Baggersee oder Schwimmbad?

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bevorzuge ein eigenes Schwimmbad zur schnellen Abkühlung:zwinker:

Sonst den See! Das Massenschwimmbad gefällt mir ganz und gar nicht :kopfschue
 

Benutzer15441  (37)

Benutzer gesperrt
naja ich lieber ins schwimmbad,
am baggersee kann man sich zuviel weg holen und liegt zuviel müll rum.
 

Benutzer51692  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Definitiv Seen aller Art. Ich kann die Schwimmbad-Chlorstinkebrühe nicht ab - außerdem würden die mich da (mit wenigen Ausnahmen einmal im Monat oder so) eh nicht reinlassen, da ich schon seit Jahren keine Badehose mehr besitze *g*.

Wir sind gerade aus dem Urlaub an der Mecklenburger Seenplatte zurück, das war einfach genial. Boot mieten, raustuckern, Anker schmeißen und dann ab ins Wasser...
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich find sowohl Baggerseen als auch Freibäder zum Schwimmen fürchterlich BAH! Freibäder sind wenn ich da bin grundsätzlich überfüllt, es ist dreckig auf dem Rasen und fürchterlich laut.
Baggerseen sind ja bekanntermaßen gefährlich (und bei uns in der Gegend verboten, weil jedes Jahr mehrere Leute draufgegangen sind) und ich mag die Vorstellung nicht, nicht zu wissen, wie tief es unter mir runter geht. Wenn ich schwimmen geh, tu ich das in einem Hallenbad oder einer Therme.
 

Benutzer62841  (34)

Meistens hier zu finden
Wir haben einen schönen Natursee in der Nähe, da gehen wir immer hin - an den FKK, das ginge im Schwimmbad ja eh nicht.
 

Benutzer62079 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz klar Baggersee. Bei uns saufen zwar immer mal ein paar Leute drinne ab, mich beinahe eingeschlossen, aber bisher ist mir beim schwimmen/tauchen noch nie ne Leiche entgegengekommen.
Und was gibs schöneres Abends am See schön einen zu heben und dabei zu Grillen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren