer18441  (48)

Verbringt hier viel Zeit
passiert mir eigentlich sehr selten, aber 2 Filme schaffen es immer wieder
an erster Stelle steht "Ghost-Nachricht von Sam", ich hab den schon so oft gesehen aber dabei laufen mir die Tränen runter und ich kann nix dagegen machen.
dann noch der Klassiker "Love Story"
Armageddon drückt auch ein wenig und Pearl Harbor

Hi Cora,
ich liebe "Ghost". Hab den Film auf DVD.
Der Titelsong, Unchained Melody, von den Righteous Brothers ist unser Hochzeitssong.
Sniff!
LG
MiWe
 

Benutzer32846 

Verbringt hier viel Zeit
Spontan fallen mir da Der König der Löwen, Einer flog übers Kuckucksnest und Edward mit den Scherenhänden ein.. Aber da gibts noch etliche :schuechte
 

Benutzer57801 

Verbringt hier viel Zeit
mir fällt gerade nur "winnetou 3" ein bei dem ich geweint habe.
war todtraurig das dieser tolle mensch sterben musste!:flennen:
ansonsten weine ich eigentlich nie bei filmen.

ach doch, ich habe einmal eine dokumentation über hungernde menschen in afrika gesehen, und da habe ich auch geweint. hat mich ziemlich mitgenommen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren