Bahnkosten senken bzw sparen?

Benutzer116974 

Öfter im Forum
Hallo,

da ich gerne mal wieder mit meinem Kumpel zur Uni fahren würde und ihn begleiten in ein paar Vorlesungen, habe ich eine Frage bezüglich der Fahrtkosten mit der Bahn... Und zwar kostet mich ein Ticket hin und zurück zusammen 26 Euro...das finde ich total heavy... ich mache gerade ein Praktikum und verdiene nur so 200 euro im Monat... gibt es da keine möglichkeit ermäßigung zu bekommen oder so?

mfg
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
In einem Ballungsraum sollte es beim Verbund was geben. Oder mal beim Arbeitgeber oder anderen Praktikanten/Auszubildenden nachfragen wie die das machen oder eine Mitfahrgelegenheit mit jemanden aus dem Betrieb.

Außerdem: Wenn du ein Länderticket Single nimmst, bist du doch auf jeden Fall schon günstiger dran, wenn auch nur 3-5€.
 

Benutzer116974 

Öfter im Forum
Nun der weg zur uni dauert mit der Bahn knapp 2 stunden...also spielt sich innerhalb 2er Verbunde ab leider :frown: ...mit der Mitfahrgelegenheit ist bisschen am thema vorbei, ich will ja nicht zur arbeit oder uni wegen dem praktikum, sondern privat einfach mitm kumpel mit...

Ein länderticket single, da findet man bei der Bahn was kostet 21 euro aber beim klick drauf wird man zu schönertagticket nrw umgeleitet und das kostet 27 euro leider :frown:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
kannst trotzdm mal bei mitfahrgelegenheit.de schauen, dort gibt es viele, die -auch spontaner- fahrten anbieten.
man kann dort auch anbieten, jemanden per länderticket mitzunehmen, dann wirds nochmal billiger für alle. ansonsten kann man (jedenfals bei größeren bahnhöfen) oft auch spontan mitfahrer finden.
 

Benutzer116974 

Öfter im Forum
Wie sieht das denn aus bei semestertickets? Mein kumpel hat eins, weiß aber nicht ob er eine person mitnehmen darf? Ich kenne einen, bei dem geht das... ist das unterschiedlich bei den verbunden oder geht das bei jedem? Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht?

mfg
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Kommt total drauf an, da muss dein Freund mal selber nachschauen. Häufig kann man aber nur außerhalb der normalen Pendlerzeiten und nur in der Unistadt eine zweite Person (resp. ein Fahrrad :d) mitnehmen. Schau(t) einfach mal im Netz.
 

Benutzer113048 

Sehr bekannt hier
Wie sieht das denn aus bei semestertickets? Mein kumpel hat eins, weiß aber nicht ob er eine person mitnehmen darf? Ich kenne einen, bei dem geht das... ist das unterschiedlich bei den verbunden oder geht das bei jedem? Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht?

mfg

Ich schätze, das ist von Verbund zu Verbund unterschiedlich.
Ich würde einfach mal bei dem Verbund nachfragen, bei dem dein Kumpel das Ticket hat.

Ansonsten ist eben tatsächlich die Mitfahrgelegenheit eine gute Alternative, auch wenn du nur gelegentlich fahren möchtest.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Wie sieht das denn aus bei semestertickets? Mein kumpel hat eins, weiß aber nicht ob er eine person mitnehmen darf? Ich kenne einen, bei dem geht das... ist das unterschiedlich bei den verbunden oder geht das bei jedem? Hat jemand damit schon erfahrungen gemacht?

mfg
das kommt teils schon innerhalb der bundesländer drauf an, zu welcher uni (bzw über welches studentenwerk/asta oder wer von beiden da zuständig ist für ticket-verhandlungen mit den verkehrsbünden) der besitzer des tickets gehört. ich studier in hessen, mit meinem ticket hab ich aber viel mehr möglichkeiten als zb die frankfurter, obwohl mein ticket in den dortigen verkehrsbünden gültig ist...).

da kann er bei dem verbund anfragen, in dem er das ticket nutzen kann und beim asta/studentenwerk.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren