Bald Papa? Männliche Erfahrungen

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hey Duffy!

Ich find dein Tagebuch super und freue mich mehr von Dir lesen zu können! Und wann wird ein Kombi gekauft? :-D

Und zu deiner Frage was ein Kind in den 9 Monaten so macht: Es wächst :-D :tongue:
 

Benutzer12147  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Für dieses 7+1 gebe ich mal zwei andere Beispiele:

3 h 21 min 7 s

175 ° 36' 35" (Bogengrad, Bogenminuten, Bogensekunden)

Kannst du da aus 7. Woche + 1 was ableiten? :grin:
 

Benutzer32370 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe mir für diesen Fall ein Konto angelegt, auf das ich seit meinem 18 Geburtstag Geld einzahle... Sollte es irgendwann soweit sein das meine Freundin / Frau ein Kind erwartet werde Ich abwarten bis ein ~ Termin feststeht und dann den Zeitraum +-2 Wochen ins Ausland auf eine Konferenz müssen :grin:

Oh mein Gott ich glaube wenn ich im Kreissaal stehen würde, um mein eigenes Kind dort in Empfang zu nehmen würd ich umkippen :zwinker:
 

Benutzer12147  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Oh mein Gott ich glaube wenn ich im Kreissaal stehen würde, um mein eigenes Kind dort in Empfang zu nehmen würd ich umkippen :zwinker:

Jajaja, das hat mein Mann auch gesagt und was war? Super gehalten hat er sich. Du musst dir ja den technischen Vorgang nicht genau ankucken, sondern sollst Mut spenden und unterstützen. :grin:
 

Benutzer59905 

Verbringt hier viel Zeit
..uiii da hat`s deine Freundin aber gut, wenn sie alles alleine durchstehen darf:ratlos: !
Dachte, dass da sowas kommt von wegen, du hast schon Geld für dein zukünftiges Kind angelegt:tongue: ...
LG
 

Benutzer52917 

Verbringt hier viel Zeit
Oh mein Gott ich glaube wenn ich im Kreissaal stehen würde, um mein eigenes Kind dort in Empfang zu nehmen würd ich umkippen :zwinker:

Mal gut das man nicht vorher weis wie es am besagten Tag läuft.....
mache mir darüber noch keinen Kopf.... eher wie ich die Zeit bis dahin überstehe;-)
 

Benutzer61179  (35)

Benutzer gesperrt
Also mein Freund hat sehr gelitten, die letzten naja 9 monate :tongue:
Mein Geburtstermin, rückt immer näher und ich werde immer unausstehlicher :tongue:
Nicht nur zu mein Freund, sondern auch zu meinen Freunden, was mir eigentlich sehr leid tut, ich aber nichts dafür kann. Auch, wenn man versucht, sich zusammen zureißen :tongue:
so, wird es die ganzen nächsten Monate bei euch auch ablaufen, duffy:zwinker:
 

Benutzer50973 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, mal die Hand reich :smile: ...

bin zwar ein Jahr älter als Du, aber auch erst letztes Jahr mit 34 das 1. Mal Vater geworden. Es war und ist das Schönste in meinem Leben und wird es immer bleiben, vor allem das Ergebnis ist super gelungen :grin: :herz: ...

Meine Erfahrung war die, das das erste Drittel der SS das Anstrengendste war und das mittlere das Angenehmste. Es war aber nie so, das etwas wirklich nervig war. Womit man leben muss, was auch oft nicht einfach ist, das man besonders nach der Geburt nicht mehr unmittelbar der Mittelpunkt ist und als Mann persönlich sehr viel zurückstecken muss. Mann sollte auch nicht unterschätzen, das mit der Geburt quasi die Reise auf einen anderen Planeten beginnt, bei mir hat sich im Prinzip alles geändert. Auch Änderungen in der Persönlichkeit und Charakter werden stattfinden. Das alles oft in kurzer Zeit, so das es auch immer schwierige Phasen geben wird. Es wird auch in irgendeiner Form eine Bewährung für die Beziehung werden, es wird sich daran zeigen, ob ihr füreinander gemacht seid. Da Reden bei den Schwangeren oft durch den Wirbelsturm im Hormonhaushalt nicht so sinnvoll ist, muss mann eben oft Dinge hinnehmen und sich den Buckel runterrutschen lassen ohne da viel drüber nachzudenken. Es ist das Kind aber immer wert.

In dem Sinne, genießt es und grade in der ersten SS gilt, nichts wird so heiß gegessen , wie es gekocht wird.

Da wir ab nächster Woche an Nr.2 basteln wollen :drool: :herz: , können wir ja vllt. bald aktuelle Probleme austauschen :smile: ...

LG
 

Benutzer50973 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo duffy,

ja ich hab gerade Deine letzten 2 Tagebucheinträge gelesen, :grin: , siehe oben, sag ich ja. Aber keine Panik, das geht den meisten so, alles im grünen Bereich.

Reden mit dem Kind/Bauch ist enorm wichtig. Du wirst feststellen, das Dein Neugeborenes, fast blind, Dich zuerst an Deiner Stimme erkennen wird, die es nach den 9 Monaten Dunkelheit mit großer Sicherheit 100% identifizieren kann. Dann erst kommen Geruch und Gesicht dazu. Ich habe dann nach der Geburt oft nackt oder oben ohne mit ihr geschmust, der Effekt ist sensationell.

Wenn Deine Freundin, auch mit fortschreitender SS, sich über ein paar Dinge informieren will und "Betroffene" :grin: sucht und außerdem sehr nützliche Tips (insbesondere für Ernährung, Babyausrüstung und die erste Zeit danach) haben will, empfehle ich ihr insbesondere das Forum von http://www.hebamme4u.net . Sehr fundiert und fachlich kompetent. Uns hat es enorm geholfen, denn grade im Bereich der Ernährung kann man sehr viel falsch machen und den Versprechungen und Werbung der Industrie verfallen.
Beim ersten Mal ist es auch wichtig zu wissen, worauf man beim Kauf diverser Ausstattung achten sollte, denn auch wir mussten die Erfahrung machen, das sehr viele Dinge unpraktisch und nicht alltagstauglich sind. Ihr werdet ja in die Zielgruppe Melkkühe einer eigenen Industrie aufgenommen, die es allein auf Euren ausgeschalteten Verstand bei vollem Portemonaie abgesehen hat. Und da wird viel Schindluder getrieben, zumal es eben im Durchschnitt alles ziemlich kostenintensiv ist, da lohnt sich intensive Information.

Bis demnächst, freue mich schon auf den nächsten Bericht der hormonellen Eskapaden :grin: :tongue: ....

LG
 

Benutzer61179  (35)

Benutzer gesperrt
Ich hatte mal hier, was in der Zeitschrift gefunden, was dir ein bissle helfen könnte...die 9 Monate zu überstehen. :smile:

Die neuen Väter

Ein Satz, der jeden Mann umhaut:,,Schatz wir bekommen ein Baby!"
Ob ersehnte oder unerhoffte Nachricht - die Gefühle geraten durcheinander: Freude und Glück sind plötzlich da, vielleicht auch Zukunftsängste und Sorgen, ob alles gut gehen wird.

Vater werden: Wann passiert das eigentlich? Bei der Zeugung? Bei der Geburt? Irgendwann dazwischen? Viele Männer fühlen sich anfangs erst einmal der Rolle des Zuschauers gedräng. Schließlich wächst das Kind im Körper der Frau. Freunde, Verwandte - alle erkundigen sich nach ihren Befinden. Doch, auch das gibt es:
Rund 20 Prozent der werdenen Väter sollen typische Schwangerschaftssymptome wie Morgenübelkeit zeigen.
Selbst bei der Gewichtszunahme ziehen sie mit: Vier Kilogramm
nehmen sie im Schnitt zu.


Ihr soltet euch viel zusammen setzen und miteinander reden. Auch zum Frauenarzt und zum Geburtsvorbereitungskurs mitgehen (falls sie hingeht) so erfährst du über ihre Ängste und über Komplikationen. Einige Kurse gehen gesondert auf die Bedürfnisse
der Männer ein. Und jeh früher die Bindung zum Kind besteht um so besser findet er im Erwachsen sein bindung zum anderen.
 

Benutzer50973 

Verbringt hier viel Zeit
Ihr soltet euch viel zusammen setzen und miteinander reden. Auch zum Frauenarzt und zum Geburtsvorbereitungskurs mitgehen (falls sie hingeht) so erfährst du über ihre Ängste und über Komplikationen.


Das halte ich allerdings Beides für eine Selbstverständlichkeit, Reden sowieso, auch wenn das bei den SS-Weibern :tongue: manchmal nicht soviel bringt, dann hilft brav nicken und machen was richtig ist :smile: :zwinker: . Vom Anfang bis zur/nach der Geburt, FA und GVK ist doch heutzutage normal. Oder bin ich da die Ausnahme ? Hat auch den Vorteil das man nette Leute in der gleichen Situation kennenlernen kann.

LG
 

Benutzer61179  (35)

Benutzer gesperrt
Reden sowieso, auch wenn das bei den SS-Weibern manchmal nicht soviel bringt, dann hilft brav nicken und machen was richtig ist

Mein Freund und ich diskutieren fürs Leben gern, auch bevor ich Schwanger wurde. :tongue:
Am schönsten sind/waren die diskusionen, wenn "Frau" auch mal recht hat/hatte. :grin:

Vom Anfang bis zur/nach der Geburt, FA und GVK ist doch heutzutage normal. Oder bin ich da die Ausnahme ?

Mein Freund fehlt leider die Zeit, um mit zukommen. Zur Feindia wohnte ich noch in Berlin, da wollte ich ihn an meisten dabei haben aber Riesa und Berlin....tja und Schichtarbeiten, waren ein Problem auch jetzt noch die Schichten...nun muss ich ja wöchentlich hin, da wird sich bestimmt was finden. :zwinker:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
*hihi* es wird auf jedenfall definitiv noch schlimmer *kicher*
 
1 Woche(n) später

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
zu deinem neuen eintrag:

babys machen ins fruchtwasser... und sie trinken das auch :zwinker:

uuund: doch hinterher entshculdigen zählt wohl, weil frau das wirklich nich kontrollieren kann (die launen) :smile:
 

Benutzer15785 

Verbringt hier viel Zeit
Ist das wahr???muß ich am Di. mal den FA fragen.....
Was ich den so alles schon fragen will:smile:
Der schmeißt mich bestimmt raus *lach*
Ja sicher ist das wahr. :tongue: Das Fruchtwasser besteht zum allergröten Teil aus dem Urin (nur ein kleiner Teil wird von der Plazenta (Mutterkuchen)gebildet).

Wenn Du noch mehr Fragen hast....!
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
ich glaube, wenn wir solche :zwinker: und solche :tongue: smilies benutzen, glaubt er uns das nie:grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren