BAföG

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
G

Gewitter

Gast
es gibt auf der bafög seite einen rechner zum download der aber irgendwie komisch ist... mir hatte er einmal 500€ und einmal 0€ ausgespruckt.. naja.. ich würde einfach mal sagen: beantragen. so wies aussieht bekommst du so oder so bafög, nur wieviel es im endeffekt sein wird, kann dir keiner aus dem forum sagen können.
 

Event Horizon  

Verbringt hier viel Zeit
Das Einkommen richtet sich nach dem, was auf den Steuerbescheiden drauf steht. Ob ihr ein Haus abzubezahlen habt, interessiert da keinen.

Aber das hört sich doch bis jetzt ganz gut an, was du erzählst. Da du nen Bruder hast, der ebenfalls studieren wird, gibt es beim Einkommen deiner Eltern noch Freibeträge, und das erhöht euer Bafög.

Ich denke eindeutig JA! Aber manweiß immer erst genaueres, wenn man den Bescheid in den Händen hält, was leider erst einige Tage vor Vorlesungsbeginn der Fall ist, und dann ists zu spät für ne Entscheidung... (das Geld sollen ja eh die Eltern zahlen, und wenn die nicht können, zahlt es der Staat, und das ist das Bafög.
 

CK1  

Verbringt hier viel Zeit
Vorsicht Falle bei Ausbildung und danach Studium,
wenn möglich danach noch 1 - 1,5Jahre Arbeiten vor dem Studieren
Eltern unabhäniges bafög (hatte damals bei mir mit 3 Jahren Ausbildung (min 4Jahre erforderlich) nicht gereicht.

Ausbildung vor dem Studium hat weitere Vorteile
a) Berufserfahrung
b) wird oft als Grund- und Fachpraktikum anerkannt (war bei mir der Fall)
c) kann als Wartesemester angerechnet werden (von Vorteil bei NC-Geschichten.
d) bei Jobs in den Semesterferin gibt es teilweise mehr möglichkeiten und bessere Bezahlung
e) du kommst leichter an eventuell vorhandene HIWI-Stellen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren