bald gehts los - bin so aufgeregt, ruhelos *hibbel hibbel*

Benutzer29967  (35)

Verbringt hier viel Zeit
so, nächster tag und ich warte noch immer :smile:

morgen ist entbindungstermin. ha, naja, jedenfalls sollte er morgen sein. ich glaube dieser tag wird verstreichen wie jeder andere auch... aber man weiß ja nie.

hab gestern großputz gemacht und danach schön heiß gebaden. aber bis auf muskelkater und das ich mich heute kaum bewegen kann hat es nichts gebracht. krümelchen zeigt sich auch davon mal wieder vollkommen unbeeindruckt.

heute um 14 uhr ist wieder FA termin angesagt. mal sehen was der meint...
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
so, nächster tag und ich warte noch immer :smile:

morgen ist entbindungstermin. ha, naja, jedenfalls sollte er morgen sein. ich glaube dieser tag wird verstreichen wie jeder andere auch... aber man weiß ja nie.
*lach* das dachte ich auch, aber dann gings plötzlich doch ganz schnell :smile: Ich würde sagen, es dauert keine 2 Wochen mehr :engel:
 

Benutzer26916  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir hat sich auch noch nix getan. Der junge Mann mag einfach noch nicht rauskommen...grrrrrrr! Nix hilft! Ich hoffe, er kommt bis Montag, sonst werd ich bestimmt naechste Woche zum Einleiten geschickt. Aber dann ist er wenigstens da...
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ach du, Einleiten ist nicht schlimm. ich hatte zwar spontan Wehen, die waren aber zu schwach und haben den MuMu kaum geöffnet. Aber kaum hing ich am Wehentropf gings plötzlich ganz schnell und binnen 2,5 Stunden war die Maus da :smile:
 

Benutzer29967  (35)

Verbringt hier viel Zeit
so, bin zurück vom arzt.

der gebärmutterhals hat sich weiter verkürzt, und der muttermund ist fast fingerdurchlässig, aber noch sehr weit oben... aber immerhin ein kleiner fortschritt.

ctg, herztöne der kleinen waren vollkommen in ordnung.

der arzt schätzt die wahrscheinlichkeit groß ein, das es am WE los gehen könnte... der schleimpfropf beginnt ganz langsam sich zu lösen.

als wehenfördernden tipp hat er mir gesagt ich soll hungern. richtig hungern. nix essen, nur trinken. er meinte ein voller magen wirkt stark wehenhemmend...
und da ich nie kaffee trinke, soll ich es mal mit einem starkem kaffee probieren. soll auch ganz gut wirken.

naja mal schauen ob am wochenende was geht... wenn nichts gehts am montag wieder zum arzt. was ich nicht hoffe.

ach ja, das gewicht der kleinen wurde auf ca. 3400 gramm geschätzt und kopfumfang auf knapp 34 cm. also noch machbar :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Hier am Sonntag wird das bestimmt was, das is ein Glückstag, da hab ich nämlich Geburtstag :grin:

und Sonntagskinder sind doch die besten :jaa: :tongue:

Alles Gute :smile:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Das klingt ja mal sehr gut

Allerdings würde ich das mit dem Hungern lieber lassen. Wenn es dann nämlich los geht brauchst du jedes Quentchen Kraft.

Es gibt Mütter, die kurz nach der Geburt schon wieder im Gang rumlaufen als wäre nichts gewesen aber die Regel ist eher, dass du dich ausruhen willst und musst.

Wenn du auf deinen Arzt hören und Hungern willst, dann iss wenigstens immer ein bisschen. Denn wenn der Körper zu schwach ist, klappts auch mit den Wehen und vorallem mit dem mitarbeiten nicht.

Aber ich denke auch, dass es nicht mehr lange dauern wird :smile:
 

Benutzer29967  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ja so habe ich mir das auch gedacht... weniger essen, aber gar nix essen schaffe ich nicht... wie du schon gesagt hast, ich brauche ja auch viel kraft zur geburt...

ach man, das wäre zu schön wenn es am WE losgeht...
 

Benutzer65313 

Toto-Champ 2008 & 2017
Hey, das klingt ja wirklich als würde es bald losgehn :smile:
Ich wünsch dir jetzt schon mal alles Gute und viel Kraft, ich drück dir die Daumen :smile:
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Also das mit dem Hungern find ich ehrlich gesagt ne richtige Schwachsinnsidee, aus dem Grund, den Engelchen schon genannt hat: Für so eine Geburt braucht man jedes bissl Energie, das man kriegen kann. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Kraftreserven sonderlich nützt, wenn man die Tage vorher nicht genug oder sogar nix gegessen hat ... :kopfschue

Mach das lieber nicht. Du musst dich ja nicht extra vollfressen, aber ausreichend Essen muss schon sein, und dein Zwerg kommt sicher auch trotzdem zur Welt. :zwinker:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Meist ist es so, dass der Appetit von alleine ausbleibt, wenn es los geht, von daher brauchst du dir eigentlich garkeine Gedanken ums Hungern zu machen ;-)
 

Benutzer53747  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Falls ich es nicht mehr schaffe. Oder du ab morgen nich mehr da bist wünsche ich dir alles erdenklich gute für die Geburt von deiner süssen Maus. Viel Kraft und gute Nerven.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen. :smile: :zwinker: :knuddel:
 

Benutzer74220  (39)

Verbringt hier viel Zeit
ich find das mit dem hungern ne scheiß idee. es ist ja wohl kaum zumutbar, dass du irgendwann nicht nur mit wehen sondern auch mit nem krampfenden magen kämpfen musst, womöglich schlechte stimmung kriegst wegen hunger und dir evtl auch etwas power für die geburt hopps geht.
also wenn du dich nicht mehr richtig vollmampfen willst, ok, aber kleinere snacks solltest dir schon gönnen
 

Benutzer61179  (35)

Benutzer gesperrt
Esse wie dir danach ist. Nach der Entbindung, kriegst du sowieso von selbst riesigen Hunger. Da der ganze Energiebedarf von dannen geht.
Deshalb ist es wichtig, zu versuchen selbst Schlaf während den Wehenpausen nachzuholen. Zu entspannen, klingt schwer, wird dir aber gut kommen und ein voller Magen auch. Soll, jetzt nicht heißen, dass du dich bis zur besinnungslosigkeit Befuttern sollst. Aber, esse normal. Erzwingen, kannst du dir die geburt ja sowieso nicht...wenn die kleine nicht überzieht und selbst, wenn...die die Überziehen brauchen halt noch diese Zeit. Bleib Locker und lasse alles auf dich zukommen, das Powert bloß aus und Entspannung ist wichtig. :zwinker:

Trotzdem, schon mal von mir, alles Gute für die bevorstehende Geburt
 

Benutzer29967  (35)

Verbringt hier viel Zeit
so heute ist der große tag

der 24.11.2007, der Entbindungstermin

mal schauen...

bis jetzt alles wie immer. aber die wenigsten kinder kommen ja am ET zur welt, ich glaube nur ca. 4 %...

ich mach das nicht mit dem hungern... wie ihr schon gesagt habt, ich mampfe mich nicht mehr voll bis zum platzen, aber ich esse normale, kleine mahlzeiten. es hat wirklich keinen sinn wenn ich dann ausgehungert und geschwächt in den wehen liege... man soll eben nicht auf alles hören was einem die ärzte so raten. man muss immer seinen eigenen kopf mit einschalten...


und vielen dank an alle für die guten wünsche für die geburt :smile:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Bei meiner :tongue: Svea wurden 500 gramm mehr geschätzt.

Hach, ist das schön wieder mit zu hibbeln. Falls es nun bald losgeht: Alles Gute :smile:
 

Benutzer26916  (39)

Verbringt hier viel Zeit
ich mag schon gar nicht mehr hibbeln...ich bin's nur noch leid, hab nur noch schlechte Laune...mein armer Schatz muss viel aushalten. Dann kommt in einer Woche auch noch die Schwiemu und nervt am Telefon schon rum, ich soll mich mal beeilen...ich dreh durch! Hol mir einer das Kind raus...lol
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Oh jeh :knuddel:

versuche dir irgendwie ein bisschen gute Laune zu bewahren. Dein Krümel spürt wenn du mies drauf bist.
Meine Maus hatte auch abgewartet, bist der Papa zurück kam von einer fast 2-wöchigen Produktion. Meine größte Angst war, dass sie kommt wenn er weit weg ist, aber sie hat das (bestimmt :zwinker:) gespürt und artig gewartet :smile:

Wenn dich SchwieMu nervt, sag ihr dass sie in 3 Wochen kommen soll. Das letzte was du brauchen kannst ist anstrengender Besuch der dich zusätzlich zum Kind auf Trab hält. Du braucht nicht noch ein "Kind" sondern jemanden, der dir mit deinem Krümel und vorallem dem Haushalt hilft in den ersten Tagen und Wochen.
 

Benutzer29967  (35)

Verbringt hier viel Zeit
schwefelspucker, kopf hoch, ich bin auch noch da... :geknickt:

die vollmondnacht hat nix gebracht... dabei hatte ich alles versucht. hab den rat meines arztes aus lauter verzweiflung (schlagt mich nicht) doch befolgt und seit freitag nachmittag nix gegessen, dann gestern nachmittag starken kaffee getrunken obwohl ich nie welchen trinke... und abends dann noch ein mini kleines gläßchen sekt. hatte wirklich gehofft das ich heute nacht dann mal was davon merke. aber nichts - rein gar nichts!

wahrscheinlich ist die kleine eben noch nicht soweit wenn all solche versuche nichts bringen. ich gebe es jetzt auch auf, heute mittag wird wieder normal gegessen und ich warte einfach ab bis was passiert... bringt doch alles nix sie rauszulocken wenn sie eben noch nicht will...

am montag muss ich wieder zum arzt, dann alle 2 tage... hauptsache ihr geht es noch gut in meinem bauch...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren