Badeanzug tragen?

Benutzer92584 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Eigentlich trage ich ja Bikini.
Gestern war ich in einem größeren Freibad und habe seit langem mal wieder einen Badeanzug angehabt.
Komisches Gefühl, man ist irgendwie immer am rumzupfen - besonders wenn man aus dem Wasser kommt und der Anzug noch nass ist.
Wie sind Eure Erfahrungen mit Badeanzügen?

Gruß

Anja
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich hab da keine besondern Erfahrungen. Ich trage nur Badeanzug, weil mir persönlich Bikini zu nackig ist. Ich finde da jetzt nichts komisch oder bemerkenswert dran und dran rumzupfen tue ich auch nihct.
 
V

Benutzer

Gast
Mich nervt an Badeanzügen, dass sie immer am Bauch kleben. Versucht man, den Stoff vom Bauch abzuheben, sammelt sich Luft darunter und man sieht aus, als wäre man schwanger, weil die Luft auch erst mal unter dem nassen Stoff bleibt (weiß nicht, ob sich Nicht-Badeanzug-Träger was darunter vorstellen können).
Ansonsten fide ich aber Badeanzüge gar nicht so schlecht. Optisch gefallen sie mir häufig besser als Bikinis.
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Ich hab keine Bikinifigur deswegen hatte ich auch noch nie einen. Deswegen kann ich das nur schwer beurteilen. Aber wenn ich plötzlich einen Bikini tragen würde wäre das für mich sicher ähnlich unangenehm wie für dich plötzlich einen Badeanzug zu tragen.
 

Benutzer76802  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag keine Badeanzüge ich finde sie sehen nicht sehr schön aus. Und deswegen trage ich nur Bikinis.
 

Benutzer92584 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mich nervt an Badeanzügen, dass sie immer am Bauch kleben. Versucht man, den Stoff vom Bauch abzuheben, sammelt sich Luft darunter und man sieht aus, als wäre man schwanger, weil die Luft auch erst mal unter dem nassen Stoff bleibt (weiß nicht, ob sich Nicht-Badeanzug-Träger was darunter vorstellen können).
Ansonsten fide ich aber Badeanzüge gar nicht so schlecht. Optisch gefallen sie mir häufig besser als Bikinis.
Ja, das ist mir auch aufgefallen. Am Bauch kleben sie besonders. Auch wenn man schon eine Weile aus dem Wasser raus ist...irgendwie klebt ein Anzug immer am Körper.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Meine Figur ist durchaus bikinitauglich, aber ich trage trotzdem fast ausschließlich Badeanzüge. Zum einen sind sie zum Schwimmen einfach praktischer, zum anderen gibt es eben gerade nichts, was verrutschen könnte.
Das Kleben empfinde ich nicht als störend.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab einen tollen bei Otto gesehen, den bestell ich. :smile: Hab eben noch einen Gutschein, um kein Porto zahlen zu müssen.
Ich hab seit Jahren keinen mehr getragen, aber ich denke nicht, dass ich es als unangenehm empfinde. Eher im Gegenteil.
Meine Figur ist im Moment nicht sonderlich bikinitauglich, außerdem hatte ich in meinem ganzen Leben noch keinen Bikini, dessen Oberteil mir wirklich richtig gut gepasst hat und bei dem ich nicht ständig Angst haben musste, dass was rausrutscht oder so (nein ich hab keine Standardgröße!).
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Ich trag lieber Bikini, was aber schon daran liegt, dass die Badeanzüge. die mir vllt u.U. ja dann doch gefallen könnten, keine Körbchen haben und bei meiner Oberweite mag ich es einfach nicht, keine "Stütze" zu haben. So schlimm ist meine Figur nun auch nicht, dass ich keinen Bikini tragen könnte, also zieh ich den vor. Obwohl der Bikini-Kauf jedes Mal ein Horrortrip ist und ich froh bin, irgendwann einen gefunden zu haben. :grin:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich finde badeanzüge total normal. ich muss da nichts rumzupfen.
 

Benutzer92221 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke, es gibt durchaus einen Unterschied zwischen knappen Bikinis, die nicht richtig sitzen und guten Bikinis, die man auch mit ein paar Kurven tragen kann.

Wenn man einen tollen hat, der richtig gut passt, kann das meiner Meinung nach auch besser aussehen als ein Badeanzug. Ich habe beides, also einen schlichten schwarzen Badeanzug zum Schwimmen (also in sportlicher Hinsicht), beim Baden trage ich allerdings eher Bikini.

Bin weder dünn noch besonders dick, aber diese knappen Bikinidinger aus dem H&M oder ähnlichen Modeläden gehen bei mir (Körbchengröße D) schon mal gar nicht. Die halten meist nicht, rutschen, haben viel zu viele Bändchen und viel zu wenig Stoff, kann fast niemand tragen.
Um nen richtig tollen Bikini zu finden, musste ich dieses Jahr auch seehr lange suchen und habe schließlich einen etwas teureren in einer großen Intersport-Filiale gekauft. Der sitzt dafür hervorragend (unten und oben, macht dazu noch ein schönes Dekolleté), schneidet nicht ein und ist bequemer als ein Badeanzug (BH und Slip trage ich ja auch jeden Tag, so ein Badeanzug-Body-Ding ist dahingegen schon ziemlich ungewohnt.
 
G

Benutzer

Gast
Ich mag das Gefühl vom nassen, klebenden Badeanzug nicht, daher bleib ich beim Bikini :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren