Bauchmuskeln verstecken sich unterm Fett - was macht man da?

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also das ist vielleicht eine relativ blöde Frage. Ich habe im letzten Jahr immer weiter zugenommen, bin jetzt bei ca. 60 Kilo auf 1,63. Laut einer Freundin ist meine Figur zwischen "normal und mollig", laut meinem Freund bin ich "total schlank" - passen tut mir noch Größe 34-36, also ist es nicht soo dramatisch - einzige Problemzone ist der Bauch! Laut Maßband heute morgen hat er 86 cm, was nach neuen Gesundheitsstudien angeblich schädlich sein soll :zwinker: Jedenfalls ist er mir zu rund und zu kugelig, und soll weg!

Der Rest ist weiblich und kurvig und kann so bleiben.

Ich habe eigentlich ziemlich stramme Bauchmuskeln, das wird zumindest bei jedem Frauenarztbesuch bemängelt, weil sie angeblich nicht viel ertasten kann :zwinker:

Nun ist das Fett aber dadrüber.

Ich wollte jetzt langsam mal anfangen, wieder Sit Ups zu machen. Mit 16 habe ich mit 50 Sit Ups die Woche einen richtigen Six Pack gehabt, ich denke, dass ich da heute mehr anlegen müsste, aber wenn man so alle 2 Tage was tut, müsste das doch helfen?

Frage ist nur, ob dadurch das Fett darüber verschwindet? Die Freundin meinte, ich solle Ausdauersport machen. Darunter kann ich mir nun wenig vorstellen - außer Joggen vielleicht, aber das reizt mich hier auf den Asphaltfeldwegen eher weniger.

Wer hat Ideen?
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, man kann im Allgemeinen nicht wirklich partiell abnehmen. Und jeder Mensch hat einfach so seine Problemzonen, bei denen er schneller oder weniger schnell Fett ansetzt.

Mir fällt da nichts ein, ausser gezieltes Bauchmuskeltraining. Ausdauersport ist sicher schön und gut, dürfte aber kaum dazu führen, dass du NUR am Bauch abnimmst. Früher oder später wirst du da schon abnehmen, aber das dauert wahrscheinlich schon ein Weilchen. Fett schmilzt nicht eben mal so dahin :tongue:

Als Alternative zu Joggen fiele mir Schwimmen ein. Generell ein schöner Sport, der alle Körperpartien trainiert, und nicht so strapazierend für die Gelenke wie Joggen ist. Ich würde wohl eine Kombi aus eben Ausdauersport plus ergänzend spezielles Bauchmuskeltraining machen, denke ich. Das dürfte imho am ehesten Erfolg bringen.
 
M

Benutzer

Gast
Mit Sit-Ups baust du eigentlich nur Muskeln auf, gegen das Fett darüber hilft das aber nicht wirklich.

Nur Partiell Fett verlieren kann man generell nicht. Du kannst eigentlich nur Ausdauersport machen (am besten Schwimmen, das verbrennt Fett, belastet aber wenig die Gelenke) um das Fett zu verbrennen.
Wenn du nur neigst, am Bauch Fett anzusetzen wirst du da auch relativ schnell Fett verlieren. Den Rest deines Körpers kannst du aber nicht daran "hindern" dabei auch abzunehmen.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Ne dumme Frage, aber ist das für eine erwachsene Frau überhaupt möglich ein richtiges Sixpack zu kriegen? Ich hab ja schon eine Menge schlanker Frauen gesehen, aber keine hatte nen Sixpack. (Klar, Bodybuilderinnen haben sowas, aber die nehmen dann ja nicht selten irgendwas.)
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Situps taugen sehr wenig für irgendwas.
Muskelaufbau findet in Wiederholungsbereichen >50 eigentlich kaum noch statt. Für ein Ausdauertraining sind sie nicht anstrengend genug.

Wenn Bauchmuskelübungen, dann suche dir was anstrengenderes raus und variier auch mal die Übungen.

Fett am Bauch wirst du aber ohne Ausdauertraining(Joggen etc.)/Diät kaum loswerden.

Ne dumme Frage, aber ist das für eine erwachsene Frau überhaupt möglich ein richtiges Sixpack zu kriegen? Ich hab ja schon eine Menge schlanker Frauen gesehen, aber keine hatte nen Sixpack. (Klar, Bodybuilderinnen haben sowas, aber die nehmen dann ja nicht selten irgendwas.)
Auf jeden Fall sehr schwierig, die meisten Männer schaffen das ja nicht mal und Frauen bei Frauen ist es noch schwerer.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wenn du nur neigst, am Bauch Fett anzusetzen wirst du da auch relativ schnell Fett verlieren.

Ich setze NUR am Bauch Fett an, wenn ich aber unbewusst abnehme, dann geht da NIX weg. Ich glaube, mein Körper würde lieber an den Beinen oder im Gesicht die restlichen kleinen Fettreservchen auffressen, als irgendwie an den Bauch zu gehen. :schuettel :schuettel

Ich wollte es auch mal mit sit ups versuchen, mal sehen...
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Ich wollte es auch mal mit sit ups versuchen, mal sehen...

Naja, die Frage ob evtl. vorhandenes Fettgewebe sich von den Sit Ups beeindrucken lässt, wurde hier doch schon geklärt. :zwinker: :tongue:

Der Körper entscheidet wo er Fett auf- oder abbaut, da hat man keinen Einfluss drauf und das ist auch individuell verschieden.
 

Benutzer74053 

Verbringt hier viel Zeit
Da muss doch ein Tippfehler drin sein :eek:
86 cm Bauchumfang bei Größe 34/36, das passt
überhaupt nicht zusammen ??
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Da muss doch ein Tippfehler drin sein :eek:
86 cm Bauchumfang bei Größe 34/36, das passt
überhaupt nicht zusammen ??

Ich bin da auch drüber gestolpert, hab aber nix sagen wollen... :schuechte Vielleicht meint die TS 68cm... Das wiederum wäre nicht übermässig (zu) viel...
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
ALso ich kann nur Radfahren empfehlen.
Seit ich jeden Tag 30 km Arbeitsweg mit dem Rennrad erledige, komme ich aus dem Staunen nichtmehr heraus, wie positiv sich mein Bauch ohne Situps entwickelt :smile:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,
neenee, ich hab schon richtig gemessen und trotzdem ist mir 34 bei Promod noch zu groß. Der Bauch ist halt insgesamt nicht schwabbelig, sondern durch relativ breites Becken schon vorprogrammiert :zwinker: Ich hab die breiteste Stelle genommen... Davon abgesehen beziehen sich Mäntel, Pullis und Tshirts ja nun wirklich nicht nur auf den Bauchumfang?

Ansonsten liebe ich Aussagen a la "kann nicht sein" - ich hab das Maßband hier und meine Klamotten im Schrank liegen, so what? :zwinker:
Vielleicht MEINT ihr ja Taille, und nicht Bauch?

Wenn Bauchmuskelübungen, dann suche dir was anstrengenderes raus und variier auch mal die Übungen.

Meinte ich ja. Die normalen Situps bringen mir gar nix, da kann ich 120 Stück von machen und mir wird höchstens langweilig davon :zwinker:

Ich werde mit einer Freundin mal schwimmen gehen und sehen, was sich tut.

Danke jedenfalls schonmal für die Antworten :smile:

Ne dumme Frage, aber ist das für eine erwachsene Frau überhaupt möglich ein richtiges Sixpack zu kriegen?
Mit 16 gings noch :zwinker: Für heute würde es mir reichen, wenn ich auch engere Sachen etwas besser tragen kann, ohne den Bauch einzuziehen und mich selber wieder wohler fühle.
 
J

Benutzer

Gast
Meinte ich ja. Die normalen Situps bringen mir gar nix, da kann ich 120 Stück von machen und mir wird höchstens langweilig davon :zwinker:

a) Machst du wahrscheinlich Crunches und b) wenn du 120 Stück davon schaffst, dann machst du sie falsch. Jaja...Übertreibung...aber selbst wenn du 50 davon schaffst, möchte ich dir unterstellen, dass du sie falsch machst :zwinker:


Hexe schrieb:
Ich werde mit einer Freundin mal schwimmen gehen und sehen, was sich tut.

:anbeten:


Persönliche Meinung: Hüftumfang (das scheinst du ja wohl gemessen zu haben) von 86cm wäre für mich als Mann absolut akzeptabel. Zumindest wenn ich rein nach der Zahl gehen würde...
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Hüftumfang (das scheinst du ja wohl gemessen zu haben) von 86cm wäre für mich als Mann absolut akzeptabel. Zumindest wenn ich rein nach der Zahl gehen würde...

Mein Gott! Was ist an dem Wort BAUCHUMFANG eigentlich nicht zu verstehen? Die Breiteste Stelle bezog sich selbstverständlich auf den Bauch (um den geht es hier doch?), nicht auf den kompletten Körper.

Hüftumfang ist der Hintern - ich glaube, den kann ich gerade noch vom Bauch unterscheiden! Und dass ich da einen Umfang von 86 habe, liegt mind. 6 Jahre zurück - heute hat alleine mein Beckenknochen mehr Umfang :zwinker:

Was ist denn hier los heute? Ist die weibliche Anatomie denn so schwierig?

Um ehrlich zu sein, raff ich nicht, was hier so zu Verwirrung führt - und wenn es so schwierig ist, dann lassen wir meinen Bauchumfang jetzt einfach weg und einigen uns darauf, dass er weniger werden soll, okay? :zwinker:
wenn du 120 Stück davon schaffst, dann machst du sie falsch. Jaja...Übertreibung...

Nenee, ich mach die schon richtig. Ich schaff auch nicht 120 am Stück, sondern mit Pausen dazwischen. Trotzdem bringen die nix mehr. Hab jahrelang Kampfsport gemacht und weiß wie die gehen. Allerdings finde ich die nicht mehr anstrengend. Von daher mache ich mittlerweile andere, die ich in einem Sportkurs gelernt habe - die sind wenigstens anstrengend und bringen noch was (laut wikipedia Käfer) :zwinker:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,
neenee, ich hab schon richtig gemessen und trotzdem ist mir 34 bei Promod noch zu groß.

Ansonsten liebe ich Aussagen a la "kann nicht sein" - ich hab das Maßband hier und meine Klamotten im Schrank liegen, so what? :zwinker:
Vielleicht MEINT ihr ja Taille, und nicht Bauch?

:ratlos_alt: Ähm, wir haben lediglich gefragt, ob du dich vielleicht vertippt hast (zumindest war das von mir so gemeint) und haben dir nicht unterstellt, du würdest dir was einreden oder bewusst Falschangaben machen.
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab einen Bauchumfang von 76cm und trage Grösse 38...
Tja....

Gezielt Fett abnehmen geht nicht. Ich würde dir raten, mal einwenig auf die Ernährung zu achten (Gewicht muss ja nicht runter, aber vieleicht weniger Fett in der Ernährung, gesünder, etc) und zwischen Kraftsport und Ausdauersport zu wechseln....
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ähm, wir haben lediglich gefragt, ob du dich vielleicht vertippt hast

Meine Reaktion war auch nicht bierernst gemeint, ich finde es nur lustig, dass sich mittlerweile 4 Leute hier im Thread an der Maßangabe aufhängen, wobei die eigentlich nicht so wichtig, sondern eher zur Verdeutlichung war. :zwinker: Ich habe mich ehrlich nicht vertippt.

Ich mein das echt nicht böse, aber ich weiß schon, was ich messe und z.B. jetzt im Winter holt man ja auch wieder die Pullis raus und die Mäntel, und die hab ich alle in 34/36 - wie gesagt, solche Größen beziehen sich ja nicht nur auf den Bauch. Und mit 1,60 und BH Größe 75 A ist alles andere einfach viel zu groß. Gerade jetzt sind viele Schnitte ja auch nicht so bauchbetont und mit nem Top drunter lässt sich das auch optisch ohne Probleme in den Griff kriegen.
Ich wollte nun aber auch keine Diskussion lostreten, mit welchem Bauch man welche Größe hat, ich weiß nur, dass meiner weniger werden muss, weil ich mich so einfach nicht so wohl fühle.

Jedenfalls nochmal danke für die Tipps, ich werde auf jeden Fall mal jede Woche schwimmen gehen und den Kraftsport im Programm behalten - und dann mal sehen, was das Maßband in ein paar Wochen sagt.

Ernährungstechnisch ist es bei mir eigentlich recht gut, ich muss nur versuchen, weniger Süßigkeiten nebenbei zu naschen.. Das ist natürlich kurz vor dem Examen auch immer leichter gesagt, als getan und zur Not muss der Masterplan dann eben nach den Klausuren laufen.

Viele Grüße
 

Benutzer85214 

Benutzer gesperrt
ich bin in dem bereich ziemlich bewandert und kann dir nur sagen, mit sit ups kommst du nicht weit..zumal diese schädlich für ne rücken sind.....würde nie sit ups machen
was du machen solltest ist auf die ernährung zu achten, und dich generell sportlich zu beteiligen...dh vielleicht mal laufen gehen, fahradd fahren...
NUR bauchtraining alleine bringt nichts
 
B

Benutzer

Gast
Mit Sit-Ups baust du eigentlich nur Muskeln auf, gegen das Fett darüber hilft das aber nicht wirklich.

Nur Partiell Fett verlieren kann man generell nicht. Du kannst eigentlich nur Ausdauersport machen (am besten Schwimmen, das verbrennt Fett, belastet aber wenig die Gelenke) um das Fett zu verbrennen.
Wenn du nur neigst, am Bauch Fett anzusetzen wirst du da auch relativ schnell Fett verlieren. Den Rest deines Körpers kannst du aber nicht daran "hindern" dabei auch abzunehmen.

Das hier war eine der ersten Antworten auf deinen Thread und hat eigentlich bereits alles an brauchbarer Information beinhaltet.

Konkret gilt:
Morgendliches Joggen für eine halbe Stunde auf nüchternen Magen und das regelmäßig 2-3 mal in der Woche. Dazu völliger Verzicht auf gezuckerte Zwischenmahlzeiten. Ernährung ansonsten normal. Wenn du dir diesen Lebensstil zur festen Gewohnheit machst, dann werden die Pfunde schmelzen wie es keine Diät des Universums jemals könnte. Wenn du deinen Bauch dazu noch hart machen willst, kannst du irgendwann die Situps dazunehmen.
Dazu noch was: mach es nur, wenn du findest, dass du deine eigene Lebensqualität dadurch erhöhst. Denn kurvige Frauen mit weichem Bäuchlein können sowas von :drool: :drool: :drool: sein!
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Konkret gilt:
Morgendliches Joggen für eine halbe Stunde auf nüchternen Magen und das regelmäßig 2-3 mal in der Woche.

Was heisst "gilt"?

Warum muss es morgens sein und warum auf nüchternen Magen? :ratlos:

Dazu völliger Verzicht auf gezuckerte Zwischenmahlzeiten. Ernährung ansonsten normal.

Wieso muss man auf gezuckerte Zwischenmahlzeiten verzichten? Und was ist "normal"?
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Denn kurvige Frauen mit weichem Bäuchlein können sowas von sein!

Keine Sorge, so komplett ohne Bauch werde ich nie sein - der ist vererblich :zwinker: Aber ein bisschen mehr "innen" könnte er schon liegen - dann macht das shoppen wieder mehr Spaß und die alten Hosen passen wieder.

Was heisst "gilt"?

Warum muss es morgens sein und warum auf nüchternen Magen?

Hab ich mich auch gefragt :zwinker: Und morgens im dunklen Winter fang ich bestimmt nicht an zu joggen - davon abgesehen dass ich mit meinem Freund zusammen abspecken möchte und er nicht joggen kann. Daher ja der Schwimmplan.

Dazu völliger Verzicht auf gezuckerte Zwischenmahlzeiten. Ernährung ansonsten normal.

Also ganz ohne Zucker wird es hier nicht laufen im Examensstress. Ein bisschen Schokolade muss da schon sein - darauf kann ich dann immer noch danach verzichten.

Trotzdem danke für die Tipps - ich weiß ja theoretisch, wie es geht und werde ab der kommenden Woche schwimmen gehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren