bauchschmerzen ---> doch wohl ned schwanger?

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

irgendwie hab ich seit ein paar tagen angst dass ich schwanger bin. ich hab zwar die pille immer richtig genommen etc :blablabla
aber seit einer woche oder so hab ich öfter mal bauchschmerzen und was mir besonders sorgen macht:
1) ich kann nicht auf dem bauch liegen, da hab ich ständig das gefühl dass irgendwas im bauch ist, was mich beim liegen stört (wie so ein knoten)
2) beim sitzen fühl ich mich so als ob mein bauch viel dicker als früher wär (obwohl ich nicht zugenommen hab in letzter zeit)
man muss dazu sagen, dass meine vorletzte regel ganz kurz war und schwach, aber als ich meine FA gefragt hab, hat sie nur gemeint "ach quatsch, wenn sie die pille richtig genommen haben können sie doch ned schwanger sein" :madgo:
letzte regel war ganz normal.
trotzdem bin ich besorgt. und wieder zur FÄ rennen? wenn sie doch gesagt hat es kann ned sein blabla...
ich überlege es mir ob ich morgen zum hausarzt gehe, kann er die eventuelle schwangerschaft auch feststellen? ich meine, ich verstehe ja dass ich eigtl nicht schwanger sein KANN aber sicher ist sicher... und falls es mit den bauchschmerzen weiter so geht muss ich ja eh zum doc.
was sagt ihr? :anbeten:
 

Benutzer2069  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn du im ersten oder zweiten Monat bist, wirst du kaum spüren, dass da "etwas im Weg ist"...

So, wie du's beschreibst, könnten es genausogut Blähungen sein - und die können sehr schmerzhaft sein (lag deswegen und wegen Magenschleimhautentzündung im KKH). Sonst könnte es (der "Knoten") auch noch eine Zyste sein, aber ob man die spürt, weiß ich nicht.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Es ist extrem unwahrscheinlich, dass du schwanger bist! Falls du trotzdem das Gefühl nicht los wirst, mach doch einfach einen Test, der dir dann bestätigt, dass du nicht schwanger bist.
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Naja heute gehts einigermaßen wieder (muss mal probieren aufm bauch zu liegen) aber gestern war ich schon total verzweifelt... :cry:
Mal schauen wie es sich im Laufe des Tages entwickelt....
 
S

Benutzer

Gast
Also ich würde auch einmal auf "festsitzende Blähungen" tippen. :wuerg:
Ist eine unangenehme Sache und ziemlich schmerzhaft.

Aber wenn es länger anhält würde ich es nicht auf die lange Leitung schieben, und mal zum Hausarzt gehen. Bevor man was verschleppt.

Die Gefahr einer Schwangerschaft ist wohl eher gering
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren