Bei einer vergessenen Pille gleich schwanger?

G

Benutzer

Gast
Mir is ma so ne Frgae aufgekommen...ist es tatsächlich so, dass man sofort nach einer vergessenen Pille schwanger werden kann ? also dann müsste ja auch sofort ein Ei heranreifen und auch gerade zu dem Zeitpunkt unterwegs sein, wenn man Gv hat...
Also in der ersten woche ist es ja schon wahrscheinicher als in der 2..weil da die Hormonkonzentration noch nicht so hoch ist ( richtig ??? ) aber wieso ist es auch in der 3 woche gefährlich und in der 2 woche nicht ?? Habs so verstanden, wenn man in der 2 woche ( Tag 8-14 ) eine Pille vergisst es nichts ausmacht man trotzdem geschützt ist ? ( Man dann halt am nächsten Tag zwei auf einmal nimmt...)

Kann mir das wer erklären ? :smile: vielen dank
 

Benutzer32811  (34)

...!
In jeder Pillenpause beginnt die Eireifung, die aber von den Hormonen, die nach 7 Tagen kommen wieder abgebrochen wird.
7 Tage reichen also nicht für einen Eisprung.
Wenn du in der 1. oder 3. Woche eine Pille vergisst machst du durch die Pause kurz davor oder danach sozusagen einen 8. Pausentag nahe der eigentlichen Pause.
Darum bei einem Vergesser in Woche 3 auch gleich durchnehmen (Abstand zwischen vergessene Pille und Pillenpause) oder sofort 7 Tage Pause machen.
So erkläre ichs mir zumindest.
 
1 Woche(n) später

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
erklären kann ich auch nix aber in 4 1/4 Jahren pillenzeit 4 mal vergessen und nie was passiert seit ende Juli 2005 mit absicht nicht mehr genommen bis heute auch nix passiert, aber es gab schon fälle da soll das vorgekommen sein!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
In jeder Pillenpause beginnt die Eireifung, die aber von den Hormonen, die nach 7 Tagen kommen wieder abgebrochen wird.
7 Tage reichen also nicht für einen Eisprung.
Wenn du in der 1. oder 3. Woche eine Pille vergisst machst du durch die Pause kurz davor oder danach sozusagen einen 8. Pausentag nahe der eigentlichen Pause.
Darum bei einem Vergesser in Woche 3 auch gleich durchnehmen (Abstand zwischen vergessene Pille und Pillenpause) oder sofort 7 Tage Pause machen.
So erkläre ichs mir zumindest.
jup, so erklär ichs mir auch und das müsste auch richtig sein!
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
erklären kann ich auch nix aber in 4 1/4 Jahren pillenzeit 4 mal vergessen und nie was passiert seit ende Juli 2005 mit absicht nicht mehr genommen bis heute auch nix passiert, aber es gab schon fälle da soll das vorgekommen sein!

Sorry, aber: Sehr sinnvoller Beitrag. :rolleyes:

Da bei dir viermal nix passiert ist erklärst du lapidar "es soll aber auch Fälle geben, wo schon was passiert ist". Das klingt so, als läge die Chance bei gefühlten... naja... 30 Prozent? Oder weniger? Mir ist ja auch nix passiert... bei ganzen vier Mal... tralalala...

Wenn du seit Juli 2005 die Pille gar nicht mehr nimmst und trotzdem nicht schwanger geworden bist, ist das ja schon ein Hinweis darauf, dass dein Körper ohnehin zurzeit nicht so leicht schwanger wird.

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr nunmal normalerweise schwanger werden kann.

Das "Phasenmodell" mit Unterschieden zwischen der ersten, zweiten und dritten Woche ist ja auch etwas relativ Neues. Dass sich selbst die Pillenhersteller da noch nicht ganz 100-prozentig drauf verlassen wollen, zeigt ja auch, dass in manchen Pillenpackungen noch die alte Weisheit steht: "Eine Pille länger als 12 Stunden vergessen: besser zusätzlich verhüten."

Der Rest ist meines Wissens in der Tat so, wie Marzina es sich abgeleitet hat: Prinzipiell kann es bereits in den ersten sieben Tagen zur Folikelreifung kommen. Je weniger Zeit zwischen dem Vergessen und der beginnenden Reifung vergeht, desto gefährlicher. Deswegen kann man ja auch dann schwanger werden, wenn man VOR dem Vergessen Sex hatte.

Die zweite Woche gilt als etwas weniger gefährlich, es gibt aber immer noch genug Ärzte, die ebenfalls empfehlen: Eine Woche zusätzlich zur Pille manuell verhüten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren