Bass lernen

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Haben wir hier Bassisten im Forum?

Ich würde gerne Bass lernen - wie meine meisten anderen Instrumente auch autodidaktisch.

Worauf muss ich beim Kauf achten? Ab welcher Preisklasse bekomme ich was akzeptables? Ich habe gelesen, dass man "zum ausprobieren" auch schon in der unteren Preislage gescheite Instrumente bekommen kann.

Hat sich das vielleicht auch jemand von euch selbst beigebracht und kann mir ein bisschen von seinen Fortschritten und Erfahrungen berichten?
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Joah, Gitarre. Nicht professionell, aber akzeptabel. Das ist ja nicht gar so weit entfernt ;-)
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Wo wohnst du denn?

Ich will meinen alten grade verkaufen...
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Kreis Paderborn. Ich seh grad Wien? Ich glaub, das ist nen bissl weit... :ratlos: :tongue:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Super Link. Hab grad schon rumgeschaut und rumgelesen und einige ineterssante Sachen erfahren.
 
L

Benutzer

Gast
oder auch mal bei den Hausmarken der musikläden gucken,

thomann.de - harley benton
music-store.de - fame
musikproduktiv.de - collins
ppcmusic.de - martinez

und, und, und :zwinker:
 
4 Monat(e) später

Benutzer83184 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

ich liebäugle auch gerade mit dem gedanken, e-bass zu lernen.
meint ihr, das geht noch, altersmäßig? meine schwester hat mit 13 klavier angefangen und da wurde ihr schon gesagt, sie wäre fast schon zu alt.
ich bin 22 :ratlos:
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

ich liebäugle auch gerade mit dem gedanken, e-bass zu lernen.
meint ihr, das geht noch, altersmäßig? meine schwester hat mit 13 klavier angefangen und da wurde ihr schon gesagt, sie wäre fast schon zu alt.
ich bin 22 :ratlos:

Natürlich geht das!
Ich hab auch erst mit 16 angefangen Klavier zu lernen, man ist nie zu alt um ein Instrument zu lernen!
 
S

Benutzer

Gast
hallo,

ich liebäugle auch gerade mit dem gedanken, e-bass zu lernen.
meint ihr, das geht noch, altersmäßig? meine schwester hat mit 13 klavier angefangen und da wurde ihr schon gesagt, sie wäre fast schon zu alt.
ich bin 22 :ratlos:

Die Begründung dafür hätte mich mal interessiert :ratlos: Mach das, worauf Du Lust hast! :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Man lernt grundsätzlich besser wenn man jünger ist.

Das mag sein, aber erstens deutete der Spruch von ihrem Lehrer daraufhin, dass es einen Zeitpunkt gibt, an dem sie es hätte nicht mehr erlernen können und zweitens geht es hier doch nur um einen netten Zeitvertreib und nicht darum, Starpianistin o.ä. zu werden. In dem Fall wäre es wohl tatsächlich zu spät :ratlos:

Ich finde es halt traurig, dass ein Lehrer, der eigentlich die Liebe zur Musik in sich spüren und diese gerne weitervermitteln sollte (EGAL, an wen), so etwas sagt.
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich kenne viele Leute die mit den günstigen Ibanez Bässen angefangen haben und hab die deshalb auch schon öfter gespielt. Für den Anfang fand ich die immer vollkommen wunderbar.

z.B so ein Paket empfiehlt sich:

http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Ibanez-Jumpstart-Pack-GSR-190-BK-Black/art-BAS0001392-001

Wegen autodidaktischem Lernen... Ich weiß nicht wies mit deinem Englisch steht. Aber die HP hat mir geholfen:

http://www.cyberfretbass.com/ bzw. www.cyberfret.com

Wobei am besten natürlich ein Lehrer hilft... Also muss nicht unbedingt ein Profi sein.. irgend ein Freund/Bekannter oder so.. nur für den Anfang.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren