Bei absoluter Wehrpflicht lieber Heer, Marine oder Luftwaffe?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Bei uns ist die Wehrpflicht im Begriff abgeschafft zu werden. Und ohnehin gibt es die Möglichkeit des Zivildienstes, so dass es bei uns eine absolute Wehrpflicht schon lange nicht mehr gibt.
Wenn es bei uns, wie früher mal, eine absolute Wehrpflicht gäbe, ohne die Möglichkeit des Zivis, und alle, die nicht für absolut untauglich erklärt werden, eingezogen würden, möchtet ihr am liebsten beim Heer, bei der Marine oder der Luftwaffe dienen?
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
dann bei der Marine. die richtet denke ich am wenigsten Leid an
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Kampfschwimmer. Wenn Militär, dann Tötungsmaschine :grin:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Luftwaffe, klar. Denn man weiß ja: bei der Armee sitzen alle im selben Boot. Das Heer rudert, die Marine steuert, und die Luftwaffe fährt Wasserski...
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Luftwaffe, hatte ich damals auch angegeben als Wunsch. Naja, aus irgendeinem Grund brauchte ich gar nicht ^^
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn ich unbedingt zur Bundeswehr hätte gehen müssen, hätte ich alles dran gesetzt, die Zeit wenigstens halbwegs sinnvoll zu nutzen und dabei einen LKW-Führerschein zu machen und anschließend LKW zu fahren, womit ich wohl im Heer gelandet wäre.
 

Benutzer70986  (51)

Verbringt hier viel Zeit

Musste doch gleich mal im Internet nachschauen zur schweizer Marine und habe folgendes gefunden:

C.H. Navy
20% aller Militärangehörigen dienen hier. Auch die Navy hat viele Erfolge vorzuweisen: Die Versenkung von Atlantis, die Vereisung von Grönland, das plattmachem (im wörtlichen Sinn) von Belgien, und und und. Das liegt am tollen Kriegsgerät der Marine: 436.932 atomgetriebene Flugzeugträger (ohne Flugzeuge, ist ja schliesslich die Marine und nicht die Luftwaffe), 65.476 atomgetriebene U-Boote, 5.407 kleinere Kriegsschiffe (sogenannte Nussschalen) und nicht zuletzt Blochers Segelyacht. Ausserdem sind sämtliche Schiffe und U-Boote mit einer romulanischen Tarnvorrichtung ausgestattet, weswegen auch heute noch viele Menschen denken, die Schweiz hätte gar keine Marine, was schon so manchem feindlichen Staat zum Verhängnis wurde... Oberbefehlshaber der Navy ist momentan ******-Admiral Pascal Couchepin. Für die Verteidigung der Bergseen wurde vor langer Zeit eine Unterabteilung, die Schweizer Gebirgsmarine, gebildet.
Seit dem 1. Januar 2009 schützt auf dem Bodensee der Flugzeugträger S.S. Essess vor dem Eindringen deutscher Steuerflüchtlinge. Diese waren in der Vergangenheit immer wieder mit Barkassen voller Zahngold über die Wassergrenze in das Käseland geflüchtet.

Kannst du das bestätigen Simon:grin:


Ach so, und zum Thema. War bei der Bundesmarine und würde diese Entscheidung immer wieder treffen.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Luftwaffe, wenn ich die Chance hätte da Pilot zu werden, dann würde ich da sogar länger bleiben.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Luftwaffe wird doch sogar von den anderen Waffengattungen als dick schwul angesehen.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Luftwaffe wird doch sogar von den anderen Waffengattungen als dick schwul angesehen.

Das ist der Neid... wenn ich nur einen Jeep fahren dürfte, während über mir einer im Eurofighter fliegt, dann würde ich auch sagen, dass der nur was kompensieren möchte. :zwinker:
 

Benutzer86665 

Verbringt hier viel Zeit
Heer - Gebirgstruppe. Subway hier ist die Rede von Wehrpflichtigen, du hast wohl gemeint Klo schrubben und nicht Eurofighter fliegen oder ?

Was ist überhaupt mit den Frauen, im Topic steht absolute Wehrpflicht. Oder war absolute Wehrpflicht, aber nur für Männer gemeint ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren