Bei Partner übernachten - Sie 14, Er 19

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich bin fast 19, meine Freundin 14. Rechtlich gesehen dürfen wir doch sex haben, wenn wir es beide wollen.
wie sieht es denn rechtlich aus, wenn ich bei ihr oder sie bei
mir übernachten will. machen sich die eltern, dir ja bei mir auch noch hausrecht hätten, irgendwie strafbar, wenn sie es zulassen, dass sie bei mir schläft? es gibt ja diesen paragraphen 180 StGB. einfach mal kurz bei google bitte suchen. kurz gesagt, beinhaltet er, dass man unter 16-jährigen keine gelegenheit zum sex bieten darf, außer die eltern schaffen diese gelegenheit.
Wenn ihre eltern sie übernacht zu mir bringen, wäre das laut diesem gesetzt ja oke. da ich mit ihr im hause meiner eltern schlaf und sie davon wissen, würden sie sich doch strafbar machen, wenn sie es nicht unterbinden, oder?
vielen dank für die antworten
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
echt jetzt? du darfst als volljähriger sex mit einer minderjährigen unter 16 sex haben?
Kann ich kaum glauben!
Denke eher nicht. wie wärs wenn du mal das jugendschutzgesetzt googelst... da müsste es doch stehen
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
wat? in östereich vielleicht aber doch nicht in deutschland... ich such mir jetzt mal das jugendschutzgesetz raus lol
 

Benutzer102217 

Benutzer gesperrt
Der Sex mit Minderjährigen unter 14 Jahren ist generell verboten und strafbar!

Der Sex mit Minderjährigen zwischen 14 und 18 Jahren und mit Erwachsenen ist insofern verboten, sofern es sich bei den Sexualpartnern um Schutzbefohlene handelt:

z.B Lehrer mit 16 jähriger Schülerin, Professor mit 21 jähriger Studentin etc.

Der Sex mit Minderjährigen zwischen 14 und 18 ist ansonsten grundsätzlich erlaubt!

(Ist der Partner eines 14- oder 15-jährigen Teenagers bereits volljährig, aber noch nicht 21 Jahre alt, ist ein sexuelles Verhältnis ebenfalls unter Umständen erlaubt. Voraussetzung ist, dass der oder die Ältere keine Zwangslage ausnutzt und nicht für Liebesdienste bezahlt. Wer 21 Jahre oder älter ist und Sex mit 14- oder 15-Jährigen hat, macht sich strafbar, wenn er die fehlende innere Reife des Teenagers ausnutzt. Wann das der Fall ist, wird juristisch von Einzelfall zu Einzelfall entschieden.)

Nur: Bei Minderjährigen zwischen 14 und 16 Jahren müssen auch die Eltern des minderjährigen Jugendlichen ihr Einverständnis geben.

Bei Minderjährigen zwischen 16 und 18 Jahren genügt der freie Wille des Minderjährigen!
 

Benutzer58707 

Verbringt hier viel Zeit
hey!
(also mal ganz davon abgesehen, dass ich meiner 14-jährigen tochter NICHT erlauben würde, bei dir zu schlafen)
was meinst du bitte, passiert, wenn ihr es vom gesetz her nicht dürftet, eure eltern es aber dennoch zulassen würden?

wer bitte sollte euch denn anzeigen? :eek:

muss ja keiner mitbekommen, oder? und selbst wenn nachbarn es beobachten und auch noch einer dabei sein sollte, der da stänkert: dann hat sie eben im wohnzimmer auf der couch geschlafen, meine güte!

es wäre halt ganz nett, wenn du sie nicht schwängern würdest, ich denke mal in dem fall könnte es dann schon probleme geben (wie gesagt, vorausgesetzt, ihr dürftet es nicht). aber auch das könntet ihr tagsüber erledigen, sodass zumindest du dran wärst!
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
also schön, dass wir schonmal herausgefunden haben, dass ich mit Ihr schlafen darf, wenn das aus Ihrem freien Willen geschieht. Wäre auch der Fall :zwinker:
Ich denke auch nicht, dass uns jemand anzeigen wird. Aber es interessiert mich halt einfach mal, wie es denn rechtlich wäre.
Also wenn ich bei Ihr übernachten dürfte, dann ist das ja oke, wenn Ihre eltern es erlauben. Sie erlauben damit eine Situation, in der Sex mit einem Dritten (mir) möglich wäre, dürfen dass ja aber, weil sie die Sorgeberechtigten sind (siehe StGB § 180).
Wenn Sie jetzt aber bei mir / im Hause meiner Eltern schlafen will haben ja meine Eltern Hausrecht und würden Ihr den Zutritt für die Nacht gewähren. Damit erlauben Sie doch auch solch eine Lage, in der Sex möglich wäre, sind aber nicht die Sorgeberechtigen für Sie. Ergo handeln Sie strafbar.
Anders wäre es, wenn ich in einer eigenen Wohnung wohnen würde, dann hätte ich ja auch das Hausrecht.
Klar kann sie im Zweifelsfall auf dem Sofa gepennt haben oder so. Es geht mir hier einfach nur mal um das rechtliche, um das zu klären. Weil vielleicht stimmt meine Meinung ja nicht, dann gäb es auch kein "Sofa-Problem" :zwinker:

Link zu §180 StGB: http://dejure.org/gesetze/StGB/180.html
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Da sie selber strafmündig ist mit 14 und die Eltern von ihr die Übernachting erlauben sind meines Wissens deine Eltern aus dem Schneider, solange halt die gesetzte mit zwang und so, die ich dir als link gegeben habe eingehalten werden!

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:51 -----------

ok, 2. sollte man bei deinem link mal aufschlüsseln... der verunsichert mich jetzt auch lol
 
R

Benutzer

Gast
Rechtsberatung ist hier verboten...

Ich habe aber gestern zufällig gelesen, dass es okay ist, wenn die Eltern diese Gelegenheit zum Sex bieten, bei allen anderen (Freunde o.ä.) wäre es nicht okay.
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
also ich zitiere mal kurz für alle anderen:
(1) Wer sexuellen Handlungen einer Person unter sechzehn Jahren an (...) einem Dritten oder sexuellen Handlungen eines Dritten an einer Person unter sechzehn Jahren
(...)
2. durch Gewähren oder Verschaffen von Gelegenheit

Vorschub leistet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
[Dieser Satz] ist nicht anzuwenden, wenn der zur Sorge für die Person Berechtigte handelt; dies gilt nicht, wenn der Sorgeberechtigte durch das Vorschubleisten seine Erziehungspflicht gröblich verletzt.
Also wenn meine Eltern nicht vom Hausrecht gebrauch machen und sie bei mir im Zimmer schlafen lassen, gewähren sie doch solch eine Situation, oder?

@RiotGirl: Ja, wie gesagt, wenn ihre ELtern es erlauben, dass ich bei Ihr schlaf, scheint ja alles in Ordnung zu sein.
Aber was ist wenn sie bei mir schläft, machen sich dann meine Eltern strafbar?

Mal ganz davon abgesehen, dass ich die Gesetzeslage hier etwas widersprüchlich finde. Einerseits darf ich mit ihr Sex haben, aber wo denn nur?
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Eltern sind aber im Normalfall nicht Sorgeberechtigt für Sie?!
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Jetzt mal allgemein:
Warum um alles in der Welt sollte sich jemand strafbar machen wenn er eine Handlung duldet die gar nicht strafbar ist!:ratlos::rolleyes:
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Jetzt mal allgemein:
Warum um alles in der Welt sollte sich jemand strafbar machen wenn er eine Handlung duldet die gar nicht strafbar ist!:ratlos::rolleyes:

ahh stimmt lol
mit minderjährigen ist bei Punkt 2 in dem Link unter 14 jährige gemeint...
Denkfehler von mir, durch dieses Demokratendeutsch war ich etwas verwirrt lol


Also keine sorge ist alles legal!!!!
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt mal allgemein:
Warum um alles in der Welt sollte sich jemand strafbar machen wenn er eine Handlung duldet die gar nicht strafbar ist!:ratlos::rolleyes:

Genau das frage ich mich im Prinzip auch. Trotzdem steht doch da, dass, wenn wir bei Freunden z.b. in nem extra zimmer übernachten dürfen, diese sich Strafbar machen, wenn Ihre eltern nicht gesagt haben, steckt sie in ein extra Zimmer, oder?!
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
puhhh, das ist ein Thema, da solltest du nen Juristen oder polizisten fragen lol

Also ich hab mir den text jetzt bestimmt 10 mal durchgelesen, und hatte jedesmal ne andere meinung... keine Ahnung... ehrlich :-(
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
gut, dann gehts dir so wie mir :zwinker: dann schonmal danke aber für deine mühe! Vielleicht weiß ja ein anderer besser bescheid :smile:
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
solltest einen Juristenthread eröffnen, vielleicht reagieren die passenden leute dann lol

Viel glück, und mach dir aber nicht so einen kopf... wenn ihre eltern, deine eltern, du und vor allem sie damit keine Probleme haben wer sollte was sagen? und vor allem wie sollte nachgewiesen werden, dass ihr NICHT die Sofalösung genommen habt, wenn die hier alle aufgezählten zusammen halten?
 

Benutzer82714 

Verbringt hier viel Zeit
Der Schutzzweck von §180 StGB ist der, dass man die Minderjährigen vor Personen schützen will, die es ermöglichen, dass sich wiederrum andere (Dritte) an den Minderjährigen vergreifen könnten.

aus: Geschlechtsverkehr mit 19 u. 15 Strafrecht Forum 123recht.net

Also Ergo: Meine Eltern würden dann falsch handeln, wenn Sie es erlauben, obwohl sie nicht (sicher) wüssten, ob ich mich an ihr vergreifen will, also ohne ihr Einverständniss.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren