bandbreite begrenzen bei dsl mit wlan?

Benutzer9224 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe folgende konfiguration:

dsl:1024kbit down,128 kbit up
dlink 604 router

server:
p3 450
256mb sd
30gig
win2kpro
http server (apache)
mysql
bittorrent
ftp server


folgendes problem:
der server ist über den router ins internet verbunden,hat dementsprechende rechte in der routerkonfig.
mein hauptrechner is genau so an diesen router angeschlossen.

jetzt statte ich meinen server mit ner wlan karte aus,um gästen mit laptops einen wlan zugang zu gönnen.

es wäre praktisch wenn ich den traffic begrenzen könnte (zb 4up 15 down) damit die leute nicht in massen downloaden und meine dsl leitung dafür ausnutzen.

gibts eine möglichkeit das über win2k zu machen (software router oder so)
bitte nicht mit linux kommen,es muss schon über 2k zu machen sein...
 

Benutzer9224 

Verbringt hier viel Zeit
jo hab ich....

is einer der wenigen provider die noch ein gutes preis leistungsverhältnis haben...

ich wusst ja irgendwie das kirby da was zu zu sagen hat...hast du erfahrungen mit win tools in der richtung?
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Jein.

Ich hab sowas auch mal gesucht als ich noch nen Windows-Router hatte ... und bin dann auf Linux umgestiegen.
Hast du dir die Links mal angeschaut? Das erste dürfte so ziemlich das sein was du suchst.
OSS/Freeware in der Richtung hab ich leider keine gefunden, hab abwer auch nicht wirklich intensiv gesucht.
 

Benutzer9224 

Verbringt hier viel Zeit
danke damit hast du mir schon sehr geholfen!

wenn ich das richtig verstanden habe dann kann ich mit dem bandwith controller die bandbreite für nen bestimmten nic festlegen,wobei der proxy eher so ne firewall ist.ich werde es wahrscheinlich so machen,das ich mit win2k den proxy nutze,der die anfragen auf die wlan karte beantwortet uns den bandwith controller zum bremsen der "sauglust"...

ich werd aber selbst noch ein bisschen danach suchen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren