bei konzert geweint

L

Benutzer

Gast
hi leute
ich war gestern mit meinem freund bei einem konzert und da musste ich aufeinmal bei 2 liedern weinen anfangen, er hat zum glück nichts mitbekommen. aber irgendwie kommts mir jetzt und auch gestern total komisch vor. ich versteh nicht warum. :ratlos:

mir gehts ja gut. im beruf bin ich auf erfolgskurs, daheim passt alles, mit meinen freunden auch und mit meinem schatz bin ich auch glücklich, da läuft alles recht glatt. :jaa: ich verstehs einfach nicht warum?!?!?

ein lied haben die gesungen irgendwas von verlassen werden und so... hatte ich ihn dem moment, als ich eng umschlungen:knuddel: mit meinem freund da stand, vielleicht verlassenensängste?? ich weis es nicht, ich kanns mir selbst nicht erklären.

vielleicht weis von euch wer einen rat. das bereitet mir jetzt irgendwie kopfzerbrechen...

danke :winkwink: :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Als Mädel braucht dir das nicht peinlich zu sein, mir ist es schon eher - passiert öfters bei Filmen.

Da gibts dann halt irgendwelche Szenen, am Besten noch mit Musik untermalt die irgendwas verborgenes triggern. Hat mit der Szene, inhaltlich, nicht unbedingt was zu tun.

"Schleusenwärter",
Marin
 

Benutzer27233 

Verbringt hier viel Zeit
Denke, dass jeder hin und wieder die Angst hat, verlassen zu werden, vor allem wenn alles gut läuft und man glücklich ist.

Denke das Lied hat dir nur vor Augen geführt, dass du diese Angst auch hast, wer hat sie nicht.

Nicht schlimm, ich heul manchmal, wenn ich hier im Forum lesen muss, dass jemand herzzerreißende Schmerzen hat, weil er verlassen wurde. Dann muss ich immer daran denken, wie ich mich dann fühlen würde, wenn ich meinen Süßen nicht mehr bei mir hätte.

Geht jedem so. Der eine zeigts, der andere nicht. Mach dir nix drauß..

Lg
Biestig
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
das ist doch normal! Beim onkelz-konzert in hamburg haben fast alle gewein, egal ob mann oder frau und das war keinem peinlich!
ich heul glaub ich bei jedem liebesfilm und wenn es mir nicht gut geht, bei onkelz-musik. auch wenn mein schatzi dabei ist. der meint dann ich bin zu weich für diese welt, aber nimmt mich ganz lieb in die arme.
also mach dir keine gedanken!
 
L

Benutzer

Gast
find ich ganz lieb von euch, dass ihr so denk!

nur komisch find ichs schon irgendwie...
 
A

Benutzer

Gast
hy!
bei was für 'nem Konzert waren denn dein Freund und du wenn ich fragen darf?!

Gruß MaNu :smile2:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Och du..

Ich war vor einigen Wochen auf 'nem Toten Hosen Konzert.
Als das Lied "nur zu Besuch" gespielt wurde, da sind mir auch fast Tränen in die Augen gestiegen.

Nicht, weil ich ein fanatischer Fan bin, der kreischt, weil er die Band da sieht, es ist einfach ein unheimlich bewegender Text, mit einem noch viel tiefgündigeren Hintergrund und einer extrem traurigen Melodie.
Heftig.
(für die, die es nicht kennen, der Hintergrund ist die verstoberne Mutter des Sängers)

Ja, das ist nichts Schlimmes. Grade live bewegt eines sowas besonders.
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
oh ja die toten hosen..... :drool:
bei "nur zu besuch" muss ich auch fast weinen.
wenn ich das live hören würde dann sicherlich :gluecklic

also @ threadstarterin, ich finde auch dass es vollkommen normal ist....
ich musste neulich auch in anwesenheit meines schatzes heulen. einfach so.
weil wir gestritten haben und uns dann versöhnt haben.... das war so lieb von ihm....
und da musste ich einfach heulen....
:gluecklic
 

Benutzer24418  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
Och du..

Ich war vor einigen Wochen auf 'nem Toten Hosen Konzert.
Als das Lied "nur zu Besuch" gespielt wurde, da sind mir auch fast Tränen in die Augen gestiegen.

Nicht, weil ich ein fanatischer Fan bin, der kreischt, weil er die Band da sieht, es ist einfach ein unheimlich bewegender Text, mit einem noch viel tiefgündigeren Hintergrund und einer extrem traurigen Melodie.
Heftig.
(für die, die es nicht kennen, der Hintergrund ist die verstoberne Mutter des Sängers)

Ja, das ist nichts Schlimmes. Grade live bewegt eines sowas besonders.

Ich kenne das bei meiner Freundin, sie weint auch dabei, sowie bei Xaviers "Abschied nehmen" "Brief", denn diese Lieder erinnern sie an den Tod ihrer Mutter :traurig:

Ansonsten, vielleicht echt freudentränen bei dir?

ciao Chris:smile:
 

Benutzer15160 

Verbringt hier viel Zeit
gestern hab ich ein Musikvideo angeguckt
John Lennon - Happy Xmas (war is over)
da kommen kleine kinder im krieg, richtig schlimm, hätt ichs net ausgemacht, wärn mir auch noch die tränen gekommen, war kurz davor...

also, passiert jedem mal, genauso kommen mir bei manchen liedern auch fast die tränen
 

Benutzer18167  (52)

Verbringt hier viel Zeit
Ich war vor JAHREN in Hannover auf einem Phli Collind Concert, hatte ne Woche vorher mit meiner Freundinn Streit und die Beziehung beendet, auf dem Weg nach Hannover ist mir der Hinterreifen auseinander gerissen....

Und als ich vom Klo kam hat Phil "In the Air Tonight" gespielt, ich stand oben, schaute in die Menge runter, und alle hatte die Feuerzeuge an.....

Tja, da konnte ich mich auch nicht halten..... und nur meine Schwester war da.... wie gut, das er danach gleich was schnelles gespielt hat.

Ich denke ich war einfach überwältigt von dem Anblick der Menge und der Feuerzeuge....

Außerdem hab ich mal bei dem einigen und letztem Konzert von KISS in Kiel geflennt, aber wohl auch eher aus .... aus was eigentlich, ich fand das Konzert cool, seit 79 wollte ich die mal Live sehen.... und dann 1999 in Kiel....


Wow....

corran
 
L

Benutzer

Gast
bin jetzt irgendwie erleichtert, dass nicht nur ich bei konzerten losheulen könnte. is lt. euren aussagen doch scheinbar normal. dennoch hätt ich mir irgendwie geschähmt wenns mein freund mitbekommen hätt... :blablabla

das konzert war in innsbruck. schätze mal, dass da keiner von euch war. also spielts auch keine rolle von wems war. österreichische band! mehr sag isch nicht! :rolleyes:
 

Benutzer27995 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find' auch, dass das völlig normal ist.
Ich muss ja auch als meine Tränen unterdrücken, wenn ich einen Film guck und
es da um Verlassenwerden o.ä. geht :zwinker:
 
0

Benutzer

Gast
ganz verwegen frag ich dich jetzt,
ob das vielleicht PETSCH MOSER war?!
 
0

Benutzer

Gast
nope, ich meinte: littlesunshine6
... weil österreichische band und innsbruck ...

na oke, dann hat sichs eh erledigt!
 
S

Benutzer

Gast
muRmLtieR schrieb:
ohje.. das erinnert mich an das erste mal als ich "ihr hättet es wissen müssen", auf dem frisch gekauften A.D.I.O.Z album, gehört hab. So derbe bin ich noch nie in Tränen ertrunken wie an dem Abend.. :cry:
Amen Bruder.
Manchmal hat ein Jahr 12 Stunden,
ein Tag nur 10 Sekunden,
die Zeit ist ein Dieb,
sie nimmt sich was sie kriegt.

Eins der geilsten Onkelz-Zitate.
Ansonsten fällt mir da Braveheart ein. Da bin ich auch beim 20igsten Mal noch den Tränen nahe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren